Students learning Spanish in Ecuador visit local attractions like shipwrecks and the beach.

Sprachkurs im Ausland: Spanischkurs in Ecuador

Lerne von einem/r professionellen Sprachlehrer/in Spanisch und wohne auf der wunderschönen Insel San Christobal

Nimm an Spanischkurs in Ecuador teil während du auf der wunderschönen Insel San Christobal in den Galapagos wohnst. Dein wöchentlicher Sprachkurs ist auf deine Kenntnisse zugeschnitten und wird von einem/r professionellen Sprachlehrer/in geleitet. Gleichzeitig kannst du die faszinierende Insel erkunden und mit den Einheimischen in Gesprächen dein Erlerntes üben.

Du kannst den Spanischkurs in Vollzeit machen oder aber in Teilzeit. Wenn du dich für die Teilzeit-Variante entscheidest, kannst du neben dem Sprachkurs auch noch eines unserer angebotenen Praktika oder Freiwilligenarbeiten absolvieren.

Du wohnst mit einer einheimischen Gastfamilie, die dir das Leben in Ecuador nahebringt. Es gibt auf der Insel so viel zu erkunden. Nutze deine Freizeit am Abend oder Wochenende und schau dir viele Sehenswürdigkeiten an.

Wenn du dich bewirbst, zahlst du nur €195, was dann vom Gesamtpreis abgezogen wird.

Möchtest du mehr als ein Projekt machen? Dann rufe uns unter 01903 708300 an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können.

Projektübersicht

Reise Formate:

Sprachkurse - Reise ins Ausland, lerne eine Sprache, und tauche in eine neue Kultur ein

Project Name:

Ecuador > Spanisch

Startdatum:

Komplett flexible Daten

Minimale Aufenthaltslänge:

Eine Woche

Placement Location:

San Cristobal (Lese mehr)

Unterkunft:

Gastfamilie Mehr lesen

Voraussetzungen :

Jeder ab 16 kann teilnehmen

Was ist im preis inbegriffen?
  • Unterkunft

  • Essen (drei Mahlzeiten am Tag)

  • Reise- und Krankenversicherung

  • Flughafentransfer

  • Eine ausführliche Einfürhung und Orientierung durch einen erfahrenen Mitarbeiter nach der Ankunft

  • Fahrt zu und von deiner Einrichtung

  • Unterstützung vor Ort und 24-Stunden Erreichbarkeit durch unsere lokalen Vollzeit-Mitarbeiter

  • Unterstützung im Notfall durch unser internationales Notfalleinsatz Team

  • Projektausstattung und Materialien, wie Zugang zu unserer Datenbank mit mehreren tausend Ressourcen

  • Schulungen und Workshops durch unsere erfahrenen einheimischen Mitarbeiter

  • Regelmäßige gesellschaftliche Events und Aktivitäten mit den anderen Freiwilligen und Praktikanten/innen

  • Zugang zu unserem lokalen Büro mit Internetzugang

  • Zertifikat über Projektteilnahme

  • Zugang z unserem Alumni Service und Rabatten

  • Visum Unterstützung und Beratung

  • Unterstützung vor deiner Abreise durch einen persönlichen Berater

  • Unterstützung beim Fundraising mit deiner eigenen personalisierbaren Fundraising Webseite

  • Ein kostenloser Kurs zum Kulturverständnis

  • Mitgliedschaft in unserer Freiwilligen Gruppe in den Sozialen Medien, um Informationen auszutauschen

  • Personalisierte MyProjectsAbroad Webseite mit allen Informationen zu deinem Projekt, der Unterkunft und dem Zielland

Was ist nicht inbegriffen?
  • Flüge

  • Visakosten (wenn zutreffend)

Passt der Spanischkurs in Ecuador zu mir?

Wenn du schon immer mal verreisen, eine neue Sprache kennenlernen und neue Verbindungen aufbauen wolltest, dann ist dies deine Chance!


Spanisch ist die zweithäufigst gesprochene Sprache der Welt und deshalb macht sich diese Sprachkenntnis auch im Lebenslauf besonders gut. Du kannst vor, während oder nach des Spanischkurses auch in unseren anderen Projekten involviert werden und im Rahmen von einem Praktikum oder Freiwilligenarbeit noch die lokalen Gemeinden unterstützen.


Es ist ganz egal ob du ein absoluter Anfänger bist oder nur noch etwas an deinen Unterhaltungs-Fähigkeiten arbeiten musst, wir passen den Kurs genau auf deine Bedürfnisse an. Wir bieten das Programm das ganze Jahr über an, such dir einfach einen passenden Zeitpunkt aus. Du musst mindestens eine Woche bleiben, jedoch raten wir dir einen längeren Aufenthalt, sodass du auch mehr lernen kannst.

A host mom prepares a meal for her students who live with her while they learn Spanish in Ecuador.

Was sind meine Aufgaben?

