You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 3076758685
info@projects-abroad.de

Freiwilligenarbeit Unterrichten in Samoa

Überblick
Überblick
  • Projekt - Standorte: Apia
  • Unterbringung: Gastfamilien
  • Preise: Loading...  
  • Projektdauer: ab vier Wochen
  • Starttermin: Flexibles Startdatum

Deine Einsatzmöglichkeiten in Samoa

Freiwillige mit ihren Schülern auf Samoa

Engagiere dich an einer Schule im südpazifischen Samoa: Auf der Insel Upolu, in der Hauptstadt Apia, kannst du als Freiwilliger Englisch an Grund- und Sekundarschulen unterrichten.

Und wer kann mitmachen? Alle, die über gute Englischkenntnisse verfügen und den Mut, sich vor eine Klasse zu stellen. Pädagogische Vorkenntnisse oder Sprachtests setzen wir nicht voraus um als Assistenzlehrer/in eingesetzt zu werden. Wenn du zum Beispiel nach der Schule ins Ausland möchtest, ein Sabbatjahr planst oder Freiwilligenarbeit leisten möchtest, bist du hier genau richtig. Selbstverständlich sind auch Freiwillige willkommen, die bereits über Lehrerfahrung verfügen, beispielsweise durch Studium oder Beruf.

Englisch unterrichten in Samoa

Samoa hat mit einer hohen Arbeitslosenrate zu kämpfen, viele Jugendliche verlassen das Land und wandern nach Australien oder Neuseeland aus, da sie in Samoa keine beruflichen Perspektiven sehen. Diejenigen, die in Samoa bleiben, hoffen häufig auf einen Arbeitsplatz im Tourismus, der eine der wichtigsten Wachstumsbrachen in Samoa ist.

Für einen Arbeitsplatz im Tourismus sind Englischkenntnisse eine wichtige Voraussetzung. Ziel der Regierung ist es, dass Samoaner zweisprachig aufwachsen, mit ihrer Muttersprache Samoanisch und gleichzeitig mit Englisch, das als zweite offizielle Sprache in Samoa gilt. Die Kinder lernen in der Schule schon früh Englisch, nach den ersten Schuljahren werden sogar die anderen Fächer in englischer Sprache unterrichtet.

Unterricht auf Samoa

Freiwilligenarbeit kannst du in Samoa an einer Grund- oder einer Sekundarschule leisten. Die Klassen sind mit 30 bis 60 Kindern recht groß. Deine Aufgabe ist es, die einheimischen Lehrer /innen im Englisch - Unterricht zu unterstützen. In erster Linie geht es darum, mit den Schüler /innen Englisch zu sprechen und ihre mündlichen Fähigkeiten zu verbessern. In der Regel assistierst du zunächst einheimischen Lehrer /innen. Wenn du möchtest, kannst du nach einer Einarbeitungsphase und in Absprache mit den dortigen Lehrer /innen gegebenenfalls eigene Klassen, bzw. Kleingruppen übernehmen.

Andere Fächer unterrichten

Neben Englisch kannst du dich auch in anderen Fächern einbringen und diese in englischer Sprache unterrichten -  etwa in Mathe oder Naturwissenschaften. Und auch außerhalb des regulären Schulunterrichts kannst du mithelfen: Vielleicht möchtest du am Nachmittag freiwillige AGs für die Schüler /innen anbieten? Wie wäre es mit Sport oder einer Theater - Gruppe - in englischer Sprache?

Workshops zum Unterrichten

Unsere Betreuer /innen in Samoa bieten jede Woche Workshops rund ums Unterrichten an. Hier erhältst du viele Tipps für deine Unterrichtsgestaltung und wirst auch vieles über das Schulsystem vor Ort erfahren.

Samoa Teaching Management Plan
Ruf' uns an:
+49 3076758685
Schulferien - Specials
Nach oben ▲