aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de
You are from: United States, Go to our American website.

Projekte in Mittelamerika - Costa Rica

Überblick
  • Projekt - Standorte: Heredia/San Jose, Barra Honda National Park
  • Projektdauer: ab zwei Wochen
  • Unterbringung: Gastfamilien, Gemeinschaftsunterkunft im Naturschutz - Projekt
  • Preise: Loading... 
  • Sehenswürdigkeiten: Das Naturschutz-Reservat Monteverde

Map of Costa RicaFreiwilligendienste und Auslandspraktika Costa Rica

Freiwilligendienst in Costa Rica und Praktikum

Zwischen Nicaragua und Panama gelegen, ist Costa Rica ein relativ wohlhabendes Land in Mittelamerika. Costa Rica bedeutet wörtlich übersetzt „reiche Küste“. Angeblich prägte Kolumbus diesen Namen, als er 1502 dort landete und von Indianern mit Goldgeschenken überrascht wurde. In und um die entspannte Kleinstadt Liberia sowie in Heredia nahe der Hauptstadt San José kannst du ein Auslandspraktikum oder einen Freiwilligendienst absolvieren. Wunderschöne Natur gibt’s inklusive: Mehr als ein Viertel des Landes besteht aus Nationalparks und geschützten Gebieten!

Unsere Projekte in Costa Rica

Freiwilligendienst in Costa Rica

In Costa Rica gibt es eine Vielzahl von Pflanzen und Tierarten, viele davon sind vom Aussterben bedroht. Als Freiwillige /r in unserem Naturschutz - Projekt kannst du in einem Nationalpark tätig werden und uns bei der Bestandsaufnahme der dort lebenden Tiere unterstützen. Du kannst auch in einer Schule Englisch unterrichten: Mit guten Sprachkennnissen haben die Kinder und Jugendlichen später bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Außerdem kannst du dich in unseren sozialen Projekten in Kindergärten und Kindertagesstätten engagieren. Oder interessierst du dich für Microfinance - Projekte?

Wenn du sportbegeistert bist, kannst du im Sport - Praktikum Kinder und Jugendliche im Fußball trainieren. Wir können dir auch ein Journalismus - Praktikum bei einer Zeitung. Weiterhin bieten wir in Costa Rica einen Spanisch - Kurs an.

Die Projektorte Heredia und der Barra Honda Nationalpark

Heredia ist eine lebendige Studentenstadt und liegt ganz in der Nähe der Hauptstadt San José. In einem grünen Tal gelegen, umgeben von Hügeln, ist Heredia sehr gut in den öffentlichen Verkehr eingebunden, und du kannst von hier das ganze Land bereisen. Schnell bist du in Kaffeeplantagen, an Vulkanen, an der Karibikküste und in Nationalparks.

Unser Naturschutz - Projekt findet im Barra Honda Nationalpark im Nordwesten Costa Ricas statt, etwa vier Autostunden von Heredia  entfernt.

Über Costa Rica

In Costa Rica wird Naturschutz groß geschrieben. 1969 wurde ein Gesetz zur Erhaltung des Waldes erlassen und der erste Nationalpark Santa Rosa an der Pazifikküste gegründet. Mittlerweile gibt es mehr als 25 Nationalparks, jeder mit seinen eigenen charakteristischen Merkmalen. Der Natur- und Waldschutz gilt in Costa Rica als wichtiger Bestandteil der staatlichen Umweltpolitik. Und das aus gutem Grund – schließlich hatten Holzfäller in den 1970er und 1980er Jahren etwa 80 Prozent des Regenwaldes gerodet. Heute sind wieder mehr als 50 Prozent des Landes mit Wald bewachsen.

Der Fußball hat in Costa Rica einen hohen Stellenwert. Die Nationalelf konnte sich für die drei Fußballweltmeisterschaften 1990, 2002 und 2006 qualifizieren. Vielleicht erinnerst du dich: 2006 bestritt sie mit Deutschland das Eröffnungsspiel in München, das Costa Rica mit 2:4 verlor. Ihr zweites Spiel verlor sie gegen Ecuador, was für sie das WM-Aus bedeutete. Trotzdem feierten ihre Fans sie wie Weltmeister. In der nationalen Fußball-Liga geben zwei Clubs den Ton an: Saprissa aus der Hauptstadt San Jose und Liga Deportiva Alajuelense aus Alajuela.

Reisen in Costa Rica

Wenn du nach deinem Praktikum oder Freiwilligendienst das Land bereisen möchtest, solltest du einen Abstecher in die Hauptstadt San José machen. Hier kannst du auf den belebten Plätzen mit den farbenprächtigen Kolonialgebäuden, in Restaurants und Bars typisch costa-ricanischen Flair spüren. Wenn du Tiere liebst, kannst du im Nationalpark Cahuita beispielsweise Echsen und Schmetterlinge bewundern. In den Baumwipfeln sitzt auch gerne mal ein Mantel-Brüllaffe. Die zahlreichen Nationalparks laden außerdem zu traumhaften Trekking-Touren und anderen sportlichen Aktivitäten ein. Herrliche Flecken zum Surfen bietet die Pazifikküste, an der Karibikküste ist das Schnorcheln und Tauchen ein einzigartiges Erlebnis. Und wenn du einmal außer Landes reisen möchtest, bist du in kurzer Zeit in Nicaragua.

Projekte in Costa Rica

Info-Abend Wien 29 Januar, Hamburg 26 Februar
Nach oben ▲