A rainforest conservation group volunteer searches for birds on a trip to Peru.

Gruppenreise: Umweltschutz in Peru

Wohne und arbeite gemeinsam mit einer Gruppe im Amazonas-Regenwald und beteilige dich an einem wichtigen Einsatz für den Umweltschutz

Auf einen Blick

As featured in: Animal Planet, Evan Goes Wild

Reise nach Südamerika und setze dich gemeinsam mit einer Gruppe von Leuten aus allen Teilen der Welt für den Schutz des Amazonas-Regenwalds bei unserer Gruppenreise nach Peru ein. Du arbeitest an vorderster Front im Regenwaldschutz, und kooperierst mit unserem Team von Umweltschutzexperten.

 

Nach einer Bootsfahrt auf dem Amazonas, wirst du zusammen mit deiner Gruppe in einer Gemeinschaftsunterkunft im ökologischen Reservat Taricaya untergebracht. Du wachst morgens zu den Geräuschen des Urwalds auf, und kannst den Regenwald beim Wandern erkunden. Du kannst den Dschungel auch vom höchsten Baumkronenpfad Südamerikas aus betrachten. Du hilfst bei der Rehabilitation von wilden Tieren und trägst zu unseren langfristigen Anstrengungen zum Erhalt dieses einzigartigen Ökosystems für zukünftige Generationen bei.

 

Du hast hier die fantastische, einmalige Gelegenheit, direkt vor Ort im Regenwald alles Wissenswerte zum Naturschutz zu lernen. Während deines gesamten Aufenthalts werden du und deine Gruppe von unseren Mitarbeiter/innen rund um die Uhr betreut.

Startdatum: 

Termine während des Jahres

Zu den Daten

Minimale Aufenthaltslänge: 

Eine Woche

Voraussetzungen: 

Jeder ab 18 kann teilnehmen


Passt eine Gruppenreise zum Umweltschutz-Projekt in Peru zu mir?

Wenn du eine Leidenschaft für Tiere und die Umwelt hast, und gerne im Freien umgeben vom üppigen Dschungel arbeiten möchtest, dann passt dieses Projekt perfekt zu dir. Es handelt sich um eine unserer Gruppenreisen, die an bestimmten Daten stattfindet, und bei der Menschen aus allen Teilen der Welt zusammenkommen, um sich als Gruppe gemeinsam einzusetzen. Diese Reise ermöglicht es dir, dich in der Gesellschaft einer Gruppe und mit Betreuung unserer Mitarbeiter/innen für eine gute Sache zu engagieren.  


Unsere Gruppenreise zum Umweltschutz-Projekt in Peru dauert zwei Wochen und findet das ganze Jahr hindurch an festgelegten Terminen statt. Du kannst dir die Daten aussuchen, die am besten in deinen Zeitplan passen. Von deiner Ankunft am Flughafen und deiner Reise mit dem Boot zum Reservat Taricaya an, wird alles für dich organisiert.


Du hast nicht nur die Chance fortlaufende Umweltschutzprogramme wirklich mitzugestalten, sondern sammelst dabei auch noch praktische Arbeitserfahrung. Du kannst viel von unserem Team vor Ort lernen, das aus Fachleuten im Umweltschutz mit jahrelanger Erfahrung besteht. Deine Mitarbeit in diesem Projekt kann für dich von Vorteil sein, falls du eine Karriere im Umweltschutz anstrebst, oder an einer Diplomarbeit in einem Fach wie Biologie oder Zoologie arbeitest.


Du benötigst keine vorherige Erfahrung, um bei diesem Projekt mitzuarbeiten. Deine Freiwilligenarbeit wird von Fachleuten angeleitet, und unsere Mitarbeiter/innen stehen dir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Animal rehabilitation will be an important part of your volunteer work in the Amazon rainforest for groups.

Was sind die Aufgaben meiner Gruppe im Amazonas-Regenwald?

