You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Freiwilligenarbeit für ausgebildete Lehrer/innen in Belize

  • PROJEKTSTANDORT: San Pedro
  • UNTERBRINGUNG: Gastfamilien
  • STARTTERMIN: Fleixibles Startdatum, Ferien von Juli-August
  • PROJEKTDAUER: ab 2 Wochen

Wenn du gerne als ausgebildete/r Lehrer/in Kinder in Belize unterrichten möchtest, ist dieses Projekt deine Möglichkeit, im Ausland Erfahrung zu sammeln. Viele kombinieren einen Einsatz wie diesen mit einer Auszeit vom Job oder Ferien und reisen danach noch weiter.

Eine Schülerin übt die Buchstaben zusammen mit einer freiwilligen Lehrer/in

In Belize ist schulische Bildung für alle Kinder von 6 bis 14 Jahren vorgeschrieben. Trotzdem können sich viele Familien die Bücher, Schreibwaren und Schuluniformen nicht leisten. Dazu kommt, dass die Schulen im Land oft unterbesetzt sind und so die Förderung von benachteiligten Kindern auf der Strecke bleibt. Die Folge: Viele Kinder erhalten nicht die schulische Bildung, die sie benötigen und weisen oft Defizite bei Aufgaben im Lesen und Rechnen auf.

Die offizielle Landessprache in Belize in Englisch, deshalb ist es wichtig, dass die Kinder ihr Verständnis für die Sprache verbessern – auch um ihre Prüfungen zu bestehen. Dazu kommt die Förderung der Rechenfähigkeit, um eine Basis für aufbauendes Lernen in der Zukunft zu schaffen. Die unterrichteten Kompetenzen sollen den Kindern auch im Alltag helfen. Als Lehrer/in nimmst du eine wichtige Rolle ein, wenn es um die Verbesserung beim Lesen, Rechnen und Schreiben der Kinder geht.

Wie kannst du als freiwillige/r Lehrer/in in Belize helfen?

Probiere verschiedene Unterrichtsmethoden und Materialien aus

In Belize arbeiten wir in unserem Lese- und Rechenprogramm mit zwei Schulen zusammen. In den Klassen sind verschiedene Altersklassen und Vorkenntnissen vertreten, sodass sich das zu unterrichtende Niveau abwechselt. Auch wenn die Klassen meist mit 4 bis 16 Kindern recht klein sind, kann sich diese Zahl je nach Anzahl der Freiwilligen unterscheiden. Ein Freiwilliger arbeitet mit etwa 6 Kindern pro Tag. Seit dem Start des Projekts konnten wir das Projekt mit der Hilfe von Freiwilligen bereits von 45 auf 60 Kinder vergrößern, was wir in Zukunft fortsetzen möchten.

Im Programm arbeiten insgesamt 6 freiwillige Lehrer/innen in Vollzeit, darum ist das Projekt mit 60 Kindern auf weitere Freiwillige angewiesen. Hier kannst du also dein Vorwissen und deine Erfahrung direkt einbringen, um die Kinder zu unterrichten. Gleichzeitig erfährst du mehr über verschiedene Lernmethoden, die von den Lehrern vor Ort eingesetzt werden. Deine Aufgabenfelder umfassen:

  • Lese- und Rechenunterricht in Kleingruppen
  • Einzelbetreuung der Kinder, um individuellen Förderbedarf zu erkennen
  • Unterrichtsmaterialien für die Klassen und Einzelbetreuung vorbereiten
  • Beobachten der aktuellen pädagogischen Methoden, um Empfehlungen zur Verbesserung des Unterrichts geben zu können

In Belize hast du die Möglichkeit, Vollzeit in unserem Alphabetisierungsprogramm mitzuarbeiten. Wenn du nicht unterrichtest, kannst du deine Zeit nutzen, um deinen Unterricht zu planen, pädagogische Methoden zu recherchieren sowie das Land und die lokale Gemeinde kennen zulernen. Das Projekt läuft im regulären Schuljahr von September bis Juni, in den Ferien bieten wir ein zweiwöchiges Alphabetisierungs – Sommercamp an.

Was stellt Projects Abroad bereit?

Unsere Projects Abroad Mitarbeiter vor Ort stehen dir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite, um deinen Einsatz so lohnenswert wie möglich zu gestalten. Ebenso holen wir dich vom Flughafen ab, sorgen dafür, dass du gut ankommst und geben dir eine ausführliche Einführung vor deinem Projektstart. Im Projektpreis inkludiert sind auch die Unterbringung in einer Gastfamilie und ein umfangreiches Versicherungspaket.

Welche Qualifikationen muss ich mitbringen?

Solltest du bereits über Erfahrungen im pädagogischen Bereich verfügen, ist dieses Projekt eine gute Möglichkeit, dein Fachwissen anzuwenden und einen positiven Beitrag für die Schüler vor Ort zu leisten.

Wenn du dich noch in der Ausbildung oder im Studium befindest oder noch keine Erfahrungen mit dem Unterrichten von Kindern und Jugendlichen hast, bietet sich unser reguläres Unterrichts – Projekt an.

Ruf' uns an:
+49­ (0)30 2345 7223
Jugendreisen ins Ausland für Schüler/innen zwischen 12 und 15 Jahren
Nach oben ▲