A Projects Abroad group attend a workshop during their  Law internships in China.

Jura Praktikum China

Arbeite mit chinesischen Anwälten/innen, sammle Jura Arbeitserfahrung und verleihe deinem Lebenslauf durch diese Auslandserfahrung das gewisse Etwas.

Auf einen Blick

Reise nach Asien und nimm an unserem Rechtspraktikum in China teil, bei dem du in geschäftigen Anwaltskanzleien in Shanghai oder Chengdu arbeitest.


Du baust deinen Lebenslauf aus, lernst über die Gesetze in China, kannst Vergleiche zu deinem Herkunftsland ziehen, Unterschiede feststellen und zudem Leute aus der ganzen Welt kennenlernen. Du hast verschiedene Aufgaben, wie Dokumente Korrekturlesen, bei Gerichtsfällen mithelfen und Briefe und Geschäftsvorschläge überprüfen. Zudem kannst du Anwälte/innen begleiten, wenn sie sich mit Klienten/innen treffen.


Du wohnst mit anderen Freiwilligen in einer Wohnung in Chengdu oder Shanghai, je nachdem wo deine Einrichtung ist. Nutze deine Freizeit und erkunde die ikonischen Städte und deren historischen Tempel, um deine juristische Arbeitserfahrung in China unvergesslich zu gestalten.  

Startdatum: 

Komplett flexible Daten

Zu den Daten

Minimale Aufenthaltslänge: 

Vier Wochen

Voraussetzungen: 

Jeder ab 16 kann teilnehmen
You should have completed at least one year of law studies.


Passt dieses Rechtspraktikum in China zu mir?

Das Jura Praktikum in China ist perfekt, wenn du Student/in bist und dich über die rechtswissenschaftliche Praxis eines schnell entwickelnden Landes, wie China, interessierst. Falls du Jura Arbeitserfahrung sammeln, den Betrieb einer Anwaltskanzlei kennenlernen und deinen Lebenslauf ausbauen willst, dann ist das Praktikum ideal!


Wir bieten verschiedene Einrichtungen mit unterschiedlichen Rechtsgebieten an. Du kannst dir einen der folgenden Bereiche aussuchen:


  • Vertragsrecht
  • Internationales Recht
  • Handels- und Wirtschaftsrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Geistiges Eigentum
  • Arbeitsrecht
  • Liegenschaftsrecht
  • Familienrecht
  • Unternehmensübernahme oder -käufe


Um am Praktikum teilzunehmen musst du mindestens ein Jahr rechtswissenschaftliches Studium hinter dir haben. Zudem brauchst du einen eigenen Laptop, formale Arbeitskleidung und eine zielstrebige Einstellung.


Unser Rechtspraktikum in China wird das ganze Jahr angeboten und du kannst dich jederzeit für ein Minimum von vier Wochen anmelden. Da du mehr lernst, wenn du länger bleibst, raten wir dir einen längeren Auslandsaufenthalt.


Was sind meine Aufgaben?

Als Jura Praktikant/in in China arbeitest du gemeinsam mit Anwälten/innen in einem professionellen Umfeld. Deshalb solltest du dich auch professionell verhalten und kleiden, um der Kanzlei, den Mitarbeitern/innen und Klienten/innen Respekt zu erweisen.


Du arbeitest voraussichtlich an folgenden Tätigkeiten:


  • Chinesische Anwälte/innen bei ihrer Arbeit mit Klienten/innen begleiten
  • Präsentationen über das rechtliche Umfeld deines Herkunftslandes vorbereiten
  • Dich auf das Gericht vorbereiten und an Gerichtsverhandlungen teilnehmen

Deine Arbeit fokussiert sich auf folgende Bereiche:


Begleite chinesische Anwälte/innen bei ihrer Arbeit mit Klienten/innen


Wenn du chinesische Anwälte/innen begleitest, kannst du unbezahlbare Arbeitserfahrung in einer chinesischen Kanzlei sammeln. Es kann sein, dass du beispielsweise an Meetings oder Vertragsstreitigkeiten teilnimmst, was dir einen guten Einblick in die Gesetzesausführung in China gibt. Arbeite bemüht und zeige Initiative, da du so ausstrahlst, dass du dein Praktikum ernst nimmst. Außerdem werden dir dann mehr Möglichkeiten geboten und du wirst zu verschiedenen Meetings mit eingeladen.  


Die Art deiner juristischen Tätigkeit hängt von deiner Einrichtung ab. Teile uns einfach mit, welche Bereiche dich interessieren. Dies kann alles von Vertragsrecht bist geistiges Eigentum sein.


