An excavation site in which Projects Abroad volunteers carry out archaeology volunteering work in Romania.

Archäologie in Rumänien

Arbeite mit erfahrenen Archäologen an der Erhaltung von kulturellen Stätten und lerne mehr über antike Geschichte in Rumänien

Auf einen Blick

Versetze dich in die Zeit des mächtigen römischen Kaiserreichs und sammle praktische Erfahrung in der Archäologiearbeit in unserem Projekt in Rumänien. Du arbeitest in Ausgrabungsstätten überall in Rumänien und lernst von erfahrenen Archäologen. Freiwilligenarbeit in diesem Projekt ist eine tolle Möglichkeit ganz praktisch Geschichte zu erleben und Arbeitserfahrung für deinen Lebenslauf zu sammeln.


Mit deiner Unterstützung können wir die historisch und kulturell bedeutenden Stätten des Landes für zukünftige Generationen bewahren. Du sorgst dafür, dass historische Gegenstände bei der Konstruktion von neuen Gebäuden nicht beschädigt werden. Beispielsweise haben unsere Freiwilligen im Jahr 2017 dabei geholfen, eine Ausgrabungsstelle in der Alba Iulia Festung fertigzustellen. Bei den Ausgrabungen wurden historische Artefakte gefunden, zum Beispiel Silbermünzen, ein eisernes Schwert und eine Klinge.


Du wirst untergebracht je nachdem an welcher Ausgrabungsstätte du mitarbeitest. Nutze deine Freizeit zum Entdecken des Landes, und plane zum Beispiel einen Ausflug nach Transsilvanien!

Startdatum: 

Komplett flexible Daten

Zu den Daten

Minimale Aufenthaltslänge: 

Eine Woche

Voraussetzungen: 

Jeder ab 16 kann teilnehmen


Passt Archäologiearbeit als Freiwillige/r in Rumänien zu mir?

Bist du fasziniert von Geschichte? Wolltest du schon immer einmal bei der Ausgrabung von historischen Artefakten, die seit hunderten von Jahren verborgen liegen, dabei sein? Dann passt Freiwilligenarbeit in der Archäologie in Rumänien perfekt zu dir!


Dieses Projekt ist eine großartige Wahl für alle, die eine Karriere in Archäologie, Geschichte oder Anthropologie verfolgen und praktische Erfahrung sammeln möchten. Deine Freiwilligenarbeit bereichert deinen Lebenslauf und liefert dir interessanten Gesprächsstoff für Vorstellungsgespräche und Bewerbungsschreiben.


Treibt dich eher deine Neugierde als der akademische Ehrgeiz an? Auch dann passt dieses Projekt perfekt zu dir! Du benötigst keine vorherige Erfahrung, um mitzuarbeiten. Wir vermitteln dir alle grundlegenden Kenntnisse während deines Aufenthalts, und du kannst viel von den Archäologen im Projekt lernen.


Das Projekt findet das ganze Jahr hindurch statt, und du kannst jederzeit einsteigen. Die Mindestaufenthaltsdauer im Projekt beträgt eine Woche, aber wir ermutigen dich zu einem längeren Aufenthalt, damit du an einer größeren Vielfalt an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen kannst.

Projects Abroad volunteers are pictured taking part in a dig at an excavation site whilst on their volunteer archaeology work in Romania.

Was sind meine Aufgaben als Freiwillige/r in der Archäologiearbeit in Rumänien?

Als Freiwillige/r im Archäologie-Projekt in Rumänien kannst du dich auf vielfältige Weise konkret einsetzen. Du kannst beispielsweise folgende Aufgaben übernehmen:


  • Betreibe archäologische Feldforschungen, unter anderem Ausgrabungen und Untersuchungen von Restaurierungsprojekten
  • Hilf bei der Arbeit in einem Museum, zum Beispiel bei Präsentationen oder bei der Rekonstruktion von Keramikgegenständen
  • Führe Forschungsarbeiten während der Wintermonate durch, beispielsweise Zeichnen, Säuberungen, Messungen und Inventur

Du arbeitest hauptsächlich in folgenden Bereichen:


Feldforschungen an Ausgrabungs- und Restaurierungsstätten


Du verbringst einen Großteil deiner Zeit mit praktischer Arbeit an Ausgrabungs- und Restaurierungsstätten überall in Rumänien.  


