Feedback
You seem interested in our projects! Care to tell us more?
Das mache ich gern! Nicht jetzt, danke.

You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Freiwilligenarbeit im Ausland - Samoa

Überblick
  • Projekt - Standorte: Apia
  • Projektdauer: ab zwei Wochen
  • Unterbringung: Gastfamilien
  • Preise: Loading...  
  • Sehenswürdigkeiten: Savai'i Island

Map of SamoaLandschaft in unserem Projektland Samoa

Freiwilligenarbeit in Kindergärten, Behindertenheimen, Schulen und mehr

Du interessierst dich für Freiwilligenarbeit im Ausland? Wie wäre es mit einem Projekt im südpazifischen Samoa? Hier kannst du dich sinnvoll einbringen und gleichzeitig die atemberaubende Schönheit des faszinierenden Inselstaates kennen lernen.

Deine Hilfe ist in Samoa immer willkommen – egal, ob du zur Schule gehst, die Schule beendet hast, studierst, aus dem Berufsleben kommst oder schon in Rente bist.

Samoa liegt mitten im Pazifik, nur 30 Kilometer von der Datumsgrenze entfernt, etwa auf halbem Weg zwischen Hawaii und Neuseeland. Samoa besteht aus mehreren Inseln – nur 4 davon sind bewohnt! Die größten sind Savai’i und Upolu mit der Hauptstadt Apia. Hier und in der Umgebung finden auch unsere Projekte statt.

Näheres zur Freiwilligenarbeit in Samoa

Zielland Samoa

In unseren sozialen Projekten in Apia betreust du Kinder in einem Kindergarten oder einer Behinderteneinrichtung, in unseren Unterrichts-Projekten unterstützt du einheimische Lehrer/innen im Englisch-Unterricht. Alternativ kannst du verschiedene Sportarten unterrichten oder in unserem Ernährungs-Projekt einen wichtigen Beitrag zur öffentlichen Gesundheitsvorsorge leisten. Oder möchtest du ein journalistisches Praktikum bei der Zeitung oder beim Radio absolvieren? 

Apia ist mit etwa 40 000 Einwohnern die größte Stadt in Samoa und gleichzeitig das wirtschaftliche Zentrum des Inselstaates. In Apia befindet sich auch die National University of Samoa sowie zwei weitere Hochschulen.

Apia liegt direkt am Meer und verfügt über den wichtigsten Hafen der Inseln. Hier gibt es auch einen Fischmarkt, den du besuchen kannst. Weitere 3 Märkte gibt es im Stadtzentrum, hier kannst du lokale Köstlichkeiten erstehen oder das traditionelle Kleidungsstück Lavalava, ein buntes Tuch, das von Frauen und vor allem von Männern als Wickelrock getragen wird.

Die Samoaner sind sehr stolz auf Ihre Kultur und viele Traditionen prägen das tägliche Leben, vom Umgang miteinander in der Familie bis hin in die Politik. Während deiner Freiwilligenarbeit kannst du Land und Leute näher kennen lernen. Wohnen wirst du bei einer einheimischen Gastfamilie, so dass du einen einmaligen Einblick in den Alltag auf den Inseln erhalten wirst. Wichtig ist, dass du Interesse an der samoanischen Lebensweise mitbringst!

Freizeit und Reisen in Samoa – während oder nach der Freiwilligenarbeit

Freiwillige posen mit ihren Schülern für ein Gruppenbild

In Samoa gibt es zahlreiche Ausflugsziele, entweder für kürzere Ausflüge an den Wochenenden oder auch für längere Reisen im Anschluss an die Freiwilligenarbeit.

Die Insel Upolu, auf der Apia liegt, ist umgeben von einem Korallenriff, türkisfarbenen Lagunen und kilometerlangen weißen Stränden. Auch in unmittelbarer Nähe von Apia laden wunderschöne Strände ein zum Schnorcheln, Tauchen oder sogar Fischen.

Upolu ist vor allem an den Küsten besiedelt, im Inland dagegen findest du unberührte Natur. Wandere durch das gebirgige Inland mit immergrünem Regenwald und kühle dich anschließend unter einem der zahlreichen Wasserfälle ab.

Auch die anderen Inseln kannst du von Upolu aus gut erreichen. Schiffverbindungen gibt es auf die beiden anderen bewohnten Inseln, Manono und Apolima, aber auch die kleineren unbewohnten Inseln kannst du erreichen!

Projekte in Samoa

Ruf' uns an:
+49­ (0)30 2345 7223
Schulferien - Specials
Nach oben ▲