A group of Community volunteers are outside being taught about Maasai Culture during their Community volunteer work in Tanzania.

Tansania Massai Kulturprojekt

Hilf beim Hausbau und beim Unterrichten in einer Massai Gemeinde und lerne mehr über die reiche Kultur der Massai

Auf einen Blick

Engagiere dich in unserem Kulturprojekt in Tansania und lerne das Leben in einem Massai Dorf kennen. Du entdeckst die Kultur und Traditionen einer dir fremden Kultur, erweiterst deinen Horizont, und lernst mehr über die Völker der Welt. Du hast auch die Chance etwas Außergewöhnliches zu erleben und dem schnellen Tempo des Lebens in der westlichen Welt zu entfliehen.


Im Massai Dorf lebst du ein einfaches Leben und hilfst bei den täglichen Aufgaben, zum Beispiel beim Melken der Kühe und Ziegen. Du unterstützt auch die lokale Gemeinde durch den Bau von benötigter Infrastruktur und durch das Unterrichten von Englisch. Du lebst in der wunderschönen afrikanischen Savanne und hast die einmalige Gelegenheit dich mit der Natur verbunden zu fühlen.


Du wohnst im Ngorongoro Nationalpark, der etwa fünf Stunden Fahrt von der Stadt Arusha entfernt liegt. Der Park und seine atemberaubenden Landschaften und vielseitige Tierwelt sind ein Highlight für Touristen. Du kannst hier eine authentische afrikanische Erfahrung machen. In deiner Freizeit kannst du auf Safari gehen, wandern, oder Vögel beobachten, oder dich einfach im Schatten eines Akazienbaums entspannen.

Startdatum: 

Komplett flexible Daten

Zu den Daten

Minimale Aufenthaltslänge: 

Zwei Wochen

Voraussetzungen: 

Jeder ab 16 kann teilnehmen

Passt dieses Kulturprojekt zu mir?

In diesem Kulturprojekt sind Freiwillige jeden Alters willkommen. Das Projekt ist ideal für dich, wenn du dich für das Reisen interessierst und verschiedene Kulturen entdecken möchtest. Die Mitarbeit im Projekt ist die perfekte Möglichkeit das traditionelle Leben der Massai kennenzulernen, und gleichzeitig deine Zeit, Energie und Fähigkeiten für eine schutzbedürftige Gemeinde einzusetzen.


Du benötigst keine spezifischen Qualifikationen oder vorherige Erfahrung, um bei diesem Projekt mitzuarbeiten. Du hast hier die Chance viel zu lernen. Du lernst wie man sich an eine andere Kultur anpasst, was dir in unserer globalen und multikulturellen Gesellschaft sicher zugute kommt.


Das Projekt findet mit Ausnahme des Monats Dezember das ganze Jahr hindurch statt, und du kannst jederzeit zu deinem Wunschtermin einsteigen. Die Mindestaufenthaltsdauer beträgt vier Wochen. Wir empfehlen dir länger zu bleiben, damit du noch mehr Nutzen aus der Erfahrung ziehen kannst.

Young Female Community Volunteer poses for a photo holding a baby goat during her volunteering project in Tanzania.

Was sind meine Aufgaben im Kulturprojekt in Tansania?

Du arbeitest in einer Massai Gemeinde und kannst bei verschiedenen Aktivitäten helfen. Du kannst beispielsweise folgende Aufgaben übernehmen:


  • Lerne mehr über die Massai und ihre Kultur
  • Hilf bei täglichen Arbeiten, zum Beispiel beim Kochen und beim Sammeln von Holz
  • Gib den Kindern in der Gemeinde Englischunterricht
  • Arbeite mit beim Bau von Klassenräumen und anderen Schulgebäuden

Deine Freiwilligenarbeit fokussiert sich auf die folgenden Bereiche:


Lerne mehr über die Massai


Du wohnst in einer Gemeinschaftsunterkunft in der Nähe der Massai Gemeinde und arbeitest den Großteil deiner Zeit direkt in der Gemeinde. Du hast viele Gelegenheiten dich mit den Einheimischen zu unterhalten und mehr über ihre Kultur und Traditionen zu erfahren. Du lernst aus erster Hand mehr über die Lebensart der Massai.


Hilf bei täglichen Arbeiten


Um den Alltag der Massai hautnah mitzuerleben, hilfst du bei den täglichen Arbeiten. Du erfährst wie sich das Leben in der Gemeinde und ein traditioneller Lebensstil anfühlt. Du kannst beim Melken der Kühe und Ziegen, beim Feuerholz sammeln, beim Wasser holen, beim Kochen, und bei der Anfertigung von traditionellem Schmuck helfen.


