You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Inspiriere andere, einen Freiwilligendienst im Ausland zu machen!

Freiwillige Helferin in einer Kindertagesstätte in Hanoi

Als ehemalige/r Freiwillige/r wirst du vielleicht manchmal feststellen, dass es für deine Freunde und Familie schwierig zu verstehen ist, wie dich dein Auslandsaufenthalt geprägt und verändert hat. Viele ehemalige Freiwillige ermutigen daher andere, einen Freiwilligendienst im Ausland zu machen, damit sie ähnliche Erfahrungen sammeln können. Wir sind natürlich sehr dankbar für die Unterstützung unserer Ehemaligen. Wenn du Interesse hast, aktiv zu werden und an unseren Aktivitäten teilzunehmen, findest du hier eine Reihe von bezahlten und unbezahlten Möglichkeiten, dich zu engagieren. Bitte beachte auch unseren Alumni Activity Sheet, in dem alle Aktivitäten für Alumni zusammengefasst sind.

E-Mail Kontakt

Unsere Interessenten wollen oft mit Ehemaligen über ein bestimmtes Projekt oder Zielland sprechen. So können sie am besten einen Eindruck davon bekommen, was es bedeutet, einen Freiwilligendienst oder Praktikum im Ausland zu machen. Wir haben eine Adressliste von Ehemaligen, die sich bereit erklärt haben, ihre Email-Adresse an Interessenten weiterzugeben. Wenn du möchtest, dass wir deine Email-Adresse in diese Liste mit aufnehmen, dann nimm mit uns Kontakt auf.

Empfiehl uns weiter

Erzähle den Menschen in deinem Umfeld von deinen Erfahrungen. Deine Begeisterung, deine Erlebnisse und deine Unterstützung kann ein entscheidender Faktor bei der Entscheidung für einen Auslandsaufenthalt sein. Empfiehlst du jemand weiter, erhältst du 10%, deine Freund/-in oder Bekannte/r 5% Rabatt auf ihren Projektpreis.

Sprich mit deiner Studienberatung

Viele Freiwilligen informieren sich in ihrer Schule oder Studienberatung an ihrer Universität über Möglichkeiten, einen Freiwilligendienst oder ein Praktikum im Ausland zu machen. Sprich mit den Beratungsstellen an deiner Schule oder Universität über deine Zeit mit Projects Abroad. Wenn es dir gelingt, ein Treffen mit mehreren Beratern zu organisieren, dann schreib’ uns eine Email. Wir schicken dir gern Informationsmaterial zu.

Schreib‘ einen Erfahrungsbericht & Bewerte Projects Abroad!

Erfahrungsberichte sind eine gute Möglichkeit, deine Auslandsreise abzurunden und zu reflektieren. Für potentielle Freiwillige sind sie sehr wertvoll, um sich einen Eindruck über die Projekte, Länder und die Erfahrungen anderer Freiwilliger zu verschaffen. Schau dir die Erfahrungsberichte von anderen ehemaligen Freiwilligen an. So bekommst du einen Eindruck, wie dein Erfahrungsbericht in etwa aussehen sollte. Ein Erfahrungsbericht sollte etwa ein bis zwei Seiten lang sein. Schreib’ uns eine Email, wenn du Interesse hast, einen Erfahrungsbericht zu schreiben. Wir schicken dir dann weitere Informationen zu. 

Neben einem Erfahrungsbericht freuen wir uns über eine Bewertung auf unabhängigen Vergleichsportalen wie Trustpilot. Viele ehemalige Freiwillige weltweit bewerten dort ihre Organisationen auf Basis ihrer Erfahrungen. Hilf Interessierten, indem du eine Bewertung über Projects Abroad im Umfang von 2-3 Absätzen schreibst. Schicke uns den Link zu deiner Bewertung dann einfach per Mail!

Schicke uns Fotos für Social Media

Selfie mit Freiwilligen und Schülerinnen an der Bryce Primary School in Jamaika

Hast du in deinem Projekt schöne Schnappschüsse gemacht? Schicke uns zwei bis drei Fotos und einen kurzen, prägnanten Kommentar, den wir auf unserer Facebook-Seite verwenden können. Alternativ kannst du Projects Abroad auch gerne in deinen eigenen Postings verlinken.

