Frage jetzt an
A local Projects Abroad staff member is taking care of the safety of the volunteers and kids in Fiji.

Unsere Herangehensweise an Sicherheit und Unterstützung

WIR BIETEN DEN GOLDSTANDARD BZGL. UNTERSTÜTZUNG VON MITARBEITERN/INNEN, SODASS DU SORGENFREI VERREISEN KANNST

Wir glauben, dass kein anderer Anbieter eine solche Sicherheit seinen Freiwilligen und Praktikanten/innen bietet, wie wir es tun. Jedes einzelne unserer Projekte wurde auf Risiken bewertet. All unsere Mitarbeiter/innen sind nach hohen Standards geschult. Sicherheit und Unterstützung liegt uns am Herzen.

 

Wir zeigen dir auf dieser Seite, weshalb unsere Herangehensweise an Sicherheit und Unterstützung anders ist.

Unsere Mitarbeiter/innen, keine Auftragnehmer/innen

Wir stellen unsere Mitarbeiter/innen direkt bei uns an, egal wo auf der Welt sie sich befinden und was ihre Rolle ist. Dies bedeutet, dass wir nie Dritte oder Agenturen für Mitarbeiterunterstützung heranziehen, wie es manch andere Anbieter handhaben.

Wir glauben nämlich, dass wenn du dich für ein Praktikum oder Freiwilligenarbeit mit Projects Abroad entscheidest, solltest du auch stets direkt mit uns verbunden sein.

Viele unserer Mitarbeiter/innen waren sogar selbst einst Freiwillige und haben deshalb eine persönliche Bindung zu Projects Abroad. Sie wissen also ganz gut wie die Erfahrung als Freiwillige/r ist und wie wichtig eine gute Unterstützung von Mitarbeitern/innen ist.

Unsere Mitarbeiter/innen in den Zielländern holen dich vom Flughafen ab, besuchen deine Unterkunft vor deiner Ankunft und geben dir eine ausführliche Einführung mit Sicherheits Briefing. Ab da sind sie auch weiterhin immer für dich da wenn du sie brauchst. Sie melden sich regelmäßig bei dir, aber wenn du Probleme oder Fragen hast oder einfach mit jemandem sprechen willst, dann sind sie auch rund um die Uhr zu erreichen.

Wir haben außerdem eine 24h-Notfallnummer, sodass du oder ein Familienmitglied von dir aus der Heimat uns stets erreichen kann.

Lese mehr über unsere Mitarbeiter/innen.

Group of volunteers after a beach cleanup

Eine gute und sichere Unterkunft

Die meisten unserer Freiwilligen und Praktikanten/innen wohnen bei einer lokalen Gastfamilie. Jede Gastfamilie wurde sorgfältig nach Kriterien, wie Sicherheit, Komfort und Freundlichkeit ausgewählt. Die Familie, deren Zuhause und die Nachbarschaft wurden vor deiner Anreise - werden aber auch während deines Aufenthalts - von unseren erfahrenen Mitarbeitern/innen genauestens untersucht und beurteilt.

Viele Gastgeber/innen sind mit unseren Programmen verbunden. Zum Beispiel sind sie ein Lehrer oder eine Schulleiterin an einer unserer Partnerschulen oder Arzt bei unseren medizinischen Partnereinrichtungen. Wir versuchen auch stets eine Unterbringung mit anderen Freiwilligen und Praktikanten/innen zu organisieren, sodass dein Aufenthalt etwas geselliger wird und ihr euch über eure Erfahrung austauschen könnt.

Lese mehr über unsere Unterkünfte.

Ein persönlicher Service

Bei uns bist du nicht nur eine Nummer. Unsere Mitarbeiter/innen arbeiten leidenschaftlich daran deine Zeit bei Projects Abroad so toll wie möglich zu gestalten. Wir sind mit dir in Kontakt vor deiner Abreise, während deines Projekts und nach deiner Rückkehr.

Wir haben in jedem Zielland ganze Mitarbeiterteams, wobei du immer eine/n persönliche/n Betreuer/in bekommst. Sie kennen sich in der lokalen Umgebung gut aus und wissen stets als erstes wenn es Sicherheitsbedenken gibt. Außerdem kennen sie deine Gastfamilie und die einheimische Gemeinde sehr gut. Wenn du Probleme hast oder krank wirst, sind sie da und helfen dir.

Deine Sicherheit steht bei uns an erster Stelle

Uns ist bewusst, dass du nur eine optimale Zeit haben kannst, wenn du dich in einem sicheren Umfeld befindest. Dasselbe gilt auch für unsere Mitarbeiter/innen und Partnerorganisationen. Deshalb hat deine Sicherheit bei uns auch Priorität.

Wir schicken Freiwillige und Praktikanten/innen nur in sichere und politisch stabile Gegenden. Wenn sie nicht sicher sind, gehen wir dort nicht hin. Wir sind bzgl. der Sicherheit stets mit dem Auswärtigen Amt in Verbindung (und mit Ämtern in anderen Ländern).

Jedes unserer Projekte läuft durch eine Sicherheitsbeurteilung. Hierfür werden regelmäßig Gesundheits- und Sicherheits-Checklisten von unseren Mitarbeitern/innen durchgearbeitet. Unsere Mitarbeiter/innen sind auch in Krisenmanagement geschult, sodass sie wissen, was sie bei auftretenden Problemen unternehmen müssen.

Da uns Sicherheit ganz wichtig ist, gibt es eine Reise- und Krankenversicherung für alle Freiwilligen und Praktikanten/innen im Grundpreis inkludiert.

All das ist organisiert, damit du dir und die Menschen, die sich um dich sorgen, sich keine Gedanken machen müssen und du deine Zeit im Ausland in vollen Zügen genießen kannst.

Diving volunteers are briefed by staff before a dive

Unsere Akkreditierung