Feedback
You seem interested in our projects! Care to tell us more?
Das mache ich gern! Nicht jetzt, danke.

You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Computer – Projekt in Südafrika

Überblick
  • Projekt - Standorte: Kapstadt
  • Unterbringung: Gastfamilien
  • Preise: Loading...  
  • Projektdauer: ab vier Wochen
  • Starttermin: Flexibles Startdatum

Computer - Projekt in einem IT - Zentrum

Computer-Projekt in Südafrika

In Südafrika kannst du ehrenamtlich Computer - Unterricht geben, entweder in einem IT - Zentrum in Kapstadt oder an einer Grundschule. Bestimmte Qualifikationen setzen wir nicht voraus. Mitmachen können alle, die Lust haben, grundlegendes Computer - Wissen zu vermitteln und gute Kenntnisse in Word, Excel und Powerpoint haben. Wenn du dich darüber hinaus auch mit Computer - Wartung auskennst – umso besser!

Hintergrund des Computer - Projekts in Südafrika

Südafrika ist ein Land der Gegensätze. Auf der einen Seite gibt es hochmoderne medizinische Einrichtungen und eine moderne Infrastruktur. Auf der anderen Seite herrscht auch Armut und eine hohe Arbeitslosigkeit - in den ärmeren Townships Kapstadts erreicht die Arbeitslosenquote bis zu 40 %. Viele Südafrikaner haben keine Gelegenheit, sich zu bilden oder PC - Kenntnisse zu erwerben und damit ihre Chancen auf einen Job zu verbessern.

Computer - Projekt im IT - Zentrum

Das IT - Zentrum in dem du tätig wirst liegt in einem Township in Kapstadt. Das Zentrum besuchen hauptsächlich junge Erwachsene, die auf Jobsuche sind und hierfür dringend PC - Kenntnisse benötigen. Du unterrichtest Gruppen von etwa 20 Schüler /innen und bringst ihnen die Grundlagen von Word, Excel und PowerPoint bei. Darüber hinaus kannst du ihnen helfen, einen Lebenslauf zu erstellen. Vielleicht möchtest du mit ihnen auch ein Social Media - Profil anlegen?

Computer - Projekt an der Grundschule

An einer Grundschule kannst du Kinder zwischen 6 und 13 Jahren im Umgang mit dem Computer schulen. Die Kurse orientieren sich an einem Lehrplan und reichen vom An - und Ausschalten des Computers über die Anwendung von Office - Programmen bis hin zur Nutzung des Internets. Auch wenn du eigene Ideen hast, sind diese gern gesehen: Ehemalige Freiwillige haben beispielsweise in der Vergangenheit auf eigene Faust eine Schulung zum Tippen organisiert.

Falls du neben Kenntnissen in der PC - Anwendung auch mechanische Kenntnisse hast, also weißt, wie man PCs reparieren kann, solltest du dich unbedingt für das Projekt an der Grundschule entscheiden. Hier funktionieren einige PCs nicht und müssten dringend wieder instand gesetzt werden.

Da es an der Schule nicht genug Lehrer /innen gibt, die IT unterrichten ist es ideal, wenn du dir zutraust, eine eigene Klasse zu unterrichten. Selbstverständlich stehen dir die einheimischen Lehrer /innen aber mit Rat und Tat zur Seite!

Zusatzprogramm im Natur - Reservat

Im Anschluss an das Computer - Projekt in Kapstadt kannst du eine Woche mitten in einem Natur - Reservat leben und bei unserem Naturschutz – Projekt mitmachen. Bei der Zusatzwoche solltest du darauf achten, dass du an einem Montag im Naturschutz – Projekt ankommst.

Ruf' uns an:
+49­ (0)30 2345 7223
Global Gap Auslandsjahr
Nach oben ▲