Bei unserer Gruppenreise zum Regenwaldschutz-Projekt in Peru beteiligst du dich an vielerlei verschiedenen Aktivitäten im Reservat Taricaya. Deine Aufgaben hängen vom jeweiligen Bedarf zum Zeitpunkt deines Aufenthalts ab, und all deine Arbeit trägt zum Erreichen unserer langfristigen Ziele im Projekt bei. Deine Gruppe kann zum Beispiel folgende Aufgaben übernehmen:


  • Hilf mit bei der Rettung, Rehabilitation und Auswilderung von Tieren
  • Sammle Daten zu verschiedenen Pflanzen- und Tierarten für Studien zur Biodiversität
  • Hege Nutzpflanzen, zum Beispiel Bananen, Avocados oder Chilipflanzen auf einer Musterfarm
  • Genieße deine Zeit und erkunde den Amazonas-Regenwald gemeinsam mit einer Gruppe von Freiwilligen aus allen Teilen der Welt

Arbeite im Programm zur Rehabilitation und Auswilderung von Tieren


Im Reservat Taricaya führen wir ein Programm zur Auswilderung von Tieren durch. In diesem Programm kooperieren wir mit unserer Partnerorganisation Animal Defenders International (ADI). ADI befreit illegal gehaltene Haustiere und Zirkustiere. Wir rehabilitieren die Tiere in unserem Rettungszentrum und entlassen sie, wenn möglich, in die Freiheit. Meistens handelt es sich um bedrohte Tierarten, wie zum Beispiel Arakanga Papageien, deren Bevölkerungszahl im Amazonas ständig sinkt.  


Du hilfst beim Füttern der Tiere und bei der Instandhaltung des Rettungszentrums, zum Beispiel beim Reinigen der Gehege oder beim Reparieren der Zäune. Mit der Hilfe deiner Gruppe können wir während eurer kurzen Zeit in Peru dennoch eine Menge erreichen!


Erhebe wissenschaftliche Daten durch Tier- und Pflanzenbeobachtungen


Durch Tier- und Pflanzenbeobachtungen und das Aufzeichnen von Daten zu den Spezien, die du vor Ort erforschst, hilfst du uns ein besseres Verständnis von deren Schutzbedürfnissen zu erlangen. Du kannst zum Beispiel in folgenden Bereichen arbeiten:


  • Vogelbeobachtungen von Podesten in den Baumkronen aus
  • Sammeln von Filmmaterial mit Beobachtungskameras
  • Dokumentieren von Daten zu den Spezien, die du auf Wanderungen sichtest


Mithilfe deiner Freiwilligenarbeit stellen wir jedes Jahr einen technischen Report zusammen, um die Wirkung unserer Arbeit auf die Umwelt zu demonstrieren. Die Daten für diesen Report stammen direkt aus den täglichen Beobachtungen unserer Freiwilligen. Dank dieser Arbeit wird Taricaya international immer mehr als angesehenes Forschungszentrum anerkannt. Das Reservat konnte bereits mehrere wichtige Forschungsarbeiten bei internationalen Konferenzen präsentieren, besonders im Bereich der Ornithologie.   


Mitarbeit auf der Musterfarm


Zu unserem Naturschutz-Projekt gehört auch eine Muster-Farm, wo wir an der Entwicklung und der Perfektion von nachhaltigen Anbaumethoden arbeiten. Wir vermitteln den Menschen vor Ort Wissen zu nachhaltiger Landwirtschaft, um die negativen Auswirkungen der Landwirtschaft in der Gegend zu mindern. Du übernimmst Aufgaben in der Bebauung der Nutzpflanzen und im Stärken des Bewusstseins für nachhaltige Landwirtschaft.


Wir führen auch ein Mahagoni-Projekt durch. Wir pflanzen Mahagoni-Bäume an und beobachten deren Wachstum. Damit zeigen wir den lokalen Holzfällern, dass das Anpflanzen der Bäume eine kostengünstige Alternative zum Fällen von Mahagoni-Bäumen im Regenwald ist. Wir können das Holz unserer Bäume auch für die Produktion gemeinsam benutzen. Du hilfst bei der Pflege der Plantage und bei Vermessungen.


