A photo of internship students from Projects Abroad handing out posters to raise awareness during their public health work experience in Madagascar.

Public Health Praktikum in Madagaskar

Sammle Public Health Arbeitserfahrung und lerne von einheimischen Fachkräften in Madagaskar

Auf einen Blick

Nimm an unserem Public Health Praktikum in Madagaskar teil und sammle Arbeitserfahrung im Gesundheitswesen. Du arbeitest in ländlichen Gemeinden, in denen die Gesundheitsangebote stark limitiert sind.


Der Fokus beim Projekt in Madagaskar liegt auf dem Water, Sanitation and Hygiene Programme, mit welchem wir auf die Krankheitsprävention von infektiösen Erkrankungen abzielen. Du hilfst bei den Aufklärungskampagnen mit, sprichst über Gesundheitsprobleme und förderst bessere Hygienepraktiken in lokalen Gemeinden. Außerdem nimmst du an unseren medizinischen Outreach-Programmen teil.


Das Projekt findet in der Ortschaft Andasibe statt und du wohnst mit anderen Freiwilligen und Praktikanten/innen in einem Gästehaus. Sammle unvergessliche Eindrücke inmitten des wunderschönen Dschungels.

Startdatum: 

Komplett flexible Daten

Zu den Daten

Minimale Aufenthaltslänge: 

Eine Woche

Voraussetzungen: 

Jeder ab 16 kann teilnehmen

Passt das Public Health Praktikum in Madagaskar zu mir?

Jeder, der eine gesunde Lebensweise in ländlichen Gemeinden fördern will, kann sich zu unserem Public Health Praktikum in Madagaskar anmelden.


Es bietet eine großartige Möglichkeit deinen Lebenslauf auszubauen und liefert dir für Bewerbungsgespräche oder Essays sicherlich interessante Inhalte. Zudem zeigt es, dass du dich gerne für andere einsetzt.


Wenn du neu im Gesundheitswesen bist, ist dies gar kein Problem! Wir werden dir alles beibringen, das du wissen musst und unsere Mitarbeiter/innen vor Ort leiten dich stets Schritt für Schritt an. Die Arbeit bei Outreach-Programmen findet immer unter Beaufsichtigung von erfahrenen Ärzten/innen oder Krankenpfleger/innen statt. Einer umfassenden Public Health Arbeitserfahrung in Madagaskar steht nichts im Wege.


Wir bieten das Praktikum das ganze Jahr über an uns du kannst jederzeit daran teilnehmen.

A group of interns are seen talking to locals about the symptoms and prevention of the plague whilst on a public health internship in Madagascar.

Was sind meine Aufgaben?

Du arbeitest in ländlichen Gemeinden und fokussierst dich auf die Bildung über und Förderung von einer gesunden Lebensweise. Zu den Tätigkeiten bei deinem Public Health Praktikum in Madagaskar gehören:


  • Bessere Hygienepraktiken fördern
  • In lokalen Dörfern Outreach-Programme durchführen
  • Lehrreiche Materialien über das Thema bessere Gesundheit designen
  • Daten sammeln und aufzeichnen, um die Gesundheitsentwicklung von Einheimischen zu verfolgen

Deine Arbeit teilt sich in vier Hauptbereiche auf:


Fördere Bessere Hygienepraktiken


Die UN nennt Madagaskar als eines der am wenigsten entwickelten Länder. Die grundlegendsten Dinge, wie Wasser oder Sanitäreinrichtungen, gibt es in ländlichen Gegenden kaum. Deshalb sind auch infektiöse Erkrankungen in vielen Orten und Dörfern ein großes Problem.


In der Ortschaft Andasibe hat Projects Abroad ein Water, Sanitation and Hygiene Programm errichtet, um bessere Hygiene und eine verbesserte sanitäre Grundversorgung voranzutreiben. Deine meiste Arbeit dreht sich um die Förderung einer gesünderen Lebensweise in den Gemeinden. Zum Beispiel sprichst du mit Einheimischen über die Risiken, die mit schmutzigem Trinkwasser zusammenhängen.


Führe in lokalen Dörfern Outreach-Programme durch


Um mehr Leute aus den umliegenden Gemeinden von Andasibe zu erreichen, begleitest du Ärzte/innen und Krankenschwester/innen bei medizinischen Outreach-Programmen. Die Programme finden jede Woche oder jede zwei Wochen statt. Dort hilfst du beim Vitalwerte messen, wie z.B. dem Blutdruck oder Puls, oder misst das Gewicht der Patienten/innen. Die beaufsichtigenden Ärzte/innen oder Krankenpfleger/innen führen bei Bedarf ärztliche Beratungen oder Behandlungen durch.


Zusätzlich zu den Gesundheitschecks nutzen wir die Outreach-Programme, um über Themen aufzuklären.


Designe lehrreiche Materialien über das Thema bessere Gesundheit


Teil deiner Outreach Arbeit ist es, lehrreiche Materialien, wie Poster oder Flyer, zu gestalten, die dann genutzt werden, um Leute über gute Hygienepraktiken und Krankheitsprävention aufzuklären.


