Students talk to a local street vendor during their Human Rights internship in Senegal.

Menschenrechts Praktikum im Senegal

Sammle Menschenrechts Arbeitserfahrung im Senegal und fördere Menschenrechte und soziale Gerechtigkeit in Westafrika

Auf einen Blick

Starte deine Karriere in Jura oder Menschenrechte und nimm an unserem Menschenrechts Praktikum im Senegal teil. Du arbeitest bei lokalen Menschenrechtsorganisationen und hilfst bei der Aufklärungsarbeit über Menschenrechte in lokalen Gemeinden. Gleichzeitig erweiterst du deinen Lebenslauf mit wertvoller Arbeitserfahrung, was für deine zukünftige Karriere von Vorteil sein kann.


Senegal machte in den letzten Jahren gute Fortschritte in der Förderung von Menschenrechten, trotzdem ist der Weg zum Schutz und der Wahrung der Menschenrechte noch ein weiter. Du sprichst diese Problematik an, indem du Berichte über bestimmte Menschenrechtsthematiken erstellst. Wir leiten diese Berichte an öffentliche Behörden weiter oder informieren die Polizei. Zusätzlich unterstützt du Menschenrechtsarbeiter/innen bei der direkten Arbeit mit Klienten/innen.


Das Praktikum findet in St. Louis statt. Die lebhafte Stadt ist perfekt, um in die senegalesische Kultur abzutauchen. Du wohnst bei einer Gastfamilie und bekommst somit auch einen guten Einblick in das Leben der Einheimischen.

Startdatum: 

Komplett flexible Daten

Zu den Daten

Minimale Aufenthaltslänge: 

Drei Wochen

Voraussetzungen: 

Jeder ab 16 kann teilnehmen
You need to speak advanced French.


Passt diese Menschenrechtsarbeit zu mir?

Das Praktikum ist ideal, wenn du eine Karriere im Bereich Menschenrechte oder Jura anstrebst. Du sammelst Menschenrechts Arbeitserfahrung für deinen Lebenslauf und gleichzeitig Selbstvertrauen in der Arbeit. Zudem bietet das Praktikum interessante Gesprächspunkte in Bewerbungsprozessen.


Das Beste ist jedoch, dass du Teil eines fortlaufenden Prozesses in der Menschenrechtsarbeit wirst, der die Situation im Senegal verbessert. Bei diesem Programm kannst du viel praktische Erfahrung sammeln und etwas bewegen.


Du brauchst keinerlei Qualifikationen oder Vorerfahrungen, um dich zum Praktikum anzumelden. Du arbeitest mit erfahrenen Menschenrechtsarbeitern/innen zusammen und kannst sie stets um Hilfe bitten. Du solltest allerdings fließend Französisch sprechen, da du in französisch sprechenden Gemeinden arbeitest.


Unser Menschenrechts Praktikum im Senegal wird das ganze Jahr angeboten und du kannst dich ab einem Minimum von zwei Wochen dazu anmelden. Wir raten dir jedoch länger zu bleiben, um mehr lernen zu können.

Students walk in the streets of St Louis during their Human Rights internship in Senegal.

Was sind meine Aufgaben?

Du wirst bei verschiedenen Tätigkeiten involviert und arbeitest stets gemeinsam mit den Menschenrechtsarbeitern/innen. Zu deinen Aufgaben während deiner Zeit im Senegal gehören:


  • Bei einer Menschenrechtsorganisation eng mit den Mitarbeitern/innen zusammen arbeiten
  • Berichte über deine Recherche schreiben, um die Öffentlichkeit zu informieren
  • Über Fälle recherchieren und mehr über das senegalesische Gesetz lernen
  • Einheimische interviewen und über die Menschenrechtssituation vor Ort lernen
  • Durch Workshops und Präsentationen über Menschenrechte aufklären

Deine Menschenrechtsarbeit im Senegal fokussiert sich auf folgende Hauptbereiche:


Arbeite bei einer Menschenrechtsorganisation eng mit den Mitarbeitern/innen zusammen


Bei deinem Menschenrechts Praktikum wirst du stets von den lokalen Mitarbeitern/innen unterstützt. Sie helfen dir beim Schreiben der Forschungsberichte, was ein wichtiger Teil deiner Arbeit sein wird. Sie können dir außerdem einen guten Einblick in das senegalesische Gesetz und die Menschenrechtssituation des Landes geben. Du beschäftigst dich mit verschiedenen Menschenrechtsproblemen abhängig von den Fällen, die gerade bearbeitet werden, wie z.B. Frauenrechte und Kinderrechte.


