Projects Abroad female volunteer working with children in Ecuador smiles with a child on swing set at our Childcare Project.

Sozialarbeit mit Kindern in Ecuador

Leiste Freiwilligenarbeit mit Kindern in Kindergärten und unterstütze frühkindliche Bildung auf den Galapagos-Inseln

Auf einen Blick

Leiste Soziale Arbeit mit Kindern in Ecuador und fördere deren frühkindliche Entwicklung. Du hilfst uns dabei, die Kinder auf eine erfolgreiche Schulbildung vorzubereiten. Du unterrichtest einfaches Englisch und achtest darauf, dass die Kinder eine gute Alltagshygiene praktizieren.


Mit deiner Freiwilligenarbeit auf den Galapagos-Inseln unterstützt du Lehrer /innen in oft überfüllten Klassenzimmern. Du gehst ihnen im Unterricht zur Hand und schenkst einzelnen Kindern individuelle Aufmerksamkeit durch die Arbeit in kleinen Lerngruppen. Jede /r zusätzliche Freiwillige vor Ort ermöglicht weiteren Kindern individuelle Förderung. Deine Freiwilligenarbeit in diesem Projekt ist eine tolle Möglichkeit das Reisen und praktische Erfahrung in der Kinderbetreuung zu verbinden, und dabei noch etwas Sinnvolles zu tun.


Du wohnst mit anderen Freiwilligen und Praktikant /innen in einer gemeinsamen Unterkunft auf der kleinen Insel San Cristobal auf den Galapagos-Inseln. Es ist auch möglich bei einer Gastfamilie zu wohnen. Du wirst einen einmaligen und wunderbaren Einblick in das Leben der Einheimischen auf den Galapagos-Inseln bekommen!

Startdatum: 

Komplett flexible Daten

Zu den Daten

Minimale Aufenthaltslänge: 

Eine Woche

Voraussetzungen: 

Jeder ab 16 kann teilnehmen

Passt Freiwilligenarbeit mit Kindern in Ecuador zu mir?

Wenn du Energie mitbringst, gerne Spaß hast, und viel Geduld für die Arbeit mit kleinen Kindern aufbringst, dann passt Sozialarbeit mit Kindern in Ecuador perfekt zu dir. Du sammelst praktische Erfahrung in der Kinderbetreuung und entwickelst deine persönlichen Kompetenzen, zum Beispiel in den Bereichen Kommunikation und Problemlösung. Die Erfahrung kommt dir in deiner zukünftigen Berufslaufbahn zugute. Das Beste an Allem: dein Freiwilligendienst trägt zu unserer langfristigen Arbeit für Kinder in China bei.  

Du hast noch keine vorherige Erfahrung in der Kinderbetreuung? Das macht nichts! Du unterstützt einheimische Lehrer /innen und Betreuer /innen, und Projects Abroad Mitarbeiter /innen stehen dir mit Rat und Tat zur Seite. Auch stellen wir Trainings, Workshops und Arbeitsmaterialien zur Verfügung.


Unser Projekt in der Kinderbetreuung in Ecuador findet das ganze Jahr hindurch statt, und du kannst jederzeit mit einer Mindestaufenthaltsdauer von zwei Wochen beginnen. Wir ermutigen dich dazu länger zu bleiben, um eine größere Wirkung in deiner Sozialen Arbeit mit Kindern zu erzielen.

Projects Abroad volunteer working with children in Ecuador helps child with an activity in a day care centre.

Was sind meine Aufgaben in diesem Projekt?

Deine Hauptaufgabe als Freiwillige /r in der Kinderbetreuung in Ecuador ist es, Kindergärtner /innen in ihrer Arbeit zu unterstützen und so vielen Kindern wie möglich individuelle Aufmerksamkeit zu schenken.


