International Development interns work with businesswomen to support a local community during an internship project in South Africa.

Praktikum Internationale Entwicklung in Südafrika

Sammle Arbeitserfahrung im Bereich Internationale Entwicklung in Südafrika bei einer NGO in Cape Town und unterstütze Initiativen von lokalen Gemeinden

Auf einen Blick

Nimm an unserem Internationale Entwicklung Praktikum in Südafrika teil, arbeite bei einer einheimischen NGO und unterstütze lokale Gemeinden. Unsere Partner-NGO zielt darauf ab den Leuten bei ihren täglichen Herausforderungen zu helfen, die mit Armut und hoher Arbeitslosigkeit zusammenhängen. Beispielsweise bieten sie Unterstützung, Training und Ressourcen an.


Du kannst die Einheimischen durch verschiedene Angebote und Programme der NGO fördern. Es werden zum Beispiel Workshops zum Fähigkeiten Ausbauen angeboten, Bildungsprogramme und Schulungen. Du kannst dich so für die Einheimischen einsetzen und gleichzeitig deinen Lebenslauf mit wertvoller Lebenserfahrung erweitern, was für deine spätere Karriere von Vorteil sein kann.


Du arbeitest in Kapstadt und wohnst dort bei einer einheimischen Gastfamilie. Lerne durch sie die Kultur und Tradition des Landes kennen und erkunde in deiner Freizeit die Stadt, ihre schöne Natur und die nahegelegenen Strände.

Startdatum: 

Komplett flexible Daten

Zu den Daten

Minimale Aufenthaltslänge: 

Zwei Wochen

Voraussetzungen: 

Jeder ab 16 kann teilnehmen

Passt das Praktikum Internationale Entwicklung in Südafrika zu mir?

Das Projekt ist perfekt für dich wenn du dich für die Arbeit von NGOs interessierst und du die Menschen in benachteiligten Gemeinden unterstützen möchtest. Es ist außerdem für alle Studenten/innen und frische Absolventen/innen passend, die Wirtschaft oder Entwicklungszusammenarbeit studieren oder studiert haben.


Das Praktikum baut deinen Lebenslauf mit wertvoller Arbeitserfahrung aus und liefert bei Bewerbungen und für Bewerbungsgespräche sicherlich interessante Inhaltspunkte. Du lernst bei deinem Auslandseinsatz Fähigkeiten, die für jegliche Berufswege hilfreich sein werden, wie zum Beispiel gut planen oder sich anpassen können.


Du brauchst keinerlei Vorkenntnisse, um dich anzumelden. Erfahrene Mitarbeiter/innen sind stets bei deiner Arbeit mit dabei und du kannst dich auch an eine/n Projects Abroad Mitarbeiter/in wenden, wenn du Hilfe brauchst.


Unser Praktikum im Bereich Internationale Entwicklung in Südafrika wird das ganze Jahr über angeboten und du kannst dich ab einem Minimum von vier Wochen dazu anmelden. Wir raten dir länger zu bleiben, da du so einen größeren Einfluss auf die Gemeinden hast und mehr Internationale Entwicklung Arbeitserfahrung in Südafrika sammeln kannst.

International Development intern works at a computer desk in a business office during internship in South Africa.

Was sind meine Aufgaben?

Es gibt jede Menge Arbeit bei der du mithelfen wirst. Deine genaue Aufgaben hängen jedoch von deiner bisherigen Erfahrung ab. Zu deinen Tätigkeiten beim Praktikum gehören:


  • Unterstützung im Marketing: wie z.B. Artikel schreiben, Broschüren entwerfen oder Events organisieren
  • Beim Business Development und bei Büroarbeiten mithelfen
  • Fundraising koordinieren, um Spenden von lokalen Geschäften zu bekommen
  • Marktforschung für die Gemeindemitglieder planen und ausführen
  • Workshops zur Unternehmensgründung anbieten

Deine Arbeit fokussiert sich auf folgende Bereiche:


Unterstützung im Marketing


Ein Teil deiner Arbeit sind Marketing Aufgaben für die NGO. Du hilfst bei:


  • Die Webseite aktuell halten, sodass zukünftige Investoren sich die Aktivitäten und Leistungen genau anschauen können
  • Artikel zu schreiben
  • Broschüren und Flyer zu entwerfen
  • Events zu organisieren


Unterstützte lokale Geschäfte bei ihrem Business Development


Du assisterst bei der Entwicklung von Geschäftsplänen für bestehende Unternehmen und Start-Ups. Zudem unterstützt du bei der Erstellung von Plänen zu Marketing oder Finanzmanagement, welche die Bemühungen des Unternehmens verbessern sollen.