Da du eng mit den Menschenrechts Fachkräften zusammenarbeitest, bekommst du auch mit wie sich deren Arbeitsalltag gestaltet. Zudem können sie dir all deine Fragen beantworten. Diese Lernerfahrung geht weit über deine Fachbücher hinaus.


Beeinflusse Richtlinien durch deine Recherchearbeit


Eine deiner wichtigen Aufgaben während des Praktikums ist das Schreiben von Forschungsberichte. Du kannst dir hierbei ein Thema heraussuchen, das dich besonders interessiert und die einheimischen Mitarbeiter/innen können dir aufzeigen, welche Themen für die lokalen Gemeinden relevant sind. Also keine Sorge, wenn du keine eigene Idee für ein Thema hast, dein/e Betreuer/in hilft dir immer gerne.


Sobald ein Bericht fertig ist, wird er gemeinsam mit anderen Berichten zwei mal pro Jahr an öffentliche Behörden weitergeleitet. Sie können die Berichte lesen und Richtlinien dementsprechend anpassen. So ist es gut möglich, dass deine Arbeit nachhaltige Veränderungen herbeiführt.


Führe Interviews durch und recherchiere


Für deine Berichte musst du viel Forschungsarbeit betreiben. Dein/e Betreuer/in hilft dir bei der Datenerhebung. Je nach ausgewähltem Thema kannst du mit Gemeindemitgliedern Interviews führen, Online Ressourcen analysieren oder mit Amtsleuten sprechen.


Kläre über Menschenrechte auf


Wenn du dich für die Aufklärungsarbeit über Menschenrechte interessierst, dann kannst du auch bei den Aufklärungskampagnen mithelfen. Hierzu zählen die Durchführung von Workshops, die Erstellung von Flyern oder das Aushändigen von Postern. Aufklärung ist ein sehr wichtiger Schritt, um Menschenrechte zu wahren. Du teilst dein Wissen über was eine Menschenrechtsverletzung ist und wie man diese adressieren kann.

Unsere Projekt-Partner bei diesem Menschenrechts Praktikum im Senegal

Um dir eine reiche Lernerfahrung zu bieten und häufige Menschenrechtsprobleme anzugehen, arbeiten wir gemeinsam mit dem Bureau Local de Défense et de Promotion des Droits Humains (BLDPDH). Diese Menschenrechtsorganisation ist eine gemeinsame Initiative von Projects Abroad und den lokalen senegalesischen Behörden. Es wird hauptsächlich von Projects Abroad finanziert und das Engagement von Praktikanten/innen ist deshalb für das am Laufen halten der Organisation sehr wichtig.


Wo werde ich im Senegal arbeiten?

St Louis

Das Praktikum ist in St. Louis, einem Ort in der nordwestlichen Region des Senegals mit ca. 180.000 Einwohnern/innen. Die Stadt liegt direkt an der Küste in der Nähe vom Ursprung des Senegal Flusses.


Deine Arbeit findet hauptsächlich im Büro des BLDPDH statt, wo du für deine Forschungsarbeit Zugang zum Internet und zu verschiedenen Ressourcen hast. Außerdem wirst du ab und zu in lokalen Gemeinden arbeiten, wo du meist sehr einfach ausgestattete Einrichtungen vorfindest.


St. Louis ist reich an natürlicher Schönheit und ein optimaler Ort für Naturliebhaber. Hier findet man weiße Sandstrände, Sümpfe und eine wüstenähnliche Sahel mit Akazien und vielen bunten Vögeln und Tieren. In deiner Freizeit kannst du an der Küste am Langue de Barbarie entspannen oder einen der umtriebigen Märkte besuchen.

