A Culture and Community volunteer walking yaks during a Khmer Project in Cambodia.

Kambodscha Khmer Kulturprojekt

Lerne die traditionelle Kultur der Khmer kennen und entdecke bei der Erkundung des Landes auch die Geschichte Kambodschas

Auf einen Blick

Mach mit bei unserem kulturellen Immersionsprojekt und lerne mehr über die Kultur der Khmer, während du durch Kambodscha reist. Unser Khmer Kulturprojekt gestaltet sich sowohl lehrreich als auch praktisch, und wird alle deine Sinne ansprechen. Du siehst, hörst, schmeckst, riechst und lernst das Leben in Kambodscha hautnah kennen!


Während der täglichen Aktivitäten lernst du eine ganz andere Lebensart kennen. Du erfährst auch mehr über die kambodschanische Geschichte und kannst dein Verständnis von den schwierigen und den guten Zeiten in der Geschichte des Landes vertiefen. Du nimmst an traditionellen Kochkursen teil, erlernst die Grundkenntnisse der Khmer-Sprache, und entdeckst die majestätischen Angkor Wat Tempel.


Du wohnst die meiste Zeit in Phnom Penh, aber erkundest auch andere Städte, zum Beispiel Siem Reap und Kampot. In Phnom Penh bist du in einer Gemeinschaftsunterkunft zusammen mit anderen Freiwilligen untergebracht. Während deiner Reisen wohnst du auch in Hotels, Gasthäusern und bei einer Gastfamilie in einem ländlichen Dorf.

Startdatum: 

Komplett flexible Daten

Zu den Daten

Minimale Aufenthaltslänge: 

Eine Woche

Voraussetzungen: 

Jeder ab 16 kann teilnehmen

Passt das Khmer kulturelle Immersionsprojekt in Kambodscha zu mir?

Wenn du gerne ein neues Land erkunden und eine ganz andere Kultur kennenlernen möchtest, dann ist unser Khmer kulturelles Immersionsprojekt genau das Richtige für dich. Das Projekt ist eine tolle Möglichkeit für alle, die ihren Horizont durch Reisen und abenteuerliche Erlebnisse erweitern möchten. Bei diesem Projekt bist du mehr als nur ein/e Tourist/in.


Du konzentrierst dich darauf, mehr über die Kultur und Geschichte der Khmer zu lernen. Du benötigst keine bestimmten Vorkenntnisse, um bei diesem Projekt mitzumachen. Was du brauchst sind Begeisterungsfähigkeit und eine gesunde Neugier!


Deine Mitarbeit im Khmer Kulturprojekt in Kambodscha bereichert auch deinen Lebenslauf. Du kannst mit deiner Teilnahme am Projekt zukünftigen Arbeitgebern und Universitäten zeigen, dass du für neue Erfahrungen offen bist. Du stellst unter Beweis, dass du dich neuen Herausforderungen stellen kannst und lernbegierig bist. Auch zeigst du Selbständigkeit und Selbstvertrauen.


Das Projekt findet das ganze Jahr hindurch statt, und die Mindestaufenthaltsdauer beträgt eine Woche. Wir ermutigen dich dazu länger zu bleiben, damit du noch mehr lernen und erkunden kannst.

Female Culture and Community Volunteer carves leather to create puppets in a centre during a Khmer cultural immersion project in Cambodia.

Was kann ich im Khmer Kulturprojekt in Kambodscha erleben?

Bei diesem kulturellen Immersionsprojekt lernst du viele Aspekte der Khmer Kultur und der kambodschanischen Geschichte kennen. Du kannst unter anderem an folgenden Aktivitäten teilnehmen:


  • Lerne mehr über die Geschichte Kambodschas und die ergreifenden Hintergründe der Zeit der Roten Khmer
  • Entdecke die Kultur der Khmer bei Kochkursen, beim Basteln von traditionellen Handpuppen, und bei Tanzstunden
  • Verbringe einige Tage in einem traditionellen, ländlichen Dorf, hilf mit bei täglichen Aktivitäten, und lerne mehr über die Kultur der Khmer
  • Erkunde verschiedene Städte in Kambodscha und entdecke deren besondere Merkmale
  • Lerne einige Wörter und nützliche Sätze der Khmer-Sprache von den Einheimischen in Kambodscha

Dein Projekt fokussiert sich auf folgende Bereiche:


Lerne mehr über die Geschichte Kambodschas


Von 1975-1979 entfachten der marxistische Führer Pol Pot und die Roten Khmer einen Bürgerkrieg in Kambodscha. Das brutale Regime hat den Tod von mehr als zwei Millionen Menschen zu verantworten und verursachte einen der schlimmsten Völkermorde in der Geschichte. Du besuchst Museen und hörst dir die Erzählungen von den Einheimischen an. Du vertiefst auch dein Verständnis der heutigen Herausforderungen in Kambodscha, und lernst zum Beispiel wie Armut und ein Mangel an Bildungsangeboten das Land prägen.   


