A volunteer teaching computer skills to a student in Ghana

Computerunterricht in Ghana

Reise nach Afrika und helfe Kindern beim Ausbau von wichtigen Computerfähigkeiten

Auf einen Blick

Nimm am Computerprojekt in Ghana teil, nutze dein IT-Wissen und unterrichte Kinder. Du arbeitest an benachteiligten Grundschulen und weiterführenden Schulen und unterstützt IT-Lehrer/innen beim Unterricht. Dies ist eine großartige Gelegenheit Kindern zu helfen und gleichzeitig Erfahrung im Klassenzimmer zu sammeln.


Computerfähigkeiten öffnen in Ghana Türen im späteren Berufsalltag. Du bringst den Kindern bei, wie sie Microsoft Office und das Internet für Recherche nutzen. Überlege dir bestimmte Lehrmethoden und hilf auch bei der Instandhaltung der Computer mit, wenn du dies kannst.


Du arbeitest in einer von zwei Ortschaften und wohnst dort mit einer einheimischen Gastfamilie. Nutze die Gelegenheit und erkunde die andere Kultur, verköstige das leckere Essen und erfahre mehr über deren Traditionen!

Startdatum: 

Komplett flexible Daten

Zu den Daten

Minimale Aufenthaltslänge: 

Zwei Wochen

Voraussetzungen: 

Jeder ab 16 kann teilnehmen


Passt Freiwilliger Computerunterricht in Ghana zu mir?

Das IT-Projekt in Ghana ist eine gute Art und Weise dein Wissen und deine Fähigkeiten mit anderen zu teilen und gleichzeitig Arbeitserfahrung im Klassenzimmer zu sammeln. Das verschafft dir bei späteren Bewerbungen sicherlich einen Vorteil.


Du brauchst keinerlei Vorkenntnisse, um am Computerprojekt in Ghana teilzunehmen. Solange du ein Grundwissen hast was Computer anbelangt und du Programme, wie Microsoft Word und Excel gut bedienen kannst, reicht dies völlig aus. Die Lehrer/innen sind ja auch als Unterstützung da und du kannst dich jederzeit an Projects Abroad Mitarbeiter/innen wenden.


Wir bieten das Projekt das ganze Jahr über an. Melde dich für ein Minimum von zwei Wochen an. Wir empfehlen dir jedoch länger zu bleiben, da du so einen stärkeren Einfluss auf die Schulkinder hast und mehr IT-Unterrichtserfahrung sammeln kannst. Während der Ferienzeit organisieren wir besondere IT-Kurse an der Schule und auch in der eher ländlichen Tore Eikeland Schule in Akuapem Hills.

Projects Abroad volunteers and their students outside their volunteer IT teaching placement in Ghana.

Was sind meine Aufgaben?

Du unterrichtest Computerkenntnisse in Ghana an einer Grundschule oder weiterführenden Schule. Du arbeitest gemeinsam mit den lokale Lehrern/innen und zu deinen Tätigkeiten gehören:


  • Lokale IT-Lehrer/innen bei den Unterrichtsstunden assistieren und selbst Computerkenntnisse unterrichten
  • Verschiedene Fertigkeiten beibringen, von der Nutzung von Word bis hin zur Onlinerecherche
  • Lernmaterialien, Übungen und ein Schüler/innen Datensystem erstellen
  • Wenn möglich auch bei der Instandhaltung der Computer mithelfen

Als Freiwillige/r beim Computerunterricht in Ghana fokussierst du dich auf folgende Bereiche:


Assistiere lokalen IT-Lehrern/innen und unterrichte selbst


Du hilfst den einheimischen Lehrern/innen beim IT-Unterricht, wie er im Lehrplan steht. Jedoch hast du auch mal die Möglichkeit zusätzliche Übungen mit einzubringen. Unterrichte verschiedene praktische Skills. Das fängt an beim Computer an und ausmachen, wie man die Tasten bedient, bis hin zum Erklären von bestimmter Software, wie Word, Excel und PowerPoint.


Ein weiterer wichtiger Teil ist den Kindern beizubringen, wie sie das Internet zur Recherche und Kommunikation verwenden können.


Erstelle Lernmaterialien


Du kannst auch ganz nachhaltige Arbeit vollbringen, indem du neue Lernmaterialien, Übungen und Datensysteme erstellst. Dies wären für alle kommenden Lehrer/innen wertvolle Ressourcen.


