Feedback
You seem interested in our projects! Care to tell us more?
Das mache ich gern! Nicht jetzt, danke.

You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Archäologie - Praktikum in Osteuropa: Rumänien

Überblick
  • Projekt - Standorte: Mehrere Standorte, darunter Deva, Sarmizegetusa und Alba 
  • Unterbringung: Gastfamilien, Gasthäuser oder Hostels, Zelte
  • Preise: Loading...  
  • Projektdauer: ab einer Woche
  • Starttermin: Flexibles Startdatum

Archäologie in Rumänien

Du interessierst dich für ein Archäologie - Praktikum im Ausland? Dann komm’ nach Rumänien! Spezielle Vorkenntnisse benötigst du für das Archäologie - Praktikum nicht. Mitmachen können alle, die Interesse an Ausgrabungen und Geschichte haben. Vielleicht möchtest du gern Archäologie oder Geschichte studieren oder bist schon dabei? Oder du hast bereits ein Studium abgeschlossen? Auch wenn du nach dem Abi oder während eines Sabbatjahrs mit Archäologie beschäftigen möchtest, bist du im Praktikum in Rumänien willkommen.

Unser Archäologie - Praktikum in Transsilvanien

In Rumänien unterstützen wir professionelle Archäologen an unterschiedlichen historischen Stätten bei ihrer Arbeit. Ein großer Teil des Projekts findet in Deva statt, der Hauptstadt des Bezirks Hunedoara. Im 13. Jahrhundert war Deva mit seiner Burg eine der stärksten Festungen Transsilvaniens. Der für seine Grausamkeit berühmte Heerführer Vlad III. Draculea - das Vorbild für die Romanfigur Graf Dracula - hielt sich zu Lebzeiten häufig auf der Burg Hunedoara in Deva auf.

Archäologische Funde in den Karpaten haben interessante Informationen über das Mittelalter aufgedeckt. Das Archäologie - Projekt bietet einen idealen Rahmen, mehr über das Leben der Menschen zu erfahren, die im Mittelalter und noch viel früher in der Region lebten. Die Geschichte Transsilvaniens lässt bis auf neolithische Siedlungen zurückverfolgen!

Deine Rolle im Archäologie - Praktikum in Rumänien

Freiwilligendienst Archäologie in Rumänien

Du kannst in den Ausgrabungsstätten Deva, Alba - Iulia, Bordusani - Popina oder Harsova eingesetzt werden und dich aktiv an den Ausgrabungen beteiligen. Es wird zum Beispiel deine Aufgabe sein, Fundstücke wie Tonscherben oder Werkzeuge zu säubern und zu restaurieren. Außerdem kannst du in Sibiu helfen, antike Grabstätten freizulegen und zu identifizieren. Wenn du möchtest, kannst du auch Berichte über die mittelalterlichen Kirchenburgen in den Karpaten verfassen. Hierbei handelt es sich um von den Sachsen erbaute Kirchen, die den Dorfbewohnern in Zeiten der Gefahr Zuflucht boten. Auch in den Gärten und der Ausgrabungsstätte der berühmten Sommerresidenz des Baron von Brukenthal in Avrig kannst bei Forschungen mitwirken.

Neben den praktischen Arbeiten an den Ausgrabungsstätten besteht ein wichtiger Teil der Arbeit auch im Verfassen von Berichten und der Dokumentation von Ausgrabungsarbeiten. Außerdem freut man sich im Heimatmuseum in Cluj oder Alba Iulia über Mitarbeiter. Hier ist deine Hilfe bei der Rekonstruktion von Tongefäßen und beim Zusammenstellen und Übersetzen von Touristeninformationen gefragt.

Näheres zum Archäologie - Praktikum in Rumänien

Archäologie-Projekt in Rumänien

Durch unsere gute Zusammenarbeit mit der Universität Cluij und dem dortigen Institut für Archäologie ist es uns nun auch möglich, unser Archäologie - Projekt das ganze Jahr über anzubieten. Während der Wintermonate (November-März) können die Freiwilligen nun an den folgenden Aufgaben arbeiten:

  • Zeichnen
  • Säuberungen
  • Messungen
  • Inventar aufnehmen
  • Kartierungen
  • Wiederherstellung von Funden

 

Abhängig von deinem Einsatzort wirst du in einem Gästehaus in Deva, in einem Hostel oder bei einer Gastfamilie wohnen. Manchmal wird auch gezeltet!

Weitere Projekte

Wenn du dich für historische Stätten interessierst, kannst du auch bei unserem Inka und Wari Archäologie in Peru mitmachen. Beim Inka - Projekt in Peru geht es neben Gemeinwesenarbeit auch um Arbeiten an alten Inka - Ruinen.

Ruf' uns an:
+49­ (0)30 2345 7223
Sommer mal anders: Als Volunteer ins Ausland
Nach oben ▲