Du wirst beispielsweise folgende Aufgaben übernehmen:

  • Gestalte Bildungsaktivitäten, beispielsweise Lesestunden
  • Verbessere die Sprachkenntnisse der Kinder im Englischen durch Unterhaltungen
  • Hilf den Kindern gesund zu bleiben durch Aufklärungskampagnen zum Thema Alltagshygiene
  • Unterstütze Kinder mit Behinderungen durch individuelle Förderung

Deine Freiwilligenarbeit konzentriert sich auf folgende Bereiche:


Ermutige Kinder zum Lernen durch Spielen


Wie überall auf der Welt lieben auch Kinder in Ecuador es, neue Dinge zu lernen und ihre Fähigkeiten tagtäglich auszuprobieren. Leiste Soziale Arbeit mit Kindern auf den Galapagos-Inseln und fördere deren frühkindliche Entwicklung durch folgende Aktivitäten:


  • Unterrichten von Liedern
  • Kunst und Handwerk
  • Spielen und Sport im Freien


All diese Aktivitäten sollen auch Spaß machen, da Kinder am Besten durch Spielen lernen. Wir empfehlen unseren Freiwilligen auch das Lernen in kleinen Gruppen, da du hierbei erkennst, in welchen Bereichen die Kinder noch weitere Unterstützung benötigen.


Verbessere die Englischkenntnisse der Kinder


Die Galapagos-Inseln sind ein beliebtes Urlaubsziel für Touristen. Gute Englischkenntnisse helfen den Einheimischen dabei, Geschäfte mit den Touristen zu machen und dadurch ein besseres Einkommen zu erzielen. Du kannst Kindern das englische Alphabet beibringen, mit ihnen Unterhaltungen üben, und ihnen aus englischen Büchern vorlesen, wodurch sie eine solide Basis in ihren Sprachkenntnissen aufbauen.  


Ermutige die Kinder eine gute Alltagshygiene zu praktizieren


Eine wichtige Aufgabe deiner Freiwilligenarbeit ist es, die Kinder an eine gute Alltagshygiene heranzuführen. Du kannst ihnen beibringen, wie man sich ordentlich die Zähne putzt und sich den Tag über regelmäßig die Hände wäscht. Vermittle dieses Wissen auf unterhaltsame Weise durch Lieder, Spiele oder Wettbewerbe.


Unterstütze Kinder mit besonderen Bedürfnissen


Auf den Galapagos-Inseln werden Kinder mit Behinderungen oft in den gleichen Einrichtungen wie alle anderen Kinder betreut, da es keine speziellen Einrichtungen gibt. Du kannst die einheimischen Lehrer /innen darin unterstützen, diese Kinder individuell zu fördern und ihnen bei den Aktivitäten in der Klasse behilflich sein.  


Projects Abroad rüstet dich mit Trainings, Workshops und Lernmaterialien aus, damit du deine Freiwilligenarbeit erfolgreich gestalten kannst.

Wo werde ich in Ecuador arbeiten?

San Cristobal

Du wohnst und arbeitest auf der Insel San Cristobal. Diese Insel gehört zum Galapagos Archipel, das sich etwa 1,000 km vom Festland Ecuadors entfernt im Pazifischen Ozean befindet.


Unser Projekt findet in Kindergärten in der Stadt Puerto Baquerizo Moreno statt. Die Ausstattung vor Ort ist im Vergleich zu den Kindergärten, die du aus deinem Heimatland kennst, eher einfach.


Puerto Baquerizo Moreno ist zwar die Hauptstadt der Galapagos Region in Ecuador, kann aber eher als eine kleine Hafenstadt beschrieben werden. Im Ort gibt es mehrere, unberührte, weiße Sandstrände, von denen aber nur zwei für Menschen zugänglich sind. Alle anderen Strände sind Schutzgebiete für die Seelöwen der Insel.


Zahlreiche mit Pflastersteinen gebaute Straßen und eine schön gestaltete Anlegestelle im Hafen machen Puerto Baquerizo Moreno zu einem bezaubernden Ort, den du an deinen freien Abenden vielseitig erkunden kannst.  



FLUGHAFENTRANSFER, FLÜGE UND VISA

Nach deiner Ankunft an dem betreffenden Flughafen wirst du von Projects Abroad Mitarbeiter/innen abgeholt. Du findest genauere Informationen zu den Ankunftsflughäfen, der Orientierungsveranstaltung, und Visabestimmungen auf unserer Seite mit Informationen zur Ankunft in Ecuador.

Was ist ein typischer Tagesablauf in der Freiwilligenarbeit mit Kindern in Ecuador?

