You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 3076758685
info@projects-abroad.de

Freiwilligenarbeit: Sozialarbeit in Mexiko

Überblick
Überblick
  • Projekt - Standorte: Guadalajara
  • Unterbringung: Gastfamilien
  • Preise: Loading...  
  • Projektdauer: ab zwei Wochen
  • Starttermin: Flexibles Startdatum

Freiwilligenarbeit in sozialen Einrichtungen

Eine Freiwillige mit ihrer Kitagruppe in Guadalajara, MexikoEines haben alle sozialen Projekte in der mexikanischen Großstadt Guadalajara gemeinsam: Im Mittelpunkt der Freiwilligenarbeit stehen Kinder, die kaum jemanden haben, an den sie sich wenden können. Wenn du bereit bist, daran etwas zu ändern - herzlich willkommen in Mexiko! Spezielle Vorkenntnisse brauchst du für die Freiwilligenarbeit nicht. Das A und O sind Hilfsbereitschaft und Verantwortungs- bewusstsein gegenüber den Kindern, denen du helfen willst. Ob du noch zur Schule gehst oder schon in Rente bist - Altersbegrenzungen für die Freiwilligenarbeit gibt es keine.

Spanischkenntnisse sind für die Freiwilligenarbeit in Mexiko auf jeden Fall von Vorteil. Alternativ bieten wir Sprachkurse an, die du neben dem Projekt belegen kannst. Aber auch ohne die gleiche Sprache lässt es sich mit Händen und Füßen hervorragend kommunizieren - gerade mit Kindern!

Soziale Arbeit in Mexiko

Zwei Jungen in Guadalajara, MexikoIn Guadalajara liegen Reichtum und Armut oft nah bei einander und es gibt viele bedürftige Kinder und Jugendliche. Dort arbeitet Projects Abroad mit vielen unterschiedlichen sozialen Einrichtungen. Deinen Freiwilligendienst in Mexiko kannst du wahlweise in einer Kita oder im Kindergarten sowie auf einer Kinder- und Jugendstation im Krankenhaus oder in einem Zentrum für geistig und körperlich behinderte Kinder absolvieren. Darüber hinaus kannst du dich für Kinder engagieren, die Krebs haben. 

Sozialarbeits - Projekt in einer Kita, im Kindergarten und mit ehemaligen Straßenkindern

In der Kita und im Kindergarten gehst du dem Personal bei pflegerischen Tätigkeiten zur Hand. Je nach Alter der Kinder kannst du ihnen auch schulische oder alltägliche Fertigkeiten beibringen und natürlich auch mit ihnen spielen und herumtoben.

Weiterhin arbeiten wir mit einem Jugendzentrum für sozial benachteiligte Kinder zusammen. Kinder, deren Eltern sie nicht ausreichend versorgen und sich nicht um sie kümmern, können jederzeit in die Einrichtung kommen. Die Mitarbeiter/innen betreuen die Kinder, spielen mit ihnen, helfen bei den Hausaufgaben und bieten eine kostenlose Speisung an, in der die Kinder ein Abendessen bekommen.

Freiwilligenarbeit im Zentrum für körperlich und geistig behinderte Kinder in Mexiko

In den Zentren für körperlich und geistig behinderte Kinder kannst du das Personal ehrenamtlich unterstützen, indem du dich um einzelne Kinder kümmerst. Gerade sie brauchen jemanden, der sie fördert. Wenn du einem von ihnen beibringen kannst, sich anzuziehen, einen Ball zu werfen oder dass 1 + 1 = 2 ist, hast du doppelte Arbeit geleistet: Das Kind kann zum einen mit Erfolgserlebnissen aufwarten, zum anderen fühlt es sich durch die Aufmerksamkeit, die du ihm schenkst, ernst genommen - und das stärkt sein Selbstbewusstsein.

Workshops zur sozialen Arbeit

Unsere Betreuer /innen in Mexiko bieten regelmäßig Workshops für alle Freiwilligen im sozialen Projekt an. Hier erhältst du viele Tipps rund um die Arbeit mit Kindern. Natürlich kannst du auch alle deine Fragen loswerden und dich mit anderen Freiwilligen austauschen.

Praktikum Soziale Arbeit für Studenten

Eine Freiwillige füttert ein Kind in MexikoIn Mexiko hast du die Möglichkeit, als Student oder Azubi der sozialen Arbeit ein Praktikum zu absolvieren, das von deiner Universität als Pflichtpraktikum anerkannt wird. Hierbei wirst du von staatlich anerkannten Sozialarbeitern betreut und kannst deine im Studium erlernten Fähigkeiten anwenden. Sammle wertvolle Praxiserfahrung, während du gleichzeitig Einblicke in die Kultur vor Ort und das Sozialsystem Mexikos gewinnst. Ein Praktikum ist ab einer Dauer von 4 Wochen möglich. Voraussetzung ist, dass du zum Zeitpunkt deines Praktikums Soziale Arbeit oder einen ähnlichen Studiengang studierst. Fortgeschrittene Kenntnisse in Spanisch sind von Vorteil.

Zusatzprogramm im Naturschutz - Projekt

Wenn du möchtest, kannst du nach dem Freiwilligendienst auch für eine Woche in unser Naturschutz - Programm zum Schutz von Meeresschildkröten am Pazifik hineinschnuppern.

Freiwilligenarbeit im Waisenhaus oder Kinderheim in Mexiko

In den vergangenen Jahren haben unsere Freiwilligen direkt mit Kindern in Waisenhäusern und Kinderheimen in Mexiko gearbeitet. Mit ihrem Engagement konnten sie zusammen mit den Einrichtungen große Fortschritte erreichen und die Lebensbedingung der Kinder durch ihre Betreuung und pädagogische Förderung verbessern. Dennoch haben wir nun entschieden, unseren Arbeitsschwerpunkt von Waisenhäusern und Kinderheimen hin zu Gemeinde- und familienbasierter Kinderbetreuung zu verlegen. Als Organisation haben wir diese Entscheidung getroffen, weil wir glauben, dass stabile Familienverhältnisse für alle Kinder mit denen wir arbeiten am besten sind. Hier kannst du mehr über Freiwilligenarbeit in Waisenhäusern und unsere Einstellung dazu lesen.

Was bedeutet das für unsere Projekte?

Anstelle von Freiwilligenarbeit in Waisenhäusern in Mexiko werden sich unsere Freiwilligen zukünftig in Einrichtungen wie Kindertagesstätten, Kindergärten und Schulen engagieren oder Seniorengruppen und Beratungsgruppen für Mütter mit jungen Kindern unterstützen. Auf diese Weise können wir als Organisation unsere Beziehung zu unseren Partnergemeinden stärken und – noch viel wichtiger – Familien dabei helfen, zusammenzubleiben und aufzublühen.

Mexico Care Management Plan
Ruf' uns an:
+49 3076758685
Schulferien - Specials
Nach oben ▲