Bereite Präsentationen über das rechtliche Umfeld deines Herkunftslandes vor


Wenn du dich ganz dem chinesischen Rechtssystem hingibst, kannst du auch Unterschiede zu deinem Heimatland erkennen und dein Rechtssystem mit dem chinesischen vergleichen. Nutze diese Information für Präsentationen für die anderen Mitarbeiter/innen der Kanzlei. Dies könnte für Diskussionen zwischen dir und den Mitarbeitern/innen hilfreich sein.


Wir empfehlen dir wirklich solche Präsentationen zu gestalten, da es auch dein Interesse an der Zusammenarbeit mit deinen Kollegen/innen zeigt.


Bereite dich auf das Gericht vor und nimm an Gerichtsverhandlungen teil


Je nach deiner Eigeninitiative und deinem Engagement fragen dich deine Betreuer/innen, ob du sie zum Gericht begleiten willst. Bevor dies passiert, solltest du dich am Tag zuvor darauf vorbereiten. Recherchiere und schreibe oder überprüfe Dokumente, die im Bericht genutzt werden. Dein/e Betreuer/in hilft dir dabei.


Wo werde ich in China arbeiten?

Du arbeitest abhängig von deiner Einrichtung entweder im lebhaften Shanghai oder im eher traditionellen Chengdu. Beide Städte bieten für dein Praktikum verschiedene Anwaltskanzleien.

Chengdu wurde zu einem der besten chinesischen Städte ernannt, in denen man leben kann. Das Leben hier ist im Vergleich zu Shanghai sehr zurückgelehnt. Es gibt einen guten Mix an Moderne und Tradition, was du in deiner Freizeit erkunden kannst.


Du arbeitest Montag bis Freitag in einer Anwaltskanzlei und wohnst mit anderen Freiwilligen und Praktikanten/innen aus der ganzen Welt in einer Wohnung.

Shanghai

Shanghai ist die größte und am weitesten entwickelte Stadt Chinas und hat über 25 Millionen Einwohner/innen. In dieser Stadt kannst du Tag und Nacht etwas unternehmen.


Du arbeitest tagsüber in einer Anwaltskanzlei und kannst deine Wochenenden und deine Freizeit zum Erkunden nutzen. Du wohnst mit anderen Freiwilligen und Praktikanten/innen aus der ganzen Welt in einer Wohnung.

Flughafentransfer, FlÜge Und Visa

Nach deiner Ankunft an dem betreffenden Flughafen wirst du von Projects Abroad Mitarbeiter/innen abgeholt. Du findest genauere Informationen zu den Ankunftsflughäfen, der Orientierungsveranstaltung, und Visabestimmungen auf unserer Seite mit Informationen zur Ankunft in China.


Ein typischer Tagesablauf als Jura Praktikant/in in China

Nach dem Frühstück in der Wohnung machst du dich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und gut gekleidet auf den Weg zur Arbeit. Am ersten Tag begleitet dich unser/e Mitarbeiter/in und zeigt dir den Weg.


Als Jura Praktikant/in in China arbeitest du von Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 17 Uhr. Je nach Einrichtung und Voraussetzungen kann dies etwas variieren.


In der Kanzlei wirst du Dokumente Korrekturlesen, Fälle für den nächsten Tag im Gericht vorbereiten, an Meetings teilnehmen oder Anwälte/innen begleiten.


Wir empfehlen dir deine Mittagspause mit den Anwälten/innen und den Büromitarbeitern/innen zu verbringen, wenn sie dich dazu einladen. Erweitere deine Erfahrung, indem du die Mitarbeiter kennenlernst und von ihnen Tips über China und für deinen Aufenthalt einholst.


An manchen Tagen begleitest du Anwälte/innen ins Gericht. Nimm so viel wie möglich aus diesem Ereignis mit, schreibe Notizen und stelle viele Fragen.


Die Abende und Wochenenden gehören dir. Triff dich mit den anderen Freiwilligen, erkundet gemeinsam das Nachtleben in Chengdu oder Shanghai oder plant einen Wochenendausflug an die Chinesische Mauer. China hat eine reiche Kultur. Schau dir auch die Terrakotta-Armee an und besuche die Verbotene Stadt. Ganz egal was du unternimmst, genieße deine Zeit in China.

Projects Abroad Law interns attend a meeting run by experienced local lawyers at a firm as part of their Law internship in China.

Was sind die Ziele dieses Projekts?

Das Ziel des Jura Praktikums ist es dir Juristische Arbeitserfahrung in China zu vermitteln, indem du in einer dynamischen Kanzlei arbeitest. Du kannst dein theoretisches Wissen ausbauen und einen guten Eindruck vom chinesischen Rechtssystem bekommen.


