A volunteer explains an exercise to her students on the blackboard during her teaching work experience in Vietnam

Unterrichten in Vietnam

Sammle praktische Erfahrung und helfe das Englisch von jungen, benachteiligten Kindern zu verbessern

Auf einen Blick


Melde dich zur Freiwilligenarbeit Unterrichten in Vietnam an und helfe benachteiligten Kindern ihr Englisch zu verbessern. Du arbeitest an einer lokalen Schule, wo du Lehrer/innen beim Unterricht unterstützt und selbst Unterrichtsstunden anbietest. Dies ist eine großartige Gelegenheit Lehrerfahrung in Vietnam zu sammeln, deinen Lebenslauf auszubauen und gleichzeitig anderen zu helfen.


In Vietnam ist es wichtig Englisch zu sprechen, vor allem weil der Tourismus immer mehr zunimmt. Wenn Schulkinder Englisch beherrschen, haben sie bessere Aussichten auf einen Job. Ihr übt gemeinsam Englisch für Unterhaltungen, damit die Schulkinder selbstbewusst im Umgang mit der Sprache werden.


Während deines Aufenthalts in Vietnam wohnst du bei einer Gastfamilie oder in einer Gemeinschaftsunterkunft. Du hast jede Menge Freizeit, sodass du das wunderschöne südostasiatische Land erkunden kannst.

Startdatum: 

Komplett flexible Daten

Zu den Daten

Minimale Aufenthaltslänge: 

Drei Wochen

Voraussetzungen: 

Jeder ab 18 kann teilnehmen

Passt Englisch unterrichten in Vietnam zu mir?

Wenn du praktische Erfahrung im Klassenzimmer sammeln willst, dann ist das Projekt optimal. Besonders für Freiwillige, die später mal selbst als Lehrer/in tätig werden wollen, ist diese internationale Arbeitserfahrung von Vorteil und bereichert den Lebenslauf. Durch die Teilnahme am Projekt zeigst du, dass du dich gerne für die Bildung von anderen einsetzt.


Um am Projekt teilzunehmen, musst du mindestens 18 Jahre alt sein und ein Semester an der Universität oder ein Jahr Arbeitserfahrung in einem verwandten Bereich hinter dir haben.


Wenn du noch keine Vorkenntnisse hast, ist dies nicht schlimm! Du unterstützt die lokalen Lehrer/innen und Projects Abroad Mitarbeiter/innen sind auch immer erreichbar, wenn du Hilfe brauchst. Wir bieten zudem regelmäßige Workshops an, bei welchen du Ideen austauschen und Rat bekommen kannst. Außerdem gibt es eine Online Datenbank, von der du dich inspirieren lassen kannst.  


Wir bieten diese Freiwilligenarbeit das ganze Jahr über an. Das Schuljahr in Vietnam ist von September bis Mai und im November, Dezember, April und Mai finden Prüfungen statt. Wir raten dir dich für die Schulmonate außerhalb der Examenszeit anzumelden, damit du auch viel Erfahrung im Klassenzimmer beim Unterrichten sammeln kannst.


Du kannst auch während den Schulferien Sommerunterricht anbieten. Falls du zudem fortgeschrittene Französischkenntnisse hast, kannst du außerdem Französisch unterrichten.

A volunteer helps his students in class during his teaching work experience in Vitenam

Was sind meine Aufgaben?

Du arbeitest in Vietnam an einer Grund- oder Sekundarschule und nimmst an verschiedenen Tätigkeiten teil. Zu deinen Aufgaben gehören:


  • In der Grund- oder Sekundarschule Englisch für Unterhaltungen unterrichten
  • In kleinen Gruppen arbeiten, die extra Hilfe beim Englisch Lernen benötigen
  • An Workshops für Unterrichten teilnehmen, Ideen austauschen und von erfahrenen Lehrern/innen lernen

Deine Arbeit fokussiert sich auf folgende Hauptbereiche:


Unterrichte in der Grund- oder Sekundarschule Englisch für Unterhaltungen


Bei dem Projekt dreht sich alles um Englischunterricht. Du verbringst deine Arbeitszeit in Grund- oder Sekundarschulen und unterrichtest etwa 5 verschiedene Klassen aus verschiedenen Altersstufen pro Tag. Je nachdem wo du platziert wirst, unterstützt du entweder die Lehrer/innen im Klassenzimmer oder führst den Unterricht eigenständig durch. Dein Fokus liegt auf dem Unterrichten von Aussprache und Grammatik. Ermutige die Schulkinder auf Englisch zu sprechen. Je mehr sie sprechen, desto stärker wird ihr Selbstbewusstsein.


