An intern gaining valuable work experience whilst taking blood sugar tests during her public health internship in Sri Lanka with Projects Abroad.

Public Health Praktikum in Sri Lanka

Sammle Public Health Arbeitserfahrung und führe Gesundheitschecks in Gemeinden durch, die keinen regelmäßigen Zugang zum Gesundheitssystem haben

Auf einen Blick

Projects Abroad has been awarded the South Asian Sustainable Development Leadership High Award for Volunteerism

Nimm an unserem Public Health Praktikum in Sri Lanka teil und sammle Arbeitserfahrung im Gesundheitswesen. Das Projekt wird außerhalb des Krankenhausumfeldes angeboten und fokussiert sich eher auf benachteiligte Gemeinden.

 

In den Gemeinden, in denen wir arbeiten, ist der Zugang zum Gesundheitssystem sehr limitiert und viele Menschen haben keinerlei Information über eine gesunde Lebensweise. Dein Engagement bei unseren Outreach-Programmen und Aufklärungskampagnen hilft uns dies zu ändern. Du hilfst Ärzten/innen und Krankenpflegerinnen bei den einfachen Gesundheitschecks im Rahmen von Hausbesuchen und unterstützt so eine gesündere Lebensweise. Während dem Praktikum sammelst du umfassende Arbeitserfahrungen, die du deinem Lebenslauf beifügen kannst, und zudem lernst du Fähigkeiten, wie den Blutdruck messen.

 

Du arbeitest entweder in Colombo, Sri Lankas frühere Hauptstadt, oder im Kalutara District und wohnst mit einer einheimischen Gastfamilie. Am Abend oder Wochenende kannst du deine freie Zeit nutzen, um die Stadt oder die wunderschöne Umgebung zu erkunden.

Startdatum: 

Komplett flexible Daten

Zu den Daten

Minimale Aufenthaltslänge: 

Zwei Wochen

Voraussetzungen: 

Jeder ab 16 kann teilnehmen

Passt das Public Health Praktikum in Sri Lanka zu mir?

Das Projekt ist für jeden ideal, der eine Karriere im Gesundheitswesen anstrebt. Du sammelst wertvolle Arbeitserfahrung, nimmst bei vielen Gesundheitschecks teil und arbeitest stets mit medizinischen und Public Health Fachkräften. Zusätzlich bekommst du einen guten Einblick in das Gesundheitssystem eines Entwicklungslandes.


Nutze die Erfahrung in Sri Lanka, um deinen Lebenslauf auszubauen. Zudem kannst du in Bewerbungsgesprächen über all das Erlernte sprechen.


Du brauchst keinerlei Vorerfahrung, um am Praktikum teilzunehmen. Wir bringen dir alles bei, was du wissen musst und außerdem wirst du stets von Fachkräften angeleitet und betreut.


Unser Praktikum in Sri Lanka wird das ganze Jahr angeboten und du kannst dich ab zwei Wochen dafür anmelden. Wir empfehlen dir jedoch länger zu bleiben, damit du auch soviel Public Health Arbeitserfahrung wie möglich in Sri Lanka sammeln kannst.

A female intern is pictured helping patients at a medical camp whilst she completes her public health internship in Sri Lanka with Projects Abroad.

Was sind meine Aufgaben?

Hier sind ein paar deiner Tätigkeiten, wenn du bei unserem Public Health Projekt in Sri Lanka teilnimmst


  • Ärzte/innen bei Untersuchungen und Gesundheitschecks unterstützen
  • Rahmen von Workshops über Gesundheit, Ernährung und Hygiene aufklären
  • Medizinische Fachkräfte bei ihrer täglichen Arbeit in der Klinik begleiten
  • Daten sammeln, analysiere sie und in unserem System festhalten, damit wir unser Programm stets verbessern können

Deine Arbeit fokussiert sich auf folgende Bereiche:


Unterstütze Ärzte/innen bei Untersuchungen und Gesundheitschecks


Du nimmst bei unseren sogenannten medizinischen Camps in ländlichen Gegenden rund um Colombo teil und arbeitest gemeinsam mit einheimischen medizinischen Fachkräften bei der Durchführung von Gesundheitschecks. Hierbei misst du den Blutdruck oder Blutzuckerspiegel und verfolgst Patientenberatungen.


