Journalism interns in South Africa

Journalismus Praktikum in Südafrika

Wohne, arbeite und sammle wertvolle Journalismus Arbeitserfahrung in Cape Town

Auf einen Blick

Reise nach Afrika und arbeite bei deinem Journalismus Praktikum in Südafrika für ein Onlinemagazin. Erfahrene Journalisten/innen bringen dir viel Neues bei und involvieren dich in allen Stufen der Beitragserstellung. Dies ist eine großartige Art und Weise deinen Lebenslauf zu erweitern und dein eigenes Portfolio für eine redaktionelle Karriere auszubauen.


Du schreibst für das englische Onlinemagazin Cape Chameleon, welches Projects Abroad gründete und leitet. Du kannst an verschiedenen Themen arbeiten, wie zum Beispiel Menschenrechsproblemen oder der Kunst und Kultur.


Du arbeitest in Cape Town und wohnst bei einer Gastfamilie. Cape Town ist für Journalisten/innen ein aufregender Arbeitsort. Da hier das südafrikanische Parlament sitzt, gibt es auch jede Menge politische Themen, die erkundet werden können.

Startdatum: 

Komplett flexible Daten

Zu den Daten

Minimale Aufenthaltslänge: 

Eine Woche

Voraussetzungen: 

Jeder ab 16 kann teilnehmen


Passt das Journalismus Praktikum in Südafrika zu mir?

Das Praktikum ist für jeden ideal, der Journalismus Arbeitserfahrung sammeln, seinen Lebenslauf ausbauen und sein Portfolio erweitern will.


Beim Cape Chameleon lernst du von erfahrenen Journalisten/innen und schreibst eigene Onlinebeiträge. Du wirst in allen Stufen involviert, vom Ideen sammeln bis hin zu Interviews führen. Die Verbesserung deiner Planungsfähigkeiten und deines Schreibens helfen dir später, egal welchen Berufsweg du gehst.


Du brauchst keinerlei Vorkenntnisse, um am Praktikum teilzunehmen. Unsere Mitarbeiter/innen stehen dir jederzeit zur Verfügung und du hast sogar eine/n redaktionellen Betreuer/in. Stelle viele Fragen und sei proaktiv, so kannst du das Meiste aus diesem Praktikum herausholen.


Das Journalismus Praktikum in Südafrika wird das ganze Jahr angeboten und du kannst dich jederzeit für ein Minimum von zwei Wochen anmelden. Je länger du bleibst, desto mehr wirst du in die Arbeit eingebunden.  

A journalism intern in South Africa collecting photographs for a story

Was sind meine Aufgaben?

Du arbeitest bei der Online-Publikation Cape Chameleon, die von Projects Abroad gegründet wurde und gemeinsam mit erfahrenen Journalisten geführt wird. Du kannst bei verschiedenen Tagesaufgaben mithelfen, was dir einen guten Einblick in die Arbeit einer zeitgenössischen Publikation gibt. Zu den Tätigkeiten gehören:


  • Für Online-Publikationen recherchieren, Interviews führen und Inhalte schreiben
  • Social Media Kanäle, wie Facebook, Twitter und Instagram führen
  • Für deine Geschichten passende Bilder finden
  • Fotogeschichten oder Videoclips erstellen

Deine Arbeit fokussiert sich auf folgende Bereiche:


Sammle Ideen, recherchiere und schreibe neue Geschichten


Du wirst an verschiedenen Themen arbeiten, wie z.B. Sport, Kunst und Kultur, Menschenrechte, Gesundheit und vielen mehr. Als Journalismus Praktikant/in beschäftigst du dich mit der Recherche, mit Interviews und verfasst Inhalte für die Webseite.


Manage Social Media Kanäle


Jede Woche hat ein/e Praktikant/in die Möglichkeit die Social Media Kanäle von Cape Chameleon zu managen. Berichte hierbei über lokale Neuigkeiten und über die Arbeit der anderen Freiwilligen.


Foto Recherche


Die Bildersprache ist ein essenzieller Teil von veröffentlichten Beiträgen. Mach eigene Fotos oder recherchiere lizensierte Bilder in einem Bilderarchiv, die du dann deinem Artikel beifügen kannst.