Arbeite in kleinen Gruppen mit Kindern, die extra Hilfe beim Englisch Lernen benötigen


Manchmal gibt es Schüler/innen, die etwas mehr Hilfe brauchen und nicht hinterherkommen. Oft hängt das mit der großen Anzahl von Kindern in einer Klasse ab, wo zu viele Kinder auf eine/n Lehrer/in treffen. Unterstütze die Lehrer/innen, indem du mit bestimmten Kindern in kleinen Gruppen arbeitest.


Nimm an Workshops für Unterrichten teil


Einmal pro Monat bieten wir Workshops an, an denen du teilnehmen kannst. Bei den Workshops kannst du dich mit den anderen austauschen, von deiner Erfahrung im Klassenzimmer berichten und den Geschichten der Anderen zuhören. Überlegt euch gemeinsam Strategien, um den Unterricht zu verbessern und sucht nach Lösungen für bestimmte Probleme.

Wo in Vietnam werde ich arbeiten?

Hanoi

Deine Freiwilligenarbeit findet in Hanoi statt, was Vietnams Hauptstadt und die zweitgrößte Stadt im Land ist.


Hier stehen verschiedene Schulen zur Auswahl. Du kannst in Grund- oder Sekundarschulen arbeiten und in staatlichen oder privaten Schulen. Pro Klasse sind es zwischen 35 und 50 Schüler/innen.


In der Stadt musst du dich durch tausende Roller navigieren, dies ist in Vietnam nämlich das Hauptverkehrsmittel. Verköstige das leckere Essen von Straßenverkäufern/innen, die es an jeder Ecke gibt. Genieße knusprige Frühlingsrollen oder die berühmte Pho Suppe aus Nudeln, Reis, Kräutern und Hühnchen oder Rind.

FLUGHAFENTRANSFER, FLÜGE UND VISA

Nach deiner Ankunft an dem betreffenden Flughafen wirst du von Projects Abroad Mitarbeiter/innen abgeholt. Du findest genauere Informationen zu den Ankunftsflughäfen, der Orientierungsveranstaltung, und Visabestimmungen auf unserer Seite mit Informationen zur Ankunft in Vietnam.  

Ein typischer Tagesablauf als Freiwillige/r beim Englisch unterrichten in Vietnam

Deine Tagesabläufe hängen stark von der Einrichtung ab, wo du als Freiwillige/r arbeiten wirst. Die meisten Schulen in Vietnam beginnen etwa um 8.00 Uhr und enden gegen 16.30 Uhr. Die Mittagspause ist sehr lang, von 11.30 Uhr bis 14.00 Uhr.


Während des Tages arbeitest du mit lokalen Lehrern/innen zusammen oder unterrichtest deine eigene Klassen. Das kommt ein bisschen auf dein Können und die Einrichtung an. Du unterrichtest Umgangsenglisch und legst deshalb einen Fokus auf Aussprache und Grammatik. In manchen Schulen kannst du auch bei außerschulischen Aktivitäten, wie Sport oder Schauspiel, mithelfen.


Gehe abends zum Abendessen zu deiner Gastfamilie oder in die Gemeinschaftsunterkunft zurück.


Nutze die Wochenenden, um auf Erkundungsreise zu gehen. Besuche historische Tempel, kaufe auf den Nachtmärkten ein, genieße mehrere Tassen vietnamesischen Kaffee oder gröle in Karaoke-Bars mit.

A volunteer runs an English class as a teacher in Vietnam

Was sind die Ziele dieses Projekts?

Das Ziel des Projekts ist es benachteiligten Schulkindern zu helfen ihr Englisch auszubauen.


In Vietnam werden Englischlehrer/innen dringend benötigt. Der Tourismus im Land wächst, was viele Anstellungen für Einheimische schafft, wo man jedoch Englisch sprechen können muss. Leider sind die Möglichkeiten Englisch zu lernen in unprivilegierten Schulen sehr gering, da es nicht ausreichen Lehrer/innen dafür gibt.


Deshalb kooperieren wir mit lokalen Schulen. Wir wollen das Englisch der Schulkinder fördern, sodass sie bessere Jobaussichten haben. Um dies zu gewährleisten, setzen wir uns für die Erreichung dieser vier langfristigen und nachhaltigen Ziele ein:


  • Verbesserung der Englischkenntnisse
  • Verbesserung der Unterstützung im Unterricht
  • Verbesserung der Lehrmethoden
  • Förderung von kreativem Lernen


Melde dich noch heute zur Freiwilligenarbeit Unterrichten in Vietnam an und helfe uns bei der Zielerreichung während du wertvolle Lehrerfahrung in Vietnam sammelst.

Young students take a photo with the Projects Abroad volunteer gaining teaching work experience in Vietnam

Management Pläne

Wir setzen die Ziele und Absichten unserer Projekte in Dokumenten fest, die sich Management Plans nennen. Wir nutzen diese, um deine Arbeit ordentlich zu planen. Die Dokumente helfen uns auch dabei, unsere Leistung und Wirkung jedes Jahr zu evaluieren.

