A cultural and country induction takes place in the Jamaica Projects Abroad office.

Informationen zur Ankunft auf Jamaika

Abholung am Flughafen, Flüge und Visum für deine Reise nach Jamaika

Wir teilen dir allerlei Informationen für deine Reise mit, helfen dir bei der Beantragung des Visums und zeigen dir am ersten Tag auf Jamaika die wichtigsten Dinge und dein Projekt. Durch unseren Service kannst du dich dann auch auf das konzentrieren, was wirklich wichtig ist, nämlich deine Mithilfe im Projekt.

Ankunft auf Jamaika und Abholung vom Flughafen

Du landest am internationalen Flughafen Norman Manley (KIN) in Kingston. Unsere freundlichen Projects Abroad Fahrer werden dich am Flughafen abholen. Du erkennst sie am Projects Abroad Schild.


Die Fahrt geht dann von Kingston nach Mandeville, wo unser Projects Abroad Hauptbüro auf Jamaika ist. Eine/r unserer Mitarbeiter/innen ruft dich dann auf der Fahrt an, um dich persönlich willkommen zu heißen. Wir übernehmen übrigens die Flughafentransfer Kosten.

Buche deinen Flug nach Jamaika mit uns

Projects Abroad hat über 20 Jahre Erfahrung mit der Organisation von Flügen von tausenden Freiwilligen aus der ganzen Welt. Die Onlinerecherche nach dem richtigen Flug kann anstrengend und mühsam sein. Wir übernehmen dies gerne für dich!

 

Wir schauen nach guten Rückflügen und suchen dir einen sicheren, praktischen und kostengünstigen Flug aus, ganz egal wie kompliziert deine Reisepläne sind. Erfahre mehr bei Flug mit uns buchen.

Visabestimmungen für Freiwilligenarbeit oder Praktika auf Jamaika

Um auf Jamaika Freiwilligenarbeit zu leisten, braucht man ein Visum. Bei deinem nahegelegensten jamaikanischen Konsulat kannst du die genauen Kosten erfahren. Die Visaausstellung dauert etwa 10 Werktage.


Wenn du dich für ein Projekt für mehr als 30 Tage angemeldet hast, ist der Einwanderungsprozess sehr speziell. Dann musst du nämlich beim Ministerium für Arbeit und Soziale Sicherheit auf Jamaika einen Arbeits Befreiungsschein (Work Permit Exception oder WPE) beantragen. Wir helfen dir bei dem Prozess und erklären dir, welche Dokumente du uns übermitteln musst, damit wir das Visum für dich beantragen können.


Die Beantragung eines WPE kann bis zu acht Wochen dauern. Deshalb ist es sehr zu empfehlen, dass du uns alle Dokumente für die Beantragung mindestens drei Monate vor deiner Abreise nach Jamaika zuschickst. Unser Team in Jamaika übermittelt dann die Unterlagen für den WPE an das Ministerium. Die Gebühr über 163 US Dollar wird deiner Rechnung für die allgemeinen Programmgebühren hinzugefügt.


Bei deiner Ankunft in Jamaika bekommst du einen 30, 60 oder 90 Tage Einreisestempel von der Einwanderungsbehörde. Wenn du länger bleibst, wie dieser Stempel es erlaubt, brauchst du deinen WPE, um eine Verlängerung zu beantragen. Unser Team auf Jamaika hilft dir natürlich auch hierbei. Die Gebühr für eine Verlängerung kostet etwa 77 US Dollar.

Deine Einführung und Orientierung auf Jamaika

Der Fahrer bringt dich vom Flughafen direkt zu deiner Gastfamilie, wo du dann Zeit hast die Familie kennenzulernen und etwas anzukommen. Unser Fahrer gibt dir auch ein kleines Einführungspaket mit Informationen und einer Karte zur Orientierung mit wichtigen Orten markiert.


Wenn du unter der Woche ankommst, findet die Einführung am darauffolgenden Tag statt. Falls du am Wochenende kommst, dann am Montag.


Wir holen dich für den Einführungstag bei deiner Gastfamilie morgens ab und nehmen dich mit in das Projects Abroad Büro, das etwas nördlich des Zentrums in Mandeville liegt. Es ist sehr einfach erreichbar und leicht zu finden.


Bei deiner Orientierung erzählen wir dir, wie unsere Projekte auf Jamaika ablaufen, aber wir zeigen dir auch, wo bestimmte Orte zu finden sind, wie:


  • Internetcafés
  • Post
  • Wechselbüro
  • Andere wichtige Institutionen


Wir erklären dir ausführlich, wie du zu allen Einrichtungen von deiner Gastfamilie aus kommst. Nutze die Gelegenheit, um viele Fragen zu stellen.

Dein erster Tag bei deiner Freiwilligenarbeit oder Praktikum Einrichtung auf Jamaika

Es geht nicht gleich mit der richtigen Arbeit los. Der erste Tag ist für das Kennenlernen deiner Rolle und das Einfinden in der Organisation gedacht.  


Unsere Mitarbeiter/innen holen dich bei deiner Gastfamilie ab. Alle Fahrtkosten, die direkt mit dem Arbeitsweg zusammenhängen, werden von uns übernommen.


Bevor du mit der eigentlichen Arbeit beginnst, kannst du das Projekt, deine/n Betreuer/in in der Einrichtung und die anderen Kollegen/innen kennenlernen. Unser/e Mitarbeiter/in nimmt dich zwischendurch zum Mittagessen mit wo du leckeres jamaikanisches Essen verkosten kannst. Anschließend verbringst du etwas mehr Zeit in der Einrichtung.

Betreuung und Sicherheit

Dein Wohlbefinden und deine Sicherheit haben für uns oberste Priorität. Durch verschiedene Prozesse stellen wir Sicherheit bei deiner Reise sicher. Unsere Projects Abroad Mitarbeiter/innen sind 24 Stunden erreichbar wenn du Hilfe brauchst und sie schauen auch, dass du dich in deiner Unterkunft und deiner Einrichtung wohlfühlst. Wann immer du Probleme hast, kannst du dich direkt bei uns melden.

 

Lerne mehr über Betreuung und Sicherheit.