Während du auf San Christobal wohnst, hast du jede Woche Spanischunterricht mit einem/r qualifizierten Sprachlehrer/in. Zu deinen Aktivitäten gehören unter anderem::


  • Spanisch von einem/r qualifizierten Lehrer/in lernen
  • Die Insel San Christobal erkunden
  • Vor, während oder nach deinem Sprachkurs als Freiwillige/r in einem Projekt arbeiten

Dein Kurs fokussiert sich auf folgende Bereiche:


Lerne Spanisch von einem/r qualifizierten Lehrer/in


Jeden Tag verbringst du ein paar Stunden damit die spanische Grammatik oder Vokabeln zu lernen und Unterhaltungen zu üben. Die Länge dieser Stunden hängt davon ab, ob es ein Intensivkurs ist oder ob du parallel auch noch in einem Projekt arbeitest. Wenn du den Spanischkurs in Vollzeit machst, sind es 15 Stunden pro Woche.


Wenn es parallel zu Freiwilligenarbeit ist, kannst du den Spanischkurs als 5, 14 oder 30 Stunden-Block absolvieren. Der Unterricht findet im Projects Abroad Büro statt und je nach deinem Kenntnisstand könnte es sein, dass du auch mit zwei oder drei anderen Schülern/innen unterrichtet wirst.


Wenn du den Kurs in Verbindung mit einem Praktikum oder Freiwilligenarbeit machst, dann wird der/die Lehrer/in dir auch für das Projekt wichtige Redewendungen und Vokabeln lehren.


Erkunde die Insel San Christobal


In Ecuador gibt es jede Menge zu sehen und zu unternehmen. Du kannst die Insel erkunden und mit Einheimischen interagieren oder auch Zeit mit deiner Gastfamilie verbringen. Treffe dich mal mit den anderen Freiwilligen und Sprachschülern/innen und schaut euch gemeinsam Sehenswürdigkeiten an. Besucht die Vulkane, geht schnorcheln und erforscht das Unterwasser-Paradies oder findet die einheimischen Seelöwen, Iguanas oder Riesenschildkröten. Es gibt so viel zu entdecken!


Arbeite vor, während oder nach deinem Sprachkurs als Freiwillige/r in einem Projekt


Wenn du vor, während oder nach dem Sprachkurs noch in einem Projekt arbeiten willst, dann verbringst du einen Großteil deiner Zeit mit Tätigkeiten in der entsprechenden Einrichtung. Je nach Projekt hilfst du zum Beispiel bei der Frühkindlichen Entwicklung im Kindergarten oder unterrichtest Englisch an lokalen Schulen.

Wo werde ich in Ecuador Spanisch lernen?

San Cristobal

Du wohnst auf der Insel San Christobal bei einer einheimischen Gastfamilie. Dein Sprachkurs findet im Projects Abroad Büro statt.


San Christobal ist Teil der Galapagosinseln, die für dort ansässige Tierarten, die es sonst nirgendwo gibt, sehr bekannt sind. Charles Darwin hat hier damals seine Feldarbeit zur Evolutionstheorie durchgeführt. Außerdem gibt es auf San Christobal vier erloschene Vulkane.


Was du alles unternehmen kannst:

  • Schnorcheln
  • Wandern
  • Eine Vielfalt von Meeres- und Landtiere bestaunen
  • Wunderschöne Strände besuchen
  • Erloschene Vulkane anschauen

FLUGHAFENTRANSFER, FLÜGE UND VISA

Nach deiner Ankunft an dem betreffenden Flughafen wirst du von Projects Abroad Mitarbeiter/innen abgeholt. Du findest genauere Informationen zu den Ankunftsflughäfen, der Orientierungsveranstaltung, und Visabestimmungen auf unserer Seite mit Informationen zur Ankunft in Ecuador.

Ein typischer Tagesablauf beim Spanischkurs in Ecuador

Das Programm ist von Montag bis Freitag und abends oder am Wochenende hast du frei.

Schon beim Frühstück mit deiner Gastfamilie kannst du dein Spanisch üben und erzählen, was du heute geplant hast oder herausfinden, wie so das Leben auf der Insel abläuft.

Wenn du willst, kannst du dann direkt morgens deinen Spanischkurs belegen, sodass du den Rest des Tages mit den anderen Schülern/innen auf Entdeckungsreise gehen kannst. Alternativ kannst du auch morgens mit dem Erkunden beginnen und erst nachmittags deinen Kurs planen.

Nutze deine Freizeit und erkunde die Insel! Dies ist eine großartige Gelegenheit, um mit Einheimischen im Restaurant, in Cafés oder auf dem Markt ins Gespräch zu kommen. Wir organisieren regelmäßig gesellschaftliche Events für all unsere Schüler/innen und Freiwilligen, zu denen du auch eingeladen bist.

A volunteer splits her time between teaching English at a local school and learning Spanish in Ecuador.

Was sind die Ziele dieses Kurses?

Unser Ziel mit dem Kurs ist, dass du Spanisch in einem spanisch sprechenden Umfeld lernst. Außerdem kannst du bei diesem Programm sicher ins Ausland reisen und deinen Lebenslauf mit dem Neugelernten ausbauen.

