A group of children prepare for their physical education lesson through our volunteer sports coaching project in schools in Sri Lanka.

Schulsport in Sri Lanka

Sammle Erfahrung im Sportunterricht und helfe benachteiligten Schulkindern ihr sportliches Können und ihre Fitness auszubauen

Auf einen Blick

Projects Abroad has been awarded the South Asian Sustainable Development Leadership High Award for Volunteerism

Nimm beim Freiwilligen Sportprojekt in Sri Lanka teil und helfe benachteiligten Schulkindern beim Ausbau ihrer sportlichen Fähigkeiten. Du bietest ihnen die Chance neue Spiele zu lernen, ihre Techniken zu verbessern und fitter zu werden. Zudem förderst du ihre Teamarbeit und die Freude am Sport.

 

Limitierte Einrichtungen und mangelndes Equipment bedeuten, dass viele Kinder in Sri Lanka nicht wirklich Sportunterricht im Stundenplan stehen haben. Gemeinsam mit den lokalen Mitarbeitern/innen überlegst du dir innovative Wege diese Hürde zu überqueren.

 

Während deiner Zeit in Sri Lanka wohnst du bei einer einheimischen Gastfamilie. Dies ist eine großartige Gelegenheit die fremde Kultur gut kennenzulernen. Freunde dich auch mit den anderen Freiwilligen an und erkundet zusammen was Sri Lanka zu bieten hat.

Startdatum: 

Komplett flexible Daten

Zu den Daten

Minimale Aufenthaltslänge: 

Eine Woche

Voraussetzungen: 

Jeder ab 16 kann teilnehmen


Passt Sport unterrichten in Sri Lanka zu mir?

Arbeitest du gerne mit Kindern und jungen Erwachsenen? Hast du eine Leidenschaft für Sport und möchtest die sportlichen Fähigkeiten anderer ausbauen? Dann ist das Projekt ideal für dich. Du kannst Sportunterricht Erfahrung sammeln und hast sicherlich jede Menge Spaß dabei.


Dieses Programm ist für Freiwillige, die mindestens 18 Jahre alt sind. Du brauchst keine Vorerfahrungen als Sporttrainer/in, jedoch solltest du ausreichend Wissen über verschiedene Sportarten haben, sodass du sie unterrichten kannst.


Bei deiner Ankunft bekommst du eine gute Einführung, die dich auf deine Arbeit vorbereitet. Du arbeitest stets mit einheimischen Lehrern/innen und Sporttrainer/innen zusammen. Wenn du dich traust und dein Können den Kollegen/innen gegenüber bewiesen hast, kannst du eventuell auch eigenständig Sportstunden anbieten. Die Ausstattung ist in manchen Schulen jedoch sehr einfach, was bedeutet, dass du ein bisschen kreativ bei der Stundenplanung sein musst.


Wir bieten das Sportprojekt das ganze Jahr über an und du kannst dich ab einem Minimum von vier Wochen dazu anmelden. Suche dir einfach einen für dich passenden Zeitraum aus. Du kannst das Projekt auch gerne mit einem unserer Sozialarbeit-Projekte verbinden und auch tagsüber in der Schule anderes unterrichten.

A volunteer coaching sports in schools in Sri Lanka plays a ball game with students

Was sind meine Aufgaben?

Teile deine Leidenschaft für Sport mit der nächsten Generation. Zu deinen Tätigkeiten beim Schulsport in Sri Lanka gehören:


  • Verschiedene Sportarten, wie Fußball oder Kricket, den Schulkindern anbieten
  • Wichtige Themen außerhalb des Spielfelds unterrichten, wie Sporttheorie oder Gesundheitswissenschaften
  • Dieses Projekt mit einem Lehrer- oder Sozialarbeit-Projekt verbinden

Deine Arbeit fokussiert sich auf folgende Bereiche:


Biete verschiedene Sportarten an, wie Fußball oder Kricket


Fördere beim Schulprojekt die sportlichen Fähigkeiten der Schulkinder, indem du strukturierten Sportunterricht anbietest. Fußball hat in mancher unserer Partnerschulen einen hohen Stellenwert, andere Schulen unterrichten unterschiedliche Sportarten.


Leite Schüler und Schülerinnen durch den ganzen Prozess, von Aufwärmübungen bis zur Dehnung, um so ihre Techniken und Fitness zu verbessern und Fertigkeiten, die mit dem Sport zusammenhängen, wie zum Beispiel Teamwork, auszubauen.


Unterrichte wichtige Themen außerhalb des Spielfelds, wie Sporttheorie oder Gesundheitswissenschaften


Es wird auch die Möglichkeit geben, dass du in einem Klassenzimmer über Sporttheorie und Gesundheitswissenschaften unterrichtest. Hierbei kannst du den Schulkindern Regeln oder die Geschichte einer bestimmten Sportart erklären und gleichzeitig über die Wichtigkeit von sportlicher Aktivität und einem gesunden Lebensstil aufklären.