Flughafentransfer, FlÜge Und Visa

Nach deiner Ankunft an dem betreffenden Flughafen wirst du von Projects Abroad Mitarbeiter/innen abgeholt. Du findest genauere Informationen zu den Ankunftsflughäfen, der Orientierungsveranstaltung, und Visabestimmungen auf unserer Seite mit Informationen zur Ankunft im Senegal


Students work in the office during their Human Rights internship in Senegal.

Ein typischer Tagesablauf als Menschenrechts Praktikant/in im Senegal

Deine Arbeitstage beim Menschenrechts Praktikum im Senegal sind von 9 Uhr bis 18.30 Uhr mit einer sehr langen Mittagspause von 12.30 Uhr bis 16 Uhr, in der du bei deiner Gastfamilie zu Mittag essen und dich ein wenig entspannen kannst. Die Abende und Wochenenden stehen dir zur freie Verfügung.


Normalerweise beginnt dein Tag im BLDPDH Büro, wo du recherchierst oder Umfragen zum Austeilen an Gemeindemitglieder erstellst. Du nutzt die Zeit im Büro auch für die Berichterstellung.


Nach der Mittagspause kannst du dich um die Vorbereitung der Aufklärungskampagnen kümmern. Du könntest Gemeinden besuchen und Umfragen führen oder mit einem/r BLDPDH Mitarbeiter/in einen Workshops über rechtliche Probleme im Senegal führen. Höre auch bei verschiedenen Fällen zu und bekomme mit, wie diese behandelt und geklärt werden.


Abends kannst du ein leckeres Essen bei deiner Gastfamilie genießen oder St. Louis und seine Sehenswürdigkeiten erkunden gehen.


Was sind die Ziele dieses Projekts?

Das Hauptziel des Projekts ist es die Arbeit in lokalen Menschenrechtsorganisationen zu stärken und über wichtige Themen aufzuklären.


Senegal kämpft mit verschiedenen Menschenrechtsproblemen, wie z.B.:


  • Unfaire Gerichtsverhandlungen
  • Schlechte Haftbedingungen
  • Unzureichende Versammlungsfreiheit
  • Unzureichende freie Meinungsäußerung
  • Verletzung von Frauen- und Kinderrechten


Mit der Hilfe von Praktikanten/innen können wir uns für den Schutz von fundamentalen Menschenrechten im Senegal einsetzen. Deine Berichte nehmen bezug auf Richtlinien, was weitreichende Auswirkungen auf die Menschenrechtssituation im Senegal haben kann. Obwohl man die Früchte deiner Arbeit nicht direkt sieht, kannst du davon ausgehen, dass sie einen Teil zu langfristigen Veränderungen beitragen.


Du hilfst uns auch bei Aufklärungskampagnen, was zu unserem Ziel über Menschenrechte aufzuklären beiträgt. Durch die Aufklärungsarbeit lernen die Leute ihre Rechte kennen und wissen wann ihre Rechte verletzt werden und was sie bei solch einem Vorfall tun können.


Mit dem Menschenrechts Praktikum wollen wir dir natürlich auch die Möglichkeit bieten Menschenrechts Arbeitserfahrung im Senegal zu sammeln, was für deine Karriere hilfreich ist. Du lernst aus erster Hand über die Menschenrechtsprobleme eines Entwicklungslandes und bekommst einen einzigartigen Einblick in die Thematik. Dies kann für deine zukünftige Menschenrechtsarbeit in deinem Zuhause oder in anderen Ländern von Vorteil sein.


Nimm an unserem Menschenrechts Praktikum im Senegal teil, lerne über Menschenrechte und soziale Gerechtigkeit und unterstütze bei der Verbesserung der Menschenrechtssituation im Lande.

Students walk through a local community during their Human Rights internship in Senegal.