Unterrichte Englisch


Ein sehr lohnender Teil des Projekts ist deine Arbeit zur Verbesserung der Bildungsangebote für die einheimischen Kinder. Du kannst dir spaßige und lehrreiche Aktivitäten überlegen, um ihnen Englisch beizubringen. Mit Gesang und Spielen ermutigst du die Kinder zum Lernen, und dazu, ihre Sprachkenntnisse im Gespräch mit dir zu üben. Während du unterrichtest, kannst du auch etwas Suaheli oder Maa, die lokale Sprache der Massai, lernen.


Du arbeitest an der Seite von einheimischen Lehrer/innen und unterstützt sie in ihrer Arbeit. Die Lehrer/innen können dich auch in deiner Freiwilligenarbeit anleiten.


Hilf bei Bauarbeiten


Die Kinder in der Gemeinde vor Ort haben nur wenige sichere Klassenräume, in denen der Unterricht stattfinden kann. Du hilfst beim Bau von Klassenräumen und anderen Schulgebäuden, um die Bildung der Kinder zu fördern. Je nachdem wie weit die Bauarbeiten an einem Klassenraum bei deiner Ankunft fortgeschritten sind, kannst du zum Beispiel beim Ausheben der Fundamente oder bei der Errichtung von Wänden helfen. Du kannst auch beim Dachbau, beim Verputzen oder beim Streichen unterstützen.

Ein typischer Tagesablauf im Kulturprojekt in Tansania

Deine Freiwilligenarbeit im Kulturprojekt in Tansania findet normalerweise von 8:30 Uhr bis 16 Uhr statt, und du arbeitest montags bis freitags. Deine Arbeitszeit ist jedoch recht flexibel und du kannst dich auf Abweichungen einstellen. An den Wochenenden hast du frei und kannst die Chance nutzen, um zu verreisen.


Ein typischer Arbeitstag beginnt mit dem Unterrichten der Kinder in einer kleinen, lokalen Schule. Du arbeitest mit den Lehrer/innen zusammen am Erstellen von Unterrichtsplänen und bist als Assistent/in im Klassenzimmer tätig.


Nach dem Unterricht teilt ihr euch eventuell in kleinere Gruppen auf, um verschiedenen Aktivitäten nachzugehen. Wir schlagen dir viele Ideen und Möglichkeiten für Aktivitäten vor, um die Englischkenntnisse der Kinder zu fördern.


Danach kannst du Zeit im Dorf verbringen, bei täglichen Arbeiten mithelfen, oder lernen wie man farbenfrohen traditionellen Schmuck herstellt.


An den Nachmittagen, wenn es kühler ist, hilfst du bei Bauarbeiten. Du kannst vielerlei Aufgaben übernehmen, zum Beispiel das Mischen von Zement, das Errichten von Wänden, oder das Anstreichen der Klassenräume.


Abends hast du frei, kannst dich entspannen und die Landschaft in der Umgebung bewundern. Da sich wilde Tiere in der Nähe befinden, kannst du nach Einbruch der Dunkelheit nicht im Dorf unterwegs sein. Die Nähe zur Natur macht deine Erfahrung ganz besonders aufregend.


An den Abenden kannst du mit den anderen Freiwilligen zusammen ein Kartenspiel spielen oder dir die Sterne am klaren Nachthimmel ansehen.

Male Culture and Community Volunteer helps build a house for teachers at a school holding a peice of wood during a volunteering project in Tanzania.

Was sind die Ziele dieses Kulturprojekts?

Das hauptsächliche Ziel dieses Projekts ist es, dir einen Einblick in die Kultur der Massai zu ermöglichen, sie bei den Aufgaben im täglichen Leben zu unterstützen, und mehr über ihre einzigartigen Traditionen zu lernen. Du hilfst dabei die Lebensart der Massai zu erhalten, und erweiterst gleichzeitig deinen Horizont und erlernst praktische Fähigkeiten.


Wir möchten auch den Kindern in einer Massai Gemeinde qualitativ gute Bildungsangebote anbieten. Du unterstützt dieses Ziel des Projekts, indem du den einheimischen Lehrer/innen im Englischunterricht assistierst.


Du trägst auch dazu bei, den Kindern einen sicheren Ort zum Lernen zu schaffen. Deine Mithilfe bei Bauarbeiten sorgt dafür, dass die Kinder in einer fördernden und angenehmen Umgebung lernen können.


Engagiere dich in diesem Kulturprojekt in Tansania und entdecke das tägliche Leben in einer Massai Gemeinde.

Group of Culture and Community staff enjoy a group activity at a day visit to the Maasai Community during their Community Volunteer Work in Tanzania.

Wo werde ich in Tansania arbeiten?

