Feedback
You seem interested in our projects! Care to tell us more?
Das mache ich gern! Nicht jetzt, danke.

You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Public Health Freiwilligenarbeit auf den Philippinen

Überblick
Überblick
  • Projekt - Standorte: Bogo City, San Remigio
  • Unterbringung: Gastfamilien
  • Preise: Loading...  
  • Projektdauer: ab einer Woche
  • Starttermin: Flexibles Startdatum

Public Health – Projekt auf den Philippinen

Eine Freiwillige misst den Blutdruck einer Frau auf den Philippinen

In unserem Public Health Projekt auf den Philippinen kümmerst du dich um Menschen, die nur schwer Zugang zu medizinischer Versorgung haben.

Du wirst jederzeit von ausgebildetem Personal angeleitet, medizinische Vorkenntnisse benötigst du daher nicht. Du kannst diesen Freiwilligendienst nach der Schule machen, aber natürlich sind auch Medizinstudent /innen oder Ärzte und Ärztinnen willkommen, ebenso wie Krankenpfleger /innen.

Da dieses Medizin – Praktikum nicht in einem Krankenhaus stattfindet, eignet es sich NICHT als Krankenpflegepraktikum für das Medizin - Studium. Hierzu müsstest du ein anderes Land wählen oder du schaust dir das Medizin – Praktikum auf den Philippinen an. Wichtig für das dieses Projekt ist auch, dass du mindestens 18 Jahre alt bist.

Dein Freiwilligendienst im Public Health - Projekt

Eine Freiwillige wiegt eine junge Frau im Public Health Projekt auf den Philippinen

Im Public Health Projekt wird sich besonders darum gekümmert, der Bevölkerung zu erklären, was ein gesunder Lebensstil ist und wie man ihn leben kann. Dieses Programm hat das Ziel, die Anzahl der nicht-ansteckenden Krankheiten in Bogo und anderen Vierteln im Norden von Cebu zu reduzieren.

Nach Aussagen des Gesundheitsamtes der Philippinen liegen nichtübertragbare Krankheiten auf Platz 7 der 10 häufigsten Todesursachen für Philippiner. Dazu gehören zum Beispiel Diabetes, Herzerkrankungen, Krebskreislauferkrankungen. Diese sind oft die Folge von schlechter Ernährung, Rauchen, Alkohol- oder Drogenmissbrauch. Als Freiwillige / r kannst du helfen, diese Probleme anzugehen und zu behandeln.

Deine Aufgaben im Public Health Projekt

Als Freiwilliger im Public Health Projekt wirst du mit einem qualifizierten medizinischen Mitarbeiter zusammenarbeiten und ihn bei der Arbeit unterstützen. Zu deinen Aufgaben wird es gehören, die Bewohner vor Ort zu befragen und kleinere Untersuchungen wie das Messen der Körpertemperatur, des Pulses, Blutdruckes und Body-Mass-Index durchzuführen. Außerdem wirst du den Blutzucker und Cholesterin – Spiegel testen.

Auf Grundlage der Information, die du durch die durchgeführten Tests und Befragungen sammelst, kannst du dann helfen, diese Probleme anzugehen. Du kannst beispielsweise die Familien, die du besucht hast, über einen gesunden Lebensstil sowie die Behandlung und die Prävention von nichtübertragbaren Krankheiten aufklären. Außerdem kannst du Workshops veranstalten und erschwingliche, gesunde Ernährungspläne erstellen und diese an verschiedene Gesundheitseinrichtungen in Bogo aushändigen.

Als Freiwilliger arbeitest du in der Regel vom 8:00 bis 17:00 Uhr von Montag bis Freitag. Am Wochenende hast du frei und kannst am Strand entspannen oder an Ausflügen teilnehmen. Du wirst bei einer philippinischen Gastfamilie leben, die dich herzlich aufnehmen und dir ihre Kultur näher bringen wird. Dieses Projekt ist das ganze Jahr über buchbar.

Philippines Medicine & Healthcare Management Plan
Ruf' uns an:
+49­ (0)30 2345 7223
Global Gap Auslandsjahr
Nach oben ▲