Verbinde dieses Projekt mit einem Lehrer- oder Sozialarbeit-Projekt


Da nicht den ganzen Tag über Sportunterricht angeboten wird, kannst du dieses Projekt auch mit einem Lehrer- oder Sozialarbeit-Projekt verbinden. Im Rahmen dessen könntest du mehr Zeit mit Kindern verbringen, spaßige und lehrreiche Aktivitäten planen oder an ihren Schreib- und Mathematik-Fähigkeiten arbeiten.


Wo werde ich in Sri Lanka arbeiten?

You will be based in one of three locations in Sri Lanka: Negombo, Panadura, and Kalutara. They are all situated within an hour’s drive of the capital city, Colombo. This means that it’s within easy reach for a weekend of sightseeing.

Panadura

Panadura ist eine der großen Städte im Süden von Colombo. Hier arbeitest du in einem staatlichen Sportzentrum, was errichtet wurde, um den Sport in der Gegend zu fördern. Zu den Sportarten im Center gehören:


  • Leichtathletik
  • Volleyball
  • Hockey
  • Rugby
  • Fußball
  • Kricket

Negombo

Negombo ist eine große Stadt nördlich von Colombo. Hier arbeitest du in einer Technischen Schule, die für benachteiligte Kinder Berufsausbildungen anbieten. In dieser Einrichtung kannst du Fußball trainieren, musst jedoch für mindestens drei Monate bleiben.

Kalutara

Kalutara ist auch südlich von Colombo. Hier arbeitest du in einer Bildungseinrichtung, die Grundschule und weiterführende Schule umfasst und du hättest die Möglichkeit sowohl theoretisches Sportwissen, als auch praktischen Sportunterricht anzubieten.

Flughafentransfer, FlÜge Und Visa

Nach deiner Ankunft an dem betreffenden Flughafen wirst du von Projects Abroad Mitarbeiter/innen abgeholt. Du findest genauere Informationen zu den Ankunftsflughäfen, der Orientierungsveranstaltung, und Visabestimmungen auf unserer Seite mit Informationen zur Ankunft in Sri Lanka


Ein typischer Tagesablauf als Freiwillige/r im Sportprojekt in Sri Lanka

Nach dem Frühstück bei deiner Gastfamilie machst du dich mit dem Bus oder der Rikscha auf den Weg zur Arbeit. Wenn du nah genug wohnst, kannst du auch laufen. Am ersten Tag begleitet dich ein/e Projects Abroad Mitarbeiter/in und zeigt dir den Weg.


Deine Arbeitsstunden hängen stark von deinem Projekt ab. Du kannst Sport vor dem eigentlichen Schulbeginn unterrichten und danach, also zum Beispiel von 6 Uhr bis 9 Uhr und 14 Uhr bis 17 Uhr. Alternativ kannst du auch Sportunterricht im Rahmen des Stundenplans von 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr anbieten.


Die genauen Tätigkeiten hängen auch von der Schule ab, an der du unterrichtest und trainierst. Generell verbringst du die meiste Zeit beim Training von Fußball, Volleyball, Leichtathletik und mehr. Du kannst auch Sportunterricht anbieten, der sich auf bestimmte Aktivitäten und gezielte Fähigkeiten fokussiert.


Während deiner Arbeitszeit kannst du den Lehrern/innen helfen und zusätzliche Fächer, wie Englisch oder Sporttheorie, im Klassenzimmer unterrichten. Du kannst dieses Projekt zum Beispiel auch mit dem Lehrer- oder Sozialarbeit-Projekt verbinden, um so deine freie Zeit tagsüber zu füllen.


In deiner Freizeit kannst du an unseren regelmäßigen gesellschaftlichen Events teilnehmen, wo du die anderen Freiwilligen kennenlernen kannst. Nimm dir auch die Zeit und erzähle deiner Gastfamilie ein paar Geschichten. Sightseeing und lokale Restaurants besuchen sollte auch auf deiner Liste stehen.

Volunteers get valuable sports coaching work experience in Sri Lanka practising their ball skills

Was sind die Ziele dieses Projekts?

Das Hauptziel des Projekts ist den benachteiligten Schulkindern in Sri Lanka Sportunterricht anzubieten.


Viele Schulen geben dem Sport nicht dieselbe Aufmerksamkeit, wie den anderen Schulfächern. Einige Schulen bieten aufgrund von knappen finanziellen Mitteln und der Wetterlage nicht immer Sportunterricht an. Beide Faktoren zusammen führen dazu, dass Schulkinder selten sportliche Aktivitäten ausführen und auch nicht wirklich unterschiedliche Sportarten kennenlernen können.

Dein Engagement fördert die sportlichen Fähigkeiten der Schulkinder. Das Ziel ist es, dass Sportunterricht regelmäßig angeboten werden kann und das Training ihr Können verbessert. Dazu zählen nicht nur die Techniken oder die Fitness, sondern auch Fertigkeiten, wie Teamwork.


Nimm am Freiwilligen Sportprojekt in Sri Lanka teil und biete Kindern Sportunterricht an, den sie sonst nicht besuchen könnten.