Deine spezifischen Aufgaben hängen stark davon ab, wo genau du eingesetzt wirst. In manchen Gegenden bist du hauptsächlich an Ausgrabungen, Säuberungen und der Rekonstruktion von Keramikgegenständen, Werkzeugen oder anderen Fundstücken beteiligt. In anderen Gegenden wiederum arbeitest du an der Erkennung und Freilegung von alten Gräbern, und arbeitest mit Knochen und anderen archäologischen Artefakten.

Hilf bei der Arbeit in einem Museum


Du kannst auch im Historischen Museum in Alba Iulia mitarbeiten. Im Museum hilfst du bei der Rekonstruktion von Keramikgegenständen und bei Forschungsarbeiten. Deine Arbeitszeit teilt sich auf Ausgrabungen, die Analyse der Fundstücke, und die Gestaltung von Präsentationen für das Museum auf. Du wirst eventuell auch für das Übersetzen von Schriftstücken und das Design von Informationsmaterial für Touristen eingesetzt.


Die Arbeit im Museum findet hauptsächlich während der Wintermonate von Dezember bis Februar statt, da uns das schlechte Wetter an der Ausgrabungsarbeit im Freien hindert. Falls du jedoch auch zu anderen Jahreszeiten an der Museumsarbeit interessiert bist, kannst du uns das sehr gerne mitteilen.


Forschungsarbeiten während der Wintermonate


Falls dein Aufenthalt als Freiwillige/r in Rumänien auf die Wintermonate fällt, wird es dir nicht möglich sein so viel im Freien zu arbeiten wie im Sommer. Stattdessen arbeitest du verstärkt an archäologischen Forschungsarbeiten mit. Dazu gehören zum Beispiel folgende Tätigkeiten:  


  • Zeichnen
  • Säuberungen
  • Messungen
  • Inventar aufnehmen
  • Funde erfassen

Wo werde ich als Freiwillige/r in der Archäologiearbeit in Rumänien arbeiten?

Alba lulia

Du wohnst und arbeitest in Alba Iulia. Die Stadt hat sowohl einen römischen, mittelalterlichen als auch einen modernen Charakter. Heutzutage sehen viele Rumänen Alba Iulia als die spirituelle Hauptstadt Rumäniens an.


In Alba Iulia befindet sich die antike Festung Apulum, die von den Römern im zweiten Jahrhundert vor Christus gegründet wurde und im Jahr 1241 von den Tataren zerstört wurde. Seit dem Mittelalter ist die Stadt als eine ereignisreiche Gegend bekannt, und spielt eine wichtige Rolle im gesellschaftlichen und politischen Leben in Transsilvanien. Für die Tourismus nimmt die Stadt einen Ehrenplatz ein. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten, wobei die Festung zweifelsohne die größte Attraktion ist.


Du reist zu verschiedenen archäologischen Stätten und wirst daher in mehreren unterschiedlichen Unterkünften untergebracht. Du wohnst beispielsweise in Gasthäusern, Zeltlagern, Hostels und bei einheimischen Gastfamilien.

Flughafentransfer, FlÜge Und Visa

Nach deiner Ankunft an dem betreffenden Flughafen wirst du von Projects Abroad Mitarbeiter/innen abgeholt. Du findest genauere Informationen zu den Ankunftsflughäfen, der Orientierungsveranstaltung, und Visabestimmungen auf unserer Seite mit Informationen zur Ankunft in Rumänien


Ein typischer Tagesablauf in der Archäologiearbeit in Rumänien

Dein Arbeitstag beginnt normalerweise gegen 7 Uhr morgens und endet gegen 16 Uhr am Nachmittag. In den Sommermonaten (Juni - Juli) kann es auch sein, dass du eine längere Pause am Nachmittag hast und dann bis etwa 19 Uhr abends arbeitest.