Hilf bei der Instandhaltung von Computern


Schau dir während der Freiwilligenarbeit auch mal genau an, wie die Computer in der Schule bedient werden. Wenn du etwas IT-Wissen hast, kannst du den Lehrern/innen auch mitteilen, wie sie bestimmte Software installieren und instandhalten.


Unterstütze sie auch beim Speicherplatz aufräumen, Datenbanken reparieren oder Antivirus Scans durchführen.


Wo werde ich in Ghana arbeiten?

Beim IT-Projekt in Ghana arbeitest du an Grundschulen oder weiterführenden Schulen in einer von zwei Ortschaften:

Akuapem Hills

Die Akuapem Hills sind in der Eastern Region in Ghana, etwa zwei Stunden Fahrt von der Hauptstadt Accra entfernt. Du kannst dort entweder IT-Lehrern/innen helfen oder selbst Computerunterricht anbieten.


Die Schule hat für etwa 200 Schulkinder drei Computer. Sie können nacheinander den Computer nutzen und Computerfähigkeiten lernen. Die IT-Lehrer/innen unterrichten verschiedene Altersklassen, wobei sich die Freiwilligen meist auf Kinder zwischen 6 und 17 Jahren fokussieren.


In diesem Gebiet gibt es regelmäßig Stromausfall. Deshalb kannst du dir hier gute IT-Übungen einfallen lassen, die man auch ohne Computer durchführen kann.

Cape Coast

Cape Coast hat einen großen Fischerhafen am Golf von Guinea und eine bedeutende Geschichte. Vor der Unabhängigkeit in 1957 regierten Europäer in der Gegend.


In diesem Ort arbeitest du an einer Grundschule, wo jeden Tag IT-Unterricht angeboten wird. Es gibt zwei einheimische IT-Lehrer/innen, denen du im Unterricht helfend zur Seite stehst.

Flughafentransfer, FlÜge Und Visa

Nach deiner Ankunft an dem betreffenden Flughafen wirst du von Projects Abroad Mitarbeiter/innen abgeholt. Du findest genauere Informationen zu den Ankunftsflughäfen, der Orientierungsveranstaltung, und Visabestimmungen auf unserer Seite mit Informationen zur Ankunft in Ghana.


Ein typischer Tag als Freiwillige/r im Computerprojekt in Ghana

Nach dem Frühstück bei deiner Gastfamilie machst du dich auf den Weg zur Arbeit. Wenn du nah genug wohnst, kannst du laufen, ansonsten nimmst du die öffentlichen Verkehrsmittel. Am ersten Tag begleitet dich ein/e Projects Abroad Mitarbeiter/in und zeigt dir den Weg.


Deine Arbeitstage sind Montag bis Freitag von 8 Uhr bis etwa 14 Uhr. Es gibt auch die Möglichkeit, dass du bei den Nachmittagsstunden mit dabei bist, dies ist aber keine Pflicht.


Früh am Morgen während die Kinder noch anderen Unterricht haben, bereitest du die Unterrichtsstunden vor. Ab 10 Uhr beginnt dann der Computerunterricht.


Zwischen 12 Uhr und 13.30 Uhr ist Mittagspause. Wenn deine Gastfamilie nicht weit weg wohnt, kannst du zuhause Mittagessen. Ansonsten bringst du dein abgepacktes Essen einfach mit in die Schule.


Nachmittags kannst du beim IT-Kurs für Kinder und Lehrer/innen mithelfen. Außerdem kannst du die Nachmittage nutzen, um Instandhaltungen durchzuführen, Datensysteme aufzubauen oder weitere Lernmaterialien zu gestalten.


Abends und am Wochenende hast du frei und du kannst dich entweder entspannen oder die Umgebung erkunden. Da du bei einer Gastfamilie wohnst, sind das Frühstück und Abendessen tolle Gelegenheiten um sie und deren Kultur besser kennenzulernen.

A Projects Abroad volunteer gains IT teaching work experience in Ghana by assisting with lessons in the classroom.

Was sind die Ziele dieses Projekts?

Das Hauptziel des Projekts ist es benachteiligten Kindern Computerkenntnisse in Ghana zu unterrichten. Die Fertigkeiten sind für den späteren Berufsweg von Vorteil.


Innerhalb der letzten Jahre hat der Tourismus in Ghana stark zugenommen. Für die Wirtschaft des westafrikanischen Landes ist das gut, da es auch zusätzliche Arbeitsplätze schafft. Computerkenntnisse sind hier nur von Vorteil.