Entdecke die Kultur der Khmer bei verschiedenen kulturellen Aktivitäten


Wir vermitteln dir neues Wissen zu der Kultur der Khmer, die du auch praktisch auf verschiedene Arten erleben kannst. Du kannst beispielsweise an folgenden Aktivitäten teilnehmen:  


  • Kochkurse
  • Basteln von traditionellen Handpuppen
  • Handwerkskurse im Töpfern
  • Khmer Tanz- und Gesangsstunden


Verbringe einige Tage in einem traditionellen, ländlichen Dorf


Du verbringst einige Tage in einem traditionellen, kambodschanischen Dorf. Bei diesem Aufenthalt lernst du das Leben der Familien in den ländlichen Gegenden des Landes kennen. Du hilfst auch bei täglichen Aufgaben im Dorf mit. Je nachdem zu welcher Jahreszeit du vor Ort bist, kannst du beim Säen oder Ernten von Reis helfen, oder den einheimischen Kindern Englisch beibringen.  


Erkunde kambodschanische Städte und deren einzigartige Sehenswürdigkeiten  


Der Besuch einiger einzigartiger Sehenswürdigkeiten in Kambodscha rundet deinen Aufenthalt ab. Du erfährst, warum die großartigen Angkor Wat Tempel in Siem Reap gebaut wurden. Du siehst dabei zu, wie Pfeffer in Kampot geerntet wird. Und du lernst mehr über das Töpferhandwerk und den Handel mit Keramik in Kampong Chhnang.


Lerne einige Wörter und Sätze der Khmer-Sprache


Teil deines kulturellen Immersionsprojekts ist die Teilnahme an Sprachunterricht in der Khmer-Sprache. Wir bringen dir grundlegende Sätze bei, die du in Unterhaltungen mit den Einheimischen anwenden kannst. Einige Sprachkenntnisse sind sehr nützlich, da viele Kambodschaner/innen kein Englisch sprechen.

Wo werde ich in Kambodscha am Projekt teilnehmen?

Phnom Penh

Unser Khmer Kulturprojekt findet hauptsächlich in der Hauptstadt Phnom Penh statt, die sich am Ufer des Mekong Flusses befindet.


Die Stadt hat über 1,5 Millionen Einwohner, die als überaus freundliche Menschen in Asien bekannt sind. Phnom Penh verändert sich als Stadt andauernd, um auch dem wachsenden Tourismus gerecht zu werden. Bei einem Spaziergang entlang des Flussufers oder durch die geschäftigen Straßen kannst du wunderschöne Architektur und interessante, historische Sehenswürdigkeiten bewundern. In den vielen Restaurants kannst du die lokale kambodschanische Küche kosten.


Kein Tag in deinem Projekt gleicht dem anderen. Du besuchst viele historische Stätten und lernst das tägliche Leben der Einheimischen während eines Aufenthalts in einem kleinen Dorf kennen. Du verbringst viel Zeit in Phnom Penh, besuchst aber auch andere Städte, zum Beispiel Siem Reap, Kampong Chhnang und Kampot.

FLUGHAFENTRANSFER, FLÜGE UND VISA

Nach deiner Ankunft an dem betreffenden Flughafen wirst du von Projects Abroad Mitarbeiter/innen abgeholt. Du findest genauere Informationen zu den Ankunftsflughäfen, der Orientierungsveranstaltung, und Visabestimmungen auf unserer Seite mit Informationen zur Ankunft in Kambodscha.

Wie sieht ein typischer Tagesablauf im Khmer Kulturprojekt aus?

Morgens erwartet dich ein hausgemachtes kambodschanisches Frühstück in deiner Gemeinschaftsunterkunft, die du dir mit den anderen Freiwilligen teilst. Beachte bitte, dass du aus Respekt Kleidung tragen solltest, die Schultern und Knie bedeckt, vor Allem bei Besuchen von religiösen und königlichen Stätten. Du triffst dich mit dem/der Projektbetreuer/in und machst dich mit einem Tuk-Tuk auf den Weg.


Ein typischer Tag im Khmer kulturellen Immersionsprojekt beginnt gegen 8 Uhr und endet gegen 17 Uhr, und die Aktivitäten finden montags bis freitags statt. Bereite dich aber auch auf kürzere Tage vor, je nachdem was an Aktivitäten geplant ist.


Jeder Tag ist besonders. Während deines Aufenthalts in Kambodscha nimmst du an Khmer Sprachunterricht teil, kochst traditionelles Khmer Essen, und bastelst traditionelle Handpuppen und Kunsthandwerk. Du entdeckst die kambodschanische Geschichte bei Besuchen von wunderschönen buddhistischen Tempeln, des königlichen Palasts, der Killing Fields, und des S21 Museum.


Du nimmst auch an einigen Abendveranstaltungen teil, zum Beispiel einem traditionellen Puppenspiel und einer Apsara Tanzvorstellung. Abhängig von deiner Aufenthaltsdauer kannst du auch andere Städte des Landes besuchen, zum Beispiel Siem Reap, Kampot, und Kampong Chhnang. In Siem Reap bringen wir dich zu den großartigen Angkor Wat Tempeln.


