Students pose with school children during their volunteer teaching in Samoa.

Unterrichten auf Samoa

Unterstütze die Arbeit der einheimischen Lehrer/innen und entdecke das Inselleben im wunderschönen Samoa

Auf einen Blick

Leiste Freiwilligenarbeit als Lehrer/in in Samoa und fördere die Bildung von Kindern. Du arbeitest in Grundschulen oder in Sonderschulen. Freiwilligenarbeit ist eine tolle Möglichkeit, praktische Lehrerfahrung zu sammeln und damit deinen Lebenslauf zu bereichern.


In vielen Schulen in Samoa sind die Klassen sehr groß. Du unterstützt die einheimischen Lehrer/innen bei ihrer Arbeit, damit diese solchen Kindern, die nur mühsam vorankommen, mehr Zeit widmen können. Du arbeitest auch daran, das Umgangsenglisch und die Lesefähigkeiten der Schüler/innen zu verbessern.


Während deines Aufenthalts in Samoa wohnst und arbeitest du in der Stadt Apia. Beim Zusammenleben mit einer Gastfamilie kannst du auf wunderbare Art die lokale Kultur kennenlernen. Es gibt auch Vieles zu sehen und entdecken, zum Beispiel die atemberaubenden Landschaften der Insel und ihre kulturellen und historischen Stätten!

Startdatum: 

Komplett flexible Daten

Zu den Daten

Minimale Aufenthaltslänge: 

Zwei Wochen

Voraussetzungen: 

Jeder ab 16 kann teilnehmen

Passt Freiwilligenarbeit im Unterrichten in Samoa zu mir?

Arbeitest du leidenschaftlich gerne mit Kindern? Bist du gerne proaktiv und ergreifst die Initiative? Dann passt Freiwilligenarbeit als Lehrer/in in Samoa sehr gut zu dir.


In diesem Projekt sammelst du praktische Lehrerfahrung in Samoa. Freiwilligenarbeit macht sich großartig in deinem Lebenslauf, falls du eine Karriere in dieser Branche in Betracht ziehst. Du lernst von einheimischen Fachleuten im Bildungsbereich, und entwickelst deine eigenen Planungskompetenzen und Fähigkeiten zur Teamarbeit weiter. Manchmal assistierst du den lokalen Lehrer/innen, und manchmal leitest du selbst den Unterricht.


Du kannst bei diesem Projekt mitarbeiten auch wenn du noch keine vorherige Unterrichtserfahrung mitbringst. Du erhältst eine umfassende Einführung in die Arbeit im Projekt und wirst während deines Aufenthalts von einem Supervisor angeleitet. Wir veranstalten auch regelmäßige Lehrworkshops. Bei den Workshops kannst du dir Rat einholen, Fehler und Probleme beheben, und Erfahrungen mit dem Personal und mit anderen Freiwilligen austauschen.


Du kannst dich ab einer Mindestaufenthaltsdauer von vier Wochen engagieren. Je länger du vor Ort bist, desto größer ist die Wirkung deiner Freiwilligenarbeit! Unsere Start- und Enddaten sind flexibel, und das Projekt findet das ganze Jahr hindurch statt. Während der Ferien wird statt dem regulären Unterricht ein weniger formeller Unterricht organisiert.

A volunteer teaching in Samoa writes on a classroom board.

Was sind meine Aufgaben in diesem Projekt?

Als freiwillige/r Lehrer/in in Samoa kannst du dich auf vielerlei verschiedene Weise engagieren. Du kannst unter anderem folgende Aufgaben übernehmen.


  • Arbeite mit Schüler/innen und hilf ihnen dabei, ihre Englischkenntnisse zu verbessern
  • Unterstütze Lehrer/innen und Schüler/innen im Klassenzimmer
  • Mach mit beim Unterrichten von anderen Fächern, beispielsweise Musik oder Sport

      

Deine Freiwilligenarbeit fokussiert sich auf die folgenden hauptsächlichen Bereiche:


Arbeite mit Schüler/innen und hilf ihnen dabei, ihre Englischkenntnisse zu verbessern


In Samoa wird viel Wert auf gute Englischkenntnisse gelegt, da Englisch eine der zwei offiziellen Landessprachen ist. Ab der zweiten Hälfte der Grundschule werden alle Fächer auf Englisch unterrichtet.


Du hilfst den Schüler/innen dabei, ihre Sprachkenntnisse zu verbessern, indem du Leseunterricht in kleinen Gruppen durchführst. Du kannst das Umgangsenglisch der Schüler/innen auch durch spaßige Aktivitäten, Lieder und Spiele fördern.


Unterstütze die Lehrer/innen und Schüler/innen im Klassenzimmer


Die Klassengrößen können in Samoa teilweise recht groß sein. Du bist eine helfende Hand für die lokalen Lehrer/innen und ermöglichst ihnen durch deine Hilfe, dass sie Schüler/innen, die mehr Aufmerksamkeit benötigen, besser Zeit widmen können. Indem du die Klasse in kleinere Gruppen aufteilst, bekommen die Schüler/innen die für sie nötige Betreuung.


