Feedback
You seem interested in our projects! Care to tell us more?
Das mache ich gern! Nicht jetzt, danke.

You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Die Mongolei zu Besuch in Berlin – Stephanie berichtet vom Wiedersehen mit ihrer Gastschwester

Nyamkas Besuch in Berlin

„2009 reiste ich in die Mongolei, um eine Auszeit zu nehmen und dort drei Monate zu leben. Während meines Aufenthaltes lebte ich in einer Gastfamilie und arbeitete als Freiwillige bei einem Radiosender. Meine Gastschwester Nyamka war gleichzeitig auch meine Kollegin beim Radio. Sie zeigte mir alles – wie man Radio macht, das Nationalfest Nadaam feiert und natürlich ihr Land. So wurde sie nicht nur meine Freundin und Vertraute, sondern ihre Liebe zur Mongolei auch meine.

Mittlerweile studiert Nyamka Journalismus in Tübingen und besuchte mich vor kurzem in ihren Semesterferien in Berlin. Als wir uns nun wiedersahen, wurde mir klar, wie sehr ich sie vermisst hatte. Als große Filmfans waren wir natürlich zusammen auf der Berlinale - auch eine Premiere für Nyamka. Wir feierten gemeinsam das mongolische Neujahrfest Tsagaan Sar und machten das erste Mal Buuz - traditionelle gefüllte Teigtaschen. Sie waren so köstlich und wir bekamen beide Heimweh.

Stephanie und Nyamka bei der Berlinale

Es war schön, wieder mongolisch zu hören. Wenn meine „Schwester“ mit ihrer Familie in Ulan Bator skypte, waren die Erinnerungen an meine Zeit in der Mongolei wieder ganz nah. Ich bin heute immer noch auf der Suche nach meinem Platz im Leben, aber ich bin dankbar über diese besondere Erfahrung. Es ist schön, dass es keine einmalige Reise war, sondern der Kontakt, die Verbundenheit und die Sehnsucht bis heute anhält.“

Hier erfährst du mehr über unsere Projekte in der Mongolei.

Hier kannst du Stephanies Erfahrungsbericht lesen.

Hier kannst du dich zu unserem Programm anmelden!

Mehr Aktuelles

Ruf' uns an:
+49­ (0)30 2345 7223
Naturschutz - Projekt im Ausland
Nach oben ▲