Spanisch wird weltweit gesprochen. Deshalb ist es eine nützliche Sprache, die dir bei Reisen hilft, sich aber auch im Lebenslauf sehr gut macht. Du kannst dich zum Kurs anmelden ganz egal welche Vorkenntnisse du hast, da wir auch Anfänger/innen willkommen heißen.

Wenn du parallel in einem Projekt arbeiten willst, hilfst du uns zusätzlich bei der Unterstützung der Einheimischen. Du kannst beispielsweise in unterbesetzten und benachteiligten Kindergärten bei der Frühkindlichen Entwicklung als Freiwillige/r mithelfen. Ganz egal für welches Projekt du dich entscheidest, das Engagement unserer Projects Abroad Freiwilligen ist immer wertvoll.

Falls dein Projekt Spanischkenntnisse als Voraussetzung hat, empfehlen wir dir sehr den Spanischkurs vorzuschieben. Dein/e Sprachlehrer/in kann die Stunden dann so anpassen, dass du für das Projekt wichtige Vokabeln und Redewendungen lernst.

Lerne Spanisch in Ecuador und sammle wundervolle Erinnerungen und wertvolle Fähigkeiten.

Volunteers do conservation work after learning Spanish in Ecuador.

Das Ausmaß unserer Wirkung

In unseren Projekte arbeiten wir auf klare, langfristige Ziele hin, und verfolgen spezifische, jährliche Ziele. Jede/r Freiwillige/r und jede/r Praktikant/in, die wir in diese Projekte entsenden, tragen zu der Verfolgung dieser Ziele bei, unabhängig davon wieviel Zeit sie in den Projekten verbringen.

Jedes Jahr betrachten wir mit etwas Abstand die Fortschritte, die wir zum Erreichen dieser Ziele gemacht haben. Wir stellen einen Global Impact Report zusammen, in dem unsere Errungenschaften dokumentiert werden. Erfahre mehr über die Wirkung, die unsere globale Gemeinschaft von Freiwilligen, Praktikant/innen und Mitarbeiter/innen erzielen, und lies dir den neuesten Report durch. 

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT

Während deines Aufenthalts in San Cristóbal teilst du dir eine Unterkunft mit anderen Projects Abroad Freiwilligen und Praktikant/innen. Auf diese Weise kannst du wunderbar die Freiwilligen und Praktikant/innen kennenlernen, die sich gemeinsam mit dir engagieren, und ihr könnt Erfahrungen austauschen und eure Umgebung in eurer Freizeit gemeinsam erkunden. Du kannst dir auch wünschen, in San Cristóbal bei einer Gastfamilie untergebracht zu werden.

Die Unterkunft ist sicher, sauber und gemütlich. Drei Mahlzeiten pro Tag sind in deinen Programmkosten inbegriffen. 

Erfahre mehr über unsere Unterkünfte

FREIZEIT UND FREIZEITAKTIVITÄTEN

Unsere Projekte in Ecuador finden auf den Galapagos-Inseln statt. Diese Gegend ist berühmt für die Forschungsarbeiten von Charles Darwin und ihre vielen, einzigartigen Tierarten. Die Inseln sind der ideale Ort, um die natürliche Schönheit Ecuadors zu erkunden.

Während du dich hier als Freiwillige/r engagierst, lohnt es sich die wunderschönen Strände zu besuchen, wo Seevögel am Himmel kreisen und Seelöwen im Sand faulenzen. Du kannst entlang der Küste auch Schnorcheln und Tiefseetauchen gehen.

Eine Wanderung am Fuß einer der vielen Vulkane, aus denen Galapagos besteht, ist ein spektakuläres und aufregendes Erlebnis! Du kannst dem Darwin Wanderweg folgen oder auf der Halbinsel Punta Pitt wandern.

Es gibt viele Museen und Kunstgalerien, in denen du mehr über die Kultur und Geschichte lernen kannst. Du kannst dich auch mit Einheimischen unterhalten und Souvenirs auf geschäftigen Märkten kaufen.

Das Tolle an einem Einsatz in unseren Projekten ist es, dass du andere Freiwillige kennenlernen kannst. Du kannst die Galapagos-Inseln also entweder alleine erkunden, oder gemeinsam mit deinen neuen Freund/innen reisen. 

SICHERHEIT UND UNTERSTÜTZUNG DURCH UNSERE MITARBEITER/INNEN

Deine Sicherheit ist unser wichtigstes Anliegen. Wir wenden viele Vorgehensweisen und Systeme an, um sicherzustellen, dass du die nötige Unterstützung bekommst und deine Reise unbesorgt genießen kannst. Unsere Projects Abroad Mitarbeiter/innen stehen dir rund um die Uhr zur Verfügung, und sorgen dafür, dass du dich in deiner Unterkunft und in deinem Projekt gut einlebst. Falls du irgendwelche Probleme haben solltest, helfen sie dir jederzeit. 

Erfahre mehr über Sicherheit und Unterstützung. 

Jetzt anfragen

Felder mit * sind Pflichtfelder!