You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Sozialarbeit und Naturschutz auf den Galapagos - Inseln

Überblick
Info zum Projekt

2
Wochen
  • Sonntag, 16. Juni 2019 - Samstag, 29. Juni 2019
  • Sonntag, 7. Juli 2019 - Samstag, 20. Juli 2019
  • Sonntag, 28. Juli 2019 - Samstag, 10. August 2019

  • Projekt - Standort: San Cristobal Island
  • Unterbringung: Freiwilligenunterkunft

Zwei Kinder in Ecuador basteln mit einer Frewilligen zusammen

Wenn du gerne mit Kindern arbeiten und an einem Naturschutzprojekt teilnehmen möchtest, und währenddessen auch noch auf einer atemberaubenden Insel leben möchtest, dann ist dieses Projekt genau das richtige für dich. Die Galapagos Inseln haben eine spektakuläre Landschaft und sind auch dafür bekannt, eine der artenreichsten Orte der Welt zu sein. Deswegen sind sie das perfekte Zielland für Freiwillige, die gerne Reisen und die vielfältige Tierwelt hautnah erleben möchten.

Als Freiwilliger in diesem Schulferien – Special wird dein Aufenthalt zwischen der Arbeit im Sozialarbeit- und Naturschutz – Projekt aufgeteilt.

Im Naturschutz – Projekt hast du die einmalige Gelegenheit, dich in einer Vielzahl verschiedener Projekte im Galapagos Nationalpark zu beteiligen, darunter beispielsweise Arbeiten am Verbessern der Lebensräume verschiedener Tiere, das Beobachten von Seelöwen, das Zählen und Dokumentieren von Meerechsen und Seevögeln, das Reinigen von Stränden sowie das Gestalten von Umweltschutz – Workshops für die Menschen vor Ort.

Eine Gruppe junger Freiwilliger füttert die vom Aussterben bedrohten Schildkröten in Ecuardor.

Die zweite Woche deines Aufenthalts wirst du im Sozialarbeitsprojekt in Puerto Baquerizo Moreno verbringen, in welchem ein Sommercamp für Kinder stattfindet. Für die Kinder auf der Insel ist es sehr wichtig, Zugang zu Bildung zu haben und auch die englische Sprache zu lernen. Du wirst mithelfen, kreative Bildungsaktivitäten zu entwickeln und den Kindern anzubieten.

Du kannst auf den Galapagos- Inseln außerdem mit den Einheimischen spanisch sprechen und somit deine Sprachkenntnisse verbessern, wenn du vielleicht schon Vorkenntnisse hast, oder erste Grundkenntnisse erlangen, wenn du bisher noch kein Spanisch gelernt hast.

Alle Freiwilligen, die sich für das Schulferien – Special auf den Galapagos – Inseln entscheiden, können außerdem an einem Wochenendausflug auf eine der Nachbarinseln teilnehmen. Somit kannst du so viel wie möglich von dieser wundervollen Inselgruppe sehen, während du dich für einen guten Zweck arrangierst.

Bei deiner Ankunft wirst du, gemeinsam mit den anderen Freiwilligen in Gruppen aufgeteilt. Es kann also vorkommen, dass sich die Reihenfolge deiner Projekte ändert.

Programm (2 Wochen) Was sind Schulferien - Specials?
Nach oben ▲