Kläre über Gesundheit, Ernährung und Hygiene auf


Bei den Outreach-Programmen sprichst du mit den Einheimischen auch über eine gesündere Lebensweise. Im Rahmen von Workshops klären wir in verschiedenen Gemeinden zu bestimmten Themen rund um die Gesundheit auf. Hierzu gehören:


  • Gefahr von Rauchen oder Alkoholmissbrauch
  • Zahnpflege
  • Ernährung und gesundes Leben
  • Hypertonie und Diabetes
  • Erste Hilfe


Begleite medizinische Fachkräfte in Kliniken


Das Tolle am Praktikum in Sri Lanka ist, dass du eng mit erfahrenen medizinischen und Public Health Fachkräften zusammenarbeitest.


Während des Praktikums kannst du sie auch bei ihrer täglichen Arbeit in der Klinik begleiten. Hier ist ein starker Fokus auf Mutter- und Kindfürsorge oder Gesundheitsangebote für ältere Menschen. Vielleicht kannst du sogar mit Hebammen auf Hausbesuche mitgehen.


Jeden Monat organisieren wir mit allen anderen medizinischen Praktikanten/innen in Sri Lanka ein medizinisches Camp und Seminare. Außerdem kannst du Krankenhäuser und andere Seminare besuchen, wo du auch über das lokale Gesundheitssystem und die traditionelle Medizin lernst.


Sammeln, Analysieren und halte Daten fest


Ein wichtiger Teil deines Praktikums ist das Sammeln, Analysieren und Festhalten von Daten.


In einer Datenbank kannst du alle Informationen zu den Patienten/innen eingeben, die übrigens auch genutzt werden kann um Informationen von früheren Untersuchungen anzuschauen. Die Nachbereitung und Evaluation von unseren Eingriffen findet immer direkt nach der Feldarbeit statt. So können wir die längerfristige Entwicklung in unserer Global Impact Report überwachen.

Wer sind die Partner dieses Projekts?

In Sri Lanka arbeiten wir gemeinsam mit einer staatlichen Gesundheitsorganisation, die zur Vorsorge und Prävention Abteilung des Regional Director of Health Services (RDHS) in Colombo gehört.


Die Organisation bietet Mutter- und Kindfürsorge an und bildet Hebammen aus. Die fünf Ärzte/innen und drei  Krankenpfleger/innen arbeiten in 17 Kliniken.

Wo werde ich in Sri Lanka arbeiten?

Du arbeitest entweder in der früheren Hauptstadt Colombo oder im nahegelegenen Kalutara District.

Colombo

Colombo ist mit 5,6 Million Einwohnern/innen die größte Stadt Sri Lankas und ehemalige Hauptstadt des Landes. Innerhalb der letzten Jahre wurde Sri Lanka immer mehr als Ziel für Touristen/innen bekannt. Die meisten Besucher/innen fliegen nach Colombo und besuchen dort Tempel, Museen, Strände oder genießen das Nachtleben.


Du arbeitest in eher benachteiligten Gemeinden am Rande der Stadt.

Kalutara

Kalutara District ist in Sri Lankas Südwesten und bekannt für seine wunderschönen Strände, Wälder, Flüsse und die lebhafte Stadt Kalutara.


Deine Arbeit findet in kleineren Gemeinden statt, die keinen Zugang zum Gesundheitssystem haben.

FLUGHAFENTRANSFER, FLÜGE UND VISA

Nach deiner Ankunft an dem betreffenden Flughafen wirst du von Projects Abroad Mitarbeiter/innen abgeholt. Du findest genauere Informationen zu den Ankunftsflughäfen, der Orientierungsveranstaltung, und Visabestimmungen auf unserer Seite mit Informationen zur Ankunft in Sri Lanka

Ein typischer Tagesablauf als Public Health Praktikant/in in Sri Lanka

Dein Arbeitstag ist von 8 Uhr bis 16.30 Uhr mit ein und halb Stunden Mittagspause.


Am Morgen triffst du dich mit den anderen Praktikanten/innen, Betreuer/innen und Koordinatoren/innen im Büro. Nach ein bis zwei Stunden Vorbereitung auf den Tag beginnt ihr dann eure Arbeit in den Gemeinden.