Erstelle Fotogeschichten oder Videoclips


Wenn du ein/e angehender Fotograf/in bist, kannst du beim Praktikum auch die Chance nutzen und deine fotografischen Fähigkeiten ausbauen. Knipse für deine Beiträge Fotos oder erstelle eigene Fotogeschichten.


Wenn du dich für Film interessierst und du Lust hast, kannst du Aufnahmen machen, diese bearbeiten und als Videoinhalt veröffentlichen.


Wo werde ich in Südafrika arbeiten?

Kapstadt

Du arbeitest im multikulturellen und vielfältigen Cape Coast direkt an der Küste.


Dein Praktikum findet im Cape Chameleon Onlinemagazin statt, das positive und lösungsorientierte Beiträge über das Internet verbreitet. Hier glaubt man, dass eine Änderung der Schlagzeilen die Welt verändern kann.


Es dreht sich in der Stadt nicht alles um Wirtschaft. Die Einheimischen verbringen viel Zeit in der Kunst- und Musikszene und kulinarische Wünsche werden auch erfüllt. Nutze deine Zeit in der Stadt und erkunde all das.

Flughafentransfer, FlÜge Und Visa

Nach deiner Ankunft an dem betreffenden Flughafen wirst du von Projects Abroad Mitarbeiter/innen abgeholt. Du findest genauere Informationen zu den Ankunftsflughäfen, der Orientierungsveranstaltung, und Visabestimmungen auf unserer Seite mit Informationen zur Ankunft in Südafrika


Ein typischer Tagesablauf als Journalismus Praktikant/in in Südafrika

Deine Arbeitstage sind Montag bis Donnerstag von 9 Uhr bis 16.30 Uhr und Freitag von 9 Uhr bis 13 Uhr.


Deine Rolle im Magazin kommt ein bisschen auf deine Vorerfahrung, deinen Enthusiasmus und deine Eigeninitiative an. Also beweise dich und nehme diesen Job ernst. Im Journalismus hängt viel von eigener Motivation ab. Je mehr du rein steckst, desto mehr kommt dabei raus.


Deine tägliche Arbeit beschäftigt sich mit verschiedenen Stufen der Berichterstattung. Gemeinsam mit anderen Praktikanten/innen und dem/r Betreuer/in sammelst du Ideen für neue Artikel. Stelle dem/r Redakteur/in deine Idee vor und sobald sie angenommen ist und eingeplant wird, kannst du dich an die Erstellung des Artikels machen.


Durch ausführliche Recherche identifizierst du gute Quellen und mögliche Interviews. Interviews kannst du über Skype, Email oder persönlich durchführen.


Im Anschluss fügst du alles zusammen und schreibst deinen Beitrag. Es gibt eine Frist für die Einreichung und danach folgt der Bearbeitungsprozess. Gemeinsam mit deinem/r Betreuer/in schaust du über den Entwurf und verfeinerst und verbesserst die Qualität des Artikels bevor er veröffentlicht wird.  


Außerhalb des Büros werden immer wieder lehrreiche Events angeboten, wie beispielsweise Touren durch das Parlament, Frühstück Gesprächsrunden oder Angebote im Presseclub.


Natürlich dreht sich nicht alles um die Arbeit. In deiner Freizeit am Abend oder am Wochenende hast du jede Menge Zeit Cape Town mit den anderen Freiwilligen und Praktikanten/innen zu erkunden. Wandert auf dem Table Mountain, verkostet leckeres Essen auf den Märkten oder besucht Robben Island.

A local man is interviewed by a student doing a Journalism internship in South Africa.

Was sind die Ziele dieses Projekts?

Das Hauptziel des Praktikums ist es dass du Journalismus Arbeitserfahrung in Südafrika sammeln kannst und direkt von Journalisten/innen lernen kannst, die jahrelange Erfahrung haben.


Du kannst ein eindrucksvolles Portfolio aufbauen und die Erfahrung in deinen Lebenslauf packen. Durch das Praktikum hast du auch bei Bewerbungen und in Bewerbungsgesprächen interessante Anhaltspunkte.


Südafrika spielt in den afrikanischen Medien eine große Rolle. Die Presse reflektiert die Vielfalt der Leute und Cape Chameleon verfeinert das Ganze durch die Reportage von Themen, die das Land und die Menschen betreffen.


Nimm an unserem Journalismus Praktikum in Südafrika teil und bringe so deine redaktionelle Karriere ins Rollen.

