Volunteer helping a students with his assignment during IT teaching experience in South Africa

Computerunterricht in Südafrika

Unterrichte benachteiligten Kindern und Erwachsenen Computerkenntnisse und erkunde das lebhafte Kapstadt

Auf einen Blick

Nimm am Computerprojekt in Südafrika teil und unterrichte benachteiligten Kindern und Erwachsenen in Kapstadt die Nutzung von Computern. Du arbeitest in einem Gemeindezentrum und kannst so wunderbar Arbeitserfahrung sammeln, während du gleichzeitig Menschen unterstützt.


Das Computerwissen in Südafrika ist relativ schlecht und viele Schulen haben nicht einmal einen Computer, an dem die Kinder lernen können. Deshalb wachsen sie meist auf ohne viel über die moderne digitale Welt zu wissen. Du packst das Problem beim Schopf und unterrichtest die Einheimischen zum Beispiel in Microsoft Office oder zeigst ihnen, wie man im Internet recherchiert. Durch den freiwilligen Computerunterricht in Südafrika steigerst du die Chancen auf eine Anstellung der Leute, die am Unterricht teilnehmen.


Während deiner Zeit in Kapstadt wohnst du bei einer lokalen Gastfamilie. Nutze die Chance, um mehr über die Kultur zu erfahren, andere Freiwillige aus der ganzen Welt zu treffen und unvergessliche Erinnerungen zu sammeln!

Startdatum: 

Komplett flexible Daten

Zu den Daten

Minimale Aufenthaltslänge: 

Vier Wochen

Voraussetzungen: 

Jeder ab 16 kann teilnehmen


Passt Computerkenntnisse in Südafrika unterrichten zu mir?

Hast du grundlegende IT-Erfahrung? Möchtest du gerne andere bestärken? Willst du in ein anderes Land reisen und eine neue Kultur kennenlernen? Dann ist dieses Freiwilligenprojekt ideal für dich.


Da du nur einfache Computerkenntnisse unterrichtest, wie Microsoft Office oder die Onlinerecherche, brauchst du kein besonderes Fachwissen oder Lehrerfahrung. Lokale Mitarbeiter/innen und Lehrer/innen stehen stets zur Seite. Außerdem bekommst du bei deiner Ankunft eine Einführung, sodass du gut vorbereitet starten kannst. Zusätzlich bieten wir regelmäßig Workshops an, bei denen du deine Erfahrung mit anderen teilen, Unterrichtsstunden vorbereiten und Themen, die dich interessieren, besprechen kannst.


Wenn du tieferes IT-Wissen hast, ist das natürlich von Vorteil. Teile uns dies einfach mit.


Unser IT-Projekt in Südafrika ist für alle mit unterschiedlichem Wissensstand geeignet. Sei einfach proaktiv und zeige Initiative. Zusätzlich hast du beim Projekt auch die Chance an deinen eigenen persönlichen Skills zu arbeiten, wie zum Beispiel der Planung.


Wir bieten das Projekt das ganze Jahr über an mit Ausnahme von der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr. Melde dich für mindestens zwei Wochen an. Der Zeitraum ist total flexibel, sodass du dir genau die Zeit aussuchen kannst, die dir am besten passt.

A community member learns how to use the computer from a volunteer teaching IT in South Africa

Was sind meine Aufgaben?

Beim Computerprojekt in Südafrika wirst du in verschiedene Tätigkeiten involviert. Zu diesen gehören:


  • Einfaches Computerwissen mit Kindern und Erwachsenen teilen
  • Den bestehenden Lehrplan verbessern
  • Bei allgemeinen Arbeiten mithelfen, wenn dies nötig ist
  • Die Entwicklung der Schüler/innen fördern

Deine Arbeit fokussiert sich auf folgende Bereiche:


Teile einfaches Computerwissen mit Kindern und Erwachsenen


Deine Hauptrolle ist Computerkenntnisse in Südafrika zu unterrichten. Du nimmst einfache Programme, wie Microsoft Word, Excel und PowerPoint durch und zeigst den Schülern/innen, wie man das Internet nutzt und Mailprogramme bedient.


In der Einrichtung gibt es einen bestimmten Lehrplan, dem du folgen musst. Das macht den Unterricht natürlich etwas einfacher. Das Ziel ist es die Schüler/innen zu bestärken und selbstsicherer im Umgang mit dem Computer zu machen. Für dich ist es eine großartige Chance IT-Unterrichtserfahrung in Südafrika zu sammeln.


Verbessere den bestehenden Lehrplan


Natürlich kann der bestehende Lehrplan auch verbessert werden, neue Ideen sind immer gern gesehen. Aktualisiere bestehende Kursmaterialien wenn nötig, oder kreiere sogar neue. Du kannst zum Beispiel einen Einführungskurs für Grafikdesign oder Hardware-Reparatur anbieten.