An den Vormittagen unterstützt du normalerweise die Ausgrabungen und machst andere praktische Arbeiten. Besonders im Sommer kann es sehr heiß werden, und daher werden die Morgenstunden für die Arbeit im Freien genutzt.


In der Mittagszeit hast du eineinhalb Stunden Pause von 12 Uhr bis 13:30 Uhr. Da du meist in einiger Entfernung von deiner Unterkunft arbeitest, bringst du dir ein Lunchpaket zur Ausgrabungsstätte mit.


Falls deine Freiwilligenarbeit im Winter stattfindet, bist du weniger an Feldarbeit im Freien beteiligt. Du arbeitest stattdessen drinnen an Forschungsarbeiten und lernst die Archäologie von einer theoretischen Seite kennen.


An den Abenden und Wochenenden kannst du deine Freizeit zum Entdecken der Umgebung nutzen und mehr über die Traditionen, Kultur und das tägliche Leben in Rumänien lernen.

A group of Projects Abroad volunteers collecting data at an excavation site during their volunteer archaeology work in Romania.

Was sind die Ziele des Archäologie-Projekts in Rumänien?

Unser Archäologie-Projekt in Rumänien hat zwei hauptsächliche Ziele: dich in der Weiterentwicklung deiner Fähigkeiten zu fördern und personell unterbesetzte Archäologiearbeit in Rumänien zu unterstützen.


Wir wollen dir Wissen und praktisches Können für deine zukünftige Karriere in der Archäologie vermitteln. Du arbeitest mit erfahrenen Archäologen zusammen, kannst ihnen Fragen stellen, und so viel wie möglich von ihnen lernen. Du lernst wie man Fundstücke ausgräbt, sie säubert, restauriert und wissenschaftlich erfasst.


Außerdem hilfst du den Archäologen bei bedeutender Feldforschung und der Dokumentation der Fundstücke. Rumänien beherbergt einen unglaublichen Reichtum an alten Stätten, aus denen faszinierende Erkenntnisse für die Weltgeschichte hervorgehen könnten. Leider fehlt es an Archäologen, um die Arbeit vor Ort durchzuführen. Daher benötigen wir die Unterstützung von Freiwilligen wie dir.


Engagiere dich in unserem Archäologie-Projekt in Rumänien und hilf beim Erhalt des kulturellen Erbe des Landes.  

A Projects Abroad volunteer is pictured measuring out the dig site during her volunteer archaeology work in Romania.

Freiwilligenarbeit Für Berufserfahrene

Dieses Projekt eignet sich auch perfekt für ausgebildete Fachleute. Mithilfe deiner Fähigkeiten können wir in unseren fortlaufenden Projekten eine noch größere Wirkung erzielen. Wir organisieren deinen Einsatz in einem Projekt, in dem deine Fähigkeiten am meisten gebraucht werden.

Du kannst deine Bildung und dein Wissen mit anderen teilen. Du kannst direkt mit unseren Partnerorganisationen und den lokalen Gemeinden zusammenarbeiten, um nachhaltige Entwicklung zu fördern.

Falls du relevante Fähigkeiten oder Qualifikationen mitbringst, dann informiere dich genauer dazu, wie du diese mit Projects Abroad einsetzen kannst


Das Ausmaß Unserer Wirkung

In unseren Projekte arbeiten wir auf klare, langfristige Ziele hin, und verfolgen spezifische, jährliche Ziele. Jede/r Freiwillige/r und jede/r Praktikant/in, die wir in diese Projekte entsenden, tragen zu der Verfolgung dieser Ziele bei, unabhängig davon wieviel Zeit sie in den Projekten verbringen.

