A child participates in a sports day during our volunteer sports coaching in Ecuador

Sport Projekt in Ecuador

Arbeite mit einheimischen Trainern/innen in einem lokalen Sportverein und hilf benachteiligten Kindern ihre sportlichen Fähigkeiten auszubauen

Auf einen Blick

Mach beim Freiwilligen Sportprojekt in Ecuador mit und helfe jungen Spieler/innen aus benachteiligten Familien bei der Entwicklung ihrer sportlichen Fertigkeiten. Du arbeitest gemeinsam mit einheimischen Trainern/innen in einem örtlichen Sportverein und kannst so wunderbare Trainingserfahrung sammeln.


In Ecuador ist Sport sehr beliebt. Leider haben viele Kinder aufgrund von Armut keine Möglichkeit am Sport teilzunehmen. Wir kooperieren mit einem Verein, der diesen Kindern kostenlose Stunden anbietet. Durch das Training haben die Kinder Zugang zum Sport und können ihre Fitness und ihr Können ausbauen. Du trainierst hauptsächlich Fußball, bist aber auch beim Training von Basketball, Zumba oder Taekwondo mit dabei.


Du arbeitest in San Christobal und wohnst bei einer einheimischen Gastfamilie. In diesem heimeligen Umfeld kannst du die Gastfreundschaft, Kultur und Traditionen der Galapagos Inseln besonders gut kennenlernen. Wenn du möchtest, kannst du aber auch mit anderen Freiwilligen gemeinsam eine Unterkunft teilen.

Startdatum: 

Komplett flexible Daten

Zu den Daten

Minimale Aufenthaltslänge: 

Eine Woche

Voraussetzungen: 

Jeder ab 16 kann teilnehmen

Passt Sport unterrichten in Ecuador zu mir?

Hast du eine Leidenschaft für Sport und Fitness und arbeitest gerne mit Kindern? Dann passt das Sportprojekt in Ecuador perfekt zu dir!


Wir arbeiten mit verschiedenen Sportvereinen in Gemeinden. Alle bieten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen kostenlose Trainingseinheiten an. Du trainierst hauptsächlich Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 16 Jahren.


Dies ist eine exzellente Möglichkeit deine eigenen Fertigkeiten auszubauen und Erfahrung als Trainer/in in Ecuador zu sammeln. Keine Angst, falls du keine Vorkenntnisse hast. Die einheimischen Mitarbeiter/innen helfen dir stets.


Die lokalen Trainer/innen sprechen kein Englisch. Deshalb ist es wichtig, dass du vor deiner Ankunft schon ein bisschen Spanisch sprichst. Kontaktiere uns gerne und erfahre mehr über den Spanisch Sprachkurs, den wir in Ecuador anbieten. Dort kannst du nützliche Redewendungen in Bezug auf Sport und Training lernen.


Wir bieten das Sportprojekt in Ecuador das ganze Jahr über an und du kannst jederzeit für ein Minimum von zwei Wochen daran teilnehmen. Wir empfehlen dir aber länger zu bleiben, damit du einen stärkeren Einfluss auf die Entwicklung der Kinder hast.

A Projects Abroad volunteer coaching sports in Ecuador helps out with a sports day

Was sind meine Aufgaben?

Du arbeitest in Sportvereinen in Gemeinden auf der San Christobal Insel in den Galapagos. Zu deinen Aufgaben während deiner Freiwilligenarbeit gehören:


  • Verschiedene Sportarten, jedoch mit starkem Fokus auf Fußball, trainieren
  • Mit einheimischen Trainern/innen interessante und vielfältige Trainingseinheiten überlegen
  • Neue Fertigkeiten lernen und an deiner eigenen Karriere arbeiten

Als Freiwillige/r im Sportprojekt in Ecuador fokussierst du dich hauptsächlich auf folgende Gebiete:


Sporttraining


Das wichtigste an deiner Zeit als Freiwillige/r in Ecuador ist das Trainieren von Kindern und die Unterstützung, sodass sie ihre Fitness und ihr Können verbessern.


Du trainierst hauptsächlich Fußball mit den Kindern, kannst aber auch beim Basketball, Zumba oder Taekwondo mitwirken. Die Zumbastunden sind für Kinder und Erwachsene. Erwachsene aus der Gemeinde machen gerne an den Trainingseinheiten mit, die von Mitarbeitern/innen oder Freiwilligen angeboten werden. Wenn du Zumba Erfahrung hast, ist dies von Vorteil. Es ist aber keine Voraussetzung. Wenn du beim Taekwondo Training hilfst, ist immer ein/e Ausbilder/in mit dabei. Wenn du Erfahrung im Training von Kampfkunst hast, wäre dies optimal.


Du arbeitest mit kleinen Gruppen, die je nach Alter und Können eingeteilt sind. Jede/r Teilnehmer/in ist unterschiedlich, jedoch werden alle von deinem Training profitieren und ihre Performance verbessern.


