You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 3076758685
info@projects-abroad.de

Khmer – Sprachkurs in Kambodscha

Überblick

Bekomme einen ganz besonders tiefen Einblick in die Kultur und Tradition Kambodschas mit einem Khmer – Sprachkurs in Kambodscha! Khmer oder Kambodschanisch ist die Amtssprache in Kambodscha und wird von der größten Bevölkerungsgruppe in Kambodscha gesprochen, die ebenfalls als Khmer bekannt ist. Aber nicht nur in Kambodscha ist die Sprache verbreitet: sie wird von insgesamt rund 16 Millionen Menschen unter anderem auch in Thailand und Vietnam gesprochen und ist damit die am zweithäufigsten gesprochene Sprache Südostasiens.

Intensivkurs über 2 – oder 4 Wochen in Kambodscha

Mit Sprachkenntnissen in Khmer kannst du dich leichter mit den Menschen in deinem Freiwilligenprojekt verständigen.

Mit Projects Abroad kannst du deinen Khmer – Sprachkurs entweder als alleinstehenden Intensivkurs, als Intensivkurs vor oder nach deinem Projekt oder in kleinerem Rahmen parallel zu deinem Projekt belegen. Die Sprachkurse findet in Phnom Penh statt. Nach deiner Ankunft in Kambodscha wirst du zunächst deine Unterkunft beziehen und die Projects Abroad Mitarbeiter kennenlernen, bevor du deinem Sprachtutor vorgestellt wirst.

Zusammen mit deinem Sprachlehrer wirst du einen wöchentlichen Stundenplan für deinen Sprachunterricht ausarbeiten. Dabei kannst du jede Stunde individuell an deine Interessen und Themenbereiche anpassen, die dich interessieren. Je nachdem, ob du bereits Vorerfahrung mit der Sprache der Khmer hast oder nicht, beginnt dein Sprachkurs im Einsteigerlevel oder auf einem fortgeschrittenen Niveau.

Kombiniere deinen Sprachkurs mit einem Freiwilligendienst oder Praktikum

Lerne lesen, sprechen und schreiben im Sprachkurs Khmer in Kambodscha

Neben den Intensivkursen hast du die Möglichkeit, deinen Sprachkurs auch parallel zur Freiwilligenarbeit in einem unserer Projekte in Phnom Penh zu absolvieren. Ein Sprachkurs bietet dir eine wunderbare Möglichkeit, dich schneller und intensiver in die Kultur und den Alltag vor Ort einzuleben und das Leben der Einheimischen aus ihrer Perspektive zu betrachten.

Parallel zum Projekt kannst du z.B. am späten Nachmittag oder am frühen Abend einen Khmer – Sprachkurs machen. Die Sprachkurszeiten werden individuell auf deine Arbeit im Freiwillligendienst abgestimmt, so dass du beides kombinieren kannst. In dem Kurs wird dein Lehrer den Unterricht nach deinem Tempo und Bedürfnissen ausrichten. Welcher der 4 Kurse ist der richtige für dich?

  • Großer Khmer Sprachkurs parallel zum Freiwilligendienst
    Der 60-stündige Sprachkurs findet parallel zum Freiwilligendienst statt. Dieser Kurs bietet sich nur an, wenn du mindestens drei Monate am Projektort bist.
  • Mittlerer Khmer Sprachkurs parallel zum Freiwilligendienst
    Der Mittlere Khmer Sprachkurs umfasst 30 Unterrichtsstunden, parallel zum Freiwilligendienst.
  • Kleiner Khmer Sprachkurs parallel zum Freiwilligendienst
    Der 14-stündige Khmer Sprachkurs findet parallel zum Freiwilligendienst statt.
  • Mini Khmer Sprachkurs parallel zum Freiwilligendienst
    Der 5-stündige Khmer Sprachkurs findet parallel zum Freiwilligendienst statt.

Du kannst deine neu erlernten Sprachfähigkeiten direkt mit unseren Miarbeitern und den Einheimischen vor Ort anwenden. Wenn du den Sprachkurs vor oder parallel zu deinem Projekt belegst wirst du merken, dass du besser und zielgerichteter mit den Menschen in deinem Projekt kommunizieren kannst.

An den Wochenenden kannst du das atemberaubende Zielland Kambodscha besichtigen und einen Ausflug zu den historischen Tempelanlagen Siem Reaps unternehmen, am Strand in Sihanoukville entspannen, traditionelles Khmer – Curry mit Reisnudeln probieren und deine Khmervokabeln an allen Einheimischen ausprobieren, die du triffst.

Ruf' uns an:
+49 3076758685
Schulferien - Specials
Nach oben ▲