Wenn die Kinder lernen, wie man einen Computer bedient und das Internet nutzt, dann können sie auch auf lehrreiche Ressourcen online im Laufe ihrer Ausbildung zurückgreifen.


Nimm am Computerprojekt in Ghana teil und unterstütze Einheimische beim Lernen von Computerkenntnissen.

A Projects Abroad volunteers gains IT teaching work experience in Ghana by creating lesson plans for children.

Das Ausmaß Unserer Wirkung

In unseren Projekte arbeiten wir auf klare, langfristige Ziele hin, und verfolgen spezifische, jährliche Ziele. Jede/r Freiwillige/r und jede/r Praktikant/in, die wir in diese Projekte entsenden, tragen zu der Verfolgung dieser Ziele bei, unabhängig davon wieviel Zeit sie in den Projekten verbringen.

Jedes Jahr betrachten wir mit etwas Abstand die Fortschritte, die wir zum Erreichen dieser Ziele gemacht haben. Wir stellen einen Global Impact Report zusammen, in dem unsere Errungenschaften dokumentiert werden. Erfahre mehr über die Wirkung, die unsere globale Gemeinschaft von Freiwilligen, Praktikant/innen und Mitarbeiter/innen erzielen, und lies dir den neuesten Report durch. 


Verpflegung Und Unterkunft

Du wohnst bei einer Gastfamilie in Accra, Akuapem Hills, Cape Coast oder Dodowa. Sie heißen dich in ihrem Zuhause willkommen und freuen sich darauf, ihre Gebräuche mit dir zu teilen und mehr über deine Kultur zu erfahren. Wir sind davon überzeugt, dass das Leben in einer Gastfamilie der beste Weg ist, um in die Kultur Ghanas einzutauchen und eine wirklich einzigartige Erfahrung zu machen.

Wir bemühen uns immer es zu arrangieren, dass du mit zumindest einem/einer weiteren Projects Abroad Freiwilligen oder Praktikant/in in der gleichen Gastfamilie wohnst. Dein Zimmer ist einfach ausgestattet, aber gemütlich, sauber und sicher.

Drei Mahlzeiten pro Tag sind in deinen Programmkosten inbegriffen.

Erfahre mehr über unsere Unterkünfte


Freizeit Und FreizeitaktivitÄten

Ein Freiwilligeneinsatz in Ghana ist die ideale Art dieses bunte, westafrikanische Land zu erkunden. Während du vor Ort bist, kannst du an vielerlei, verschiedenen Aktivitäten teilnehmen, und deine Freizeit mit vielen aufregenden Dingen verbringen.

Musik ist ein wesentlicher Teil der ghanaischen Kultur. In den größeren Städten, vor Allem in Accra, kannst du tolle Live Bands erleben und unvergessliche Abende verbringen. Abends kannst du in den geschäftigen Restaurants auch die köstliche, lokale Küche kennenlernen.

Um einen Einblick in die Geschichte Ghanas zu erhalten, kannst du die Sklavenfestungen von Cape Coast und Museen besuchen. Naturliebhaber/innen werden Wanderungen durch den Regenwald im Nationalpark Kakum oder im Nationalpark Mole gefallen.

Wir arbeiten in vielen Projekten in Ghana, und während deiner Reise werden sicher auch noch andere Freiwillige vor Ort sein. Daher kannst du das Land entweder alleine erkunden oder dich mit anderen Freiwilligen zusammen tun und als Gruppe reisen. 


Sicherheit Und UnterstÜtzung Durch Unsere Mitarbeiter/innen

Deine Sicherheit ist unser wichtigstes Anliegen. Wir wenden viele Vorgehensweisen und Systeme an, um sicherzustellen, dass du die nötige Unterstützung bekommst und deine Reise unbesorgt genießen kannst. Unsere Projects Abroad Mitarbeiter/innen stehen dir rund um die Uhr zur Verfügung, und sorgen dafür, dass du dich in deiner Unterkunft und in deinem Projekt gut einlebst. Falls du irgendwelche Probleme haben solltest, helfen sie dir jederzeit. 

Erfahre mehr über Sicherheit und Unterstützung. 

Wenn du dich bewirbst, zahlst du nur 295€, was dann vom Gesamtpreis abgezogen wird.

Möchtest du mehr als ein Projekt machen? Dann rufe uns unter +49 3076758685 an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können. an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können.

Jetzt anfragen

Felder mit * sind Pflichtfelder!

Unsere Akkreditierung