Mach mit beim Unterrichten von anderen Fächern, beispielsweise Musik oder Sport


Du hast auch die Möglichkeit andere Fächer im Lehrplan zu unterrichten. Dazu gehören zum Beispiel folgende Fächer:


  • Mathematik
  • Naturwissenschaften
  • Kunst
  • Musik
  • Sport


Gib uns gerne bei deiner Anmeldung Bescheid, falls du ein bestimmtes Interesse an einem dieser Bereiche hast. Wir tun unser Bestes, um dich an einer Schule einzusetzen, an der du deine besonderen Fähigkeiten einbringen kannst.

Wo werde ich in Samoa arbeiten?

Apia

Während deiner Freiwilligenarbeit als Lehrer/in in Samoa wohnst du in der Stadt Apia. Die Stadt liegt an der Nordküste von Upolu, der zweitgrößten Insel Samoas. In Apia herrscht eine entspannte Atmosphäre, und man kann die Stadt gut zu Fuß erkunden. Du findest hier alle modernen Annehmlichkeiten, die du brauchst, und in nur fünf Minuten Entfernung befinden sich unglaublich schöne Tauchspots und Strände.


Du arbeitest in Grundschulen, weiterführenden Schulen und Sonderschulen in Apia und in der Umgebung der Stadt. Die Klassen in den Schulen sind oft sehr groß und die Ausstattung ist begrenzt.

FLUGHAFENTRANSFER, FLÜGE UND VISA

Nach deiner Ankunft an dem betreffenden Flughafen wirst du von Projects Abroad Mitarbeiter/innen abgeholt. Du findest genauere Informationen zu den Ankunftsflughäfen, der Orientierungsveranstaltung, und Visabestimmungen auf unserer Seite mit Informationen zur Ankunft in Samoa

Ein typischer Tagesablauf in der Freiwilligenarbeit als Lehrer/in in Samoa

Nach einem reichlichen Frühstück im Zuhause deiner Gastfamilie nimmst du entweder den Bus oder machst einen Spaziergang zur Arbeit. An deinem ersten Tag begleitet dich ein/e Projects Abroad Mitarbeiter/in, um dir den Weg zu zeigen.


Ein typischer Tag im Unterrichts-Projekt in Samoa beginnt um 8:30 Uhr und endet zwischen 13:30 Uhr und 16 Uhr, je nachdem in welcher Klassenstufe du unterrichtest. Du kannst dich für einen Einsatz in einer lokalen Grundschule oder in einer Sonderschule entscheiden.


Deine Aufgaben variieren je nach deinem Einsatzort. Ganz allgemein verbringst du deine Zeit entweder mit dem Unterrichten deiner eigenen Klasse oder assistierst den lokalen Lehrer/innen. Du führst Lesestunden durch oder organisierst spaßige Spiele, die den Kindern helfen ihr Umgangsenglisch zu verbessern.


Du hast auch die Möglichkeit dich am Unterrichten von anderen Fächern zu beteiligen, und kannst sportliche Aktivitäten oder Kunstklassen organisieren.


Nach der Arbeit des Tages, ist es an der Zeit deinen Aufenthalt in diesem wunderschönen Land in vollen Zügen zu genießen. Verbringe Zeit mit deiner Gastfamilie und lerne sie bei einem leckeren, gemeinsamen Abendessen kennen, oder besuche die touristischen Sehenswürdigkeiten zusammen mit den anderen Freiwilligen. Wir ermutigen dich auch dazu bei unseren regelmäßigen sozialen Treffen für Freiwillige dabei zu sein.

Volunteers teaching in Samoa facilitate a classroom game.

Was sind die Ziele dieses Projekts?

Das primäre Ziel dieses Projekts ist das Verbessern der Englischkenntnisse der lokalen Schüler/innen und die Unterstützung der Arbeit der lokalen Lehrer/innen.


Englisch ist eine der zwei offiziellen Sprachen Samoas und die Bilingualität der samoanischen Schüler/innen ist ein primäres Bildungsziel vor Ort. Ab der zweiten Hälfte der Grundschule werden alle Fächer auf Englisch unterrichtet.


Aufgrund von fehlenden Mitteln gibt es in den Klassen vieler Schulen eine große Anzahl an Schüler/innen. Daher haben es die Lehrer/innen schwer, den Schüler/innen die nötige, individuelle Aufmerksamkeit zu schenken.


Du konzentrierst dich auf das Verbessern des Umgangsenglisch und der Lesefähigkeiten der Schüler/innen. Du assistierst auch bei der Ausarbeitung von kreativen Methoden zur Entwicklung von Fähigkeiten und Selbstvertrauen. Dadurch verbessert sich wiederum das gesamte Niveau der Unterstützung im Klassenzimmer.


Unsere langfristigen Bildungsziele in Samoa sind die folgenden:


  • Fördern des Alphabetismus
  • Verbessern der Unterstützung von Schüler/innen mit Lernschwierigkeiten
  • Verbessern der Englischkenntnisse
  • Verbessern der Unterstützung im Unterricht
  • Ermutigen zum kreativen Lernen


Engagiere dich mit uns in Samoa und unterstütze die pädagogische Entwicklung von Kindern in benachteiligten Gemeinden.