Hilf bei allgemeinen Arbeiten mit, wenn dies nötig ist


In der Einrichtung gibt es auch jede Menge anderer Aufgaben. Dies sind zum Beispiel die Instandhaltung der Computer, Reparaturen, Datenbanken ausbauen oder bei den administrativen Aufgaben mithelfen. Wenn du möchtest, kannst du auch bei Tätigkeiten außerhalb der IT mitwirken, wie zum Beispiel Sportunterricht anbieten oder bei der Kindertagesbetreuung unterstützen.


Fördere die Entwicklung der Schüler/innen


Im IT-Zentrum förderst du die Schüler/innen in einer gewissen Art und Weise, die für die spätere Berufsaussicht hilfreich sein kann. Du kannst auch etwas mehr Zeit mit den Schüler/innen verbringen und ihnen mit ihrem Lebenslauf oder bei der Jobsuche behilflich sein. Finde vielleicht auch weitere Onlinekurse, an denen sie teilnehmen können und ihre Fähigkeiten weiter ausbauen können.


Wo in Südafrika werde ich arbeiten?

Kapstadt

Das Computerprojekt in Südafrika findet in einer benachteiligten Nachbarschaft mit hoher Arbeitslosigkeit in Kapstadt statt. Das Gemeindezentrum bietet der lokalen Gemeinde verschiedene Skilltrainings an, mit Kursen von Wirtschaft bis Englisch.


Kapstadt ist ein beliebtes Ziel von Touristen und bekannt für den Tafelberg, die wunderschönen Strände und reiche Kultur. Es gibt hier jede Menge zu erleben, sodass dir sicherlich nicht langweilig wird. Mit dem relativ gut ausgebauten öffentlichen Verkehrsnetz kannst du die Stadt einfach erkunden.

Flughafentransfer, FlÜge Und Visa

Nach deiner Ankunft an dem betreffenden Flughafen wirst du von Projects Abroad Mitarbeiter/innen abgeholt. Du findest genauere Informationen zu den Ankunftsflughäfen, der Orientierungsveranstaltung, und Visabestimmungen auf unserer Seite mit Informationen zur Ankunft in Südafrika


Ein typischer Tag als Freiwillige/r beim Computerunterricht in Südafrika

Nach dem Frühstück bei deiner Gastfamilie machst du dich mit einem Fahrer von Projects Abroad auf den Weg zur Einrichtung.


Du arbeitest Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 15 Uhr. Am Abend und an den Wochenenden hast du frei und kannst die Umgebung erkunden oder einfach nur entspannen.


Wenn du im Gemeindezentrum arbeitest, dann unterrichtest du den ganzen Tag meist junge Erwachsene aus der Gemeinde. Ein/e Mitarbeiter/in steht dir helfend zur Seite. Du kannst gerne auch selbst Initiative ergreifen und mal einen Tag selbst planen.


Grundsätzlich folgst du jedoch einem IT-Lehrplan, der alles von Microsoft Office bis hin zur Nutzung des Internets und Mailprogramms abdeckt. Wenn du nicht gerade am unterrichten bist, dann kannst du bestehende Lehrmaterialien aktualisieren, Schüler/innen mit ihrem Lebenslauf helfen oder sogar neue Kurse planen.


Sobald du Feierabend hast, kannst du deine Zeit draußen in Kapstadt genießen. Nimm an unseren gesellschaftlichen Events teil, bei denen du andere Freiwillige und einheimische Mitarbeiter/innen kennenlernen kannst. Tausche mit deiner Gastfamilie Geschichten aus während du ein leckeres südafrikanisches Abendessen genießt. Oder besuche lokale Märkte, Museen und Strände.

A student pays attention in a class led by a Projects Abroad volunteer teaching IT in South Africa.

Was sind die Ziele dieses Projekts?

Das Ziel dieses Projekts ist es die Computerfähigkeiten von benachteiligten Kindern und Erwachsenen in Südafrika auszubauen.


Computerwissen ist in der modernen digitalen Welt immer wichtiger. Es ist gut zu wissen, wie man das Internet für effektive Recherche nutzt oder Programme, wie Microsoft Office, richtig bedient. All das öffnet Türen bei der Jobsuche. In Südafrika hat eine Großzahl von benachteiligten Schulen keinen Computer mit dem die Kinder lernen können. Deshalb wissen nur wenige Kinder wie man einen Computer richtig bedient.


Dein Engagement ist sehr wertvoll. Durch Computerunterricht im Gemeindezentrum können wir das Problem angehen und die Menschen mit einem grundsätzlichen Computerwissen ausstatten, was dann die Chancen auf eine Anstellung erhöht.


Nimm am Computerprojekt in Südafrika teil und nutze dein Computerwissen, um anderen zu helfen.

A local woman learns computer skills from a young volunteer doing a teaching IT placement in South Africa.

Freiwilligenarbeit Für Berufserfahrene

Dieses Projekt eignet sich auch perfekt für ausgebildete Fachleute. Mithilfe deiner Fähigkeiten können wir in unseren fortlaufenden Projekten eine noch größere Wirkung erzielen. Wir organisieren deinen Einsatz in einem Projekt, in dem deine Fähigkeiten am meisten gebraucht werden.