Students doing Journalism internships in South Africa create materials for a creative workshop.

Das Ausmaß Unserer Wirkung

In unseren Projekte arbeiten wir auf klare, langfristige Ziele hin, und verfolgen spezifische, jährliche Ziele. Jede/r Freiwillige/r und jede/r Praktikant/in, die wir in diese Projekte entsenden, tragen zu der Verfolgung dieser Ziele bei, unabhängig davon wieviel Zeit sie in den Projekten verbringen.

Jedes Jahr betrachten wir mit etwas Abstand die Fortschritte, die wir zum Erreichen dieser Ziele gemacht haben. Wir stellen einen Global Impact Report zusammen, in dem unsere Errungenschaften dokumentiert werden. Erfahre mehr über die Wirkung, die unsere globale Gemeinschaft von Freiwilligen, Praktikant/innen und Mitarbeiter/innen erzielen, und lies dir den neuesten Report durch. 


Verpflegung Und Unterkunft

Du wohnst bei einer Gastfamilie in Kapstadt. Sie heißen dich in ihrem Zuhause willkommen und freuen sich darauf, ihre Gebräuche mit dir zu teilen und mehr über deine Kultur zu erfahren. Wir sind davon überzeugt, dass das Leben in einer Gastfamilie der beste Weg ist, um in die Kultur Südafrikas einzutauchen und eine wirklich einzigartige Erfahrung zu machen.

Wir bemühen uns immer es zu arrangieren, dass du mit zumindest einem/einer weiteren Projects Abroad Freiwilligen oder Praktikant/in in der gleichen Gastfamilie wohnst. Dein Zimmer ist einfach ausgestattet, aber gemütlich, sauber und sicher.

Drei Mahlzeiten pro Tag sind in deinen Programmkosten inbegriffen.  

Erfahre mehr über unsere Unterkünfte


Freizeit Und FreizeitaktivitÄten

Südafrika ist bekannt als Regenbogennation und besteht aus einem Mix an Kulturen. Unsere Projekte finden in Kapstadt statt, einer Region, die eine aufregende Bandbreite an Aktivitäten für die Freizeit bietet.

Du kannst am Muizenberg Beach surfen oder einfach in einem Restaurant an der Küste entspannen. Es gibt vielerlei lokale Köstlichkeiten, die du probieren kannst, zum Beispiel fein gewürzte Cape Malay Curries und cremige Milchtorte als Nachtisch.

Südafrika hat eine schwierige Geschichte, über die du im District 6 Museum und auf Robben Island mehr lernen kannst.

Für ein beeindruckendes Erlebnis kannst du den Tag damit verbringen, dich in den hoch ragenden Speichern des Zeitz Museum of Contemporary Arts Africa zu verlaufen. Zu guter letzt wäre kein Besuch von Kapstadt vollständig ohne eine Fahrt mit der Seilbahn auf den ikonischen Tafelberg.

Wir arbeiten in vielen verschiedenen Projekten in Südafrika, und es werden sicherlich noch andere Freiwillige mit dir gleichzeitig im Land sein. Falls du also mit einer Gruppe reisen möchtest, findest du bestimmt gleichgesinnte Leute, die dich auf Entdeckungstour begleiten. 


Sicherheit Und UnterstÜtzung Durch Unsere Mitarbeiter/innen

Deine Sicherheit ist unser wichtigstes Anliegen. Wir wenden viele Vorgehensweisen und Systeme an, um sicherzustellen, dass du die nötige Unterstützung bekommst und deine Reise unbesorgt genießen kannst. Unsere Projects Abroad Mitarbeiter/innen stehen dir rund um die Uhr zur Verfügung, und sorgen dafür, dass du dich in deiner Unterkunft und in deinem Projekt gut einlebst. Falls du irgendwelche Probleme haben solltest, helfen sie dir jederzeit. 

Erfahre mehr über Sicherheit und Unterstützung. 

Wenn du dich bewirbst, zahlst du nur 295€, was dann vom Gesamtpreis abgezogen wird.

Möchtest du mehr als ein Projekt machen? Dann rufe uns unter +49 3076758685 an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können. an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können.

Jetzt anfragen

Felder mit * sind Pflichtfelder!

Unsere Akkreditierung