A group of volunteers in Argentina, South America paint a mural about human rights awareness.

Häufig gestellte Fragen zum Reisen während COVID-19

Jetzt, wo sich die Welt allmählich wieder öffnet und Reiseeinschränkungen gelockert werden, machen viele Freiwillige wie du Pläne darüber ins Ausland zu gehen und Menschen in Not zu unterstützen. Wir verstehen, dass dies eine schwierige Zeit zum Reisen ist und da deine Sicherheit für uns oberste Priorität hat, haben wir die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Reisen während COVID-19 unten für dich beantwortet.

Im Moment erhalten wir viele Anfragen zu Reisen im Jahr 2021 und sind zuversichtlich, dass alle unsere Projekte und Zielländer verfügbar sein werden. Kontaktieren Sie uns, um Ihre Reise zu besprechen.

Wenn Sie so schnell wie möglich reisen möchten, sind die folgenden Zielländer geöffnet und Freiwillige sind gerade vor Ort:


Bekomme ich eine Rückerstattung auf meine Projektgebühren, falls ich meine Reise nicht antreten kann?

Ja, wir haben unsere Rückerstattungs-Richtlinien erneuert, so dass du beruhigt buchen kannst. Diese Richtlinien gelten für alle neuen Buchungen ab August 2020.

Sollte dein Projekt auf Grund von COVID-19 abgesagt werden, garantieren wir dir eine vollständige Rückerstattung.

Wir verstehen, dass dies eine unsichere Zeit zum Reisen ist, weswegen wir alle Bedenken klären wollen. Solltest du auf Grund von Reisebeschränkungen oder Quarantäneregelungen nicht reisen können, bieten wir die verschiedene Optionen, unter anderem eine vollständige Rückerstattung, an.

Unsere flexiblen Optionen:

  • Freie Änderung Der Daten Odr Des Reiselandesr: Wähle ein neues Reisedatum oder -ziel ohne zusätzliche Kosten. Informiere uns einfach über deine Reiseänderungen und wir regeln den Rest. Mehrere Änderungen sind möglich.

  • Ändere Deine Buchung In Ein Übertragbares Guthaben Um: Wenn du dein Reisedatum oder -ziel nicht ändern kannst oder möchtest, kannst du deine Gebühren in ein zukünftiges Guthaben umwandeln. Du kannst dieses Guthaben sogar an ein Familienmitglied oder Freund weitergeben. Wir werden dieses mit 100%iger Sicherheit für dich aufbewahren.

    Durch diese Option hilfst du uns, unsere Übersee-Projekte weiterhin zu finanzieren.

  • Erstattungsoptionen: Für den Fall, dass du kein Guthaben erhalten möchtest, werden wir die eine Rückerstattung für deine bereits gezahlten Gebühren anbieten. Dies kann entweder in einem Kredit sowie Bargeld oder in einer vollständigen Rückerstattung in bar erfolgen.

    Unsere Rückerstattung wird innerhalb von 21 Tagen bearbeitet und innerhalb der nächsten 10 Tage auf deinem Konto eingehen.

    Bitte beachte, dass die Erstattung von Flügen separat geregelt wird und von den Geschäftsbedingungen der jeweiligen Fluggesellschaft abhängt.

    Gilt bis auf weiteres für alle Buchungen ab dem 21. August.

Bekomme ich eine Rückerstattung meiner Flüge, falls ich meine Reise nicht antreten kann?

Die meisten Fluggesellschaften werden dir eine Rückerstattung oder einen Gutschein anbieten, falls Flüge durch die Fluggesellschaft storniert oder Flüge durch Einschränkungen oder Regierung abgesagt werden müssen.

Nichtsdestotrotz ist es wichtig, die Fluggesellschaft zu kontaktieren und die jeweiligen Richtlinien vor dem Abflugdatum auf dem Ticket anzufragen.

Solltest du deine Tickets über das Projects Abroad Reiseteam gebucht haben, kontaktiere unser Team bitte vor dem Abflugdatum auf deinem Ticket und lass sie wissen, ob du deinen Flug verschieben möchtest, dich für einen Reisegutschein bewerben möchtest oder das Datum ändern möchtest.


Welche Versicherung ist verfügbat und was deckt sie ab? Was passiert mit meiner Versicherung, falls eine Reisebeschränkung vor oder während meines Projekts auferlegt wird?

Die Reise- und Krankenversicherung können je nach Anbieter voneinander abweichen, vor allem bei den Richtlinien seit Start der COVID-19 Pandemie. Unsere kürzlich gemachten Erfahrungen zeigen uns, dass einige Versicherungen zusätzliche Optionen wie eine vollständige Abdeckung anbieten:

  • Für Behandlungen auf Grund medizinischer Notfälle auf Grund von COVID-19.
  • Für Stornierungen vor Abflug auf Grund medizinischer Gründe oder Reisebeschränkungen.
  • Wenn Reisebeschränkungen während deines Auslandsaufenthaltes ausgesprochen werden.

