Feedback
You seem interested in our projects! Care to tell us more?
Das mache ich gern! Nicht jetzt, danke.

You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Projekte in Lateinamerika - Peru

Überblick
  • Projekt - Standorte: Sacred Valley, Puerto Maldonado
  • Projektdauer: ab zwei Wochen
  • Unterbringung: Gastfamilien, Gemeinschaftsunterkunft im Naturschutz - Projekt
  • Preise: Loading...  
  • Sehenswürdigkeiten: Machu Picchu

Map of Peru Freiwilligendienste und Auslandspraktika Peru

Praktikum und Freiwilligendienst Peru

Einst war Peru das Zentrum des mächtigen Inkareiches mit der Hauptstadt Cusco. Ein beeindruckendes Zeugnis dieser Zeit ist Machu Picchu, eine gut erhaltene Ruinenstadt auf einer Bergspitze der Anden. In diesem geschichtsträchtigen Umfeld finden unsere Projekte statt! Außerdem haben wir ein Naturschutz-Projekt mitten im tropischen Regenwald, dem artenreichsten Ökosystem der Erde.

Unsere Projekte in Peru

Zielland Peru

Östlich der Anden befindet sich der Amazonas - Regenwald – eine Schatzkammer der Natur, die bewahrt werden muss. Mit unserem Naturschutz- Projekt in der Nähe von Puerto Maldonado möchten wir einen kleinen Teil des Regenwalds schützen. Dabei können wir deine Unterstützung gebrauchen! Außerdem kannst du bei unserem interessanten Inka & Wari Archäologie - Projekt helfen, historische Stätten zu kategorisieren und dich im Gemeinwesen einzubringen.

Im Heiligen Tal kannst du auch in unseren sozialen Projekten in Kindergärten tätig werden oder an einer Schule Englisch unterrichten. Im Sport - Praktikum kannst du die Sportlehrer an einer einheimischen Schule beim Unterricht unterstützen. Ein Medizin - Praktikum in Humanmedizin, Zahnmedizin und Krankenpflege organisieren wir gerne für dich. Oder du engagierst dich in unserem Projekt gegen Mangel- und Fehlernährung in Peru. Zu vielen Projekten kannst du zusätzlich einen Spanisch - Kurs belegen. Oder möchtest du sogar einen Einblick in die Sprache Quechua erhalten?

Die Projektorte in Peru

Freiwilligendienst in Peru

Unser Projects Abroad - Büro befindet sich in Urubamba im Heiligen Tal der Inka, dem „Valle Sagrado de los Incas“. Hier und in Cusco finden die meisten Projekte statt. Die große Ausnahme bildet unser Naturschutz-Projekt: Mitten im Amazonas - Regenwald befindet sich unser ökologisches Reservat Taricaya, das man nach einer eineinhalbstündigen Bootsfahrt von der Stadt Puerto Maldonado aus erreicht.

Über Peru

Das heutige Peru war die Zentralregion der Hochkultur der Inka. Folgt man dem bekanntesten Pilgerpfad Südamerikas, dem Inka Trail, gelangt man auf dem alten Straßensystem der Inka nach Machu Picchu, der berühmten Ruinenanlage 2400 hoch in den Anden. Die Hauptstadt des ehemaligen Inka-Reichs war Cusco. Aus der Vogelperspektive sieht die Stadt aus wie ein Puma, dessen Schwanz der Fluss Hatanay ist. Der Puma symbolisierte in der Inka-Kultur die Götterwelt. War Cusco damals die größte Stadt Südamerikas, wird es mit seinen heutigen 300 000 Einwohnern überflügelt von der Acht-Millionenstadt Lima. Nach der Eroberung durch die Spanier im 16. Jahrhundert verfiel die Inka-Kultur ebenso wie ihre Anlagen in Cusco.

Im heiligen Urubamba-Tal stehen teilweise noch gut erhaltene Inka-Ruinen. Überall ist noch gut zu erkennen, dass die Steine exakt aufeinander passen und daher kein Mörtel benötigt wurde. Der schwerste Stein wiegt 200 Tonnen, und noch immer ist es den Forschern ein Rätsel, wie die schweren Steine transportiert und in die perfekte Form gebracht wurden.

Reisen in Peru

Wer gerne Großstadtluft schnuppert, kann mit Lima eine typische südamerikanische Metropole entdecken. Ihre Altstadt gehört seit 1991 zum Unesco-Weltkulturerbe, und der Stadtteil Miraflores lädt zum Bummeln ein. Darüber hinaus bietet der Pazifik zahlreiche Bade- und Tauchmöglichkeiten, und im Naturschutzgebiet Paracas kannst du mit etwas Glück Seelöwen beobachten. Auch ein Abstecher zu dem an der Grenze zu Bolivien gelegenen Titicaca-See, dem höchstgelegenen Gewässer der Welt, solltest du dir nicht entgehen lassen.

Projekte in Peru

Ruf' uns an:
+49­ (0)30 2345 7223
Online Info-Abend 23.11.2016
Nach oben ▲