Du beginnst deinen Tag mit einem Frühstück zusammen mit deiner Gastfamilie. Danach machst du einen Spaziergang zu deinem Projekt. Am ersten Tag deiner Freiwilligenarbeit wird ein /e Projects Abroad Mitarbeiter /in dich begleiten und dir den Arbeitsweg zeigen.


Dein Tag dauert in der Regel von etwa 8:30 Uhr bis 15 Uhr.


Vormittags unterstützt du die Lehrer /innen in ihren Unterrichtsstunden. Auch arbeitest du in kleinen Lerngruppen mit Kindern, die mit spezifischen Aufgaben überfordert sind.


Zum Mittagessen kannst du nach Hause gehen. Alternativ kannst du dir auch ein Lunchpaket von deiner Gastfamilie zur Arbeit mitbringen.


Nach dem Mittagessen machen die Kinder einen Mittagsschlaf. Diese Zeit kannst du nutzen, um den Unterrichtsstoff und Lernaktivitäten mit den Lehrer /innen und anderen Freiwilligen zu besprechen. Dein Beitrag zur Diskussion und neue Ideen sind immer sehr willkommen! Die Nachmittage verbringst du mit Spielen oder Sport im Freien. Durch diese Aktivitäten können sich die Kinder austoben, bevor sie den Heimweg antreten.


Abends und an den Wochenenden kannst du deine freie Zeit nutzen um dich zu entspannen oder mit den anderen Freiwilligen und neuen Freunden die Insel zu erkunden. Auch kannst du einen Spanisch-Kurs belegen, um deine Sprachkenntnisse zu verbessern.  

Female Projects Abroad volunteer with children in Ecuador is doing crafts during Childcare Project.

Was sind die Ziele dieses Projekts?

Das Ziel dieses Projekts ist die Förderung von frühkindlicher Entwicklung auf den Galapagos-Inseln. Unsere Freiwilligen spielen eine wichtige Rolle dabei, Kinder in ihrer altersgerechten Entwicklung anzuleiten.


Wir arbeiten in Kindergärten, die personell unterbesetzt sind und nur wenig finanzielle Unterstützung erhalten. Als Freiwillige /r in der Sozialen Arbeit mit Kindern assistierst du einheimischen Lehrer /innen und identifizierst die Bedürfnisse jedes Kindes. Für diese Aufgabe machen wir dich mit der Nutzung unserer Checklisten für frühkindliche Entwicklung vertraut. Du trägst die gesammelten Daten in unsere Global Impact Database ein, durch die wir die Fortschritte der Kinder mitverfolgen können.


Ecuador ist ein beliebtes Urlaubsziel, daher fokussieren wir uns auch auf das Unterrichten von Englisch. Gute Englischkenntnisse machen es leichter später einen Arbeitsplatz zu finden, weshalb eine solide Grundlage in der Sprache so wichtig ist. Mit solchen Basiskenntnissen kommen die Kinder auch später im Englischunterricht der Schule besser zurecht. Auch die Lehrer /innen profitieren von Unterhaltungen auf Englisch mit dir, und werden von dir gestaltete Materialien, beispielsweise Lernkarten, gerne in ihrer Arbeit verwenden.


Wir haben vier Ziele in unserem Childcare Management Plan für Ecuador festgehalten, um dieses Projekt nachhaltig aufzubauen:


  • Frühkindliche Entwicklung fördern
  • Alltagshygiene verbessern
  • Englischkenntnisse verbessern
  • Individuelle Förderung jedes Kindes


Wir hoffen den Kindern mit unserer Arbeit eine solide Grundlage zu geben, sie zu selbstbewussten Schüler /innen heranwachsen zu lassen, und ihnen großartige Perspektiven für die Zukunft zu eröffnen. Hilf uns dabei diese Ziele zu erreichen, in dem du dich als Freiwillige /r in der Sozialarbeit mit Kindern in Ecuador einsetzt.

Female volunteers working with children in Ecuador paint a wall blue to help improve the learning environment at a kindergarten.

Management Pläne

Wir setzen die Ziele und Absichten unserer Projekte in Dokumenten fest, die sich Management Plans nennen. Wir nutzen diese, um deine Arbeit ordentlich zu planen. Die Dokumente helfen uns auch dabei, unsere Leistung und Wirkung jedes Jahr zu evaluieren.