Wenn du aus Madagaskar abreist, werden die Mitarbeiter/innen und andere Praktikanten/innen die Materialien weiter für ihre Aufklärungsarbeit verwenden können.


Sammle und zeichne Daten auf, um die Entwicklung der Gesundheit von Einheimischen zu


Du unterstützt uns bei dem Prozess alle Daten für unser Public Health Projekt zu sammeln, damit wir Grundinformationen für unser weiteres Handeln haben.


Die Daten erhebst du bei Hausbesuchen oder bei Umfragen in den Dörfern. Nachdem du sie hast, gibst du sie in unsere Global Impact Database ein. Sobald die Daten in der Datenbank abgespeichert sind, können wir die Entwicklung der einzelnen Patienten/innen und Gemeinden gut überblicken.

Wo werde ich in Madagaskar arbeiten?

Andasibe

Du arbeitest in Andasibe an Madagaskars Ostküste. Es gibt nur einen Feldweg, der durch das Dorf führt und der meist matschig ist, da es eigentlich das ganze Jahr regnet. Der Regen ist vor allem in der Hurrikan Saison von November bis März stark. Bring also auf jeden Fall auch warme Kleidung für den Abend mit und Schuhe, die dreckig werden dürfen.


Madagaskar hat eine einzigartige Tierwelt, die es sonst nirgendwo auf der Welt gibt, wie z.B. den Lemur. Tatsächlich findest du 80% aller Arten, die es auf Madagaskar gibt, auch nur dort.   


Die meiste Arbeitszeit verbringst du in Andasibe und den umliegenden Gemeinden.

FLUGHAFENTRANSFER, FLÜGE UND VISA

Nach deiner Ankunft an dem betreffenden Flughafen wirst du von Projects Abroad Mitarbeiter/innen abgeholt. Du findest genauere Informationen zu den Ankunftsflughäfen, der Orientierungsveranstaltung, und Visabestimmungen auf unserer Seite mit Informationen zur Ankunft in Madagaskar. 

Ein typischer Tagesablauf als Public Health Praktikant/in in Madagaskar

Deine Arbeitstage sind meist von 8 Uhr bis 17 Uhr, jedoch hängt dies vom exakten Tagesplan ab. Vormittage sind für Forschungsarbeit und für Vorbereitungen im Büro.


Mittagspause ist von 12 Uhr bis 14 Uhr, in der du zum Mittagessen zu deiner Gastfamilie nach hause kannst und eventuell auch ein kleines Nickerchen machen kannst.


An den Nachmittagen arbeiten wir von 14 Uhr bis 17 Uhr in den Gemeinden. Meist sind dies Outreach-Programme oder Datensammlung, bei denen du stets von einem/r Projects Abroad Koordinator/in angeleitet wirst.


Da das Wetter eher unvorhersehbar ist, können die Arbeitszeiten auch etwas abweichen.


Nutze deine freie Zeit in der Mittagspause oder am Nachmittag für die Vorbereitung von Materialien oder Aktivitäten, die du für den nächsten Tag brauchst oder pflege in der Zeit Daten in die Global Impact Database ein.


Die Wochenenden hast du zur freien Verfügung. Entspanne dich oder erkunde mit den anderen Projects Abroad Freiwilligen und Praktikanten/innen die Umgebung. Du kannst auf Madagaskar so einiges sehen: Seen, Stände, einheimische Märkte oder besuche auch mal die Hauptstadt Antananarivo. Tauche in die lokale Kultur ab, genieße Mahlzeiten im Gästehaus und bringe dich in Gespräche ein.

Projects Abroad interns spreading plague awareness during their public health internship in Madagascar.

Was sind die Ziele dieses Projekts?

Das Ziel des Projekts ist es die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden der Bevölkerung im ländlichen Madagaskar zu verbessern.


Weit von den Städten entfernt, haben diese Gemeinden limitierten Zugang zu Gesundheitseinrichtungen. Viele Familien haben auch nicht das Geld, um ihre Kinder impfen zu lassen oder eine Behandlung zu bezahlen, wenn jemand aus der Familie erkrankt.


Durch die Teilnahme an unserem Public Health Projekt klärst du über wichtige Gesundheitsthemen auf, sodass wir sicherstellen können, dass Gemeinden über die Wichtigkeit von Impfungen, einfacher Hygienepraktiken und regulären Gesundheitschecks bescheid wissen.


Im Rahmen unseres Public Health Projekts haben wir das Water, Sanitation and Hygiene (WASH) Programm auf die Beine gestellt, um verbesserte Hygienepraktiken in ländlichen Gemeinden zu fördern. Das Programm ist in Übereinstimmung mit den nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen, worunter auch sauberes, verfügbares Wasser als essentielle Ressource für ein gesundes Leben genannt wird.


Anhand von Workshops und Präsentationen klären wir über häufige Krankheiten in den Dörfern auf, wie Cholera, Malaria, oder Durchfallerkrankungen. Wir wollen die Zahl der Fälle minimieren.


