Feedback
You seem interested in our projects! Care to tell us more?
Das mache ich gern! Nicht jetzt, danke.

You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Ein Land voller Emotionen

sri-lanka-sozialarbeit-mit-kindern

Sozialarbeit in Sri Lanka von Anja Junge

Lange habe ich mich auf meine Reise nach Colombo, Sri Lanka vorbereitet. Im Juli ging es dann endlich los. Von Dresden über München und Doha reiste ich nach Colombo. Am Flughafen wurde ich herzlich von meiner Gastfamilie und dem Team von Projects Abroad begrüßt.

Rund um die Uhr standen sie mir zur Seite, gerade am Anfang war es eine Erleichterug für mich. Auch die Treffen mit den anderen Freiwilligen haben mir gut gefallen. Jeden Nachmittag trafen wir uns – in dem wohl besten Cafe, in dem ich jemals war – und haben unser Wochende geplant. Meist sind wir an den Strand gegangen oder haben die Stadt erkundet.

bolivien-sozialarbeit-schule

In der Woche habe ich in der Dutch Annes‘ Montessori Vorschule gearbeitet. Den Kindern dort zeigte ich Spiele oder wir haben gemeinsam Lieder gesungen.

Sie waren mir gegenüber unendlich dankbar und freuten sich über jede Kleinigkeit, die ich mit ihnen gemacht habe. Vormittags unterrichteten wir die kleineren Kinder mit denen wir meistens etwas aus Kokosnüssen oder Plastikflaschen bastelten. Nachmittags kamen dann die älteren Kinder in die Schule mit denen wir verschiedene englische Vokabeln und auch Grammatik geübt haben.

In den vier Wochen in Sri Lanka habe ich viele Erfahrungen, Eindrücke, neue Lebensweisen gesammelt und viele hilfsbereite Menschen kennen gelernt.

bolivien-sozialarbeit-schule

Ich habe neue Freundschaften geschlossen und mir wurde Freundlichkeit entgegengebracht, die ich in Deutschland sehr vermisse. Am Tag meiner Abreise schenkten mir die Kinder gebastelte „Good Bye“ und „Thank you“ Karten, die mir den den Abschied ganz schön erschwerten.

Auch der Abschied von meiner Gastfamilie und den anderen Freiwilligen war so emotional, dass am Ende Tränen flossen und ich am liebsten viel länger in Sri Lanka geblieben wäre.

sri-lanka-sozialarbeit-freizeit

Ich danke Projects Abroad für eine Zeit, die ich nie vergessen werde und für Erfahrungen und Erlebnisse, die meine Sicht über das Leben geprägt und verändert haben.

Anja Junge

Mehr zu Sozialarbeit - Sozialarbeit in Sri Lanka

Mehr zu Sozialarbeit

Mehr zu Sri Lanka

Dieser Erfahrungsbericht enthält eventuell Bezüge zu Arbeit in oder mit Waisenhäusern. Projects Abroad’s aktuellen Standpunkt zu Freiwilligenarbeit in Waisenhäusern und Kinderheimen und Informationen über unseren Schwerpunkt auf gemeindenahe Kinderbetreuung kannst du hier nachlesen.

Dieser Bericht basiert auf individuellen Erfahrungen des/der Freiwilligen im Projekt und ist eine Momentaufnahme innerhalb eines bestimmten Zeitraumes. Bitte beachte, dass sich unsere Projekte in stetigen Wandel befinden und kontinuierlich auf die sich verändernden Bedürfnisse unserer Partnergemeinden zugeschnitten werden. Projektetappen werden nach und nach fertiggestellt und darauf aufbauend neue begonnen. Auch saisonale Wetterbedingungen im Zielland haben einen großen Einfluss auf unsere Projekte. Darum können deine Tätigkeitsbereiche und persönlichen Erfahrungen im Projekt von den Schilderungen in diesem Erfahrungsbericht abweichen. Für weitere Informationen über das, was dich im Projekt erwartet, schaue dir die Projektseite an oder lass dich von unseren Mitarbeiter/innen im deutschen Büro beraten.

Weitere Erfahrungsberichte

Ruf' uns an:
+49­ (0)30 2345 7223
Global Gap Auslandsjahr
Nach oben ▲