Du kannst deine Bildung und dein Wissen mit anderen teilen. Du kannst direkt mit unseren Partnerorganisationen und den lokalen Gemeinden zusammenarbeiten, um nachhaltige Entwicklung zu fördern.

Falls du relevante Fähigkeiten oder Qualifikationen mitbringst, dann informiere dich genauer dazu, wie du diese mit Projects Abroad einsetzen kannst


Management Pläne

Wir setzen die Ziele und Absichten unserer Projekte in Dokumenten fest, die sich Management Plans nennen. Wir nutzen diese, um deine Arbeit ordentlich zu planen. Die Dokumente helfen uns auch dabei, unsere Leistung und Wirkung jedes Jahr zu evaluieren.

Letztendlich helfen uns die Management Plans dabei, unsere Projekte immer besser zu organisieren. Dadurch kannst du einen Beitrag zu Arbeit leisten, die wirklich einen Unterschied macht, da wo es gebraucht wird. Lies mehr über unsere Management Plans


Das Ausmaß Unserer Wirkung

In unseren Projekte arbeiten wir auf klare, langfristige Ziele hin, und verfolgen spezifische, jährliche Ziele. Jede/r Freiwillige/r und jede/r Praktikant/in, die wir in diese Projekte entsenden, tragen zu der Verfolgung dieser Ziele bei, unabhängig davon wieviel Zeit sie in den Projekten verbringen.

Jedes Jahr betrachten wir mit etwas Abstand die Fortschritte, die wir zum Erreichen dieser Ziele gemacht haben. Wir stellen einen Global Impact Report zusammen, in dem unsere Errungenschaften dokumentiert werden. Erfahre mehr über die Wirkung, die unsere globale Gemeinschaft von Freiwilligen, Praktikant/innen und Mitarbeiter/innen erzielen, und lies dir den neuesten Report durch. 


Verpflegung Und Unterkunft

Du wohnst bei einer Gastfamilie in Kapstadt. Sie heißen dich in ihrem Zuhause willkommen und freuen sich darauf, ihre Gebräuche mit dir zu teilen und mehr über deine Kultur zu erfahren. Wir sind davon überzeugt, dass das Leben in einer Gastfamilie der beste Weg ist, um in die Kultur Südafrikas einzutauchen und eine wirklich einzigartige Erfahrung zu machen.

Wir bemühen uns immer es zu arrangieren, dass du mit zumindest einem/einer weiteren Projects Abroad Freiwilligen oder Praktikant/in in der gleichen Gastfamilie wohnst. Dein Zimmer ist einfach ausgestattet, aber gemütlich, sauber und sicher.

Drei Mahlzeiten pro Tag sind in deinen Programmkosten inbegriffen.  

Erfahre mehr über unsere Unterkünfte


Freizeit Und FreizeitaktivitÄten

Südafrika ist bekannt als Regenbogennation und besteht aus einem Mix an Kulturen. Unsere Projekte finden in Kapstadt statt, einer Region, die eine aufregende Bandbreite an Aktivitäten für die Freizeit bietet.

Du kannst am Muizenberg Beach surfen oder einfach in einem Restaurant an der Küste entspannen. Es gibt vielerlei lokale Köstlichkeiten, die du probieren kannst, zum Beispiel fein gewürzte Cape Malay Curries und cremige Milchtorte als Nachtisch.

Südafrika hat eine schwierige Geschichte, über die du im District 6 Museum und auf Robben Island mehr lernen kannst.

Für ein beeindruckendes Erlebnis kannst du den Tag damit verbringen, dich in den hoch ragenden Speichern des Zeitz Museum of Contemporary Arts Africa zu verlaufen. Zu guter letzt wäre kein Besuch von Kapstadt vollständig ohne eine Fahrt mit der Seilbahn auf den ikonischen Tafelberg.

Wir arbeiten in vielen verschiedenen Projekten in Südafrika, und es werden sicherlich noch andere Freiwillige mit dir gleichzeitig im Land sein. Falls du also mit einer Gruppe reisen möchtest, findest du bestimmt gleichgesinnte Leute, die dich auf Entdeckungstour begleiten. 


Sicherheit Und UnterstÜtzung Durch Unsere Mitarbeiter/innen

Deine Sicherheit ist unser wichtigstes Anliegen. Wir wenden viele Vorgehensweisen und Systeme an, um sicherzustellen, dass du die nötige Unterstützung bekommst und deine Reise unbesorgt genießen kannst. Unsere Projects Abroad Mitarbeiter/innen stehen dir rund um die Uhr zur Verfügung, und sorgen dafür, dass du dich in deiner Unterkunft und in deinem Projekt gut einlebst. Falls du irgendwelche Probleme haben solltest, helfen sie dir jederzeit. 

Erfahre mehr über Sicherheit und Unterstützung. 

Wenn du dich bewirbst, zahlst du nur 295€, was dann vom Gesamtpreis abgezogen wird.

Möchtest du mehr als ein Projekt machen? Dann rufe uns unter +49 3076758685 an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können. an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können.

Jetzt anfragen

Felder mit * sind Pflichtfelder!

Unsere Akkreditierung