You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Freiwilligenarbeit: Hundetherapie in Bolivien

Überblick
Überblick
  • Projekt - Standort: Cochabamba
  • Unterbringung: Gastfamilien
  • Preise: Loading...  
  • Projektdauer: ab vier Wochen
  • Starttermin: Flexibles Startdatum

Hundetherapie - Projekt mit behinderten Kindern

Bolivien Hundetherapie

In der bolivianischen Stadt Cochabamba arbeiten wir mit einem Hunde – Ausbildungszentrum zusammen. Dieses ist unter anderem spezialisiert auf Therapien für Kinder, die körperlich oder geistig eingeschränkt sind.

Um dich in diesem anspruchsvollen Projekt einzubringen, solltest du über mindestens ein Jahr Erfahrung verfügen, entweder durch Ausbildung, Studium oder praktische Berufserfahrung. So sind beispielsweise angehende oder ausgebildete Heilerziehungspfleger /innen willkommen, Sonderpädagog /innen sowie alle, die nachweisbare Erfahrung im Umgang mit Hunden mitbringen.

Solltest du noch keine Vorkenntnisse haben und dich für Therapien mit Tieren interessieren, kannst du in Bolivien an unserem Pferdetherapie – Projekt teilnehmen.

Dein Freiwilligendienst in der Hunde - Therapie

Hundetherapie in Bolivien

Das Ausbildungszentrum für Hunde in Cochabamba ist in ganz Bolivien bekannt und sogar darüber hinaus. Es genießt einen sehr guten Ruf und bildet beispielsweise Polizei- oder Rettungshunde aus. Eine Abteilung des Zentrums hat sich darüber hinaus auf Hundetherapie mit behinderten Kindern spezialisiert. Hier absolvierst du deinen Freiwilligendienst.

Ziel der Therapie ist es, die Mobilität der Kinder zu fördern sowie durch den Umgang mit den Tieren ein Gefühl von Nähe zu vermitteln. So werden beispielsweise Grob- und Feinmotorik trainiert, kommunikative Fähigkeiten sowie die Wahrnehmung.

Gemeinsam mit Mitarbeiter /innen des Ausbildungszentrums besuchst du vormittags verschiedene Einrichtungen, so etwa Heime für behinderte Kinder, und arbeitest dort mit den Patient /innen. Am Nachmittag arbeitest du häufig direkt im Zentrum, wo Einzeltherapien mit Kindern durchgeführt werden. Diese sind sehr individuell und auf die Bedürfnisse des jeweiligen Kindes abgestimmt. So wirst du vieles über die verschiedenen Aspekte der Therapie mit Hunden lernen können.

Im Zentrum kannst du bei der Pflege der Hunde helfen, die Käfige sauber halten und die Tiere füttern. Falls du selbst Erfahrung im Trainieren von Hunden hast kannst du dich gerne auch hier einbringen.

Auch kannst du im Hunde - Ausbildungszentrum Englisch unterrichten. Die einheimischen Mitarbeiter /innen würden sich gerne in ihren Sprachkenntnissen verbessern und du kannst ihnen dabei helfen. 

Sprachkenntnisse im Hundetherapie - Projekt

Für die Freiwilligenarbeit im Hundetherapie – Projekt in Cochabamba solltest du dich auf Spanisch verständigen können. Falls du die Sprache noch nicht sprichst, kannst du vor dem Projekt einen Spanisch – Kurs in Bolivien besuchen.

Bolivia Care Management Plan
Ruf' uns an:
+49­ (0)30 2345 7223
Schulferien - Specials
Nach oben ▲