You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Freiwilligenarbeit: Sozialarbeit im Senegal

Überblick
Überblick
  • Projekt - Standorte: St Louis
  • Unterbringung: Gastfamilien
  • Preise: Loading...  
  • Projektdauer: ab zwei Wochen
  • Starttermin: Flexibles Startdatum

Freiwilligenarbeit im Kindergarten und mit Straßenkindern

Im Senegal kannst du in Saint Louis, direkt am Atlantik, einen Freiwilligendienst absolvieren und in Kindergärten und mit Straßenkindern arbeiten. Egal, ob du nach der Schule einen Freiwilligendienst im Ausland absolvieren möchtest oder eine Auszeit vom Beruf suchst, in diesem Projekt bist du immer willkommen. Falls du Sozialpädagogik oder soziale Arbeit studierst oder studieren möchtest, kannst du dir den Aufenthalt an vielen Unis als soziales Praktikum anrechnen lassen.

Für dieses Projekt solltest du zumindest Grundkenntnisse in Französisch beherrschen oder diese in einem unserer Französisch - Kurse im Senegal erwerben.

Sozialarbeit mit Straßenkindern im Senegal

Sozialarbeit mit Kindern im Senegal

In St. Louis gibt es viele Straßenkinder. Meistens sind es Jungs, die hier das Stadtbild prägen. Sie werden "Talibés" genannt, was übersetzt Schüler heißt. Sie betteln täglich auf den Straßen um Geld. Dieses geben sie einem islamischen Heiligen, dem "Marabout", der sie den Koran lehrt. Viele Eltern schicken ihre Söhne bereits in jungen Jahren nicht nur aus religiöser Überzeugung zu einem Marabout, sondern auch, weil sie sie nicht ernähren können. Die Marabouts haben neben der geistlichen Entwicklung auch für das körperliche Wohl der Kinder zu sorgen. So übernachten und essen die Talibés meist bei den Marabouts. Leider bleiben dabei häufig die medizinische Versorgung und die Bildung auf der Strecke. Die Talibés lernen den Koran auf Arabisch und erwerben darüber hinaus in der Koranschule keinerlei Sprachkenntnisse. So können die meisten Jungs ihre Sprache Wolof weder schreiben noch lesen, ganz zu schweigen von der Amtssprache Französisch.

Um ihnen zu helfen, haben wir ein Zentrum gegründet, in denen die Kinder und Jugendlichen Lesen und Schreiben lernen und außerdem medizinische Versorgung erhalten. Ebenso wichtig sind Freizeitangebote, die von Fußball über Computerkurse bis hin zu Englischunterricht reichen.

Im Zentrum kannst du zahlreiche Aufgaben übernehmen. So hilfst du den einheimischen Mitarbeiter /innen etwa, das Frühstück und Mittagessen zuzubereiten. Du kannst den Kindern beim Zähneputzen helfen oder ihnen zeigen, wie man seine Kleidung wäscht. Vielleicht möchtest du auch mit ihnen spielen oder ein Bild malen. Ab und zu kannst du mit ihnen an den Strand gehen oder sportliche Aktivitäten für sie organisieren.

Sozialarbeit im Kindergarten 

Freiwilligenarbeit mit Kindern im Senegal

Viele Kinder in Saint Louis besuchen vor der Schule die "Ecole Maternelle", eine Art Kindergarten und Vorschule. Die Kinder dort sind 3 bis 6 Jahre alt. Die Älteren haben ein ordentliches Pensum zu erfüllen, damit sie noch vor der Grundschule die Buchstaben und Zahlen lernen. In den jüngeren Klassen werden die Stunden auch spielerisch gestaltet.

Im Kindergarten arbeitest du meist von 8 Uhr 30 bis 13 Uhr. In einigen Klassen gibt es bis zu 45 Kinder, du kannst also die einheimischen Angestellten bei der Beschäftigung der Kinder unterstützen. Bestimmt kannst du mit der einen oder anderen guten Idee die Kinder und auch die Erzieher begeistern. Den älteren kannst du einige Vokabeln auf Englisch oder Französisch oder auch die Zahlen beibringen. Du kannst mit ihnen auch Sport treiben oder malen. Die jüngeren freuen sich, wenn du mit ihnen spielst, bastelst und singst. Die Arbeit mit ihnen bietet sich an, wenn du überhaupt kein Französisch sprichst.

Senegal Care Management Plan
Ruf' uns an:
+49­ (0)30 2345 7223
Freiwillig mit Berufsausbildung
Nach oben ▲