Feedback
You seem interested in our projects! Care to tell us more?
Das mache ich gern! Nicht jetzt, danke.

You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Natur - und Umweltschutz in Kenia

Überblick
Info zum Projekt

2
Wochen
  • Sonntag, 24. Juni 2018 - Samstag, 7. Juli 2018
  • Sonntag, 15. Juli 2018 - Samstag, 28. Juli 2018

  • Projekt - Standort: Soysambu Conservancy, Great Rift Valley
  • Unterbringung: Gemeinschaftsunterbringung

Natur - und Umweltschutz in Kenia

Du träumst davon, die Natur Afrikas hautnah zu erleben? Dann komm mit uns nach Kenia! Denn dort gibt es eine Vielzahl an Nationalparks und Reservaten zum Schutz der einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt. Eines davon ist das Soysambu Reservat im Rift Valley, in dem unser Naturschutz-Projekt stattfindet. Das Reservat ist Heimstätte zahlreicher Tier- und Pflanzenarten, darunter Zebras, Warzenschweine, Leoparden und Nilpferde.

Die biologische Vielfalt der Region ist beeindruckend: du findest feuchte Flussgebiete, weite Grasflächen und Buschland. Die abwechslungsreiche Landschaft bietet zahlreichen bedrohten Tieren einen sicheren Lebensraum. So ist das Reservat beispielsweise auch ein Aufzuchtgebiet für die vom Aussterben bedrohte Rothschild-Giraffe.

Während deines Einsatzes wirst du an verschiedenen Aufgaben mitarbeiten:

  • Hilf bei der Erfassung des Wildtierbestands mit, indem du die Tiere beobachtest und deine Ergebnisse entsprechend dokumentierst
  • Unterstütze Aufforstungsmaßnahmen
  • Halte Straßen und Wege instand
  • Entferne nicht-heimische Pflanzen
  • Beteilige dich bei Maßnahmen zum Schutz gegen Bodenerosion
  • Erneuere Zäune im Reservat 
  • Besuche Gemeinden in der Umgeben beim Community Outreach und unterrichte Kinder über die Wichtigkeit des Naturschutzes in der Region und gibt Englisch - Unterricht oder Sportkurse 
  • Hilf beim Bau von Sanitäranlagen und Öfen in den Gemeinden

Begleitet wirst du dabei von unseren erfahrenen Mitarbeiter/innen, die über umfangreiches geografisches und biologisches Wissen verfügen und an dich weitergeben. Von ihnen wirst du eine Menge über die Besonderheiten der Region lernen!

Untergebracht bist du direkt im Natur - Reservat, in einem Ranch House zusammen mit den anderen Freiwilligen. Im Haus gibt es Mehrbettzimmer. Vor Ort gibt es auch einen eigenen Koch, der leckeres Essen für alle Freiwilligen zubereitet. 

Am Wochenende werdet ihr Gelegenheit haben, gemeinsam einen nahgelegenen Nationalpark zu besuchen. Die unvergleichliche Landschaft und die spektakuläre Tierwelt Kenias werden euren Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis machen!

Programm (2 Wochen) Was sind Schulferien - Specials?
Nach oben ▲