Feedback
You seem interested in our projects! Care to tell us more?
Das mache ich gern! Nicht jetzt, danke.

You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Projekte in Südamerika - Bolivien

Überblick
  • Projekt - Standorte: Cochabamba
  • Projektdauer: ab zwei Wochen
  • Unterbringung: Gastfamilien
  • Preise: Loading...  
  • Sehenswürdigkeiten: Der Salar de Uyuni - Salzsee

Map of Bolivien Freiwilligendienste und Auslandspraktika Bolivien

Freiwilligendienst und Praktika in Bolivien

Wenn du dich für ein Auslandspraktikum oder einen Freiwilligendienst in Südamerika interessierst, möchten wir dir Bolivien ans Herz legen. Zum einen hat das Andenland landschaftlich so manches zu bieten: Schneebedeckte Berge und Vulkane, unberührte Natur rund um die Salzwüste Uyuni und den Titicaca-See, den größten See Südamerikas. Zum anderen besticht Bolivien durch eine vielseitige Kultur, die in unzähligen Mythen, Riten, Textilien und Tänzen ihren Ausdruck findet. Seinen Namen verdankt das schöne Land dem Nationalheld Simon Bolivar, der die südamerikanische Unabhängigkeitsbewegung gegen die spanischen Kolonialherren anführte.

Unsere Projekte in Bolivien

Zielland Bolivien

Bolivien gilt als eines der ärmsten Länder Lateinamerikas. Es hat das geringste Pro-Kopf-Einkommen des Kontinents. In unserem sozialen Projekten in Bolivien kannst du in einem Waisenhaus oder einem Behindertenheim mithelfen. Die Kinder brauchen Hilfe bei alltäglichen Dingen, jemanden, der mit ihnen spielt und ihnen Englisch beibringt. Oder du hilfst in unserem Musiktherapie – Projekt. Wenn du dich sozial engagieren möchtest und auch gerne mit Tieren arbeitest, ist unser Pferdetherapie - Projekt das richtige für dich, die Hundetherapie oder unser Freiwilligendiest im Tierheim.

Wenn du über sehr gute Englisch-Kenntnisse verfügst, kannst du an der Uni von Cochabamba Englisch unterrichten. Die Studenten benötigen gute Englisch-Kenntnisse für ihr Studium sowie für den späteren Beruf, und wir machen mit ihnen Kommunikationskurse. Im Sport - Praktikum kannst du in einem Volleyball - Club die einheimische Jugend für deinen Lieblingssport begeistern. Darüber hinaus kannst du ein Physiotherapie -, oder Medizin - Praktikum machen sowie in unserem Ernährungs - Projekt mithelfen. Gerne organisieren wir auch ein Journalismus - Praktikum bei einem Magazin, einer Zeitung oder beim Radio für dich. Wenn du Spanisch lernen oder deine Kenntnisse verbessern möchtest, kannst du über uns auch einen Spanisch - Kurs belegen. Oder möchtest du vielleicht sogar die Grundlagen der Sprache Quechua erlernen? Auch ein zusätzlicher Englisch - Kurs ist möglich. 

Der Projektort Cochabamba

Freiwilligendienst in Bolivien

In Cochabamba, der drittgrößten Stadt Boliviens, finden unsere Projekte statt. Ihr Wahrzeichen ist eine Christus-Statue, die größer ist als die auf dem Zuckerhut in Rio de Janeiro! Fast täglich gibt es hier Märkte, auf denen Kunsthandwerk und Kleidung aus Alpaca angeboten werden.

Über Bolivien

Bolivien ist dreimal so groß wie Deutschland, hat aber nur 8 Millionen Einwohner. Die meisten wohnen in den Städten wie La Paz, Trinidad oder Cochabamba. Die meisten Bolivianer sprechen Spanisch. Außerdem wird in ländlichen Gegenden beispielsweise Quechua gesprochen. Um die kulturelle Identität der Quechua zu erhalten, findet der Unterricht an einigen Schulen in Spanisch und in Quechua statt.

Viel Farbe in den bolivianischen Alltag bringen die Cholitas. Die traditionell gekleideten Frauen tragen eine bunte Tracht, die sich zusammensetzt aus einem Überrock, der Pollera, und bis zu fünf Unterröcken, den Centros, einer Stola aus Alpaca-Wolle und dem typischen Hut, dem Borsalino. Der Überrock besteht aus 6 bis 8 Metern Stoff – dementsprechend üppig sehen die stolzen Damen auch meist aus. Wichtige Accessoires sind Juwelen, Schmuck und ein Goldzahn.

Reisen in Bolivien

An den Wochenenden oder nach der Teilnahme an einem Projekt kannst du das wunderschöne Land kennenlernen. Cochabamba liegt in der Nähe des Toro-Nationalparks, einer urzeitlichen Landschaft mit Wasserfällen, Höhlen und sogar Dinosaurier-Fußspuren – sozusagen ein Jurassic Park. Wenn du mehr Zeit zum Reisen hast, lohnt sich eine Reise zum Titicaca-See, dem mit 3810 Metern höchstgelegenen schiffbaren Gewässer der Erde. Hier gibt es viele Inseln, die Relikte der Inka-Kultur beheimaten. Ein schönes Beispiel ist die Isla del Sol.

Projekte in Bolivien

Ruf' uns an:
+49­ (0)30 2345 7223
Global Gap Auslandsjahr
Nach oben ▲