Letztendlich helfen uns die Management Plans dabei, unsere Projekte immer besser zu organisieren. Dadurch kannst du einen Beitrag zu Arbeit leisten, die wirklich einen Unterschied macht, da wo es gebraucht wird. Lies mehr über unsere Management Plans

Das Ausmaß unserer Wirkung

In unseren Projekte arbeiten wir auf klare, langfristige Ziele hin, und verfolgen spezifische, jährliche Ziele. Jede/r Freiwillige/r und jede/r Praktikant/in, die wir in diese Projekte entsenden, tragen zu der Verfolgung dieser Ziele bei, unabhängig davon wieviel Zeit sie in den Projekten verbringen.

Jedes Jahr betrachten wir mit etwas Abstand die Fortschritte, die wir zum Erreichen dieser Ziele gemacht haben. Wir stellen einen Global Impact Report zusammen, in dem unsere Errungenschaften dokumentiert werden. Erfahre mehr über die Wirkung, die unsere globale Gemeinschaft von Freiwilligen, Praktikant/innen und Mitarbeiter/innen erzielen, und lies dir den neuesten Report durch. 

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT

Während deines Aufenthalts in San Cristóbal teilst du dir eine Unterkunft mit anderen Projects Abroad Freiwilligen und Praktikant/innen. Auf diese Weise kannst du wunderbar die Freiwilligen und Praktikant/innen kennenlernen, die sich gemeinsam mit dir engagieren, und ihr könnt Erfahrungen austauschen und eure Umgebung in eurer Freizeit gemeinsam erkunden. Du kannst dir auch wünschen, in San Cristóbal bei einer Gastfamilie untergebracht zu werden.

Die Unterkunft ist sicher, sauber und gemütlich. Drei Mahlzeiten pro Tag sind in deinen Programmkosten inbegriffen. 

Erfahre mehr über unsere Unterkünfte

FREIZEIT UND FREIZEITAKTIVITÄTEN

Unsere Projekte in Ecuador finden auf den Galapagos-Inseln statt. Diese Gegend ist berühmt für die Forschungsarbeiten von Charles Darwin und ihre vielen, einzigartigen Tierarten. Die Inseln sind der ideale Ort, um die natürliche Schönheit Ecuadors zu erkunden.

Während du dich hier als Freiwillige/r engagierst, lohnt es sich die wunderschönen Strände zu besuchen, wo Seevögel am Himmel kreisen und Seelöwen im Sand faulenzen. Du kannst entlang der Küste auch Schnorcheln und Tiefseetauchen gehen.

Eine Wanderung am Fuß einer der vielen Vulkane, aus denen Galapagos besteht, ist ein spektakuläres und aufregendes Erlebnis! Du kannst dem Darwin Wanderweg folgen oder auf der Halbinsel Punta Pitt wandern.

Es gibt viele Museen und Kunstgalerien, in denen du mehr über die Kultur und Geschichte lernen kannst. Du kannst dich auch mit Einheimischen unterhalten und Souvenirs auf geschäftigen Märkten kaufen.

Das Tolle an einem Einsatz in unseren Projekten ist es, dass du andere Freiwillige kennenlernen kannst. Du kannst die Galapagos-Inseln also entweder alleine erkunden, oder gemeinsam mit deinen neuen Freund/innen reisen. 

SICHERHEIT UND UNTERSTÜTZUNG DURCH UNSERE MITARBEITER/INNEN

Deine Sicherheit ist unser wichtigstes Anliegen. Wir wenden viele Vorgehensweisen und Systeme an, um sicherzustellen, dass du die nötige Unterstützung bekommst und deine Reise unbesorgt genießen kannst. Unsere Projects Abroad Mitarbeiter/innen stehen dir rund um die Uhr zur Verfügung, und sorgen dafür, dass du dich in deiner Unterkunft und in deinem Projekt gut einlebst. Falls du irgendwelche Probleme haben solltest, helfen sie dir jederzeit. 

Erfahre mehr über Sicherheit und Unterstützung. 

Wenn du dich bewirbst, zahlst du nur 295€, was dann vom Gesamtpreis abgezogen wird.

Möchtest du mehr als ein Projekt machen? Dann rufe uns unter +49 3076758685 an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können. an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können.

Jetzt anfragen

Felder mit * sind Pflichtfelder!