Koordiniere Fundraising Aktivitäten


Bei den Fundraising Anträgen für verschiedene Unternehmen und Einzelpersonen bist du auch mit dabei. Entwickle Beziehungen zu den bestehenden Sponsoren, schreib motivierende Briefe und baue neue Kontakte auf.


Plane Marktforschung und führe diese aus


Formuliere Ideen und führe Marktforschungsstudien durch, indem du Statistiken aus Fragebögen auswertest und den Stellenmarkt für Gemeindemitglieder durchforstets.


Beite Workshops zur Unternehmensgründung an


Unterstütze bei Workshops für Unternehmen oder zur Unternehmensgründung und berate potenzielle Unternehmensgründer/innen.  

Wo werde ich in Südafrika arbeiten?

Kapstadt

Du arbeitest und wohnst in Kapstadt. Die Stadt ist eines der meist entwickelten Städte Afrikas, jedoch gibt es außerhalb des Industriesektors viele Menschen, die in Armut leben.


Die Stadt ist am südlichsten Punkt des afrikanischen Kontinents und bietet eine wunderschöne Naturlandschaft. Der Tafelberg ist vermutlich das größte Naturhighlight und ist bei allen Besuchern/innen Kapstadts sehr beliebt.


Du arbeitest bei einer lokalen NGO, die im Township Vrygrond gelegen ist, was etwa 25 Minuten Fahrt vom Stadtzentrum entfernt liegt. Sie arbeiten dort an mehreren Problemen, mit denen die Gemeinde zu kämpfen hat, wie:


  • Arbeitslosigkeit
  • Kriminalität
  • Häusliche Gewalt
  • Drogen
  • Alkoholmissbrauch
  • Prostitution
  • Schwangerschaft bei Minderjährigen
  • HIV/AIDS und Gesundheit

FLUGHAFENTRANSFER, FLÜGE UND VISA

Nach deiner Ankunft an dem betreffenden Flughafen wirst du von Projects Abroad Mitarbeiter/innen abgeholt. Du findest genauere Informationen zu den Ankunftsflughäfen, der Orientierungsveranstaltung, und Visabestimmungen auf unserer Seite mit Informationen zur Ankunft in Südafrika

Ein typischer Tagesablauf als Internationale Entwicklung Praktikant/in in Südafrika

Du beginnst deinen Tag mit einem Frühstück bei deiner Gastfamilie. Wir organisieren deinen täglichen Transport zu der NGO und zurück und die Kosten hierfür werden von der Programmgebühr bezahlt. Sei dir jedoch bewusst, dass du die Transportkosten in deiner Freizeit oder am Wochenende aus deiner eigenen Tasche bezahlen musst.


Du arbeitest Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 16 Uhr.


Wenn du am ersten Tag in der NGO ankommst, werden dir alle Mitarbeiter/innen vorgestellt, die dich während deines Aufenthaltes anleiten und dir stets zur Seite stehen. Außerdem ist ein/e Projects Abroad Mitarbeiter/in während deines Praktikums jederzeit ansprechbar.


Als Praktikant/in fokussierst du dich auf das Fundraising, Marketing und die Entwicklung von Geschäften und deren Mitarbeitern/innen. Das bringt verschiedene Tätigkeiten mit sich, wie beispielsweise Geschäftspläne für Gründer/innen entwerfen oder Beziehungen zu Sponsoren aufbauen, die an die NGO spenden.


Bring deinen eigenen Laptop zum Praktikum mit. Da es ein professionelles Projekt ist, solltest du immer pünktlich sein und ehrgeizig arbeiten.


Natürlich dreht sich nicht alles nur um die Arbeit. Nach Feierabend kannst du die Umgebung erkunden oder bei deiner Gastfamilie ein traditionelles südafrikanisches Abendessen genießen. Schau dir auch an was Kapstadt alles zu bieten hat!

Female International Development Interns presents to other staff what accountancy is during Internship in South Africa.

Was sind die Ziele dieses Projekts?

Das Hauptziel des Projekts ist es einheimischen NGOs zu helfen, benachteiligte Gemeinden gesellschaftlich und ökonomisch zu entwickeln.

Obwohl stark daran gearbeitet wird, ist die Armut in Südafrika immer noch sehr groß. Die Jugendarbeitslosigkeit ist mit über 60% überwältigend. Wir wollen durch die Kooperation mit den NGOs dieses tiefliegende Problem angehen und Gemeinden, die am stärksten betroffen sind, helfen.


