Feedback
You seem interested in our projects! Care to tell us more?
Das mache ich gern! Nicht jetzt, danke.

You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Projekte in Asien - China

Überblick
  • Projekt - Standorte: Chengdu, Shanghai
  • Projektdauer: ab zwei Wochen
  • Unterbringung: Apartments
  • Preise: Loading...  
  • Sehenswürdigkeiten: Die Wuzhen - Wasserstädte

Map of China Freiwilligendienste und Auslandspraktika China

Auslandspraktikum in China und Freiwilligendienst

Du interessierst dich für ein Auslandspraktikum in China? Dann willkommen im Reich der Mitte! Neben der Chinesischen Mauer, der berühmten Terrakotta - Armee von Xian und der Verbotenen Stadt gibt es in China auch hypermoderne Metropolen wie das sich rasant entwickelnde Shanghai. Hier, im wirtschaftlichen Zentrum Chinas, finden viele unserer Projekte statt. Der zweite Projektort ist Chengdu in der Provinz Sichuan.

Unser Projekte in China

Zielland China

China ist die ideale Anlaufstelle für ein Praktikum in PR, Marketing und Immobilienwesen. In einer der weltweit am schnellsten wachsenden Ökonomien gewinnst du einen einzigartigen Einblick in die internationale Arbeitswelt des 21. Jahrhunderts. Du kannst auch ein Journalismus - Praktikum bei einer Wirtschaftszeitung oder einem Lifestyle - Magazin absolvieren oder deine juristischen Kenntnisse mit einem Jura - Praktikum erweitern.

Auch ein Praktikum in Humanmedizin, Geburtshilfe und Zahnmedizin ist in China möglich, wo neben der modernen Medizin auch die Traditionelle Chinesische Medizin angewendet wird. Wenn du gerne mit Kindern arbeiten möchtest, kannst du an einer Schule Englisch unterrichten, in einem Kindergarten tätig werden oder Kinder und Jugendliche in verschiedenen Sportarten trainieren. Du möchtest dich für Tiere engagieren? Dann bist du in unserem Tierschutz - Projekt in einer Panda - Station richtig.

Für die Projekte in China solltest du dich auf Englisch verständigen können. Vielleicht möchtest du zusätzlich auch einen Einblick ins Mandarin erhalten? Hier bieten wir verschiedene Sprachkurse an.

Auslandspraktika und Freiwilligendienste in Shanghai und Chengdu

Freiwilligendienst in China

Kaum zu glauben, dass Shanghai früher einmal ein winziges Fischerdorf war! Die riesige Hafenstadt am Ostchinesischen Meer hat heute fast 19 Million Einwohner und scheint ein gigantisches öffentliches Bauvorhaben zu sein: neue Autobahnen, neue Brücken, neue Wolkenkratzer und Bürotürme, wohin das Auge reicht. Gegenüber dem neuen Finanz- und Handelszentrum Pudong, auf der anderen Seite des Flusses Huangpu, liegt die Uferpromenade „der Bund“ mit 52 architektonisch völlig unterschiedlichen Gebäuden, darunter zahlreiche historische Kolonialbauten. Von hier aus starten auch die Hafenrundfahrten, die du dir nicht entgehen lassen solltest. Vielleicht hast du auch Lust, in deiner freien Zeit auf der Haupteinkaufstraße Nanjing Lu shoppen zu gehen oder die traditionelle Altstadt mit dem Yuyan - Markt zu erkunden.

Chengdu ist die Hauptstadt der Provinz Sichuan im Landesinneren. Chengdu hat eine lange Geschichte und war über 2000 Jahre lang ein wichtiges kulturelles Zentrum in China. Und auch heute ist die Stadt von großer Bedeutung: In Chengdu leben etwa 10 Millionen Menschen, die Stadt ist ein wichtiges Wirtschaftszentrum und der wichtigste Verkehrsknotenpunkt in Westchina. Chengdu hat auch in der Freizeit einiges zu bieten: Genieße regionale kulinarische Köstlichkeiten in einem der zahlreichen Restaurants, spaziere durch die vielen grünen Parks oder besichtige die beeindruckende 1400 Jahre alte buddhistische Klosteranlage Wenshu. Oder wie wäre es mit einem Besuch der traditionellen Sichuan – Oper?

