You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Menschenrechte in Südafrika

  • PROJEKT - STANDORTE: Kapstadt
  • UNTERBRINGUNG: Gastfamilie
  • PROJEKTDAUER: ab 2 Wochen
  • STARTTERMIN: Flexibles Startdatum
  • ANFORDERUNGEN: Ausgebildete/r Jurist/in vorzugsweise mit Schwerpunkt Menschenrechte

Freiwilligendienst als Jurist /in

Menschenrechts-Projekt für ausgebildete Freiwillige

Du bist Jurist /in und möchtest dich für Menschenrechte in Südafrika engagieren? Über uns kannst du in Kapstadt tätig werden. Für diesen Freiwilligendienst ist ein abgeschlossenes in Jura - Studium Voraussetzung. Wenn du dich noch im Studium befindest oder gerade erst Abitur gemacht hast, kannst du alternativ ein Praktikum im Bereich Menschenrechte in Südafrika absolvieren.

Freiwilligendienst für die Menschenrechte in Südafrika

Projects Abroad ist in Südafrika als NGO registriert und hat in Kapstadt ein eigenes Menschenrechts - Büro. Als Jurist /in unterstützt du verschiedene Menschenrechts – Projekte vor Ort.

Während der Apartheid waren Menschenrechtsverletzungen an der Tagesordnung. Und noch immer erfahren viele Bürger Diskriminierung und wehren sich nicht, häufig, weil sie ihre Rechte nicht kennen. Gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen helfen wir ihnen. Unser Fokus liegt auf der Beratung und Aufklärung in Sachen Menschenrechte.

Deine Aufgaben im Menschenrechts - Büro in Südafrika

Beim Freiwilligendienst in Südafrika unterstützt du die Mitarbeiter /innen unseres Menschenrechts - Büros. Du gibst Betroffenen kostenfreie Rechtsberatung (pro bono) und hilfst beispielsweise Immigranten und Flüchtlingen dabei, Anträge auf Asyl zu stellen. Du kannst auch Workshops für Frauen zu den Themen Missbrauch, Aids, Sorgerecht oder Arbeitssuche halten oder inhaftierte Frauen und Jugendstraftäter über Ihre Rechte aufklären. Du hast außerdem die Möglichkeit, Orientierungsworkshops für junge Straftäter und gefährdete Jugendliche zu leiten und misshandelten Frauen in Frauenhäusern zu ihrem weiteren Lebensweg zu beraten. Außerdem engagierst du dich bei Grassroot - Kampagnen in Kapstadt und ländlichen Gemeinden, führen Wahlbeobachtungen durch und nehmen an Meetings mit anderen NGOs teil.

Weitere Arbeitsfelder für ausgebildete Anwälte sind Rechtsberatung von Betroffenen in familienrechtlichen Angelegenheiten, das Ausstellen von rechtlichen Dokumenten in den Bereichen Familien-, Straf-, Eigentums- und Arbeitsrecht, Menschenrechte für Flüchtlinge und allgemeine Angelegenheiten, Vorbereitung und Begleitung von Klienten zu Anhören im Amtsgericht in strafrechtlichen Angelegenheiten. 

Im Menschenrechts - Büro werden auch freiwillige Helfer ohne oder mit wenig Vorkenntnissen tätig sein, die Aufgben werden nach Kenntnisstand, Erfahrung und Interessen eingeteilt. 

Deine Qualifikationen für den Freiwilligendienst in Südafrika

Freiwilligendienst für Menschenrechte in Südafrika

Für diesen Freiwilligendienst in Südafrika solltest du über einen Abschluss in Jura verfügen sowie über gute schriftliche und mündliche Englischkenntnisse. Außerdem solltest du dich im Vorfeld mit der Geschichte Südafrikas beschäftigt haben. Kenntnisse im Bereich Menschrechte sind hilfreich, aber keine Voraussetzung.

Auch der interkulturelle Austausch sollte für dich von Bedeutung sein. Du wohnst bei einer einheimischen Gastfamilie und kannst dadurch Einblicke in den südafrikanischen Alltag gewinnen.

Organisatorisches

Deinen Freiwilligendienst im Menschenrechts – Büro in Südafrika kannst du jederzeit beginnen. Auch die Dauer des Aufenthalts bestimmst du selbst. Über die Weihnachtsfeiertage ist das Projekt kurzzeitig geschlossen. 

Ruf' uns an:
+49­ (0)30 2345 7223
Jugendreisen ins Ausland für Schüler/innen zwischen 12 und 15 Jahren
Nach oben ▲