You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Freiwilligendienst Sport im Ausland

Überblick
  • Projekt - Standorte: Apia
  • Unterbringung: Gastfamilien
  • Preise: Loading...  
  • Projektdauer: ab zwei Wochen
  • Starttermin: Flexibles Startdatum

Sport unterrichten in Samoa

Freiilliger spielt mit Kindern auf Samoa

Einen Freiwilligendienst im Sport kannst du in Samoa absolvieren. Du trainierst Kinder und Jugendliche an Schulen. Einen Trainerschein benötigst du hierfür nicht, aber du solltest Freude am Sport und an der Arbeit mit Kindern haben! Es spielt dabei keine Rolle, ob du noch zur Schule gehst, studierst, im Berufsleben stehst oder gerade eine Auszeit nimmst.

Sport unterrichten an Schulen in Samoa

Wenn du deinen Freiwilligendienst an einer Schule absolvierst, unterrichtest du dort beispielsweise Fußball, Basketball, Hockey oder Rugby. Das Fach Sport heißt in Samoa „HPE“, also „Health & Physical Education“ steht. An den Schulen unterrichtest du mindestens 6 Stunden pro Tag und arbeitest mit Kindern und Jugendlichen verschiedenen Alters, je nach Stundenplan. Wenn du möchtest, kannst du das Sport-Projekt mit einem anderen Projekt kombinieren, etwa mit Sozialarbeit oder Englisch Unterrichten. Während der Ferien gibt es ein Sommerprogramm, in dem das auch möglich sein wird.

Freiwilligendienst bei der „Samoa Football Federation“

Neben Rugby wurde Fußball in den letzten Jahren in Samoa immer populärer. Die „Samoa Football Federation“ unterstützt diesen Trend und bietet Fußball – Training für unterschiedliche Altersgruppen an. Freiwillige, die selbst gern Fußball spielen oder vielleicht sogar Erfahrung als Trainer haben, sind hier jederzeit willkommen. Einbringen kannst du dich bei verschiedenen Angeboten, angefangen bei Schul- und Ferienprogrammen für jüngere Kinder über Unterricht bei Jugendlichen bis hin zu Trainingsangeboten für junge Erwachsene.

Ruf' uns an:
+49­ (0)30 2345 7223
Schulferien - Specials
Nach oben ▲