Nichtsdestotrotz ist es wichtig zu betonen, dass jede Versicherung anders ist und wir sehr dazu raten die Geschäftsbedingungen zu lesen, bevor du eine Versicherung abschließt, um sicherzustellen, dass dein gewünschtes Level an Versicherungsschutz geboten wird.

Wir empfehlen auch, dass du eine Reiseversicherung so schnell wie möglich nach deiner Buchung mit uns abschließt um sicherzustellen, dass alles rechtzeitig abgesichert ist. Projects Abroad ist es möglich, beim Abschließen des Versicherungsschutzes zu helfen. Bitte kontaktiere uns hierfür, um deine Optionen zu klären.  


Was passiert, wenn Reisebeschränkungen beschlossen oder Flüge abgesagt werden, während ich im Ausland bin und ich nicht nach Hause kann?

Sollte deine Reise durch Reisebeschränkungen unterbrochen werden, werden wir dir solange Unterstützung bieten, bis es dir möglich ist, nach Hause zurückzukehren.

Solltest du länger dort bleiben, als ursprünglich vorgesehen, können wir:

  • Dir eine Unterkunft für 30USD pro Tag anbieten.
  • Arrangieren, dass du weiter hin in deinem Projekt arbeiten kannst und in der Unterkunft wohnen bleiben kannst, wofür der Preis unseres „Extra Wochen Preises" berechnet wird.
  • Helfen andere Unterkünfte zu empfehlen, falls du lieber selbst eine amdere Unterkunft suchen möchtest.

Sollte dein Flug abgesagt werden und dir keine Alternativflug mit der selben Fluggesellschaft angeboten werden, musst du dir ein Ticket bei einer anderen Fluggesellschaft suchen und dich um eine Rückerstattung deines ursprünglichen Tickets bemühen

Sollten alle Flüge abgesagt werden, helfen wir dir mit deiner Botschaft in Verbindung zu treten, um einen Rückführungsflug zu organisieren. Du musst selbst für diesen Flug zahlen, jedoch sind die meisten Flüge in einer normalen Preisklasse.


Was passiert, falls ich Symptome zeige oder COVID-19 bekomme, während ich in meinem Zielland bin?

Wir haben unsere Gesundheits-und Sicherheitsprotokolle in all unseren Reisezielen verbessert. Sobald Freiwillige Symptome zeigen, werden sie sofort zu Hause isoliert und wir kontaktieren die lokalen medizinischen Behörden. Jedes Land hat seine eigenen Protokolle, wenn es zur Behandlung von möglichen Fällen kommt und wir halten uns an diese Richtlinien.

Sollten nur leichte Symptome auftreten, wird ein Krankenhausaufenthalt nicht nötig sein, außer es wird von den Ärzten vor Ort empfohlen. Sollten sich die Symptome verschlimmern, werden wir dich umgehend in eine Klinik bringen, wo du ärztlich versorgt und getestet wirst. Es gibt private und öffentliche Krankenhäuser in all unseren Zielländern, die eine Behandlung anbieten.

Sollte dich dies davon abhalten an deinem vorhergesehenen Datum nach Hause zu fliegen, sollte deine Versicherung für die Kosten zur Änderung deines Fluges, Verlängerung deiner Unterkunft und jegliche ärztliche Versorgung aufkommen.

Wir empfehlen auch, dass du eine Reiseversicherung so schnell wie möglich nach deiner       Buchung mit uns abschließt um sicherzustellen, dass alles rechtzeitig abgesichert ist. Projects Abroad ist es möglich, beim Abschließen des Versicherungsschutzes zu helfen. Bitte kontaktiere uns hierfür, um deine Optionen zu klären.


Was passiert, wenn es zu einer Ausgangssperre kommt, während ich in meinem Zielland bin und es mir nicht möglich ist, weiter in meinem Projekt zu arbeiten?

Sollte dein Projekt auf Grund von Ausgangssperren nicht weiter fortgeführt werden können, empfehlen wir dir das Land zu verlassen und zu einem zukünftigen Zeitpunkt weiterzuführen. Viele Fluggesellschaften bieten eine freie Änderung des Abflugdatums auf Grund von COVID-19 an, jedoch können wir dir dies nicht garantieren. In diesem Fall bist du selbst für die anfallenden Kosten verantwortlich.

Wir können dir auch die Änderung deines Ziellandes ohne zusätzliche Kosten als Option anbieten, wobei du nur die zusätzlich anfallenden Kosten bezahlen musst.