Jedes Jahr betrachten wir mit etwas Abstand die Fortschritte, die wir zum Erreichen dieser Ziele gemacht haben. Wir stellen einen Global Impact Report zusammen, in dem unsere Errungenschaften dokumentiert werden. Erfahre mehr über die Wirkung, die unsere globale Gemeinschaft von Freiwilligen, Praktikant/innen und Mitarbeiter/innen erzielen, und lies dir den neuesten Report durch. 


Verpflegung Und Unterkunft

Du wohnst bei einer Gastfamilie in Brasov. Sie heißen dich in ihrem Zuhause willkommen und freuen sich darauf, ihre Gebräuche mit dir zu teilen und mehr über deine Kultur zu erfahren. Wir sind davon überzeugt, dass das Leben in einer Gastfamilie der beste Weg ist, um in die Kultur Rumäniens einzutauchen und eine wirklich einzigartige Erfahrung zu machen.

Wir bemühen uns immer es zu arrangieren, dass du mit zumindest einem/einer weiteren Projects Abroad Freiwilligen oder Praktikant/in in der gleichen Gastfamilie wohnst. Dein Zimmer ist einfach ausgestattet, aber gemütlich, sauber und sicher.

Drei Mahlzeiten pro Tag sind in deinen Programmkosten inbegriffen. 

Erfahre mehr über unsere Unterkünfte


Freizeit Und FreizeitaktivitÄten

Bei der Freiwilligenarbeit in Rumänien bekommst du einen einzigartigen Einblick in das Leben in Osteuropa. Eine breite Spanne an Aktivitäten werden angeboten, und du findest Vieles zu tun in deiner Freizeit.

Rumänien mit seinen atemberaubenden, alten Gebäuden, die sich in den Straßen aneinander reihen, ist das ideale Zielland für Architekturliebhaber/innen. Die Biserica Neagră mit ihren Steinwänden, die von einem Feuer, das im 17. Jahrhundert in der Gegend wütete, schwarz gefärbt wurden, ist ein Beispiel von eindringlicher, gotischer Architektur.

Es lohnt nicht nur die Besichtigung der Gebäude, sondern auch der Straßen. Genau gesagt, kannst du dich hier durch eine der schmalsten Straßen Europas schlengeln!

Es lohnt sich einen Wochenendausflug nach Siebenbürgen zum Bran Castle, dem Zuhause des legendären Graf Dracula, zu machen.Während du dort bist kannst du das ASTRA Museum besuchen und in die magische Welt der rumänischen Folklore eintauchen.

Während deiner Reise wirst du sehr wahrscheinlich viele andere Freiwillige antreffen. Du hast daher die Möglichkeit entweder alleine oder mit einer Gruppe das Land zu erkunden. 


Sicherheit Und UnterstÜtzung Durch Unsere Mitarbeiter/innen

Deine Sicherheit ist unser wichtigstes Anliegen. Wir wenden viele Vorgehensweisen und Systeme an, um sicherzustellen, dass du als junger Mensch, der ins Ausland reise, die zusätzliche, nötige Unterstützung bekommst. Unsere Projects Abroad Mitarbeiter/innen stehen dir unter der Woche und an den Wochenenden rund um die Uhr zur Verfügung, um dich durchgehend zu unterstützen und zu begleiten. Unser Personal sorgt auch dafür, dass du dich in deinem Projekt und in deiner Unterkunft wohl und sicher fühlst. Falls du irgendwelche Probleme haben solltest, helfen sie dir jederzeit.

Erfahre mehr über Sicherheit und Unterstützung. 

Wenn du dich bewirbst, zahlst du nur 295€, was dann vom Gesamtpreis abgezogen wird.

Möchtest du mehr als ein Projekt machen? Dann rufe uns unter +49 3076758685 an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können. an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können.

Jetzt anfragen

Felder mit * sind Pflichtfelder!

Unsere Akkreditierung