Hilf lokalen Trainern/innen bei der Planung von Trainingseinheiten


Egal welchen Sport du trainierst, du unterstützt immer die Entwicklung der Fähigkeiten und Techniken der Teilnehmer/innen. Natürlich ist die Teilnahme und das Vergnügen das A und O. Die Mitglieder des Sportvereins haben eine wirkliche Leidenschaft. Deshalb sollst du auch sicherstellen, dass der Spaß und der Enthusiasmus im Vordergrund stehen.


Denk daran, dass du den einheimischen Trainern/innen hilfst, Trainingseinheiten zu planen, die lustig, interessant und motivierend sind, sodass die Kinder stets zurückkehren.


Lerne neue Fertigkeiten


Egal ob du schon Trainingserfahrung hast oder nicht, dieses Projekt bietet auch dir viele Lernmöglichkeiten, um deine Fähigkeiten auszubauen.


Durch deine Arbeit mit den erfahrenen, einheimischen Trainern/innen kannst du deine eigenen Techniken verbessern. Außerdem bietet dein Aufenthalt auf den Galapagos eine exzellente Chance dein Spanisch aufzufrischen oder auszubauen.

Wo werde ich in Ecuador arbeiten?

San Cristobal

Du wohnst und arbeitest auf der Insel San Christobal, was Teil der Galapagosinseln ist. Jeder, der sich für Biologie, Naturwissenschaft oder die Tierwelt interessiert, kennt diese Inselgruppe. Die vulkanischen Inseln sind das Zuhause von Arten, die es sonst nirgends auf der Welt gibt. Zu ihnen gehören die Riesenschildkröte, Meerechsen, Galapagos Seebären oder die Galapagos Pinguine.


Obwohl San Christobal die Hauptstadt der ecuadorianischen Galapagos Provinz ist, gleicht es eher einer Kleinstadt wie einer Metropole. Du findest dort auch unberührte weiße Sandstrände, von denen nur zwei für Menschen zugänglich sind. Die anderen dienen dem Schutz der lokalen Seelöwen.


Deine Arbeit findet in einem von drei Sportvereinen auf der Insel statt. Der Schwerpunkt liegt hier definitiv auf Fußball. Falls du aber auch eine Leidenschaft für andere Sportarten hast, kannst du gerne verschiedenen Sport alternativ oder zusätzlich anbieten.


Für die Zeit deiner Freiwilligenarbeit bist du bei einer lokalen Gastfamilie untergebracht. Dies ist eine wundervolle Chance mehr über Kultur, Tradition und Essen der Galapagosinseln kennenzulernen. Wir bieten auch die Option, dass du mit den anderen Freiwilligen eine Unterkunft teilst.

FLUGHAFENTRANSFER, FLÜGE UND VISA

Nach deiner Ankunft an dem betreffenden Flughafen wirst du von Projects Abroad Mitarbeiter/innen abgeholt. Du findest genauere Informationen zu den Ankunftsflughäfen, der Orientierungsveranstaltung, und Visabestimmungen auf unserer Seite mit Informationen zur Ankunft in Ecuador.

Ein typischer Tag als Freiwillige/r im Sportprojekt in Ecuador

Nach dem Frühstück bei deiner Gastfamilie machst du dich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln auf den Weg zu deiner Einrichtung. Am ersten Tag begleitet dich ein/ Mitarbeiter/in und zeigt dir den Weg.


Deine Arbeitszeiten sind von Tag zu Tag unterschiedlich, das hängt ganz von deiner Einrichtung ab. Meist arbeitest du jedoch zwischen 4 und 5 Stunden pro Tag.


In manchen Vereinen beginnst du um 7.30 Uhr und machst schon um 12.30 Uhr Feierabend. In anderen arbeitest du nur nachmittags, zum Beispiel von 16 Uhr bis 19 Uhr. Diejenigen, die im Nachmittagsprojekt arbeiten, können diese Trainer Aufgaben mit einem Kinderpflege- oder Lehrprojekt verbinden, sodass auch die Vormittage gefüllt sind.


Zu Beginn deiner Arbeitszeit triffst du dich eine Stunde mit den lokalen Trainern/innen und koordinierst und planst Trainingseinheiten. Bei diesen Meetings könnt ihr auch Teambildung und Spielstrategien diskutieren.


Du hast jede Menge Freizeit, um mit den anderen Freiwilligen auf Entdeckungsreise zu gehen. Die Galapagosinseln sind faszinierend und bieten viele Abenteuer. Wenn du ein ganzes Wochenende frei hast, kannst du Nationalparks besuchen, einen Strandausflug einplanen oder schnorcheln gehen.

A sports instructor volunteers as a sports coach in Ecuador and leads a football practice

Was sind die Ziele dieses Projekts?

Das Hauptziel des Projekts ist den benachteiligten Kindern und Jugendlichen beim Ausbau wichtiger Lebensfertigkeiten durch sportliche Aktivitäten zu helfen. Beim Sport lernen die Kinder essenzielle Fertigkeiten, wie Teamwork, Gesundheit und Fitness, was für ein gutes Leben von Vorteil sein kann.