Genieße deine Reise beim Entspannen, Erkunden, und bei spaßigen Aktivitäten


Wir haben deinem Reiseplan einige aufregende, soziale Aktivitäten hinzugefügt. Du kannst bei einer der regelmäßigen Nachtwanderungen dabei sein und dabei den Amazonas-Regenwald aus einer ganz neuen Perspektive betrachten. Du kannst auch eine Nacht gemeinsam mit dem Personal vor Ort und den anderen Freiwilligen zelten.  


Im ökologischen Reservat Taricaya gibt es wunderbare Einrichtungen, die du in deiner Freizeit nutzen kannst. Genieße die Stimmung im Dschungel von der Hängematte aus, oder spiele freitags bei einem lokalen Fußballspiel mit. Am Wochenende wird ein Ausflug in die nächstgelegene Stadt Puerto Maldonado organisiert. Dort findest du Restaurants, Geschäfte und Internet-Cafés.

Unsere Projektpartner in Peru

Projects Abroad finanziert, stellt Mitarbeiter/innen und betreibt bereits seit mehr als einem Jahrzehnt das ökologische Reservat Taricaya. Wir sind stark auf die Mitarbeit von Freiwilligen angewiesen, um das Reservat weiter am Laufen zu halten. Bereits von Beginn an arbeiten wir mit der lokalen Gemeinde und Regierung zusammen. So stellen wir sicher, dass die von uns gesammelten Daten einen Einfluss auf die Zukunft des Amazonas-Regenwalds haben. Wir sind stolz darauf, so wesentlich am Regenwaldschutz teilhaben zu können.


Wir arbeiten auch mit der Organisation Animal Defenders International zusammen, die unsere Arbeit zur Rehabilitation wilder Tiere bedeutsam unterstützen. Viele der Tiere im Reservat kommen aus der Gefangenschaft in Zirkussen und haben lange Zeit unter schrecklichen Bedingungen gelebt.


Wo werde ich in Peru arbeiten?

Puerto Maldonado

Du lebst und arbeitest im ökologischen Reservat Taricaya, das sich im Amazonas-Regenwald befindet. Unser Camp ist etwa eine Stunde Bootsfahrt von der nächsten Stadt, Puerto Maldonado, entfernt, die im südöstlichen Peru nahe der Grenze zu Bolivien liegt.


Der Hauptteil deiner Freiwilligenarbeit findet im Camp und in der naheliegenden Umgebung im ökologischen Reservat Taricaya statt.

Flughafentransfer, FlÜge Und Visa

Nach deiner Ankunft an dem betreffenden Flughafen wirst du von Projects Abroad Mitarbeiter/innen abgeholt. Du findest genauere Informationen zu den Ankunftsflughäfen, der Orientierungsveranstaltung, und Visabestimmungen auf unserer Seite mit Informationen zur Ankunft in Peru


Ziele des Naturschutz-Projekts in Peru

Das primäre Ziel dieses Projekts ist es, gleichgesinnte Menschen zusammenzubringen, um die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt des Amazonas-Regenwalds zu schützen.


Der Amazonas-Regenwald wird fortlaufend von mehreren Gefahren bedroht:  


  • Landwirtschaft
  • Abholzung
  • Wilderei
  • Schmuggelei
  • Verschmutzung
  • Bergbau
  • Verstädterung


Es wird nicht genug zum Erhalt und Schutz der einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt getan.


In unserem Projekt im Reservat Taricaya arbeiten wir auf die Wiederherstellung eines Gebiets hin, das von menschlichen Aktivitäten im Goldabbau und in der Landwirtschaft beschädigt wurde. Wir führen in diesem Gebiet Forschungsarbeiten durch, um die Rehabilitation der lokalen Tier- und Pflanzenwelt mitzuverfolgen und einheimische Spezien wieder einzuführen.  


Wir ermutigen auch die einheimische Bevölkerung dazu, für die Umwelt schädliche Aktivitäten zu vermeiden. Die Einheimischen unterstützen uns in unseren Naturschutz-Projekten und wir helfen ihnen in der Landwirtschaft. Du trägst zu dieser Arbeit bei und hilfst uns auf unserer Muster-Farm. Auf der Farm entwickeln wir Ideen und Methoden für nachhaltige Landwirtschaft und geben diese an die lokalen Bauern weiter.


