International Development interns pose outside with staff from a women's empowerment organisation in Mexico.

Praktikum Internationale Entwicklung in Mexiko

Arbeite bei lokalen und internationalen NGOs und geh gemeinsam mit ihnen Probleme von örtlichen Gemeinden in Guadalajara an

Auf einen Blick

Nimm an unserem Internationale Entwicklung Praktikum in Mexiko teil und sammle Arbeitserfahrung bei lokalen und internationalen NGOs. Du hilfst dabei verschiedene Probleme der Bevölkerung zu bekämpfen, die zum Beispiel mit Frauenrechten und Einwanderung zu tun haben. Dies ist eine ganz besondere Art und Weise deinen Lebenslauf aufzuwerten, was dir für die Zukunft hilfreich sein kann.


Das Ziel unseres Projektes ist es positive und langfristige Veränderung herbeizuführen und das Wohlbefinden von lokalen Gemeinden zu verbessern. Du arbeitest bei unterschiedlichen Tätigkeiten mit, wie dem Fundraising für NGOs oder der Feldarbeit in den eigentlichen Gemeinden vor Ort. Deine Mithilfe gibt dir einen guten Einblick in die Herausforderungen denen sich Menschen in Mexiko jeden Tag stellen müssen.


Du arbeitest in Guadalajara und wohnst bei einer einheimischen Gastfamilie. In deiner Freizeit kannst du jede Menge unternehmen und du hast auch die Möglichkeit dein Spanisch zu üben und aufzufrischen!

Startdatum: 

Komplett flexible Daten

Zu den Daten

Minimale Aufenthaltslänge: 

Zwei Wochen

Voraussetzungen: 

Jeder ab 16 kann teilnehmen
You need to speak basic Spanish.

Passt dieses Internationale Entwicklung Praktikum in Mexiko zu mir?

Planst du in internationaler Entwicklungszusammenarbeit Karriere zu machen? Vielleicht hast du die Universität gerade absolviert oder befindest dich noch inmitten des Studiums und würdest gerne praktische Erfahrung sammeln. Dann ist das Praktikum ideal für dich.


Durch deine Teilnahme an diesem Programm bekommst du einen guten Einblick in die Probleme eines Entwicklungslandes. Du lernst direkt von Fachkräften, die sich mit diesen Herausforderungen beschäftigen. Während du dein Wissen und deine Fähigkeiten anwendest, um den lokalen NGOs zu helfen, sammelst du wertvolle internationale Arbeitserfahrung.


Du brauchst zwar keine Vorkenntnisse, um am Praktikum teilzunehmen, musst jedoch Spanisch sprechen können. Dies macht es einfacher mit den Gemeindemitgliedern zu sprechen wenn du mit ihnen arbeitest.


Wir bieten das Praktikum das ganze Jahr über an, jedoch pausieren wir es um Weihnachten und Ostern herum. Du musst dich für mindestens zwei Wochen anmelden und kannst dir die Daten so aussuchen, wie es dir am besten passt.

International Development interns work at a computer to create funding campaigns during their Internship in Mexico.

Was sind meine Aufgaben?

Deine spezifische Arbeit bei diesem Projekt hängt ganz von dem Bereich ab, auf welchen du dich fokussierst. Geh davon aus, dass du bei folgenden Tätigkeiten involviert wirst:


  • Zuwanderer unterstützen, wenn sie durch Mexiko reisen
  • Frauen in randständigen Gemeinden fördern
  • Unterernährung von Kindern angehen
  • Bei Probleme um Gemeinde Landrechte mithelfen

Unterstützen Zuwanderer, wenn sie durch Mexiko reisen


Menschen, die auf dem Weg in die USA durch Mexiko reisen sind vielen Gefahren ausgesetzt. Unsere Partner-NGO arbeitet mit diesen Einwanderern und bietet ihnen Nahrung, Unterkunft, Kleidung und Hilfe zu rechtlichen Angelegenheiten an.


Als Praktikant/in bist du bei der Ausgabe der Vorräte mit dabei, hilfst beim Fundraising und unterstützt die Arbeit der Organisation. Du schreibst hierfür Presseerklärungen und leitest Social Media Kampagnen. Eventuell kannst du die Einwanderer auch interviewen und schauen, ob sie irgendwelchen Menschenrechtsverletzungen ausgesetzt waren.


Fördere Frauen in randständigen Gemeinden


Eine andere Partner-NGO arbeitet mit Frauen in randständigen Gemeinden und hilft ihnen dabei ihr eigenes kleines Geschäft zu eröffnen. Du kannst hier im Fundraising mithelfen, Übersetzungen anfertigen oder lehrreiche Workshops organisieren. Wenn du bereits BWL-Vorkenntnisse hast, ist das zum Vorteil. Dann kannst du nämlich den Frauen auch beim Entwurf und der Umsetzung ihrer Geschäftspläne helfen.