Wenn du in der Nähe deiner Gastfamilie arbeitest, kannst du zu hause Mittag essen und dich ein wenig ausruhen. Falls die Gemeinden weiter weg sind, packst du dir einfach dein Mittagessen ein.


Morgens dreht sich alles um Vorbereitung, die Fahrt in die Gemeinden und nur etwas um die Gesundheitsversorgung. Nachmittags ist die Gesundheitsversorgung dann der Fokus, wo du entweder bei Gesundheitschecks mithilfst oder Aufklärungskampagnen durchführst.


Einen Tag pro Woche verbringst du mit dem/r Koordinator/in damit, die gesammelten Daten zu analysieren und die Information dann in unsere Global Impact Database einzupflegen. Manchmal kannst du deine Zeit auch dazu nutzen, lehrreiche Präsentationen vorzubereiten oder an Workshops teilzunehmen, um deine medizinischen Fähigkeiten zu stärken.


Einmal pro Monat nimmst du mit den anderen medizinischen Praktikanten/innen in Sri Lanka an unseren medizinischen Camps und Seminaren teil.

A group of interns are pictured measuring blood pressure levels as part of their public health internship in Sri Lanka.

Was sind die Ziele dieses Projekts?

Es gibt zwei Hauptziele bei diesem Projekt: Dich bei der Entwicklung deiner Fähigkeiten zu unterstützen und den Bedarf in lokalen Gemeinden zu decken.


Unser Public Health Projekt in Sri Lanka fokussiert sich darauf die Zahl der nicht übertragbaren Erkrankungen zu verringern. Hierzu gehören z.B. Diabetes und Herzerkrankungen. Der Anstieg von nicht übertragbaren Erkrankungen, die in Sri Lanka 85% der gesamten Krankheitsbelastung ausmachen, ist unter anderem den veränderten Lebensweisen geschuldet. Die Bevölkerung wird älter und mehr Leute erzielen ein höheres Einkommen. Langsam erhöhen die Gesundheitsanbieter ihre Kapazitäten, um diese Krankheiten zu verhindern oder zu behandeln.


Wir unterstützen bei diesem Prozess, indem wir über Krankheitsprävention innerhalb unseres Programms aufklären. Hierbei sprechen wir die hauptsächlichen Risikofaktoren, wie rauchen, Alkohol, Fettleibigkeit, ungesunde Ernährung oder Mangel an Bewegung an.


Als Public Health Praktikant/in unterstützt zu bei der Durchführung von Umfragen und Behandlungen in Gemeinden. Dein Arbeitsort ist stets anders, je nach Klinik, Einrichtung oder Schule. Außerdem hilfst du uns auch bei den Aufklärungsarbeiten, die eine gesündere Lebensweise fördern.


Wir haben in unserem Medical Management Plan in Sri Lanka fünf Ziele festgelegt:


  • Das Verständnis für medizinische Abläufe und einen Austausch über medizinisches Fachwissen fördern
  • Über nicht übertragbare Krankheiten aufklären
  • Den benachteiligten Gruppen einen verbesserten Zugang zum Gesundheitssystem schaffen
  • Die Hygienestandards verbessern
  • Die Fälle von Denguefieber verringern

Hilf uns auf dem Weg der Zielerreichung und melde dich zu unserem Public Health Praktikum in Sri Lanka an.

Female Projects Abroad intern can be seen teaching a group of children how to correctly brush their teeth whilst on her public health internship in Sri Lanka.

Management Pläne

Wir setzen die Ziele und Absichten unserer Projekte in Dokumenten fest, die sich Management Plans nennen. Wir nutzen diese, um deine Arbeit ordentlich zu planen. Die Dokumente helfen uns auch dabei, unsere Leistung und Wirkung jedes Jahr zu evaluieren.

Letztendlich helfen uns die Management Plans dabei, unsere Projekte immer besser zu organisieren. Dadurch kannst du einen Beitrag zu Arbeit leisten, die wirklich einen Unterschied macht, da wo es gebraucht wird. Lies mehr über unsere Management Plans

Das Ausmaß unserer Wirkung

In unseren Projekte arbeiten wir auf klare, langfristige Ziele hin, und verfolgen spezifische, jährliche Ziele. Jede/r Freiwillige/r und jede/r Praktikant/in, die wir in diese Projekte entsenden, tragen zu der Verfolgung dieser Ziele bei, unabhängig davon wieviel Zeit sie in den Projekten verbringen.