Unterbringung beim Auslandspraktikum in China

In Shanghai und Chengdu wohnst du in einem Apparment, zusammen mit anderen Praktikant /innen. Gemeinsam könnt ihr in der Freizeit die Stadt erkunden oder Ausflüge unternehmen.

Über China

China ist das Land der Superlative. Es verfügt über das längste Bauwerk der Welt: Die Chinesische Mauer ist 6.350 Kilometer lang. Außerdem ist das heutige China mit 1,3 Milliarden Einwohnern das bevölkerungsreichste Land unseres Planeten. Mandarin, die offizielle Sprache in China, ist damit die meistgesprochene Muttersprache überhaupt. Und wusstest du, dass nicht Tokio oder Mexiko, sondern das chinesische Chongquin mit 32 Millionen Einwohnern die größte Stadt der Welt ist? Oder dass in China die meisten Fernseher, Handys und Computer weltweit hergestellt werden? Obendrein ist die chinesische Schrift die älteste noch verwendete Schrift. Vielleicht hast du ja Lust, ein paar Schriftzeichen zu lernen?

Apropos Schreiben: Die chinesische Schönschrift, die Kalligrafie, ist in China eine hochangesehene Kunst. Die Zeichen werden schwungvoll aufs Papier gepinselt. Als Schrifttafeln und Namensschilder zieren sie dann zum Beispiel den typischen chinesischen Garten. In diesem wird die Harmonie von Erde, Himmel, Steinen, Wasser, Gebäuden, Wegen und Pflanzen angestrebt, und diese soll sich dann auf den Besucher übertragen. In Shanghai kannst du im Yu - Garten ausprobieren, ob es tatsächlich funktioniert – und im Teehaus bei einem Grüntee darüber sinnieren.

Reisen in China

Mehr als 30 chinesische Bauwerke zählen zum Weltkulturerbe. Zu den bedeutendsten gehören neben der Großen Mauer das Mausoleum Qin Shihuangdis und die mehr als 7000 lebensgroßen Figuren der Terrakotta - Armee in Xi‘an. Sie wurden erst 1974 entdeckt – geschaffen wurden die Tonfiguren samt Pferden und Streitwägen jedoch bereits im 3. Jahrhundert v. Chr., als Grabbeigaben für den Kaiser Qin Shi Huang.

Die Verbotene Stadt im Zentrum Pekings ist eine weitere Hauptattraktion jeder Chinareise. Bis zur Revolution 1911 lebten und regierten hier die chinesischen Kaiser der Ming- und Qing-Dynastien. Dem einfachen Bürger war der Zutritt verwehrt, daher auch der Name „Verbotene Stadt“. Auf dem riesigen Gelände befinden sich sage und schreibe 890 Paläste und unzählige Pavillons. Wer schon vorab einen Eindruck dieser opulenten Szenerie gewinnen möchte, dem sei der Monumentalfilm „Der letzte Kaiser“ ans Herz gelegt.

Wenn dich die Seidenstraße fasziniert, kannst du beispielsweise die legendäre Karawanenroute zwischen Kashgar und Xian bereisen, vorbei an imposanten Bergen, fruchtbaren Oasen und antiken Kulturen.

Oder wie wär’s mit einem Trip zum berühmten Shaolin - Kloster im Herzen Chinas? Die Mönche des gleichnamigen Ordens waren berühmt für ihre Kampfkunst, für Shaolin Kung Fu, Tai Chi und Qigong. Außerdem gilt dieser heilige Ort als die Geburtsstätte des Chan - Buddhismus, des Vorläufers des Zen - Buddhismus in Japan.

Projekte in China

Ruf' uns an:
+49­ (0)30 2345 7223
Global Gap Auslandsjahr
Nach oben ▲