An instructor volunteers as a sports coach in schools in Sri Lanka and works with children

Management Pläne

Wir setzen die Ziele und Absichten unserer Projekte in Dokumenten fest, die sich Management Plans nennen. Wir nutzen diese, um deine Arbeit ordentlich zu planen. Die Dokumente helfen uns auch dabei, unsere Leistung und Wirkung jedes Jahr zu evaluieren.

Letztendlich helfen uns die Management Plans dabei, unsere Projekte immer besser zu organisieren. Dadurch kannst du einen Beitrag zu Arbeit leisten, die wirklich einen Unterschied macht, da wo es gebraucht wird. Lies mehr über unsere Management Plans


Das Ausmaß Unserer Wirkung

In unseren Projekte arbeiten wir auf klare, langfristige Ziele hin, und verfolgen spezifische, jährliche Ziele. Jede/r Freiwillige/r und jede/r Praktikant/in, die wir in diese Projekte entsenden, tragen zu der Verfolgung dieser Ziele bei, unabhängig davon wieviel Zeit sie in den Projekten verbringen.

Jedes Jahr betrachten wir mit etwas Abstand die Fortschritte, die wir zum Erreichen dieser Ziele gemacht haben. Wir stellen einen Global Impact Report zusammen, in dem unsere Errungenschaften dokumentiert werden. Erfahre mehr über die Wirkung, die unsere globale Gemeinschaft von Freiwilligen, Praktikant/innen und Mitarbeiter/innen erzielen, und lies dir den neuesten Report durch. 


Verpflegung Und Unterkunft

Du wohnst bei einer Gastfamilie in Colombo oder in der Umgebung der Stadt. Sie heißen dich in ihrem Zuhause willkommen und freuen sich darauf, ihre Gebräuche mit dir zu teilen und mehr über deine Kultur zu erfahren. Wir sind davon überzeugt, dass das Leben in einer Gastfamilie der beste Weg ist, um in die Kultur Sri Lankas einzutauchen und eine wirklich einzigartige Erfahrung zu machen.

Wir bemühen uns immer es zu arrangieren, dass du mit zumindest einem/einer weiteren Projects Abroad Freiwilligen oder Praktikant/in in der gleichen Gastfamilie wohnst. Dein Zimmer ist einfach ausgestattet, aber gemütlich, sauber und sicher.

Drei Mahlzeiten pro Tag sind in deinen Programmkosten inbegriffen. 

Erfahre mehr über unsere Unterkünfte


Freizeit Und FreizeitaktivitÄten

Sri Lanka ist weit bekannt für seine diversen Landschaften. Von Stränden bis zum tropischen Dschungel findet jede/r etwas, das ihr/ihm in diesem dynamischen Land gefällt.

Den geschäftigen Pettah Markt solltest du unbedingt besuchen. Du kannst dich mit freundlichen Verkäufer/innen unterhalten, handgemachte Produkte kaufen, und die eklektische Stimmung um dich herum genießen. Für eine kulturelle Bereicherung kannst du den Nachmittag im Nationalmuseum von Colombo verbringen. Der buddhistische Tempel Gangaramaya mit seiner großen Sammlung von Artefakten ist auch ein Highlight.

Die Stadt Galle ist ein Seehafen mit starkem holländischem Erbe und vielen alten Kolonialgebäuden. Du kannst auch ins Landesinnere reisen, um in den Hügellandschaften zu wandern, in kühlen Wasserfällen zu schwimmen, und traditionelle Städte zu besuchen.

Unter Sri Lankas Nationalparks gibt es auch Safariparks, in denen du wilde Tiere, zum Beispiel Leoparden und Elefanten, beobachten kannst. Oder verbringe einen frühen Morgen beim Vögel beobachten in einem der geschützten Sumpfgebiete. Es gibt auch Regenwald-Reservate reich an tropischer Biodiversität.

Du teilst diese einzigartige Erfahrung mit vielen anderen Freiwilligen. Du kannst also entweder alleine reisen, oder deine Freizeit mit Freund/innen verbringen, die du auf deiner Reise kennenlernst. 


Sicherheit Und UnterstÜtzung Durch Unsere Mitarbeiter/innen

Deine Sicherheit ist unser wichtigstes Anliegen. Wir wenden viele Vorgehensweisen und Systeme an, um sicherzustellen, dass du die nötige Unterstützung bekommst und deine Reise unbesorgt genießen kannst. Unsere Projects Abroad Mitarbeiter/innen stehen dir rund um die Uhr zur Verfügung, und sorgen dafür, dass du dich in deiner Unterkunft und in deinem Projekt gut einlebst. Falls du irgendwelche Probleme haben solltest, helfen sie dir jederzeit. 

Erfahre mehr über Sicherheit und Unterstützung. 

Wenn du dich bewirbst, zahlst du nur 295€, was dann vom Gesamtpreis abgezogen wird.

Möchtest du mehr als ein Projekt machen? Dann rufe uns unter +49 3076758685 an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können. an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können.

Jetzt anfragen

Felder mit * sind Pflichtfelder!

Unsere Akkreditierung