Jedes Jahr betrachten wir mit etwas Abstand die Fortschritte, die wir zum Erreichen dieser Ziele gemacht haben. Wir stellen einen Global Impact Report zusammen, in dem unsere Errungenschaften dokumentiert werden. Erfahre mehr über die Wirkung, die unsere globale Gemeinschaft von Freiwilligen, Praktikant/innen und Mitarbeiter/innen erzielen, und lies dir den neuesten Report durch. 

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT

Du wohnst bei einer Gastfamilie in Colombo oder in der Umgebung der Stadt. Sie heißen dich in ihrem Zuhause willkommen und freuen sich darauf, ihre Gebräuche mit dir zu teilen und mehr über deine Kultur zu erfahren. Wir sind davon überzeugt, dass das Leben in einer Gastfamilie der beste Weg ist, um in die Kultur Sri Lankas einzutauchen und eine wirklich einzigartige Erfahrung zu machen.

Wir bemühen uns immer es zu arrangieren, dass du mit zumindest einem/einer weiteren Projects Abroad Freiwilligen oder Praktikant/in in der gleichen Gastfamilie wohnst. Dein Zimmer ist einfach ausgestattet, aber gemütlich, sauber und sicher.

Drei Mahlzeiten pro Tag sind in deinen Programmkosten inbegriffen. 

Erfahre mehr über unsere Unterkünfte

FREIZEIT UND FREIZEITAKTIVITÄTEN

Sri Lanka ist weit bekannt für seine diversen Landschaften. Von Stränden bis zum tropischen Dschungel findet jede/r etwas, das ihr/ihm in diesem dynamischen Land gefällt.

Den geschäftigen Pettah Markt solltest du unbedingt besuchen. Du kannst dich mit freundlichen Verkäufer/innen unterhalten, handgemachte Produkte kaufen, und die eklektische Stimmung um dich herum genießen. Für eine kulturelle Bereicherung kannst du den Nachmittag im Nationalmuseum von Colombo verbringen. Der buddhistische Tempel Gangaramaya mit seiner großen Sammlung von Artefakten ist auch ein Highlight.

Die Stadt Galle ist ein Seehafen mit starkem holländischem Erbe und vielen alten Kolonialgebäuden. Du kannst auch ins Landesinnere reisen, um in den Hügellandschaften zu wandern, in kühlen Wasserfällen zu schwimmen, und traditionelle Städte zu besuchen.

Unter Sri Lankas Nationalparks gibt es auch Safariparks, in denen du wilde Tiere, zum Beispiel Leoparden und Elefanten, beobachten kannst. Oder verbringe einen frühen Morgen beim Vögel beobachten in einem der geschützten Sumpfgebiete. Es gibt auch Regenwald-Reservate reich an tropischer Biodiversität.

Du teilst diese einzigartige Erfahrung mit vielen anderen Freiwilligen. Du kannst also entweder alleine reisen, oder deine Freizeit mit Freund/innen verbringen, die du auf deiner Reise kennenlernst. 

SICHERHEIT UND UNTERSTÜTZUNG DURCH UNSERE MITARBEITER/INNEN

Deine Sicherheit ist unser wichtigstes Anliegen. Wir wenden viele Vorgehensweisen und Systeme an, um sicherzustellen, dass du die nötige Unterstützung bekommst und deine Reise unbesorgt genießen kannst. Unsere Projects Abroad Mitarbeiter/innen stehen dir rund um die Uhr zur Verfügung, und sorgen dafür, dass du dich in deiner Unterkunft und in deinem Projekt gut einlebst. Falls du irgendwelche Probleme haben solltest, helfen sie dir jederzeit. 

Erfahre mehr über Sicherheit und Unterstützung. 

Wenn du dich bewirbst, zahlst du nur 295€, was dann vom Gesamtpreis abgezogen wird.

Möchtest du mehr als ein Projekt machen? Dann rufe uns unter +49 3076758685 an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können. an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können.

Jetzt anfragen

Felder mit * sind Pflichtfelder!