Feedback
You seem interested in our projects! Care to tell us more?
Das mache ich gern! Nicht jetzt, danke.

You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Freiwilligendienst Unterrichten in Thailand: „Generation 50+ Special“

Überblick
Info zum Projekt

Noch unbestätigt!

  • PROJEKT - STANDORTE: Krabi
  • UNTERBRINGUNG: Freiwilligenunterkunft
  • Preise: Loading...  

Freiwilligendienst Unterrichten in Thailand für erfahrene Freiwillige 50+

Im beliebten Reiseland Thailand kannst du dich mit Freiwilligen deines Alters zwei Wochen lang in einer Gemeinde vor Ort ehrenamtlich für eine verbesserte Schulbildung einsetzen. In deinem Freiwilligendienst als Englischlehrer/in vermittelst du den Schülern wichtige Kenntnisse in der wichtigsten internationalen Sprache, die besonders in einem Reiseland wie Thailand einen positiven Einfluss auf die Jobchancen der Schüler in der Tourismusindustrie hat. In den ländlichen und wirtschaftlich schwachen Gegenenden in Thailand sind die Englischkenntnisse der Bevölkerung sehr begrenzt. Viele Schulen bekommen den Mangel an Englischlehrern zu spüren und können im Vergleich zu den Schulen in Ballungszentren weniger und nur sehr grundlegenden Englischunterricht anbieten.

Das Projekt eignet sich sowohl für Lehrer, die sich eine Zeit lang im Ausland engagiere wollen, als auch für Freiwillige aus anderen Professionen mit guten Englischkenntnissen. Als Freiwillige/r im Unterrichts – Projekt wirst du an der Westküste im Süden Thailands in der Stadt Krabi eingesetzt. Hier kannst du deine eigenen Klassen in einer weiterführenden Schule oder in einer Fachhochschule unterrichten. Ziel ist es, die Englischkenntnisse der Schüler zu verbessern und ihr Selbstbewusstsein bei der Sprachanwendung zu steigern.

Freiwilligenarbeit in Thailand Generation 50 plus - Special

Im Unterricht kannst du verschiedene Techniken anwenden, um die Schüler aktiv am Unterricht teilhaben zu lassen. So kannst du kreative und interaktive Module wie Rollenspiele über gängige Unterhaltungen zu einem Thema planen. Auf diese Weise werden die Schüler flüssiger im Sprachgebrauch und du vermittelst ihnen eine alternative Herangehensweise an das Sprachenlernen. Gleichzeitig hast du die Möglichkeit, auch kulturelle Aspekte zu unterrichten, was die Sprache für deine Schüler gleich viel greifbarer und interessanter erscheinen lässt.

Während deiner Freiwilligenarbeit wirst du zusammen mit anderen Freiwilligen in einer Unterkunft untergebracht. Damit du Thailand nicht nur vom Klassenzimmer aus kennenlernst, haben wir ein interessantes Freizeitprogramm für die Freiwilligen im Generation 50+ Special geplant. Entdecke am Wochenende mit einem Bootsausflug die wunderschöne Insel Koh Klang und lerne Techniken des thailändischen Kunsthandwerks wie traditionelle Batikmalerei, besuche verschiedene Tempel, erfrische dich am Fuße kristallklarer Wasserfälle und lerne die Zubereitung traditioneller thailändischer Gerichte.

Programm (2 Wochen)
Nach oben ▲