Verschiedene Sportarten sind in Ecuador sehr beliebt und die meisten Kinder wünschen sich einen Sport auszuüben. Jedoch sind aufgrund finanzieller Einschränkungen die Möglichkeiten oft limitiert. Durch das Sportverein Projekt wird den jungen Menschen auch außerhalb der Schule eine Chance geboten, Sport zu machen. Wir spezialisieren uns insbesondere auf das Sport-Coaching, da dort wertvolle Lebensfertigkeiten, die Teamwork und regelmäßige Fitness für ein gesundes Leben, beigebracht werden.


Mit deinem Engagement können wir noch mehr Kinder erreichen und ihre Entwicklung durch den Sport fördern. Solange du eine Leidenschaft für Fitness und Sport hast und gerne mit Kindern zusammen arbeitest, bist du genau richtig.


Nimm am Sportprojekt in Ecuador teil und helfe dabei das Leben von benachteiligten Kindern durch den Sport zu fördern.

A warm up session as part of Projects Abroad's volunteer sports coaching in Ecuador

Das Ausmaß unserer Wirkung

In unseren Projekte arbeiten wir auf klare, langfristige Ziele hin, und verfolgen spezifische, jährliche Ziele. Jede/r Freiwillige/r und jede/r Praktikant/in, die wir in diese Projekte entsenden, tragen zu der Verfolgung dieser Ziele bei, unabhängig davon wieviel Zeit sie in den Projekten verbringen.

Jedes Jahr betrachten wir mit etwas Abstand die Fortschritte, die wir zum Erreichen dieser Ziele gemacht haben. Wir stellen einen Global Impact Report zusammen, in dem unsere Errungenschaften dokumentiert werden. Erfahre mehr über die Wirkung, die unsere globale Gemeinschaft von Freiwilligen, Praktikant/innen und Mitarbeiter/innen erzielen, und lies dir den neuesten Report durch. 

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT

Während deines Aufenthalts in San Cristóbal teilst du dir eine Unterkunft mit anderen Projects Abroad Freiwilligen und Praktikant/innen. Auf diese Weise kannst du wunderbar die Freiwilligen und Praktikant/innen kennenlernen, die sich gemeinsam mit dir engagieren, und ihr könnt Erfahrungen austauschen und eure Umgebung in eurer Freizeit gemeinsam erkunden. Du kannst dir auch wünschen, in San Cristóbal bei einer Gastfamilie untergebracht zu werden.

Die Unterkunft ist sicher, sauber und gemütlich. Drei Mahlzeiten pro Tag sind in deinen Programmkosten inbegriffen. 

Erfahre mehr über unsere Unterkünfte

FREIZEIT UND FREIZEITAKTIVITÄTEN

Unsere Projekte in Ecuador finden auf den Galapagos-Inseln statt. Diese Gegend ist berühmt für die Forschungsarbeiten von Charles Darwin und ihre vielen, einzigartigen Tierarten. Die Inseln sind der ideale Ort, um die natürliche Schönheit Ecuadors zu erkunden.

Während du dich hier als Freiwillige/r engagierst, lohnt es sich die wunderschönen Strände zu besuchen, wo Seevögel am Himmel kreisen und Seelöwen im Sand faulenzen. Du kannst entlang der Küste auch Schnorcheln und Tiefseetauchen gehen.

Eine Wanderung am Fuß einer der vielen Vulkane, aus denen Galapagos besteht, ist ein spektakuläres und aufregendes Erlebnis! Du kannst dem Darwin Wanderweg folgen oder auf der Halbinsel Punta Pitt wandern.

Es gibt viele Museen und Kunstgalerien, in denen du mehr über die Kultur und Geschichte lernen kannst. Du kannst dich auch mit Einheimischen unterhalten und Souvenirs auf geschäftigen Märkten kaufen.

Das Tolle an einem Einsatz in unseren Projekten ist es, dass du andere Freiwillige kennenlernen kannst. Du kannst die Galapagos-Inseln also entweder alleine erkunden, oder gemeinsam mit deinen neuen Freund/innen reisen. 

SICHERHEIT UND UNTERSTÜTZUNG DURCH UNSERE MITARBEITER/INNEN

Deine Sicherheit ist unser wichtigstes Anliegen. Wir wenden viele Vorgehensweisen und Systeme an, um sicherzustellen, dass du die nötige Unterstützung bekommst und deine Reise unbesorgt genießen kannst. Unsere Projects Abroad Mitarbeiter/innen stehen dir rund um die Uhr zur Verfügung, und sorgen dafür, dass du dich in deiner Unterkunft und in deinem Projekt gut einlebst. Falls du irgendwelche Probleme haben solltest, helfen sie dir jederzeit. 

Erfahre mehr über Sicherheit und Unterstützung. 

Wenn du dich bewirbst, zahlst du nur 295€, was dann vom Gesamtpreis abgezogen wird.

Möchtest du mehr als ein Projekt machen? Dann rufe uns unter +49 3076758685 an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können. an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können.

Jetzt anfragen

Felder mit * sind Pflichtfelder!