Gehe Unterernährung von Kindern an


Diejenigen, die sich für Sozialökonomie oder Public Health interessieren, finden diese Option vielleicht am passendsten. Du kannst dein Praktikum dann bei einer lokalen NGO absolvieren, die seit über fünfzig Jahren Kinderunterernährung angeht und die Level von Unterernährung senkt.


Hilf bei Problemen um Gemeinde Landrechte mit


Eine unserer Partner-Organisationen ist eine NGO, die in Gemeinden Rechtsberatung anbietet, wo Grundstücke der Gemeinde unter Gefahr stehen, dass Minen oder Dämme darauf gebaut werden. Hier unterstützt du bei Initiativen, welche die Anwohner/innen aktivieren und förderst Demokratie und Menschenrechte.

Wo werde ich in Mexiko arbeiten?

Guadalajara

Dein Praktikum findet in Guadalajara statt, das in Zentralmexiko in der Nähe der Westküste gelegen ist. Die Stadt ist ein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum und sehr lebhaft. Es gibt jede Menge zu unternehmen, wie zum Beispiel Museen besuchen, die Kunstszene erkunden oder in Restaurants leckeres einheimisches Essen verkosten.


Wir arbeiten in Guadalajara mit verschiedenen NGOs zusammen, die alle im Großstadtraum angesiedelt sind und mit benachteiligten Gemeinden arbeiten.

FLUGHAFENTRANSFER, FLÜGE UND VISA

Nach deiner Ankunft an dem betreffenden Flughafen wirst du von Projects Abroad Mitarbeiter/innen abgeholt. Du findest genauere Informationen zu den Ankunftsflughäfen, der Orientierungsveranstaltung, und Visabestimmungen auf unserer Seite mit Informationen zur Ankunft in Mexiko

Ein typischer Tagesablauf als Internationale Entwicklung Praktikant/in in Mexiko

Nach dem Frühstück bei deiner Gastfamilie machst du dich mit dem Bus auf den Weg zur Arbeit. Am ersten Tag zeigt dir ein/e Mitarbeiter/in den Weg.


Normalerweise arbeitest du Montag bis Freitag und etwa sechs Stunden pro Tag. Deine exakten Arbeitszeiten hängen von deiner Einrichtung ab, aber sie sind grundsätzlich von 8.30 Uhr bis 16 Uhr. Es kann auch sein, dass du mal am Wochenende arbeiten oder auf Geschäftsreisen gehen musst.


Deine genauen Aktivitäten und dein Tagesplan sind bei jeder Organisation unterschiedlich. Meist assistierst du bei den aktuellen Projekten. Du hilfst bei Büroaufgaben, bei Fundraising Anträgen oder nimmst bei der Feldarbeit in den lokalen Gemeinden teil.


Durch die ganz unterschiedlichen Aufgaben wird es dir niemals langweilig. Natürlich dreht sich aber nicht nur alles um die Arbeit. In deiner Freizeit kannst du auch die Umgebung erkunden.


Verbringe etwas mehr Zeit mit deiner Gastfamilie beim mexikanischen Abendessen oder entdecke die Vorzüge von Guadalajara, was eines der wichtigsten Kulturzentren des Landes ist. Wir organisieren für unsere Praktikanten/innen regelmäßig gesellschaftliche Events, wie BBQs oder Kochunterricht, wo du nicht nur über das lokale Leben lernst, sondern auch neue Freundschaften schließen kannst.

Female International Development Interns serve food at a shelter for immigrants at their work placement in Mexico.

Was sind die Ziele dieses Projekts?

Es gibt bei diesem Projekt zwei Hauptziele: Dir eine aufschlussreiche Arbeitserfahrung garantieren und die Entwicklungsprobleme in Mexiko angehen.


Unsere meisten Praktikanten/innen wollen Arbeitserfahrung im Bereich der Internationalen Entwicklung sammeln. Du lernst bei uns von einheimischen Fachkräften und erfährst aus erster Hand von den Problemen Mexikos. Wenn du dein eigenes Wissen und deine Erfahrungen teilst, trägst du zum wertvollen interkulturellen Austausch bei. All das bereitet dich auf deine zukünftige Karriere vor.


Das Ziel von Internationaler Entwicklung ist es das Wohlbefinden von einheimischen Gemeinden zu verbessern, indem man an nachhaltigen Lösungen zu deren Problemen arbeitet. Bei diesem Praktikum kannst du dich auf eine der verschiedenen Bereiche fokussieren, wie Einwanderung oder Menschenrechte. Durch die Arbeit mit NGOs, die auf ihrem Feld Experten sind, kannst du deinen eigenen Beitrag zum Schutz und der Förderung von benachteiligten Gruppen leisten.  