Deshalb zielt das Projekt unteranderem darauf ab, das Ungleichgewicht durch die Unterstützung von lokalen Geschäften auszubalancieren. Frauen, Männer und Jugendliche in den Gemeinden werden gefördert und ihnen werden Workshops angeboten, mit denen sie sich weiterentwickeln können und Fähigkeiten ausbauen können. Durch dein Engagement können wir noch mehr Menschen erreichen.


Nimm an unserem Internationale Entwicklung Praktikum in Südafrika teil, hilf bei unseren Bemühungen und biete den benachteiligten Gemeinden Unterstützung an.

Female International Development Intern cuts with scissors through material during her work placement in South Africa.

Das Ausmaß unserer Wirkung

In unseren Projekte arbeiten wir auf klare, langfristige Ziele hin, und verfolgen spezifische, jährliche Ziele. Jede/r Freiwillige/r und jede/r Praktikant/in, die wir in diese Projekte entsenden, tragen zu der Verfolgung dieser Ziele bei, unabhängig davon wieviel Zeit sie in den Projekten verbringen.

Jedes Jahr betrachten wir mit etwas Abstand die Fortschritte, die wir zum Erreichen dieser Ziele gemacht haben. Wir stellen einen Global Impact Report zusammen, in dem unsere Errungenschaften dokumentiert werden. Erfahre mehr über die Wirkung, die unsere globale Gemeinschaft von Freiwilligen, Praktikant/innen und Mitarbeiter/innen erzielen, und lies dir den neuesten Report durch. 

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT

Du wohnst bei einer Gastfamilie in Kapstadt. Sie heißen dich in ihrem Zuhause willkommen und freuen sich darauf, ihre Gebräuche mit dir zu teilen und mehr über deine Kultur zu erfahren. Wir sind davon überzeugt, dass das Leben in einer Gastfamilie der beste Weg ist, um in die Kultur Südafrikas einzutauchen und eine wirklich einzigartige Erfahrung zu machen.

Wir bemühen uns immer es zu arrangieren, dass du mit zumindest einem/einer weiteren Projects Abroad Freiwilligen oder Praktikant/in in der gleichen Gastfamilie wohnst. Dein Zimmer ist einfach ausgestattet, aber gemütlich, sauber und sicher.

Drei Mahlzeiten pro Tag sind in deinen Programmkosten inbegriffen.  

Erfahre mehr über unsere Unterkünfte

FREIZEIT UND FREIZEITAKTIVITÄTEN

Südafrika ist bekannt als Regenbogennation und besteht aus einem Mix an Kulturen. Unsere Projekte finden in Kapstadt statt, einer Region, die eine aufregende Bandbreite an Aktivitäten für die Freizeit bietet.

Du kannst am Muizenberg Beach surfen oder einfach in einem Restaurant an der Küste entspannen. Es gibt vielerlei lokale Köstlichkeiten, die du probieren kannst, zum Beispiel fein gewürzte Cape Malay Curries und cremige Milchtorte als Nachtisch.

Südafrika hat eine schwierige Geschichte, über die du im District 6 Museum und auf Robben Island mehr lernen kannst.

Für ein beeindruckendes Erlebnis kannst du den Tag damit verbringen, dich in den hoch ragenden Speichern des Zeitz Museum of Contemporary Arts Africa zu verlaufen. Zu guter letzt wäre kein Besuch von Kapstadt vollständig ohne eine Fahrt mit der Seilbahn auf den ikonischen Tafelberg.

Wir arbeiten in vielen verschiedenen Projekten in Südafrika, und es werden sicherlich noch andere Freiwillige mit dir gleichzeitig im Land sein. Falls du also mit einer Gruppe reisen möchtest, findest du bestimmt gleichgesinnte Leute, die dich auf Entdeckungstour begleiten. 

SICHERHEIT UND UNTERSTÜTZUNG DURCH UNSERE MITARBEITER/INNEN

Deine Sicherheit ist unser wichtigstes Anliegen. Wir wenden viele Vorgehensweisen und Systeme an, um sicherzustellen, dass du die nötige Unterstützung bekommst und deine Reise unbesorgt genießen kannst. Unsere Projects Abroad Mitarbeiter/innen stehen dir rund um die Uhr zur Verfügung, und sorgen dafür, dass du dich in deiner Unterkunft und in deinem Projekt gut einlebst. Falls du irgendwelche Probleme haben solltest, helfen sie dir jederzeit. 

Erfahre mehr über Sicherheit und Unterstützung. 

Wenn du dich bewirbst, zahlst du nur 295€, was dann vom Gesamtpreis abgezogen wird.

Möchtest du mehr als ein Projekt machen? Dann rufe uns unter +49 3076758685 an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können. an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können.

Jetzt anfragen

Felder mit * sind Pflichtfelder!