Feedback
You seem interested in our projects! Care to tell us more?
Das mache ich gern! Nicht jetzt, danke.

You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Freiwilligenarbeit im Ernährungs – Projekt im Ausland

Überblick
  • Projekt - Standort: Nadi
  • Unterbringung: Gastfamilie
  • Preise: Loading...  
  • Projektdauer: ab zwei Wochen
  • Starttermin: Flexibel

Ernährungs – Projekt auf den Fidschi – Inseln

Ernährungs - Projekt auf den Fidschi - Inseln

Im pazifischen Raum ist nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation die Zahl der Erkrankungen, die auf eine ungesunde Lebensweise zurückgeführt werden können besonders hoch, allen voran Herzerkrankungen und Diabetes. Um dieser Entwicklung entgegen zu wirken, hat Projects Abroad auf den Fidschi – Inseln ein Projekt zu ausgewogener Ernährung und einer gesunden Lebensweise gestartet, in dem du mithelfen kannst.

Deine Freiwilligenarbeit leistest du in Dörfern in der Nähe von Nadi, an der Westküste von Viti Levu. Spezielle Vorkenntnisse benötigst du nicht, solltest aber natürlich Interesse am Thema Ernährung haben. So eignet sich dieser Freiwilligendienst beispielsweise nach der Schule, während einer Ausbildung oder als Praktikum während des Studiums oder als Auszeit vom Berufsleben.

Freiwilligenarbeit im Ernährungs – Projekt

Freiwillige bringen Schulkindern die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems bei

Kern der Freiwilligenarbeit sind Programme, in denen Interessenten vor Ort jeweils mehrere Wochen begleitet werden, um Risikofaktoren in ihrer Lebensweise wie etwa ungesunde Ernährung, mangelnde Bewegung und Alkoholkonsum zu erkennen. Außerdem kannst du Workshops halten und Interessenten über ausgewoge Ernährung und anderen Maßnahmen für eine gesündere Lebensweise informieren. Hierzu zählen neben Ernährung natürlich auch Sport und ein aktiver Lebensstil. Hierbei geht es nicht nur um die Theorie - zusammen mit anderen Freiwilligen im Projekt wirst du Zumba - Kurse und andere Sportkurse in Schulen und Gemeindezentren geben.

Neben Programmen für Erwachsene bieten wir auch Infoveranstaltungen für Kinder an Schulen an – z.B. Kochkurse mit Gerichten zur ausgewogenen Ernährung! Projects Abroad arbeitet auf den Fidschi Inseln in drei verschiedenen Schulen und unterstützt so insgesamt mehr als 300 Kinder.

Erfahrungsbericht Ernährungs-Projekt auf den Fidschi-Inseln von Julie Griebau
Julie Griebau
Keine Idee ist schlecht und nichts ist unmöglich. Jeder kann sich einbringen und Neues schaffen. Jeder darf das machen, was ihm persönlich besser liegt und worin derjenige gut ist. Somit hatten wir Spezialisten im Bereich Untersuchung, Ernährung und Sport. Weiterlesen...

Deine Rolle im Ernährungs – Projekt auf den Fidschi - Inseln

Gib Tipps zu gesunder Lebensweise und Sport im Ernährungs – Projekt auf den Fidschi - Inseln

Zu Beginn deines Aufenthalts erhältst du selbstverständlich eine fachliche Einführung. Während deines Freiwilligendienstes arbeitest du eng mit ausgebildeten Fachkräften zusammen, so dass du jederzeit eine gute Anleitung hast.

Auf den Fidschi - Inseln wird in den Gemeinden der "Nutriton Award" verliehen, das bedeutet es werden Gemeinden ausgezeichnet, die sich zum Thema Ernährung engagieren. Hier unterstützt du als Freiwillige /r die Bemühungen in den Gemeinden. Die drei Gemeinden auf die wir uns konzentrieren sind: Saravi, Nakavu und Navakai - diese treten gegeneinander an. Ausgezeichnet wird die Gemeinde die ihre Gesundheit bzw. Ernährungsgewohnheiten nachhaltig am besten verbessert.

Hierzu müssen Pläne erstellt werden, bei denen du uns als Freiwillige /r in folgenden Aspekten unterstützt:

- Untersuchungen des allgemeinen Gesundheitszustandes der Gemeinde
- Problemanalyse, Präsentation und Strategieplan zur Umsetzung der festgelegten Ziele
- Durchführung und Überwachung der geplanten Handlungsschritte
- Eventuelle Anpassung und Umsetzung des Maßnahmenkatalogs

Wir freuen uns auf deine Unterstützung zur Verbesserung der Ernährung auf den Fidschi - Inseln!

Ruf' uns an:
+49­ (0)30 2345 7223
Naturschutz - Projekt im Ausland
Nach oben ▲