Hänge Poster auf!

Das Aufhängen unserer Poster und Auslegen von Flyern an dafür geeigneten Einrichtungen (z.B. an Schulen, Universitäten oder Fachbereichen, Bibliotheken, Gemeindehäusern, Volkshochschulen, Sportvereinen, Bürgerämtern etc.) ist wichtig, um auf unsere Projekte aufmerksam zu machen. Wir versorgen dich gerne mit einem Info-Pakt für Alumni mit Postern und Flyern! Schreibe uns eine Mail oder nutze dieses Bestellformular.

Dieses Material solltest du in mindestens 5 Einrichtungen auslegen und musst uns den unterzeichneten Nachweis dazu vorlegen. Bitte wähle dafür Orte, an denen die Poster nicht sofort wieder abgenommen werden und sprich es mit den zuständigen Lehrer/innen, Hausmeistern oder Dozent/innen ab.

Mach ein Projekt – Video

Wenn du in deinem Projekt gefilmt hast und gerne vor der Kamera über deine Erfahrungen sprichst, dann erstelle ein Projekt-Video für unsere Webseite! Es sollte 1 – 3 Minuten lang sein und Aufnahmen vom Land, den Freiwilligen in Action und ein kleines Interview von dir über deine Zeit im Ausland beinhalten. HIER findest du ein Beispielvideo von unserem Freiwilligen Jonas in Kambodscha. Für mehr Informationen schicke uns einfach eine Mail.

Unterstütze uns auf Veranstaltungen!

Ehemalige Freiwillige unterstützt Projects Abroad auf einer Bildungsmesse

Wenn du gern mit Menschen in persönlichen Kontakt trittst, kannst du uns bei unseren Infoabenden unterstützen, die wir mehrmals im Jahr veranstalten. Die Berichte von Ehemaligen sind ein sehr wichtiger Teil dieser Veranstaltungen. Unterstütze uns bei einer Veranstaltung wie Messen zu Berufsorientierung, Auslandsaufenthalt und Freiwilligendienst, begeistere andere und erzähle von deinen Erfahrungen! Du triffst Interessenten, beantwortest Fragen, zeigst Fotos oder verteilst Infomaterial. Wir freuen uns über deine Vorschläge: Wann ist wo ein Termin einer Veranstaltung, auf der du uns gerne präsentieren würdest? Melde dich einfach bei uns!

Halte einen Vortrag!

Viele deiner Mitmenschen in der Schule, Uni oder Gemeinde interessieren sich für dein Abenteuer im Ausland. Wenn du dich beim freien Sprechen vor einer Gruppe wohl fühlst, halte einen Vortrag in deiner Schule, Uni, Verein oder Gemeindehaus. Wir schicken dir Poster zu, auf denen du deine Veranstaltung ankündigen kannst. Außerdem erhältst du von uns Flyer und Broschüren, die du an die Interessenten verteilen bzw. auslegen kannst. Fordere hier weitere Informationen an!

Komm’ groß raus in deiner Stadt-/Regionalzeitung!

Stecke andere mit deiner Begeisterung an und berichte über deine Erfahrungen! Egal, ob ein Interview beim MDR oder einen Bericht im „Hamburger Abendblatt“ – Zeitungen, Radio- und Fernsehsender interessieren sich oft dafür, was Menschen aus ihrer Region erlebt haben. Kontaktiere deine Stadt-/Regionalzeitung oder erzähle einem Journalisten von deiner Reise (alternativ auch Vereins-, Fach-, Uni-, Abi-, Schülerzeitung). Auch wir erhalten regelmäßig Anfragen für Interviews und sind auf der Suche nach Freiwilligen. Wenn du Interesse hast, melde dich gern unter alumni@projects-abroad.de bei uns.

Ruf' uns an:
+49­ (0)30 2345 7223
Schulferien - Specials
Nach oben ▲