Unterstütze uns bei der nachhaltigen Veränderung von lokalen Gemeinden und sammle wertvolle Internationale Entwicklung Arbeitserfahrung in Mexiko.

Female International Development interns stand in Day Centre prior to their progress meeting during their internship in Mexico.

Das Ausmaß unserer Wirkung

In unseren Projekte arbeiten wir auf klare, langfristige Ziele hin, und verfolgen spezifische, jährliche Ziele. Jede/r Freiwillige/r und jede/r Praktikant/in, die wir in diese Projekte entsenden, tragen zu der Verfolgung dieser Ziele bei, unabhängig davon wieviel Zeit sie in den Projekten verbringen.

Jedes Jahr betrachten wir mit etwas Abstand die Fortschritte, die wir zum Erreichen dieser Ziele gemacht haben. Wir stellen einen Global Impact Report zusammen, in dem unsere Errungenschaften dokumentiert werden. Erfahre mehr über die Wirkung, die unsere globale Gemeinschaft von Freiwilligen, Praktikant/innen und Mitarbeiter/innen erzielen, und lies dir den neuesten Report durch. 

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT

Du wohnst bei einer Gastfamilie in Guadalajara oder Ciudad Guzman. Sie heißen dich in ihrem Zuhause willkommen und freuen sich darauf, ihre Gebräuche mit dir zu teilen und mehr über deine Kultur zu erfahren. Wir sind davon überzeugt, dass das Leben in einer Gastfamilie der beste Weg ist, um in die Kultur Mexikos einzutauchen und eine wirklich einzigartige Erfahrung zu machen.

Wir bemühen uns immer es zu arrangieren, dass du mit zumindest einem/einer weiteren Projects Abroad Freiwilligen oder Praktikant/in in der gleichen Gastfamilie wohnst. Dein Zimmer ist einfach ausgestattet, aber gemütlich, sauber und sicher.

Drei Mahlzeiten pro Tag sind in deinen Programmkosten inbegriffen. 

Erfahre mehr über unsere Unterkünfte

FREIZEIT UND FREIZEITAKTIVITÄTEN

In Mexiko gibt es für jeden etwas, von wunderschönen Stränden, zu beeindruckenden Kunstgalerien und geschäftigen Restaurants. Du hast in deiner Freizeit Vieles zu tun, während du dich in deinem Projekt in diesem dynamischen Land einsetzt.

Touren durch alte Gebäude haben etwas Faszinierendes an sich. Falls du dich für neogothische Architektur interessierst, solltest du dir einen Ausflug zum Templo Expiatorio del Santisimo Sacramento gönnen. Die verzierten Turmspitzen und leuchtenden Buntglasfenster machen das Gebäude zu einem Kunstwerk.

Es gibt auch viele Museen, in denen du in die reiche Geschichte des Landes eintauchen kannst. Für eine andere Art Erlebnis kannst du den Tag im Las Peñas Ecological Park verbringen und die wilden Tiere und üppige Pflanzenwelt bestaunen.

Auf deiner Reise nach Mexiko solltest du auch unbedingt die authentische, mexikanische Küche kosten. Du kannst einen Abend damit verbringen, Pozole oder Tamales in einem lokalen Restaurant zu genießen und die leuchtende, orangerote Sonne am Horizont untergehen zu sehen.

Wir haben viele verschiedenen Projekte in Mexiko, so dass wahrscheinlich noch viele andere Freiwillige vor Ort sind während deines Aufenthalts. Du kannst also entweder mit einer Gruppe reisen und auf Entdeckungstour gehen, oder alleine. 

SICHERHEIT UND UNTERSTÜTZUNG DURCH UNSERE MITARBEITER/INNEN

Deine Sicherheit ist unser wichtigstes Anliegen. Wir wenden viele Vorgehensweisen und Systeme an, um sicherzustellen, dass du die nötige Unterstützung bekommst und deine Reise unbesorgt genießen kannst. Unsere Projects Abroad Mitarbeiter/innen stehen dir rund um die Uhr zur Verfügung, und sorgen dafür, dass du dich in deiner Unterkunft und in deinem Projekt gut einlebst. Falls du irgendwelche Probleme haben solltest, helfen sie dir jederzeit. 

Erfahre mehr über Sicherheit und Unterstützung. 

Wenn du dich bewirbst, zahlst du nur 295€, was dann vom Gesamtpreis abgezogen wird.

Möchtest du mehr als ein Projekt machen? Dann rufe uns unter +49 3076758685 an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können. an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können.

Jetzt anfragen

Felder mit * sind Pflichtfelder!