An den Wochenenden hast du Freizeit und kannst die vielen Märkte in Phnom Penh erkunden, oder eigene, unabhängige Ausflüge machen.

Female Culture and Community Volunteer is taught by local pottery makers how to mould clay during her volunteering placement in Cambodia.

Was sind die Ziele des Khmer kulturellen Immersionsprojekts?

Das Ziel dieses Projekts ist es, dir eine völlig neue Kultur näher zu bringen und deinen Horizont zu erweitern. Du hast in diesem Projekt die tolle Möglichkeit, sowohl Kambodschas traditionelle Kultur als auch das moderne Leben im Land zu erkunden.


In unserem Khmer Kulturprojekt kannst du an vielen Aktivitäten teilnehmen. Manche Aktivitäten zeigen dir das Leben der Einheimischen und die Khmer Kultur, während andere Aktivitäten dir die Geschichte Kambodschas näher bringen. Du kannst sogar in einer einheimischen Gastfamilie in einem ländlichen Dorf wohnen.


Mach mit bei unserem Khmer Projekt in Kambodscha und nutze die Chance eine andersartige und faszinierende Kultur kennenzulernen.

Local people are posing for a picture in a river during a Cultural immersion project in Cambodia.

Das Ausmaß unserer Wirkung

In unseren Projekte arbeiten wir auf klare, langfristige Ziele hin, und verfolgen spezifische, jährliche Ziele. Jede/r Freiwillige/r und jede/r Praktikant/in, die wir in diese Projekte entsenden, tragen zu der Verfolgung dieser Ziele bei, unabhängig davon wieviel Zeit sie in den Projekten verbringen.

Jedes Jahr betrachten wir mit etwas Abstand die Fortschritte, die wir zum Erreichen dieser Ziele gemacht haben. Wir stellen einen Global Impact Report zusammen, in dem unsere Errungenschaften dokumentiert werden. Erfahre mehr über die Wirkung, die unsere globale Gemeinschaft von Freiwilligen, Praktikant/innen und Mitarbeiter/innen erzielen, und lies dir den neuesten Report durch. 

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT

Während deines Aufenthalts in Phnom Penh teilst du dir eine Unterkunft mit anderen Projects Abroad Freiwilligen und Praktikant/innen. Auf diese Weise kannst du wunderbar die Freiwilligen und Praktikant/innen kennenlernen, die sich gemeinsam mit dir engagieren, und ihr könnt Erfahrungen austauschen und eure Umgebung in eurer Freizeit gemeinsam erkunden.

Die Unterkunft ist sicher, sauber und gemütlich. Drei Mahlzeiten pro Tag sind in deinen Programmkosten inbegriffen. 

Erfahre mehr über unsere Unterkünfte

FREIZEIT UND FREIZEITAKTIVITÄTEN

Entdecke Kambodscha und lasse dich von dem Nebeneinander von lebendigen Städten, unglaublich schönen Landschaften, und berühmten historischen Sehenswürdigkeiten begeistern. Dieses Land hat dir in deiner Freizeit viel zu bieten.  

Alle Besucher sollten unbedingt die weltbekannten Tempel von Siem Reap sehen, vor Allem die prächtigen Tempel von Angkor Wat. Beim Klettern über riesige Baumwurzeln zu Tempeltoren, die von Reben umwachsen sind, fühlst du dich ein bisschen wie Indiana Jones! 

Kambodscha bietet dir aber noch viel mehr als antike Tempel. Du kannst im Dschungel wandern gehen, oder im Meer um Sihanoukville das Schnorcheln ausprobieren und Delfine beobachten gehen. Einen entspannten Nachmittag kannst du an einem der wunderschönen Strände verbringen.

Außerdem bist du in Kambodscha von einem Netzwerk an internationalen Freiwilligen umgeben, und kannst entscheiden, ob du in deiner Freizeit alleine oder mit einer Gruppe auf Entdeckungstour gehen möchtest. 

SICHERHEIT UND UNTERSTÜTZUNG DURCH UNSERE MITARBEITER/INNEN

Deine Sicherheit ist unser wichtigstes Anliegen. Wir wenden viele Vorgehensweisen und Systeme an, um sicherzustellen, dass du die nötige Unterstützung bekommst und deine Reise unbesorgt genießen kannst. Unsere Projects Abroad Mitarbeiter/innen stehen dir rund um die Uhr zur Verfügung, und sorgen dafür, dass du dich in deiner Unterkunft und in deinem Projekt gut einlebst. Falls du irgendwelche Probleme haben solltest, helfen sie dir jederzeit. 

Erfahre mehr über Sicherheit und Unterstützung. 

Wenn du dich bewirbst, zahlst du nur 295€, was dann vom Gesamtpreis abgezogen wird.

Möchtest du mehr als ein Projekt machen? Dann rufe uns unter +49 3076758685 an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können. an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können.

Jetzt anfragen

Felder mit * sind Pflichtfelder!