A volunteer teaching in Samoa oversees a classroom activity.

Management Pläne

Wir setzen die Ziele und Absichten unserer Projekte in Dokumenten fest, die sich Management Plans nennen. Wir nutzen diese, um deine Arbeit ordentlich zu planen. Die Dokumente helfen uns auch dabei, unsere Leistung und Wirkung jedes Jahr zu evaluieren.

Letztendlich helfen uns die Management Plans dabei, unsere Projekte immer besser zu organisieren. Dadurch kannst du einen Beitrag zu Arbeit leisten, die wirklich einen Unterschied macht, da wo es gebraucht wird. Lies mehr über unsere Management Plans

Das Ausmaß unserer Wirkung

In unseren Projekte arbeiten wir auf klare, langfristige Ziele hin, und verfolgen spezifische, jährliche Ziele. Jede/r Freiwillige/r und jede/r Praktikant/in, die wir in diese Projekte entsenden, tragen zu der Verfolgung dieser Ziele bei, unabhängig davon wieviel Zeit sie in den Projekten verbringen.

Jedes Jahr betrachten wir mit etwas Abstand die Fortschritte, die wir zum Erreichen dieser Ziele gemacht haben. Wir stellen einen Global Impact Report zusammen, in dem unsere Errungenschaften dokumentiert werden. Erfahre mehr über die Wirkung, die unsere globale Gemeinschaft von Freiwilligen, Praktikant/innen und Mitarbeiter/innen erzielen, und lies dir den neuesten Report durch. 

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT

Du wohnst bei einer Gastfamilie in Apia. Sie heißen dich in ihrem Zuhause willkommen und freuen sich darauf, ihre Gebräuche mit dir zu teilen und mehr über deine Kultur zu erfahren. Wir sind davon überzeugt, dass das Leben in einer Gastfamilie der beste Weg ist, um in die Kultur Samoas einzutauchen und eine wirklich einzigartige Erfahrung zu machen.

Wir bemühen uns immer es zu arrangieren, dass du mit zumindest einem/einer weiteren Projects Abroad Freiwilligen oder Praktikant/in in der gleichen Gastfamilie wohnst. Dein Zimmer ist einfach ausgestattet, aber gemütlich, sauber und sicher.

Drei Mahlzeiten pro Tag sind in deinen Programmkosten inbegriffen. 

Erfahre mehr über unsere Unterkünfte

FREIZEIT UND FREIZEITAKTIVITÄTEN

Während du Freiwilligenarbeit auf den tropischen Inseln von Samoa leistest, kannst du in deiner Freizeit dort Vieles unternehmen. Egal ob du ein Strandfan, ein/e Naturliebhaber/in, oder an Kultur interessiert bist, wirst du hier sicher fündig!

Unsere Projekte finden in Apia, der Hauptstadt Samoas statt. In dieser Stadt gibt es vielerlei interessante Dinge in der Nähe zu erkunden, so dass du nicht weit reisen musst, um das Beste aus deiner Zeit im Ausland zu machen. Es gibt einige Museen und Kunstgalerien in Apia. An freien Nachmittagen kannst du durch deren Räume schlendern und die Herrlichkeit der lokalen Kunstwerke und die reiche, nationale Geschichte bestaunen.

Die Natur und Meereslebewesen kannst du an den weißen Sandstränden, im Palolo Deep Marine Reservat, und im Piula Cave Pool genießen. Du kannst durch regenbogenfarbige Riffe schnorcheln oder dich einfach in der warmen Sonne am Strand entspannen.

Sehr wahrscheinlich werden viele andere Freiwillige gleichzeitig mit dir im Land sein, während du dich in deinem Projekt engagierst. Daher kannst du entweder alleine auf Entdeckungstour gehen oder gemeinsam mit einer Gruppe reisen. Das gemeinsame Reisen zu den verschiedenen Inseln ist eine tolle Art, um Freundschaften mit anderen Freiwilligen zu schließen. 

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT

Du wohnst bei einer Gastfamilie in Apia. Sie heißen dich in ihrem Zuhause willkommen und freuen sich darauf, ihre Gebräuche mit dir zu teilen und mehr über deine Kultur zu erfahren. Wir sind davon überzeugt, dass das Leben in einer Gastfamilie der beste Weg ist, um in die Kultur Samoas einzutauchen und eine wirklich einzigartige Erfahrung zu machen.

Wir bemühen uns immer es zu arrangieren, dass du mit zumindest einem/einer weiteren Projects Abroad Freiwilligen oder Praktikant/in in der gleichen Gastfamilie wohnst. Dein Zimmer ist einfach ausgestattet, aber gemütlich, sauber und sicher.

Drei Mahlzeiten pro Tag sind in deinen Programmkosten inbegriffen. 

Erfahre mehr über unsere Unterkünfte

Wenn du dich bewirbst, zahlst du nur 295€, was dann vom Gesamtpreis abgezogen wird.

Möchtest du mehr als ein Projekt machen? Dann rufe uns unter +49 3076758685 an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können. an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können.

Jetzt anfragen

Felder mit * sind Pflichtfelder!