Feedback
You seem interested in our projects! Care to tell us more?
Das mache ich gern! Nicht jetzt, danke.

You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Projects Abroad Jamaica versorgt über 500 Menschen am Welt Obdachlosen Tag 

Im Mai diesen Jahres, startete Projects Abroad Jamaika eine landesweite Kampagne um gegen Obdachlosigkeit und die damit verbundenen Stigmata anzukämpfen. Die Kampagne, Operation SHARE (Support Help and Respect Everyone), bemüht sich das Bewusstsein und die Sensibilisierung zum dem Thema Obdachlosigkeit zu fördern. Operation SHARE hat das Ziel die Regierung dazu zu bringen, ausreichend Rehabilitationszentren für Obdachlose auf der ganzen Insel zu schaffen.

Projects Abroad Freiwillige und Mitarbeiter bieten einen Friseurdienst für Obdachlose Männer beim Welt Obdachlosen Tag am 10. Oktober 2015 an

Die Kampagne gipfelte in einer Inselweiten Aktion beim Welt Obdachlosen Tag am 10. Oktober. Der Welt Obdachlosen Tag ist eine jährlich wiederkehrende Aktion, bei der man sich bemüht das Bewusstsein für die Bedürfnisse der Obdachlosen zu steigern und in verschiedenen Gemeinden Aufklärungsarbeit zu leisten.

Seit 2008 nehmen die Freiwilligen und Mitarbeiter an monatlichen Aktivitäten für Obdachlose teil. Dabei werden jeden Monat etwa 100 Obdachlose versorgt. Durch Operation SHARE möchte das Team seine momentane Arbeit ausweiten und seine Botschaft von Verständnis und Mitgefühl weiter verbreiten.

In den 6 Monaten der Operation SHARE Kampagne, haben 13 öffentliche Bildungsveranstaltungen und Aufklärungskampagnen in größeren Städten der Insel dabei geholfen. Social Media Kampagnen animieren die Bevölkerung sich zu engagieren. Zudem werden Care Pakete auf einer regulären Basis an Obdachlose verteilt. Während einiger Städtetouren, versuchen die Mitwirkenden das Öffentliche Bewusstsein rund um das Thema Obdachlosigkeit zu stärken, indem sie Flash- und Freezemobs aufführen. Außerdem können sie Daten von einigen Obdachlosen in jeder Stadt sammeln.

Projects Abroad Jamaika bereitete den Welt Obdachlosen Tag seit Oktober vor, sie stellten Care Pakete zusammen und nahmen auch an Interviews teil, bei denen sie über das Projekt berichteten.

Am 10. Oktober stellte Project Abroad dann die Care Pakete, sowie kleinere Geschenke wie  beispielsweise Socken oder Taschenlampen für Obdachlosen Menschen in 12 der 14 Gemeinden Jamaikas bereit. Medizinische Untersuchungen, ein Friseurservice und Essen wurde in 6 Gemeinden angeboten.

Projects Abroad Freiwillige und Mitarbeiter bieten einen Friseurdienst für Obdachlose Männer beim Welt Obdachlosen Tag am 10. Oktober 2015 an

Vielen Danke für den Einsatz der Mitarbeiter und Freiwilligen. Es konnten an diesem Tag über 500 Obdachlose und auf der Straße lebende Menschen versorgt werden. Freiwillige aus verschiedenen Projekten kamen zusammen, um an der Aktion teilzunehmen, auch Neel Bender (Freiwilliger aus dem Katastrophenhilfe-Projekt), aus den USA, der einen Friseurservice, Fußpflege und Massagen in Kingston anbot. Andere Freiwillige verbrachten Zeit mit den Obdachlosen, hörten sich ihre Geschichten an, sangen, tanzten und spielten Spiele zusammen.

Die Aktivitäten am Welt Obdachlosen Tag waren ein großer Erfolg und ein wahres Zeichen dafür, dass die harte Arbeit und der Einsatz, der von den Mitarbeitern und den Freiwilligen in die Operation SHARE Kampagne gesteckt wurde, sich ausgezahlt hat.

Project Abroad Jamaika Communication Officer, Yunique Francais, sagte: „Die Highlights des Tages waren das Lachen und der Ausdruck der Dankbarkeit, all jener mit denen wir in Kontakt gekommen sind. Es war ein erfüllendes Erlebnis und hat jeden Freiwilligen im Herzen berührt. Das Erlebnis erinnert uns daran, dass nichts mehr belohnt wird als Unterstützung, Hilfe und Respekt jedem gegenüber.“

Mehr Aktuelles

Ruf' uns an:
+49­ (0)30 2345 7223
Global Gap Auslandsjahr
Nach oben ▲