Feedback
You seem interested in our projects! Care to tell us more?
Das mache ich gern! Nicht jetzt, danke.

You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Freiwilligenarbeit im Naturschutz - Projekt in Madagaskar

Überblick
Überblick
  • Projekt - Standort: Andasibe
  • Unterbringung: Gastfamilien
  • Preise: Loading...  
  • Projektdauer: ab einer Woche
  • Starttermin: Flexibles Startdatum

Naturschutz im Regenwald

Der Inselstaat Madagaskar liegt inmitten des Indischen Ozeans vor der Ostküste Afrikas und ist für seine einzigartige und außergewöhnliche Tierwelt sowie üppigen Regenwald und traumhafte Küstenstreifen bekannt. Der Tourismus und die Landwirtschaft sind die beiden wichtigsten Einnahmequellen des Landes. Dennoch leben fast 70% der Madagassen unterhalb der nationalen Armutsgrenze.

Naturschutz - Projekt im Regenwald

In Madagaskar kannst du dich in unserem Regenwald - Projekt für den Naturschutz und den Erhalt der einzigartigen Artenvielfalt einsetzen. Das Projekt findet in den dicht bewaldeten Hochebenen Madagaskars statt, die an den Indischen Ozean grenzen, und bietet dir die Möglichkeit, auf der viertgrößten Insel der Welt zu leben und zu arbeiten, die vor 90 Millionen Jahren noch ein Teil des indischen Subkontinents war.

Einzigartige Tier- und Pflanzenwelt

Madagaskars Artenvielfalt ist einzigartig. Rund 90% der hier beheimateten Tier- Und Pflanzenarten sind endemisch, kommen in ihrer natürlichen Form also ausschließlich auf der Insel vor. Diese Besonderheit hat schon zu Forderungen geführt, Madagaskar sollte zum Achten Kontinent und darüber hinaus zum globalen Hotspot für biologische Vielfalt erklärt werden. Wahrzeichen des Landes ist der Baobab, der berühmte Affenbrotbaum.

Rückgang der Artenvielfalt

Eine Gruppe von Lemuren im Naturschutz – Projekt von Projects Abroad in Madagaskar

Der Inselstaat ist die ursprüngliche Heimat von 103 Arten von Lemuren, die zu den am meisten gefährdeten Wirbeltieren auf unserem Planeten zählen, 283 verschiedenen Vogelarten, 346 Reptilien - und 237 Amphibienarten. Deren sensibler Lebensraum ist jedoch bedroht, da die Landwirtschaft, von der immer noch ein Großteil der 22 Millionen Madagassen lebt, immer größere Landflächen beansprucht. Wissenschaftler schätzen, dass bereits 90% der Urwälder auf Madagaskar zu Gunsten der Landwirtschaft und wachsender Städte verloren gegangen sind. Grund zur Hoffnung besteht dennoch: in den letzten 10 Jahren sind über 600 neue Spezies in Madagaskar entdeckt worden, darunter 41 Säugetier- und 61 Reptilienarten.

Als Freiwilliger im Naturschutz - Projekt

Chamäleon im Projects Abroad Naturschutz - Projekt in Madagaskar

Als Freiwillige/r mit Projects Abroad hast du die Möglichkeit, dich mit deiner Freiwilligenarbeit vor Ort für eines der schützenswertesten Ökosysteme unserer Erde einzusetzen. In unserem Naturschutz – Projekt wirst du an laufenden Forschungsprojekten mitarbeiten, Tierbeobachtungen und Bestandsprüfungen durchführen und die Daten auswerten. Darüber hinaus wirst du auch Aufklärungsarbeit leisten um das öffentliche Bewusstsein für den Umweltschutz zu fördern. Komm' mit uns nach Madagaskar und setze dich für den Erhalt der letzten Regenwälder ein!

Madagascar Conservation Management Plan
Ruf' uns an:
+49­ (0)30 2345 7223
Global Gap Auslandsjahr
Nach oben ▲