Wir haben vier nachhaltige Ziele formuliert, die wir mit unserem Public Health Projekt in Madagaskar erreichen wollen:


  • Die Hygienestandards verbessern
  • Den Zugang zu medizinischer Grundversorgung für benachteiligte Gruppen verbessern
  • Die Zahl der Fälle von Malaria verringern
  • Das Verständnis für medizinische Abläufe und einen Austausch über medizinisches Fachwissen fördern


Hilf uns auf dem Weg der Zielerreichung und sammle unbezahlbare Public Health Arbeitserfahrung in Madagaskar.

A female intern is pictured whilst distributing first aid kits to local schools during her public health internship in Madagascar.

Management Pläne

Wir setzen die Ziele und Absichten unserer Projekte in Dokumenten fest, die sich Management Plans nennen. Wir nutzen diese, um deine Arbeit ordentlich zu planen. Die Dokumente helfen uns auch dabei, unsere Leistung und Wirkung jedes Jahr zu evaluieren.

Letztendlich helfen uns die Management Plans dabei, unsere Projekte immer besser zu organisieren. Dadurch kannst du einen Beitrag zu Arbeit leisten, die wirklich einen Unterschied macht, da wo es gebraucht wird. Lies mehr über unsere Management Plans

Das Ausmaß unserer Wirkung

In unseren Projekte arbeiten wir auf klare, langfristige Ziele hin, und verfolgen spezifische, jährliche Ziele. Jede/r Freiwillige/r und jede/r Praktikant/in, die wir in diese Projekte entsenden, tragen zu der Verfolgung dieser Ziele bei, unabhängig davon wieviel Zeit sie in den Projekten verbringen.

Jedes Jahr betrachten wir mit etwas Abstand die Fortschritte, die wir zum Erreichen dieser Ziele gemacht haben. Wir stellen einen Global Impact Report zusammen, in dem unsere Errungenschaften dokumentiert werden. Erfahre mehr über die Wirkung, die unsere globale Gemeinschaft von Freiwilligen, Praktikant/innen und Mitarbeiter/innen erzielen, und lies dir den neuesten Report durch. 

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT

Während deines Aufenthalts in Andasibe teilst du dir eine Unterkunft mit anderen Projects Abroad Freiwilligen und Praktikant/innen. Auf diese Weise kannst du wunderbar die anderen Freiwilligen kennenlernen, die sich gemeinsam mit dir engagieren, und ihr könnt Erfahrungen austauschen und eure Umgebung in eurer Freizeit gemeinsam erkunden.

Die Unterkunft ist sicher, sauber und gemütlich. Drei Mahlzeiten pro Tag sind in deinen Programmkosten inbegriffen. 

Erfahre mehr über unsere Unterkünfte

FREIZEIT UND FREIZEITAKTIVITÄTEN

Madagaskar ist bekannt für seine einzigartige Pflanzen- und Tierwelt. Das Land bietet Naturliebhaber/innen viele interessante Sehenswürdigkeiten, zum Beispiel springende Lemuren und schwankende Chamäleons.

Während deines Aufenthalts solltest du unbedingt einen der vielen Nationalparks besuchen. Du kannst einige der wilden Tiere sehen, die in dieser Inselnation ihr Zuhause haben. Die Avenue of Baobabs solltest du auch unbedingt sehen. Diese mächtigen Bäume mit ihren ungewöhnlichen Stämmen sind als Afrikas Lebensbäume bekannt.

Du kannst die gezackten Felsen und interessanten Steinformationen des Nationalparks Tsingy de Bemaraha besichtigen. In Madagaskar gibt es auch das drittgrößte Korallenriff der Welt, und ist ein großartiger Ort zum Schnorcheln und Tauchen.

Wir arbeiten in mehreren verschiedenen Projekten vor Ort, und sehr wahrscheinlich sind auch andere Freiwillige in Madagaskar während deines Einsatzes im Projekt. Du kannst also entweder alleine reisen, oder deine Freizeit gemeinsam mit einer Gruppe von gleichgesinnten, engagierten Freiwilligen verbringen.

SICHERHEIT UND UNTERSTÜTZUNG DURCH UNSERE MITARBEITER/INNEN

Deine Sicherheit ist unser wichtigstes Anliegen. Wir wenden viele Vorgehensweisen und Systeme an, um sicherzustellen, dass du die nötige Unterstützung bekommst und deine Reise unbesorgt genießen kannst. Unsere Projects Abroad Mitarbeiter/innen stehen dir rund um die Uhr zur Verfügung, und sorgen dafür, dass du dich in deiner Unterkunft und in deinem Projekt gut einlebst. Falls du irgendwelche Probleme haben solltest, helfen sie dir jederzeit. 

Erfahre mehr über Sicherheit und Unterstützung. 

Wenn du dich bewirbst, zahlst du nur 295€, was dann vom Gesamtpreis abgezogen wird.

Möchtest du mehr als ein Projekt machen? Dann rufe uns unter +49 3076758685 an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können. an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können.

Jetzt anfragen

Felder mit * sind Pflichtfelder!