Feedback
You seem interested in our projects! Care to tell us more?
Das mache ich gern! Nicht jetzt, danke.

You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Naturschutz in Mexiko

Überblick
Info zum Projekt

2
Wochen
  • Sonntag, 15. Juli 2018 - Samstag, 28. Juli 2018

  • PROJEKT - STANDORTE: Cuyutlan und Tecoman, Colima
  • UNTERBRINGUNG: Gemeinschaftsunterkunft

Das Naturschutz - Projekt in Mexiko dreht sich um den Schutz bedrohter Schildkrötenarten

Setzt dich in Mexiko für den Schutz bedrohter Schildkröten ein und leiste Freiwilligenarbeit im 19+ Special im Naturschutz – Projekt. Schildkröten und ihre Eier gelten in den Küstenregionen Mexikos seit langer Zeit als Delikatesse. Zwar hat der Staat das plündern von Nestern bereits 1990 unter Strafte gestellt, doch illegale Wilderer sind nach wie vor die größte Bedrohung für die Schildkrötenpopulation im Land. Ziel des Naturschutz – Projektes ist es, so viele Eier wie möglich zu schützen. Mit jedem Ei, das von unseren Freiwilligen sichergestellt wird und mit jedem Jungtier, das wir in den Ozean entlassen können, tragen wir zum Arterhalt der bedrohten Tierart bei.

Das Projekt findet in einem Schutzzentrum für Meeresschildkröten nahe eines schwarzen Sandstrandes statt, an den besonders viele Schildkröten zur Eiablage kommen. Als Freiwillige/r wirst du hier in verschiedene Tätigkeiten eingebunden, die sich direkt um den Schutz der Tiere drehen. Du wirst auf Nachtpatrouillen nach frischen Nestern suchen, die Eier ausgraben und in geschützte Brutbereiche im Zentrum bringen, die Nester während der Schlüpfphase überwachen und die frisch geschlüpften Schildkröten in den Ozean entlassen. Du kümmerst dich außerdem um die Pflege von im Zentrum lebenden Schildkröten und Leguanen, fütterst sie und reinigst ihre Gehege.

Vor Wilderern gerettete Schildkröteneier im Naturschutz – Projekt in Mexiko

Zusätzlich zu deiner Arbeit im Zentrum kannst du bei der Datensammlung für wissenschaftlichen Naturschutzstudien assistieren. Bei den Forschungsaktivitäten im Projekt handelt es sich um Datensammlungen über Schildkrötennester am Strand und Verhaltensstudien über das Tierverhalten und die Artenvielfalt in der Lagune. Alle Forschungsergebnisse fließen in die langfristig angelegten Naturschutzpläne des Projekts ein. Einmal in der Woche arbeiten unsere Freiwilligen außerdem in einem Krokodilzentrum, wo sie die Gehege säubern und biometrische Daten sammeln.

Mit deiner Freiwilligenarbeit spielst du eine wichtige Rolle für den Schutz des umliegenden Mangroven – Ökosystems. Die Mangroven sind unersetzlich, denn sie bieten nicht nur unzähligen Tierarten einen Lebensraum – ihr Schutz bewahrt die Küste zudem vor Überschwemmungen und Sturmfluten.

Das 19+ Special ist ein Gruppenprojekt. Du arbeitest an der Seite von gleichgesinnten Freiwilligen aus der ganzen Welt. Während des zweiwöchigen Specials werdet ihr mit folgenden Aufgaben betraut:

  • Betreibt die Brutstation, Pflegt der Eier und wildert Jungtiere ins Meer aus
  • Sucht auf Nachtpatrouillen nach frisch abgelegten Schildkröteneiern
  • Reinigt Krokodilgehege
  • Zählt und dokumentiertverschiedene Vogelarten in der Lagune
  • Pflegt Leguane
  • Führt einfache Instandhaltungsarbeiten im Naturschutz – Zentrum aus, z.B. Unkraut zupfen und Malerarbeiten

Unterbringung im Naturschutz – Projekt in Mexiko

Im Naturschutz – Projekt in Mexiko wirst du zusammen mit anderen Freiwilligen in einer einfach ausgestatteten Gemeinschaftsunterkunft in Strandnähe untergebracht. In deiner Freizeit kannst du hier entspannen und die anderen Freiwilligen besser kennenlernen. Deine Wochenenden wirst du im Urlaubsort Melaque, Jalisco verbringen, wo du Sehenswürdigkeiten entdecken und die mexikanische Lebensart auf dich wirken lassen kannst.

Programm (2 Wochen)
Nach oben ▲