Feedback
You seem interested in our projects! Care to tell us more?
Das mache ich gern! Nicht jetzt, danke.

You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Praktikum bei einer NGO in Togo

Überblick
  • Projekt - Standorte: Lomé
  • Unterbringung: Gastfamilie
  • Preise: Loading...  
  • Projektdauer: ab 4 Wochen
  • Starttermin: Flexibles Startdatum

Praktikum internationale Entwicklung in Togo

Du studierst Wirtschaft, internationale Entwicklungszusammenarbeit, Public Health oder internationales Menschenrecht und möchtest Freiwilligenarbeit im Ausland absolvieren? Vielleicht überlegst du auch schon nach dem Abitur Berufserfahrung im Ausland zu sammeln, um dich zu orientieren? Dann bist du in Togo willkommen. Hier arbeiten wir mit vier lokalen NGOs zusammen. Voraussetzung ist, dass du gute Französischkenntnisse mitbringst sowie mindestens vier Wochen Zeit.

Togo steht zusammen mit anderen westafrikanischen Ländern vor sozialen und ökonomischen Herausforderungen, die eine wirtschaftliche Entwicklung des Landes stark beeinträchtigen. Zahlreiche lokale und internationale Hilfsorganisationen sind im Land aktiv und versuchen, Dörfer und Gemeinden mit dem nötigen Knowhow und Material auszustatten, um diese Herausforderungen meistern zu können. Hier benötigen wir Unterstützung von Freiwilligen mit Interesse an internationaler Entwicklungsarbeit, um in den zahlreichen Förderprogrammen und Initiativen mitzuarbeiten.

Freiwilligenarbeit im Bereich internationale Entwicklung in Togo

Freiwilliger in einer Diskussion im Projekt internationale Entwicklung in Togo mit Projects Abroad

Als Freiwillige/r wirst du an der Ausarbeitung von Berichten arbeiten, Projekte planen, einheimische Freiwillige vor Ort koordinieren, Trainingsmaterial entwerfen, im Fundraising und Marketing tätig sein und generelle Verwaltungsaufgaben übernehmen.

Du kannst außerdem deine eigenen Ideen mit einbringen und nach Möglichkeiten suchen, die Arbeit der NGOs durch eigene Projekte zu unterstützen.

In Lomé, der Hauptstadt Togos wirst du mit einer der vielen hier ansässigen NGOs zusammenarbeiten und kannst dich auf folgende Arbeitsfelder konzentrieren:

  • HIV/Aids: Arbeite mit einer örtlichen NGO zusammen und hilf, neue Methoden zu entwickeln, um die ansteigende Ansteckungsrate mit HIV in Togo einzudämmen. Entwickle Aktionspläne, Fundraisingkonzepte, plane neue Aufklärungskampagnen, Behandlungsprogramme und Bildungskampagnen.
  • Gemeinde-basierte Initiativen: Arbeite direkt in einer hilfsbedürftigen Gemeinde, besuche ländliche Gegenden und arbeite an Aufklärungskampagnen und Aktionstagen zu den Themen Umwelt, Bildung, Gesundheit und Menschenrechte. Internationale Freiwillige werden in die Koordination und Ausbildung lokaler Helfer und in die Projektentwicklung für zukünftige Projekte eingebunden.
  • Menschenrechte: Arbeite mit einer großen internationalen Menschenrechtsorganisation zusammen, leiste einen Beitrag in Aufklärungskampagnen, Lehrgängen und Lobbyarbeit zu Menschenrechtsfragen. Freiwillige können ihren Arbeitsschwerpunkt selbst wählen.

Es ist von Vorteil, wenn du für die Freiwilligenarbeit im Bereich internationale Entwicklung fließend Französisch sprichst. Aber auch Englisch sprechende Freiwillige sind bei unseren Partnerorganisationen willkommen. Hier kannst du besonders bei der Entwicklung von Schulungsmaterialien und neuen Veröffentlichungen mithelfen. Parallel zu deinem Freiwilligendienst hast du die Möglichkeit, einen Sprachkurs in Französisch oder der Landessprache Ewe zu belegen.

Die Einsatzzeiten hängen vom gewählten Einsatzbereich ab und du solltest eine flexible Tagesplanung mitbringen. In der Regel kommen ungefähr 30 bis 35 Wochenstunden auf dich zu.

Ruf' uns an:
+49­ (0)30 2345 7223
Naturschutz - Projekt im Ausland
Nach oben ▲