Durch die Arbeit unserer Freiwilligen möchten wir natürliche Ökosysteme wiederherstellen, die zerstört wurden. Wir beobachten Lebensräume und stellen diese wieder her, und helfen dadurch die lokale Tierwelt zu schützen. Wir arbeiten auch daran, das Bewusstsein für die Wichtigkeit von Naturschutz in den lokalen Gemeinden zu stärken.


Melde dich noch heute zu unserer Gruppenreise zum Naturschutz-Projekt in Peru an, engagiere dich in einer Gruppe von Freiwilligen, und hilf mit den Amazonas-Regenwald zu schützen.

Transplanting trees is an essential part of volunteer work in the Amazon Rainforest for groups.

Management Pläne

Wir setzen die Ziele und Absichten unserer Projekte in Dokumenten fest, die sich Management Plans nennen. Wir nutzen diese, um deine Arbeit ordentlich zu planen. Die Dokumente helfen uns auch dabei, unsere Leistung und Wirkung jedes Jahr zu evaluieren.

Letztendlich helfen uns die Management Plans dabei, unsere Projekte immer besser zu organisieren. Dadurch kannst du einen Beitrag zu Arbeit leisten, die wirklich einen Unterschied macht, da wo es gebraucht wird. Lies mehr über unsere Management Plans


Das Ausmaß Unserer Wirkung

In unseren Projekte arbeiten wir auf klare, langfristige Ziele hin, und verfolgen spezifische, jährliche Ziele. Jede/r Freiwillige/r und jede/r Praktikant/in, die wir in diese Projekte entsenden, tragen zu der Verfolgung dieser Ziele bei, unabhängig davon wieviel Zeit sie in den Projekten verbringen.

Jedes Jahr betrachten wir mit etwas Abstand die Fortschritte, die wir zum Erreichen dieser Ziele gemacht haben. Wir stellen einen Global Impact Report zusammen, in dem unsere Errungenschaften dokumentiert werden. Erfahre mehr über die Wirkung, die unsere globale Gemeinschaft von Freiwilligen, Praktikant/innen und Mitarbeiter/innen erzielen, und lies dir den neuesten Report durch. 


Verpflegung Und Unterkunft

Während deines Aufenthalts im ökologischen Reservat Taricaya teilst du dir eine Unterkunft mit anderen Projects Abroad Freiwilligen. Auf diese Weise kannst du wunderbar die anderen Freiwilligen, die sich gemeinsam mit dir engagieren, kennenlernen, und ihr könnt Erfahrungen austauschen und eure Umgebung in eurer Freizeit gemeinsam erkunden. In jedem Bungalow gibt es ein privates Badezimmer, und es werden vier Personen untergebracht.

Die Unterkunft ist sicher, sauber und gemütlich. Drei Mahlzeiten pro Tag sind in deinen Programmkosten inbegriffen.

Erfahre mehr über unsere Unterkünfte


Sicherheit Und UnterstÜtzung Durch Unsere Mitarbeiter/innen

Deine Sicherheit ist unser wichtigstes Anliegen. Wir wenden viele Vorgehensweisen und Systeme an, um sicherzustellen, dass du die nötige Unterstützung bekommst und deine Reise unbesorgt genießen kannst. Unsere Projects Abroad Mitarbeiter/innen stehen dir rund um die Uhr zur Verfügung, und sorgen dafür, dass du dich in deiner Unterkunft und in deinem Projekt gut einlebst. Falls du irgendwelche Probleme haben solltest, helfen sie dir jederzeit. 

Erfahre mehr über Sicherheit und Unterstützung. 

Wenn du dich bewirbst, zahlst du nur 295€, was dann vom Gesamtpreis abgezogen wird.

Möchtest du mehr als ein Projekt machen? Dann rufe uns unter +49 3076758685 an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können. an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können.

Jetzt anfragen

Felder mit * sind Pflichtfelder!

Unsere Akkreditierung