Feedback
You seem interested in our projects! Care to tell us more?
Das mache ich gern! Nicht jetzt, danke.

You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Projects Abroad arbeitet zusammen mit lokalen und internationalen NGOs in einem Flüchtlingshilfe – Projekt in Italien

Die mangelnden und desaströsen Perspektiven in der Heimat sowie die Hoffnung auf ein besseres Leben veranlassen zehntausende Menschen aus Afrika, dem Mittleren Osten und Asien, eine Reise quer über das Mittelmeer unter zum Teil erschütternden Bedingungen zu wagen. Europa ist heute, in Zeiten von Krisen, ein Zufluchtsort und Neubeginn zugleich.

Freiwillige unterrichtet Flüchtlinge in Italien im Flüchtlingshilfe-Projekt, Projects AbroadDoch eine sichere Ankuft bedeutet für viele nicht das Ende ihrer Strapazen. Behörden und lokale Infrastrukturen sind für die große Anzahl an hilfesuchenden Menschen nur mangelhaft ausgestattet uns es bedarf der weiteren Unterstützung von Zivilisten und privaten Organisationen, um der Betreuung von Flüchtlingen gerecht zu werden.

Seit mehr als zwei Jahrzehnten sendet Projects Abroad Freiwillige aus Europa, Nordamerika und anderen Teilen der Welt aus, um das Leben und die Möglichkeiten für Menschen und Gemeinden in Entwicklungs- und Schwellenländern nachhaltig zu verbessern. Aufbauend auf dieser langjährigen Erfahrung startet Projects Abroad nun ein Flüchtlingshilfe – Projekt in Italien. Ziel ist es, ankommende Flüchtlinge zu unterstützen, die nach einer meist langen und beschwerlichen Reise aus ihren Heimatländern an der italienischen Küste ankommen.

Viele Jahre lang war Süditalien das Tor nach Westeuropa für Flüchtlinge, die von Afrika aus das Mittelmeer überquerten. Wie auch in anderen Teilen Europas hat die Zahl der ankommenden Flüchtlinge dort in letzter Zeit drastisch zugenommen, so dass die italienische Regierung und örtliche Bevölkerung, öffentliche Einrichtungen und Infrastruktur der Zahl von Menschen nicht mehr gewachsen sind.

Projects Abroad unterstützt darum zwei etablierte Initiativen in der Region, um den Flüchtlingen zu helfen, die sich bereits in Süditalien befinden oder täglich über das Mittelmeer dort ankommen.

Internationale medizinische NGO in Reggio di Calabria

Der erste Einsatzbereich ist eine Zusammenarbeit mit einer internationalen medizinischen Hilfsorganisation in Reggio di Calabria. Nahezu täglich schleppen Grenzpatrouillen und Küstenwache neue Flüchtlingsboote an die Küste von Reggio de Calabria. Sobald ein Boot anlegt, helfen unsere Freiwilligen bei der Erhebung persönlicher Daten, führen medizinische Kontrolluntersuchungen durch und prüfen den Bedarf an zusätzlichen Hilfsmaßnahmen. Studenten der Medizin und Fachkundige in Pflegeberufen werden an diesem Einsatzort besonders gebraucht. Da viele Flüchtlinge aus Afrika stammen,  sind ebenso Englisch- und Französischkenntnisse stark von Vorteil.

Lokale Freiwilligenorganisation in mehreren Ortschaften in Kalabrien

Projects Abroad koopiert zusätzlich mit einer lokalen Freiwilligenorganisation im Bereich der sozialen Fürsorge. Hier sind wir in mehreren Ortschaften von Kalabrien aktiv, in denen Flüchtlinge untergebracht wurden. Dabei unterstützen wir insebsondere bei rechtlichen  Angelegenheiten und Fragen des Menschenrechts sowie die mögliche Suche von Familienangehörigen in Europa. Als Integrationsmaßnahme müssen Flüchtlinge zudem spezielle Sprachkurse und Kulturunterricht besuchen. In diesem Einsatzbereich werden Freiwillige mit unterschiedlichen Fähigkeiten und aus zahlreichen Fachbereichen benötigt.

Das Projekt bietet viel Freiraum, um eigene Ideen umzusetzen. Beispielsweise kannst du Dokumente übersetzen, die Betreuung älterer Menschen übernehmen oder dich im Rathaus engagieren. Aufgrund der akuten Notsituation vor Ort,  ist deine Intitiative sehr willkommen und Projects Abroad und unsere Projektpartner versuchen dich dabei zu unterstützen.

Die sich zuspitzenden Flüchtlingskrise hat nicht zuletzt auch negative Auswirkungen auf die Wirtschaft der Region. Freiwillige im Flüchtlingshilfe – Projekt werden dringend benötigt. Frische Ideen, Motivation und engagierten Freiwillige können in Zeiten wie diesen viel bewegen.

Werde aktiv in unserem Flüchtlingshilfe – Projekt in Italien !

Freiwillige können ab einem Zeitraum von zwei Wochen teilnehmen und werden entweder in einer Gastfamilie oder in einem Apartment untergebracht. 

Mehr Aktuelles

Ruf' uns an:
+49­ (0)30 2345 7223
Naturschutz - Projekt im Ausland
Nach oben ▲