Letztendlich helfen uns die Management Plans dabei, unsere Projekte immer besser zu organisieren. Dadurch kannst du einen Beitrag zu Arbeit leisten, die wirklich einen Unterschied macht, da wo es gebraucht wird. Lies mehr über unsere Management Plans

Das Ausmaß unserer Wirkung

In unseren Projekte arbeiten wir auf klare, langfristige Ziele hin, und verfolgen spezifische, jährliche Ziele. Jede/r Freiwillige/r und jede/r Praktikant/in, die wir in diese Projekte entsenden, tragen zu der Verfolgung dieser Ziele bei, unabhängig davon wieviel Zeit sie in den Projekten verbringen.

Jedes Jahr betrachten wir mit etwas Abstand die Fortschritte, die wir zum Erreichen dieser Ziele gemacht haben. Wir stellen einen Global Impact Report zusammen, in dem unsere Errungenschaften dokumentiert werden. Erfahre mehr über die Wirkung, die unsere globale Gemeinschaft von Freiwilligen, Praktikant/innen und Mitarbeiter/innen erzielen, und lies dir den neuesten Report durch. 

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT

Du wohnst bei einer Gastfamilie in Hanoi. Sie heißen dich in ihrem Zuhause willkommen und freuen sich darauf, ihre Gebräuche mit dir zu teilen und mehr über deine Kultur zu erfahren. Wir sind davon überzeugt, dass das Leben in einer Gastfamilie der beste Weg ist, um in die Kultur Vietnams einzutauchen und eine wirklich einzigartige Erfahrung zu machen.

Wir bemühen uns immer es zu arrangieren, dass du zumindest mit einem/einer anderen Freiwilligen oder Praktikant/in in der gleichen Gastfamilie wohnst. Dein Zimmer ist einfach ausgestattet, aber gemütlich, sauber und sicher.

Wir bieten auch eine Gemeinschaftsunterkunft an, in der du mit anderen Projects Abroad Freiwilligen und Praktikant/innen wohnst.

Falls du außerhalb von Hanoi arbeitest, wirst du in einer Unterkunft in deinem Projekt untergebracht. Drei Mahlzeiten pro Tag sind in deinen Programmkosten inbegriffen. 

Erfahre mehr über unsere Unterkünfte

FREIZEIT UND FREIZEITAKTIVITÄTEN

Vietnam bietet dir eine Mischung an geschäftigen Städten und wunderschönen Landschaften. Es werden viele verschiedene Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten für Touristen geboten, so dass du sicherlich viele Unternehmungen in deiner Freizeit machen kannst.

Um einen Einblick in die Geschichte des Landes zu erhalten, kannst du einen Nachmittag im Vietnam Museum of Ethnology oder im National Museum of Vietnames History verbringen. Das Ho Chi Minh Mausoleum ist auch eine wichtige historische Stätte, und befindet sich in Hanoi.

Wenn du gerne Andenken kaufen möchtest, findest du viele Märkte, auf denen lokal hergestellte Produkte verkauft werden. Die Abenden in Hanoi bringen Aufregung und helle, bunte Lichter mit sich. Du kannst dir Straßenkünstler/innen ansehen und dann in einem nahegelegenen Restaurant die lokale Küche kosten.

Auf dem Land findest du smaragdgrüne Reisfelder, die bis an den Horizont reichen, und kannst dem geschäftigen Leben in der Hauptstadt wunderbar entfliehen.

Wir arbeiten in vielen verschiedenen Projekten in Vietnam, und sehr wahrscheinlich werden auch andere Freiwillige gleichzeitig mit dir im Land sein. Daher könnt ihr einfach auch Reisen in der Gruppe organisieren. Falls du jedoch lieber alleine reisen möchtest, ist dies natürlich auch möglich. 

SICHERHEIT UND UNTERSTÜTZUNG DURCH UNSERE MITARBEITER/INNEN

Deine Sicherheit ist unser wichtigstes Anliegen. Wir wenden viele Vorgehensweisen und Systeme an, um sicherzustellen, dass du die nötige Unterstützung bekommst und deine Reise unbesorgt genießen kannst. Unsere Projects Abroad Mitarbeiter/innen stehen dir rund um die Uhr zur Verfügung, und sorgen dafür, dass du dich in deiner Unterkunft und in deinem Projekt gut einlebst. Falls du irgendwelche Probleme haben solltest, helfen sie dir jederzeit. 

Erfahre mehr über Sicherheit und Unterstützung. 

Wenn du dich bewirbst, zahlst du nur 295€, was dann vom Gesamtpreis abgezogen wird.

Möchtest du mehr als ein Projekt machen? Dann rufe uns unter +49 3076758685 an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können. an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können.

Jetzt anfragen

Felder mit * sind Pflichtfelder!