Das Ausmaß Unserer Wirkung

In unseren Projekte arbeiten wir auf klare, langfristige Ziele hin, und verfolgen spezifische, jährliche Ziele. Jede/r Freiwillige/r und jede/r Praktikant/in, die wir in diese Projekte entsenden, tragen zu der Verfolgung dieser Ziele bei, unabhängig davon wieviel Zeit sie in den Projekten verbringen.

Jedes Jahr betrachten wir mit etwas Abstand die Fortschritte, die wir zum Erreichen dieser Ziele gemacht haben. Wir stellen einen Global Impact Report zusammen, in dem unsere Errungenschaften dokumentiert werden. Erfahre mehr über die Wirkung, die unsere globale Gemeinschaft von Freiwilligen, Praktikant/innen und Mitarbeiter/innen erzielen, und lies dir den neuesten Report durch. 


Verpflegung Und Unterkunft

Du wohnst bei einer Gastfamilie in St Louis. Sie heißen dich in ihrem Zuhause willkommen und freuen sich darauf, ihre Gebräuche mit dir zu teilen und mehr über deine Kultur zu erfahren. Wir sind davon überzeugt, dass das Leben in einer Gastfamilie der beste Weg ist, um in die Kultur des Senegal einzutauchen und eine wirklich einzigartige Erfahrung zu machen.

Wir bemühen uns immer es zu arrangieren, dass du mit zumindest einem/einer weiteren Projects Abroad Freiwilligen oder Praktikant/in in der gleichen Gastfamilie wohnst. Dein Zimmer ist einfach ausgestattet, aber gemütlich, sauber und sicher.

Drei Mahlzeiten pro Tag sind in deinen Programmkosten inbegriffen. 

Erfahre mehr über unsere Unterkünfte


Freizeit Und FreizeitaktivitÄten

Senegal ist ein wunderschönes, dynamisches Land in Westafrika. Während du dich hier als Freiwillige/r engagierst, kannst du abends und an den Wochenenden Vieles unternehmen.

Unser Büro befindet sich in St Louis, einer Küstenstadt mit weißen Sandstränden. Hier kannst du sogenannte Pirogen, hölzerne Fischerboote, die mit fröhlichen Farben und Mustern bemalt sind, sehen.

Du kannst auch einen Ausflug zu Langue de Barbarie oder zum National Park of the Birds of Djoudj machen. Beides sind ideale Orte, um gemütlich am Nachmittag Vögel zu beobachten.

Während du im Senegal bist, solltest du unbedingt einige der lokalen Märkte besuchen. Du kannst dich im Feilschen üben und leckere Snacks und Souvenirs kaufen. Die vielen Cafés eignen sich perfekt dazu, die lokalen Speisen zu kosten.

Sehr wahrscheinlich werden viele andere Freiwillige gleichzeitig mit dir im Senegal sein, und du kannst dich in deiner Freizeit auch mit ihnen anfreunden. Du hast die Chance gleichgesinnte Leute aus allen Teilen der Welt kennen zu lernen, während ihr gemeinsam auf Entdeckungstour geht. 


Sicherheit Und UnterstÜtzung Durch Unsere Mitarbeiter/innen

Deine Sicherheit ist unser wichtigstes Anliegen. Wir wenden viele Vorgehensweisen und Systeme an, um sicherzustellen, dass du die nötige Unterstützung bekommst und deine Reise unbesorgt genießen kannst. Unsere Projects Abroad Mitarbeiter/innen stehen dir rund um die Uhr zur Verfügung, und sorgen dafür, dass du dich in deiner Unterkunft und in deinem Projekt gut einlebst. Falls du irgendwelche Probleme haben solltest, helfen sie dir jederzeit. 

Erfahre mehr über Sicherheit und Unterstützung. 

Wenn du dich bewirbst, zahlst du nur 295€, was dann vom Gesamtpreis abgezogen wird.

Möchtest du mehr als ein Projekt machen? Dann rufe uns unter +49 3076758685 an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können. an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können.

Jetzt anfragen

Felder mit * sind Pflichtfelder!

Unsere Akkreditierung