Endulen

Du wohnst und arbeitest im Ngorongoro Nationalpark, einer alten Gegend von natürlicher Schönheit und mit einer vielfältigen Tierwelt. Du engagierst dich in einem Projekt in einer Massai Gemeinde innerhalb des Nationalparks. Die Gemeinde ist ländlich und du verbringst deine Tage in der afrikanischen Savanne. Die Massai sind Halbnomaden und leben in traditionellen Häusern ohne Elektrizität oder fließendes Wasser. Du Hier kannst du eine ganz andere Lebensweise kennenlernen.


An den Wochenenden kannst du Vieles in der Umgebung erkunden. Vom Nationalpark aus ist es ideal, wandern zu gehen, oder eine aufregende Safari zu machen.

FLUGHAFENTRANSFER, FLÜGE UND VISA

Nach deiner Ankunft an dem betreffenden Flughafen wirst du von Projects Abroad Mitarbeiter/innen abgeholt. Du findest genauere Informationen zu den Ankunftsflughäfen, der Orientierungsveranstaltung, und Visabestimmungen auf unserer Seite mit Informationen zur Ankunft in Tansania

Das Ausmaß unserer Wirkung

In unseren Projekte arbeiten wir auf klare, langfristige Ziele hin, und verfolgen spezifische, jährliche Ziele. Jede/r Freiwillige/r und jede/r Praktikant/in, die wir in diese Projekte entsenden, tragen zu der Verfolgung dieser Ziele bei, unabhängig davon wieviel Zeit sie in den Projekten verbringen.

Jedes Jahr betrachten wir mit etwas Abstand die Fortschritte, die wir zum Erreichen dieser Ziele gemacht haben. Wir stellen einen Global Impact Report zusammen, in dem unsere Errungenschaften dokumentiert werden. Erfahre mehr über die Wirkung, die unsere globale Gemeinschaft von Freiwilligen, Praktikant/innen und Mitarbeiter/innen erzielen, und lies dir den neuesten Report durch. 

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT

Während deines Aufenthalts in Endulen teilst du dir eine Unterkunft mit anderen Projects Abroad Freiwilligen. Auf diese Weise kannst du wunderbar die anderen Freiwilligen, die sich gemeinsam mit dir engagieren, kennenlernen, und ihr könnt die Erfahrung des Lebens und Arbeitens mit dem Maasai Volk gemeinsam machen.

Die Unterkunft ist sicher, sauber und gemütlich. Elektrizität wird von Solarpanelen hergestellt.

Drei Mahlzeiten pro Tag sind in deinen Programmkosten inbegriffen.

Erfahre mehr über unsere Unterkünfte

FREIZEIT UND FREIZEITAKTIVITÄTEN

Auf einer Reise nach Tansania hast du die Chance das Leben im Herzen Afrikas kennen zu lernen. Während du dich hier in deinem Projekt engagierst, kannst du Vieles in deiner Freizeit sehen und unternehmen.

Ein Aufenthalt in Tansania wäre nicht komplett ohne eine Safari! Hier hast du die Chance die wunderbaren, wilden Tiere des Landes zu sehen, zum Beispiel Elefanten, Nashörner, und Löwen.

Außerdem befindet sich in Tansania der höchste Berg Afrikas, der Mount Kilimanjaro. Eine Wanderung am Fuß des Berges durch die üppige Vegetation ist ein friedlicher Zeitvertreib für einen Nachmittag.

Du solltest auch unbedingt über einen lebendigen, lokalen Markt schlendern, während du hier bist. Du kannst auch Zeit in einem Maasai Dorf verbringen, und hier eine ganz andere Lebensweise kennenlernen.

Sehr wahrscheinlich sind noch viele andere Freiwillige gleichzeitig mit dir in Tansania. Deshalb kannst du das Land entweder alleine oder mit einer Gruppe gleichgesinnter Freiwilliger aus verschiedenen Projekten erkunden. 

SICHERHEIT UND UNTERSTÜTZUNG DURCH UNSERE MITARBEITER/INNEN

Deine Sicherheit ist unser wichtigstes Anliegen. Wir wenden viele Vorgehensweisen und Systeme an, um sicherzustellen, dass du die nötige Unterstützung bekommst und deine Reise unbesorgt genießen kannst. Unsere Projects Abroad Mitarbeiter/innen stehen dir rund um die Uhr zur Verfügung, und sorgen dafür, dass du dich in deiner Unterkunft und in deinem Projekt gut einlebst. Falls du irgendwelche Probleme haben solltest, helfen sie dir jederzeit. 

Erfahre mehr über Sicherheit und Unterstützung. 

Wenn du dich bewirbst, zahlst du nur 295€, was dann vom Gesamtpreis abgezogen wird.

Möchtest du mehr als ein Projekt machen? Dann rufe uns unter +49 3076758685 an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können. an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können.

Jetzt anfragen

Felder mit * sind Pflichtfelder!