Solltest du dich dazu entschließen früher nach Hause zu fliegen, werden wir dir einen Kredit für die nicht genutzten Wochen geben. Dieser Kredit kann jederzeit innerhalb der nächsten 2 Jahre genutzt werden, um erneut mit uns zu reisen.


Was passiert, wenn ich vor meinem Abflug COVID-19 bekomme?

Solltest du vor deinem Abflug COVID-19 bekommen, können wir deine Reise kostenlos verschieben. Es wird dir möglich sein, innerhalb der nächsten 2 Jahre ohne zusätzliche Kosten zu reisen. Alternativ bieten viele Versicherungen eine Rückerstattung auf Grund von COVID-19, aber lies dir hierfür bitte unsere spezifischen Richtlinien durch.

Sollten zusätzliche Gebühren für die Änderung deines Fluges anfallen, sollten diese durch deine Versicherung gedeckt sein.

Wir empfehlen auch, dass du eine Reiseversicherung so schnell wie möglich nach deiner Buchung mit uns abschließt um sicherzustellen, dass alles rechtzeitig abgesichert ist. Projects Abroad ist es möglich, beim Abschließen des Versicherungsschutzes zu helfen. Bitte kontaktiere uns hierfür, um deine Optionen zu klären. 


Was passiert, wenn jemand aus meiner Gastfamilie oder aus meinem Projekt Symptome zeigt oder COVID-19 bekommt, während ich dort bin?

Jedes Land hat seine eigenen Richtlinien zur Behandlung auffälliger Fälle. Wir haben Helfer vor Ort und Stelle, die sofort nach den lokalen Richtlinien handeln.

Sollte jemand auf der Arbeit oder in deiner Gastfamilie Symptome zeigen, informiere bitte umgehend einen Mitarbeiter vor Ort, so dass sie angemessene Maßnahmen treffen können.


Ist es möglich, vor Ort getestet zu werden. Kann ich einen Test bekommen, falls ich einen benötige?

Auf COVID-19 getestet zu werden ist in all unseren Reisezielen möglich. Jedes Land hat seine eigenen Protokolle darüber, wer getestet werden muss, sowohl wenn es zu Ausbrüchen von COVID-19 oder Kontakt mit anderen kommt.

Solltest du auf Grund dieser Protokolle einen Test anfragen, werden wir dir helfen, dies zu organisieren. Hierfür können zusätzliche Kosten anfallen, für welche du aufkommen musst. Eventuell übernimmt deine Versicherung diese Kosten.

Wir empfehlen auch, dass du eine Reiseversicherung so schnell wie möglich nach deiner Buchung mit uns abschließt um sicherzustellen, dass alles rechtzeitig abgesichert ist. Projects Abroad ist es möglich, beim Abschließen des Versicherungsschutzes zu helfen. Bitte kontaktiere uns hierfür, um deine Optionen zu klären. 


Welche Sicherheitsvorkehrungen und -vorgehen sind vor Ort vorhanden? Werden Schutzmittel bereitgestellt und werde ich eine Maske tragen müssen?

Jedes Land hat seine eigenen Protokolle über die Sicherheitsvorkehrungen vor Ort. Du wirst vor deinem Abflug von einem Experten über diese Vorkehrungen und Schritte zur Einreise informiert.

Du wirst zudem eine Einweisung am Anfang deines Projekts über die momentanen Einschränkungen und deine Möglichkeiten sicher zu bleiben erhalten.

Jedoch empfehlen wir dir allgemein eine Maske in öffentlichen Verkehrsmitteln, auf der Arbeit und überall in der Öffentlichkeit zu tragen. Zudem bitten wir dich darum überfüllte Plätze zu meiden – die soziale Distanz zu bewahren ist momentan sehr wichtig.

Unsere Teams vor Ort wurden darauf trainiert Signale und Symptome von COVID-19 zu erkennen und wir haben vorab geklärt, welche Kliniken am besten dazu geeignet sind, um Freiwilluge die erkrankt sind oder Symptome zeigen unterzubringen.

Wir werden alkoholbasiertes Handdesinfektionsmittel für alle Freiwilligen zur Verfügung stellen und regelmäßiges Händewaschen wird erwartet. Wir werden eine gründliche Reinigung der Unterkünfte vor Ankunft eines neuen Freiwilligen veranlassen und dein Gastgeber wird sicherstellen, dass alle Räume gesäubert und Schutzmittel stets zur Verfügung stehen.

Wir werden persönlich Schutzausrüstungen, angepasst an die Vorschriften der lokalen Behörden und individuellen Einrichtungen, bereitstellen.

Haben sie irgendwelche fragen?

Wenn du noch irgendwelche Fragen hast, kannst du dich gerne bei uns melden:

+49 3076758685

oder Email:

beginne deine Reise zu planen

Unsere Akkreditierung