In China bieten die Anwälte/innen eher rechtliche Beratung an und kämpfen weniger um Fälle. Dies ist einer der größten Unterschiede zum Rechtssystem in westlichen Ländern. Je nach deiner Einrichtung lernst du über Vertragsrecht, internationales Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht und mehr.


Die Erfahrung gibt deinem Lebenslauf das gewisse Etwas und kann für Bewerbungen an der Universität oder für Jobs von Vorteil sein. Stelle während deines Praktikums viele Fragen, sei wissbegierig und lerne so viel wie möglich.


Bei deinem Rechtspraktikum in China kannst du viel Neues lernen und sehen. Melde dich an und beginne so deine rechtswissenschaftliche Karriere!

A student doing a Law internship in China discusses a case with a client over the phone in Shanghai.

Das Ausmaß Unserer Wirkung

In unseren Projekte arbeiten wir auf klare, langfristige Ziele hin, und verfolgen spezifische, jährliche Ziele. Jede/r Freiwillige/r und jede/r Praktikant/in, die wir in diese Projekte entsenden, tragen zu der Verfolgung dieser Ziele bei, unabhängig davon wieviel Zeit sie in den Projekten verbringen.

Jedes Jahr betrachten wir mit etwas Abstand die Fortschritte, die wir zum Erreichen dieser Ziele gemacht haben. Wir stellen einen Global Impact Report zusammen, in dem unsere Errungenschaften dokumentiert werden. Erfahre mehr über die Wirkung, die unsere globale Gemeinschaft von Freiwilligen, Praktikant/innen und Mitarbeiter/innen erzielen, und lies dir den neuesten Report durch. 


Verpflegung Und Unterkunft

Während deines Aufenthalts in Shanghai oder Chengdu teilst du dir eine Unterkunft mit anderen Projects Abroad Freiwilligen und Praktikant/innen. Auf diese Weise kannst du wunderbar die Freiwilligen und Praktikant/innen kennenlernen, die sich gemeinsam mit dir engagieren, und ihr könnt Erfahrungen austauschen und eure Umgebung in eurer Freizeit gemeinsam erkunden.

Die Unterkunft ist sicher, sauber und gemütlich. Drei Mahlzeiten pro Tag sind in deinen Programmkosten inbegriffen. 

Erfahre mehr über unsere Unterkünfte


Freizeit Und FreizeitaktivitÄten

China ist ein riesiges Land und bietet daher eine sehr große Breite an verschiedenen, touristischen Aktivitäten. Während du dich hier als Freiwillige/r engagierst, kannst du abends und an den Wochenenden sehr viel unternehmen.

Das Außergewöhnliche an China ist der Kontrast zwischen Altem und Modernem, und Ländlichem und Städtischen. Du findest hier glänzende Wolkenkratzer wie den Oriental Pearl Tower ganz in der Nähe des ruhigen Yuyuan Garden.

In den lebendigen Städten Shanghai und Chengdu gibt es Vieles zu erkunden, aber es lohnt sich auch einen Ausflug aufs Land zu machen. Dort kannst du entlang der atemberaubenden Seidenstraße wandern oder ein buddhistisches Kloster besuchen.

Auf einer Reise nach China sollte man auch unbedingt die vielen Naturwunder und Weltkulturerbestätten des Landes besuchen. Dazu gehören die Chinesische Mauer, der Yangtze Fluss, und die Terrakotta-Armee.

Da noch viele weitere Freiwillige gleichzeitig mit dir in China sein werden, kannst du gemeinsam mit anderen in der Gruppe reisen und das Land entdecken. Natürlich kannst du auch alleine Sehenswürdigkeiten besuchen, falls dir das lieber ist. 


Sicherheit Und UnterstÜtzung Durch Unsere Mitarbeiter/innen

Deine Sicherheit ist unser wichtigstes Anliegen. Wir wenden viele Vorgehensweisen und Systeme an, um sicherzustellen, dass du die nötige Unterstützung bekommst und deine Reise unbesorgt genießen kannst. Unsere Projects Abroad Mitarbeiter/innen stehen dir rund um die Uhr zur Verfügung, und sorgen dafür, dass du dich in deiner Unterkunft und in deinem Projekt gut einlebst. Falls du irgendwelche Probleme haben solltest, helfen sie dir jederzeit. 

Erfahre mehr über Sicherheit und Unterstützung. 

Wenn du dich bewirbst, zahlst du nur 295€, was dann vom Gesamtpreis abgezogen wird.

Möchtest du mehr als ein Projekt machen? Dann rufe uns unter +49 3076758685 an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können. an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können.

Jetzt anfragen

Felder mit * sind Pflichtfelder!

Unsere Akkreditierung